4 beste Methoden, um Basilikum zu trocknen und Ihre Ernte zu erhalten

Jeder Kräutergärtner hat mit einer Ernte zu kämpfen, die er nicht verbrauchen kann, bevor sie schlecht wird. Oder vielleicht sehnen Sie sich mitten im Winter nach einheimischen Aromen. Wenn Sie lernen, wie man Basilikum trocknet, können Sie Ihre Basilikumernte verlängern.

Ich denke, Basilikum kann ein erworbener Geschmack sein und einige Leute müssen lernen, ihn zu schätzen. Einige Küchen, wie italienische und thailändische, drehen sich um das Kraut. Andererseits bin ich mit einer leichten Abneigung gegen italienische Gerichte aufgewachsen (außer Pizza - es ist das Essen der Götter), hauptsächlich weil so viele von ihnen mit Basilikum gewürzt waren.

Ein paar Jahre schneller Vorlauf. Als Gärtner kenne ich mich jetzt unglaublich gut mit Kräutern aus und bin nicht mehr gegen Basilikum. Ich füge frische Blätter zu hausgemachter Pizza hinzu und schaufele eifrig getrocknetes Basilikum in meine Nudelsaucen. Getrocknetes Basilikum kann eine hervorragende Möglichkeit sein, Basilikumhasser für sich zu gewinnen, da das Trocknen die Schärfe dämpft. Getrocknetes Basilikum lässt Sie Ihr Basilikum nicht nur das ganze Jahr über verwenden, sondern hat auch einen einzigartigen Geschmack, der zahlreiche Gerichte verbessert.

Das beste Basilikum zum Trocknen anbauen

Bevor Sie Basilikum trocknen können, sollten Sie sicherstellen, dass Sie gesunde Blätter wachsen lassen. Unser umfassender Leitfaden zum Anbau von Basilikum enthält alle Informationen, die Sie zur Maximierung Ihrer Ernte benötigen.

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was dieses Kraut braucht, um zu gedeihen:

  • Basilikum mag warmes Wetter, also halten Sie es von Temperaturen unter 50 ° F fern. In den kalten Monaten ist es daher am besten, Basilikumpflanzen im Haus und von Fensterbänken fernzuhalten.
  • Wählen Sie einen Topf, der groß genug ist. Basilikum wird zu oft in Kindergärten und Lebensmittelgeschäften in engen Töpfen verkauft. Wenn Sie eine Basilikumpflanze kaufen, verpflanzen Sie sie in einen größeren Behälter.
  • Pflanzen Sie in einem gut durchlässigen Bereich. Draußen bedeutet dies, Stellen zu vermeiden, an denen der Boden häufig durchnässt ist. Im Inneren bedeutet dies, einen Topf mit Drainagelöchern zu wählen.
  • Pflegen Sie Ihr Basilikum, indem Sie es regelmäßig gießen und den Boden von Zeit zu Zeit vollständig austrocknen lassen.

Wann Basilikum zu ernten

Das richtige Pflücken von Blättern aus Ihrer Basilikumpflanze ist für den Trocknungsprozess von entscheidender Bedeutung. Häufiges Kommissionieren ist ein Signal an Ihre Anlage, weiter zu produzieren. Es wird es auch ermutigen, buschig statt langbeinig und groß zu werden. Schneiden Sie Blumen, um das Blattwachstum zu fördern und zu verhindern, dass die Pflanze zur Aussaat kommt.

Selbst wenn Sie Basilikum trocknen möchten, können Sie während der gesamten Saison frische Blätter ernten und diese nach Belieben zu den Gerichten hinzufügen. Sie können ein paar Blätter schneiden, ohne Ihre Pflanze vollständig zu opfern. Wenn Ihre Pflanze groß genug ist, können Sie während der Vegetationsperiode auch Zweige zum Trocknen abholen. Am besten warten Sie jedoch, bis die Saison vorbei ist, um Laub zum Trocknen in großen Mengen zu ernten. Es ist effizienter, viel Basilikum zu trocknen, als es während der gesamten Saison in kleinen Mengen zu tun.

Wenn Sie in der Zwischensaison ernten, lassen Sie unbedingt einen kleinen Teil der Stängel und Blätter zurück, damit sich Ihre Pflanze wieder bilden kann. Denken Sie bei der Ernte daran, dass frische Blätter beim Austrocknen kleiner werden. Wählen Sie also mehr aus, als Sie für nötig halten.

Warum das Trocknen von Basilikum stören?

Wenn Sie den ganzen Sommer über nicht so viel Basilikum gegessen haben, dass Sie es satt haben, werden Sie wahrscheinlich nach dem Kraut verlangen, sobald der Winter herumrollt und Ihren frischen Vorrat an Blättern abschneidet.

Basilikumpflanzen sind einjährig. Selbst wenn Sie das Glück haben, in einem warmen Klima im Garten zu arbeiten, müssen Sie Basilikum jedes Jahr neu pflanzen, um es beim Kochen zu genießen. Durch das Trocknen haben Sie Zugang zu den köstlichen Blättern, wenn Ihre neuen Sämlinge noch nicht zur Ernte bereit sind.

Im Vergleich zu frischem Basilikum ist die getrocknete Version viel scharfer, obwohl ihr das pfeffrige Gewürz fehlt, das frisches Basilikum hat. Der Geschmack verblasst auch mit der Zeit.

Basilikum trocknen

Der Schlüssel zum Trocknen von Basilikum besteht darin, den Feuchtigkeitsgehalt zu beseitigen, ohne die Blätter zu verbrennen. Zu viel Feuchtigkeit kann zu Schimmelbildung führen, während hohe Hitze Ihre Blätter verbrennen kann. Basilikum immer gründlich waschen und abtupfen, bevor es zum Trocknen eingesetzt wird.

Es gibt verschiedene Methoden zum Trocknen von Kräutern, darunter:

  • Ofentrocknung
  • Mikrowellentrocknung
  • Dehydrator
  • Luft trocknen

Basilikum mit einem Dörrgerät trocknen

Es gibt viele hochwertige Dörrgeräte, und der Schlüssel liegt darin, ein Gerät zu finden, das die richtige Größe für Ihre Bedürfnisse hat.

Ein Dörrgerät verwendet geringe Hitze und ausreichende Luftzirkulation, um Feuchtigkeit aus Lebensmitteln zu saugen und diese zu konservieren. Es ist wichtig, Lebensmittel zu schichten, um ein gleichmäßiges Trocknen zu gewährleisten. Die meisten Dehydratoren enthalten eine Anleitung, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Einstellungen und Temperaturen zum Trocknen des von Ihnen ausgewählten Lebensmittels hilft.

Das Trocknen mit einem Dörrgerät erfordert kein Babysitten und es besteht keine Notwendigkeit, sich um die richtige Luftzirkulation zu sorgen. Es dauert ungefähr 24 Stunden bis zwei Tage, bis die Trocknung mit einem Dörrgerät abgeschlossen ist.

Lufttrocknungsbasilikum

Die einfachste und kostengünstigste Methode zum Trocknen von Basilikum ist das Trocknen an der Luft. Erstellen Sie ein Bündel Basilikum, binden Sie es zusammen und hängen Sie es irgendwo an die Luft, um es zu trocknen. Das irgendwo ist jedoch wichtig. Es sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und warm sein. Die Luftfeuchtigkeit im Raum sollte niedrig sein.

Verwenden Sie ein Tablett unten, um fallende Blätter aufzufangen, oder bedecken Sie das Bündel mit einer perforierten Papiertüte. Diese Methode erfordert keine speziellen Geräte oder die Verwendung eines Ofens. Daher ist sie ideal, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Es erfordert jedoch Geduld, da Bündel nicht über Nacht austrocknen.

Wenn es draußen noch heiß ist, wenn Sie Ihre Kräuter trocknen möchten, ist auch das Trocknen an der Luft hilfreich, da Sie den Ofen nicht einschalten und bei Ihnen zu Hause ausschwitzen müssen.

Ofentrocknungsbasilikum

Apropos Backöfen: Die Verwendung eines Ofens ist eine weitere Möglichkeit, Feuchtigkeit aus den einheimischen Kräutern zu entfernen. Geringe Hitze ist wichtig, um zu verhindern, dass Blätter knusprig werden. Stellen Sie die Temperatur Ihres Ofens auf die niedrigstmögliche Temperatur ein - höchstens 200 ° F. Verteilen Sie die Blätter wie bei einem Dörrgerät gleichmäßig, damit alles im gleichen Tempo trocknet. Blätter nicht übereinander legen.

Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten backen. Behalten Sie Ihr Basilikum im Auge, um Verbrennungen zu vermeiden. Schalten Sie nach Ablauf des Timers den Backofen aus und lassen Sie das Basilikum über Nacht weiter trocknen. Nach ca. 12 Stunden im trockenen, warmen Ofen sollten Sie aufwachen und leicht zu zerbröckelnde Basilikumstücke finden, die zur Aufbewahrung bereit sind.

Mikrowellen-Trocknungs-Basilikum

Sie können die Mikrowelle auch verwenden, um Basilikum blitzschnell auszutrocknen. Es ist jedoch ein heikler Prozess, da eine Mikrowelle hohe Wärme abgibt. Sie müssen darauf achten, die Blätter nicht zu verbrennen.

Möglicherweise müssen Sie einige Versuche und Irrtümer durchführen, um die Zeit- und Wärmeeinstellung richtig einzustellen, da die Mikrowellen variieren. Legen Sie getrocknete Blätter in einer Schicht auf ein Papiertuch.

Sie müssen die Blätter nur etwa zwanzig Sekunden lang auf der hohen Stufe zappen, um sie auszutrocknen. Überprüfen Sie das Basilikum und stellen Sie es wieder in die Mikrowelle, um es erneut zu zappen, wenn es nicht trocken genug ist. Wenn Sie etwas vorsichtiger sein möchten, kochen Sie das Basilikum etwas länger auf mittlerer bis niedriger Stufe. Mikrowellen-Basilikum ist trocken genug, sobald es leicht zerbröckelt.

Lagerung von getrocknetem Basilikum

Vergessen Sie nicht, Ihre getrockneten Kräuter richtig aufzubewahren. Durch unsachgemäße Lagerung können Ihre getrockneten Flocken vom Geschmack befreit werden. Lagern Sie Basilikum in einem luftdichten Behälter ohne Licht. Ein Schrank ist ideal und stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Behältertyp auswählen.

Ideal sind luftdicht verschließbare Glasbehälter. Denken Sie an Glas-Schraubbehälter oder Klemmbehälter. Vermeiden Sie Metall oder Kunststoff.

Warten Sie etwas, bevor Sie Ihr getrocknetes Basilikum in Behälter füllen, und beobachten Sie das gelagerte getrocknete Basilikum auf Kondensation. Verbleibende Feuchtigkeit kann Schimmelbildung verursachen. Wenn Sie also Wassertropfen sehen, bedeutet dies, dass etwas schief gelaufen ist und Sie alles wegschmeißen und von vorne beginnen müssen.

Blätter nach dem Dehydrieren hacken oder zerbröckeln, damit das Basilikum zum Kochen bereit ist.

Bewahren Sie getrocknete Kräuter nicht länger als ein Jahr auf. Bis dahin sind sie geschmacklos. Sie bleiben ungefähr 6 Monate lang frisch - die perfekte Zeit, um Ihre nächste Basilikumpflanze in Gang zu bringen.

Eine andere Möglichkeit, Kräuter zu halten, besteht darin, sie einzufrieren. Wenn Sie den Gedanken nicht ertragen können, ohne frische Kräuter zu leben, können Sie Ihrem Küchenbereich auch einen Kräutergarten hinzufügen. In unserem Indoor-Kräutergarten-Leitfaden finden Sie Ideen, wie Sie im tiefsten Winter Kräuter anbauen können.

Was sind Ihre Lieblingsmethoden, um getrocknetes Basilikum zu verwenden?