5 Bester Eierinkubator für Hühnereier mit automatischem und manuellem Turner

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Die Aufzucht von Hühnern auf Ihrem Grundstück ist eine großartige Investition, aber die Wahl des richtigen Hühnerbrutschranks kann das Wasser trüben, bevor Sie überhaupt anfangen. Bei verschiedenen Unternehmen, die eine Vielzahl von Größen, Modellen und Preisen anbieten, ist es möglicherweise etwas schwieriger, die beste Option sofort zu erkennen. Um Ihnen zu helfen, die beste Entscheidung für Ihre Zukunft in der Hühnerzucht zu treffen, habe ich einige Untersuchungen an den Hühnerbrutschränken mit der besten Qualität durchgeführt.

BildNamePreisBewertung

GQF Manufacturing 1602N Hova-Bator-Inkubator$EIN

Brinsea Mini Advance Hatching Egg Inkubator$$$$$A +

Vollautomatischer Eierinkubator Magicfly Digital Mini$$EIN

IncuViewTM All-In-One Automatischer Eierinkubator$$$$B.

Brinsea Products Manual Eierinkubator$$$A +

Unsere Wahl für den besten Eierinkubator

Brinsea Products Manual Eierinkubator

Mit diesem Modell können Sie eine anständige Anzahl von Eiern gleichzeitig ausbrüten. Es ist nicht zu groß und leicht zu reinigen. Obwohl es eine manuelle Drehung hat, wird seine Größe und Form es einfach machen.

Hühnchen-Inkubator wählen

Bevor Sie sich Inkubatormarken ansehen, sollten Sie festlegen, wie viele Eier Sie gleichzeitig schlüpfen möchten. Inkubatoren gibt es in vielen verschiedenen Größen und Formen, angefangen bei wenigen Eiern bis hin zu einigen Tausend. Wie groß ist Ihr Stall oder Hof, in dem die zukünftigen Küken leben werden? Stellen Sie sicher, dass Sie genug Platz für so viele Eier haben, wie Sie möglicherweise schlüpfen könnten.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, lesen Sie diesen Artikel, um zu erfahren, mit wie vielen Hühnern Sie beginnen sollten.

Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich nicht so viele Eier schlüpfen, egal wie viele Eier Sie in den Inkubator legen. Mit anderen Worten ... zählen Sie Ihre Hühner nicht, bevor sie schlüpfen. Aber wählen Sie Ihren Inkubator basierend darauf, wie viele Hühner Sie schlüpfen möchten !

Ein weiterer wichtiger Planungspunkt ist die Bestimmung, wo Sie den Inkubator während der Inkubationszeit aufbewahren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Inkubator auswählen, der in diesen Raum passt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Inkubator wählen, der in diesem Raum regelmäßig leicht zu reinigen ist. Zu beachten ist, dass einige Inkubatoren keine automatischen Wender für die Eier haben. Wenn Ihr Inkubator dies nicht tut, stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, die Eier zu erreichen, um sie planmäßig zu drehen.

Wenn Sie manuell statt automatisch wählen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie die Eier im Inkubator gedreht werden.

Als nächstes sollten Sie entscheiden, wie Sie mit Ihrer Luftfeuchtigkeit und Temperatur umgehen und diese messen möchten. Einige Inkubatoren verfügen über eine automatische Feuchtigkeitspumpe, während andere Sie Ihren eigenen Geräten (Schwämmen, Töpfen oder Kanälen) überlassen. Nicht alle Inkubatoren sind mit einem Thermometer ausgestattet. Wenn Sie also keines separat kaufen möchten, achten Sie beim Kauf Ihres Inkubators genau darauf.

Als nächstes möchten Sie natürlich basierend auf den Kosten auswählen. Die Inkubatoren mit mehr Schnickschnack haben einen höheren Preis, aber sie sparen Ihnen möglicherweise Zeit. Auf der anderen Seite ziehen es einige Leute vor, Dinge von Hand zu tun, damit sie stärker in den Prozess involviert bleiben können (oder sie möchten nur, dass ihre Brieftaschen etwas weniger leer bleiben). Wählen Sie, was Ihrer Meinung nach für Ihre Umstände und Ihr Engagement am besten ist.

Wenn Sie lernen möchten, wie man Hühnereier richtig schlüpft, lesen Sie diesen Artikel:

5 besten Hühnchen-Inkubatoren, die wir bewertet haben

Lassen Sie uns nun die tatsächlichen Produkte besprechen und herausfinden, welches wahrscheinlich die beste Option ist.

1. 1602N Hova-Bator-Inkubator

Dieser Inkubator fasst 50 Hühnereier und das Innere wird mit einem Strahlungswärmerohr beheizt. Heiße Luft strömt durch die Abluftöffnungen und Frischluft zirkuliert hinein. Die Belüftung ist auch beim Trocknen der Küken nach dem Schlüpfen von Vorteil. Der Eierwender ist separat erhältlich, ein Thermostat ist jedoch im Lieferumfang enthalten.

Was wir mögen:

  • Der Styroporrahmen ist robust und zuverlässig
  • Zwei Sichtfenster erleichtern das Beobachten des Schraffurvorgangs
  • Inklusive Wasserschale für Feuchtigkeit

Was wir nicht mögen:

  • Die Temperatur kann je nach Raumtemperatur schwanken
  • Schrauben an der Oberseite des Deckels können sehr heiß werden
  • Der Lüfter (der zur Aufrechterhaltung einer konstanten Temperatur beiträgt) ist nicht im Lieferumfang enthalten

Eigenschaften:

  • Zwei kleine Fenster zur Draufsicht
  • Robuste Seitenwände mit abgerundeten Ecken für einen besseren Luftstrom
  • Bewährter Thermostat mit einer Genauigkeit zwischen 72ºF und 110ºF

Spezifikationen:

  • Abmessungen - 5, 51 "x 19, 38" x 20, 06 "
  • Gewicht - 3, 6 Pfund

2. Brinsea Mini Advance Hatching Egg Inkubator

Dieses winzige Modell fasst nur sieben Eier, aber seine Schnickschnack scheinen die Größe recht gut auszugleichen. Eine rotierende Scheibe sitzt auf einem automatischen Dreher, der über einen Autostop verfügt, der zwei Tage vor dem Schlüpfen eintritt und so die Gesundheit des Embryos verbessert.

Mit einem Mikrocontroller, der sich um jede einzelne Inkubatorfunktion kümmert (Thermometeralarm, Thermometer, verbleibende Tage bis zum Schlüpfen und Drehstatus), kann der Bediener fast alles spezifisch programmieren. Der Luftstrom wird von einem Ventilator unterstützt und es gibt einen zentralen Wasserbehälter, der die Luftfeuchtigkeit aufrechterhält. Die kuppelförmigen Fensterwände erleichtern das Betrachten des Vorgangs.

Was wir mögen:

  • Das Alarmsystem hilft Ihnen, den richtigen Zeitplan einzuhalten
  • Kuppelförmiges Fenster verbessert das Seherlebnis
  • Automatischer Dreher enthalten

Was wir nicht mögen:

  • Der zentrale Wasserbehälter kann austrocknen und die Luftfeuchtigkeit sinkt
  • Es ist bekannt, dass das Thermometer ungenau ist
  • Der Preis für einen kleinen Inkubator ist hoch

Eigenschaften:

  • Lüfterunterstützter Luftstrom zum gleichmäßigen Erhitzen der Eier
  • Mikrocontroller zur Verwaltung der Inkubatorfunktionen über die Digitalanzeige
  • Freie Kammer zum Betrachten von Eiern

Spezifikationen:

  • Abmessungen - 9, 5 "x 9, 5" x 7, 3 "
  • Gewicht - 2, 6 Pfund

3. Magicfly Digital Mini Vollautomatischer Eierinkubator

Dieses Produkt, das auch in einem halbautomatischen 10-Eier-Modell erhältlich ist, fasst 12 Eier und wird mit einem automatischen Eierwender geliefert. Es verfügt über einen Feuchtigkeitsalarm, ein Thermometer, ein Alarmsystem und eine Temperaturregelung. Die kleinere Größe macht es tragbarer und die LED-Anzeige ist auch ein Plus.

Was wir mögen:

  • Macht sehr wenig Lärm
  • Klimatisierung und automatischer Dreher inklusive
  • Kleinere Größe macht es tragbarer

Was wir nicht mögen:

  • Das eingebaute Thermometer misst nur in Celsius und ist bekanntermaßen unzuverlässig
  • Möglicherweise niedrige Schlupfrate
  • Das Fehlen von Fenstern macht das Anzeigen des Vorgangs unmöglich

Eigenschaften:

  • Feuchtigkeitsalarm und Autothermometer
  • Automatischer Eierwender
  • LED-Anzeige

Spezifikationen:

  • Abmessungen - 13, 97 "x 7, 4" x 6, 88 "
  • Gewicht - 6, 61 Pfund

4. IncuViewTM All-In-One Automatischer Eierinkubator

Dieser Inkubator ist buchstäblich der transparenteste auf der Liste. Er fasst bis zu 27 Eier und enthält einen automatischen Dreher. Die durchsichtige Oberseite ermöglicht eine einfache Anzeige des gesamten Prozesses und ist mit einem Feuchtigkeitsmesser und einer automatischen Temperaturregelung ausgestattet. Der Inkubator besteht aus Kunststoff und ist daher leicht zu reinigen.

Was wir mögen:

  • Automatischer Dreher und Klimatisierung erleichtern den Vorgang
  • Klares Oberteil macht das Beobachten des Vorgangs angenehmer
  • Die Einfachheit des Designs erleichtert die Montage

Was wir nicht mögen:

  • Es ist bekannt, dass das Feuchtigkeitsmessgerät ungenau ist
  • Turner ist möglicherweise nicht sanft mit Eiern
  • Der Preis ist höher als manche für ideal halten

Eigenschaften:

  • Automatischer Dreher und Feuchtigkeitsmesser
  • Klares Oberteil für einfache Anzeige
  • Automatische Temperaturregelung

Spezifikationen:

  • Abmessungen - 12 "x 14" x 6 "
  • Gewicht - 5 Pfund

5. Brinsea Products Manual Eierinkubator

Last but not least hat dieses Produkt eine Kapazität von 24 Eiern, behauptet jedoch, für verschiedene Eigrößen geeignet zu sein. Es hat eine Flüssigkeit im Glasthermometer mit einer blinkenden Temperaturanzeige und der Schaukelrahmen dreht die Eier stündlich. Das Fenster ist groß und macht das Seherlebnis angenehmer.

Was wir mögen:

  • Der Kunststoffrahmen ist leichter zu reinigen als die Styropormodelle
  • Thermometer und Klimatisierung erleichtern die Steuerung des Prozesses
  • Der manuelle Dreher sorgt für ein praktischeres Erlebnis

Was wir nicht mögen:

  • Es kann schwierig sein, die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, insbesondere während des Schlupfens
  • Die Temperaturregelung kann schwierig zu bedienen sein
  • Der Preis ist höher als bei einigen Modellen

Eigenschaften:

  • Manuelle Dreher- und Feuchtigkeitsregelung
  • Thermometer und Temperaturregelung
  • Kunststoffrahmen für einfache Reinigung

Spezifikationen:

  • Abmessungen - 13 "x 9, 5" x 10 "
  • Gewicht - 8 Pfund

Unsere Wahl für den besten Eierinkubator

Brinsea bietet sowohl automatische als auch manuelle Drehprodukte an, und das Handbuch hat sich am Ende durchgesetzt. Während der kleine Inkubator (ebenfalls von Brinsea) über mehr Funktionen verfügt, die den Prozess vereinfachen, entspricht sein Preis dem des größeren Modells, das möglicherweise einen Deal Breaker darstellt. Somit nimmt der Brinsea Products Manual Egg Incubator den Preis weg.

Brinsea Products Manual Eierinkubator

Mit diesem Modell können Sie eine anständige Anzahl von Eiern gleichzeitig ausbrüten. Es ist nicht zu groß und leicht zu reinigen. Obwohl es eine manuelle Drehung hat, wird seine Größe und Form es einfach machen.

Der einzige wirkliche Nachteil gegenüber anderen Produkten ist der Preis, aber Sie kaufen teilweise den Markennamen und die Qualität des Produkts.

Die anderen Inkubatoren auf der Liste sind ebenfalls ausgezeichnete Optionen. Der Grund, warum Brinsea mit dem Sieg davongekommen ist - und auch den zweiten Platz hätte gewinnen können -, ist letztendlich das Seherlebnis in Kombination mit dem Kunststoffrahmen und dem Thermometer. Während das Styropormodell preislich sehr viel ist, hat es nur sehr wenig Platz für Sie, um zu sehen, wie sich die Eier drehen und schlüpfen, was für mich ein Deal Breaker ist.

Magicfly hat viele positive Eigenschaften in seiner Technologie, aber ich komme nicht an dem Mangel an Fenstern vorbei. Wenn Sie nicht sehen können, was mit Ihren Eiern passiert, ist es ein Sit-and-Wait-and-See-Spiel. IncuView ist den anderen in der Anzeigeabteilung voraus, hat aber nicht den Kick, den es elektronisch benötigt, und die Bewertungen der Klimatisierung sind weniger als aufregend.