Die 30 besten Kuhrassen für Fleisch und Milch, die Sie kennenlernen möchten

Sind Sie auf dem Markt für einige Kühe? Sie sind ein großartiges Tier, um mit der Aufzucht zu beginnen, weil sie so vielseitig sein können.

Manche Leute ziehen gerne ihr eigenes Rindfleisch auf. Während andere gerne eine Kuh für Milchprodukte aufziehen. Egal in welche Kategorie Sie fallen, ich dachte, Sie möchten vielleicht wissen, welche Rassen tatsächlich da draußen sind, damit Sie entscheiden können, welche Rasse für Ihre spezielle Situation am besten geeignet ist.

Wenn Sie in letzter Zeit darüber nachgedacht haben, lassen Sie uns Ihre Recherchen für Sie durchführen und stöbern Sie einfach in diesem Artikel, bis Sie die perfekte Lösung für Ihre Situation gefunden haben.

Nützliche Kuhrassen für Ihr Gehöft

Hier sind die verschiedenen Rinderrassen:

1. Angus

über That's Farming

So viele Leute in meiner Gegend ziehen Angus-Rinder auf. Der Grund ist, dass sie Qualitätsrindfleisch produzieren und viele Leute lieber ihr eigenes Rindfleisch züchten, als es im Laden zu kaufen.

Wenn Sie also Rinder für Fleisch züchten möchten, sollten Sie sich unbedingt diese Rasse ansehen.

2. Holstein Friesian

über Istock

Lassen Sie uns für einen Moment die Gänge wechseln. Wenn Sie eine Kuh aufziehen möchten, weil Sie Ihre eigene Milch für Käse, Butter und andere Dinge produzieren möchten, sollten Sie diese Rasse in Betracht ziehen.

Wenn die meisten Menschen an eine Kuh denken, ist dies wahrscheinlich die Art von Kuh, an die Sie denken, weil sie in so vielen Anzeigen verwendet wird, weil diese Rasse als die Rasse mit der höchsten Produktion für Milchprodukte bekannt ist.

3. Hereford

über Gemstone Cattle Company

Diese Kuhrasse ist eine weitere sehr beliebte Rasse. Es wird in vielen verschiedenen Teilen der Welt und in vielen verschiedenen Klimazonen verwendet.

Diese Rasse wird jedoch hauptsächlich für die Fleischproduktion verwendet und kommt in 50 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt vor. Es sollte sich also anpassen und gut funktionieren, egal in welchem ​​Klima Sie leben.

4. Kurzhorn

Die Viehzucht

Das Kurzhorn wurde als Doppelzweckrasse entwickelt. Auf diese Weise könnten die Menschen eine Rasse aufziehen und sowohl Milch- als auch Rindfleischprodukte erhalten.

Es wird jedoch gesagt, dass normalerweise bestimmte Blutlinien in einem Bereich stärker herauskommen als im anderen. Jetzt können Sie entweder ein Rindfleisch-Kurzhorn oder ein Milch-Kurzhorn kaufen, je nachdem, für welchen Zweck Sie Vieh haben möchten.

5. Charolais

über That's Farming

Der Charolais ist eine in Frankreich entwickelte Rinderrasse. Sie werden hauptsächlich für Rindfleisch gezüchtet und oft mit einer anderen Rindfleischrasse wie Angus gekreuzt.

Aber sie sind dafür bekannt, dass sie sehr gut wachsen und qualitativ hochwertiges Fleisch und Häute produzieren. Wenn Sie also Leder aus Ihrem Vieh herstellen möchten, ist dies eine gute Rasse.

6. Galloway

über die Galloway Cattle Society

Ich liebe diese Kuhrasse wegen ihres flauschigen Fells. Abgesehen davon ist dies eine großartige Rinderrasse für jemanden, der sich für diesen Zweck interessiert.

Diese Rasse ist aber auch eine der ältesten Rassen. Es ist nach dem Gebiet in Schottland benannt, aus dem es stammt, aber es wurde zu einer weltweit beliebten Rasse, als sie Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Export begannen.

7. Simmental

Foto über Dora Lee Genetics

Dies wäre eine großartige Mehrzweckrasse. Die Simmentaler Rasse ist eine der ältesten Rassen. Es ist eine Schweizer Rasse, die seit etwa 1800 in den USA aufgezogen wird.

Obwohl es in anderen Teilen der Welt als Milchkuh aufgezogen wird, produzieren die Vereinigten Staaten sie normalerweise für Rindfleisch. Aber sie sind dafür bekannt, großartige Milchproduzenten zu sein, groß und auch schnell zu wachsen.

8. Brahman

über Moreno Ranches

Dies ist die Superkuh, wenn es um Rassen geht. Die Brahman-Rasse ist eine der ältesten der Welt. Es konnte sich so anpassen, dass es aufgrund der meisten Parasiten, Krankheiten oder anderer Schädlinge, mit denen Rinder häufig in Kontakt kommen, nicht krank werden kann.

Außerdem haben sie einen großen Buckel und Hörner, die sie kühl halten. Sie sind dafür bekannt, dass sie auf diese Weise schwitzen und Schädlinge abschrecken können. Aber sie können auch in rauen Klimazonen überleben und wenn es nicht genügend Nahrung gibt. Diese Kühe sind Soldaten!

9. Limousin

über That's Farming

Wenn Sie also eine alte Kuh wollen, könnte diese Rasse das sein, wonach Sie suchen. Als Historiker alte Gemälde aus Frankreich studiert haben, fanden sie auf den Bildern Rinder, die dieser Rasse unheimlich ähnlich sehen.

Obwohl sie ihren Ursprung in Frankreich haben, sind sie heute auf der ganzen Welt zu finden. Sie sind großartige Tiere für die Arbeit, aber sie werden hauptsächlich für Rindfleisch gezüchtet.

10. Schottisches Hochland

über Wikipedia

Diese Rasse ist ziemlich erstaunlich. Es begann seine Zeit im schottischen Hochland (daher erhielten sie ihren Namen). Während dieser Zeit konnten sie Resistenzen gegen viele Krankheiten aufbauen, die normalerweise andere Rassen von Kühen plagen.

Jetzt, da diese Rasse auf der ganzen Welt verbreitet ist, eignen sie sich gut für kältere Klimazonen, da sie lange Haare und eine Fettschicht haben, um sich warm zu halten. Aber sie machen sich auch in südlichen Klimazonen gut. Diese Rasse ist nicht einmal wählerisch, was sie frisst. Sie können es auf der Weide ausstellen, und es wird gesagt, dass es Dinge frisst, bei denen die meisten anderen Rassen die Nase nach oben drehen würden.

11. Brown Swiss

über David Clarke Livestock

Wenn Sie nach einer Milchkuh suchen, könnte dies das sein, wonach Sie gesucht haben. Bei der Milchproduktion liegt es an zweiter Stelle nach Holstein.

Wenn Sie also die Idee mögen, Milchprodukte direkt auf Ihrem eigenen Land produzieren zu können, sollten Sie diese Rasse in Betracht ziehen.

12. Texas Longhorn

über TSHA

Wenn Sie nach magerem Rindfleisch suchen, dann werden Sie die Texas Longhorn Rasse mögen. Sie werden diese Rasse sofort an den extrem langen Hörnern erkennen.

Aber was an dieser Rasse so interessant ist, ist, dass sie eigentlich nicht dazu gedacht waren, eine Rasse zu werden. Die Longhorns sind ein Produkt jahrelanger Anpassung an ihre Umgebung.

13. Brangus

über Oklahoma State Unversity

Dies ist eine ausgezeichnete Wahl für eine Rinderkuh. Es ist eigentlich eine Kreuzung zwischen der Angus-Rasse und einem Brahman.

Wenn Sie also beide Rassen mögen, sich aber nicht entscheiden können, welchen Typ Sie möchten, könnten Sie sich vielleicht in der Mitte mit dieser Rasse treffen.

14. Jersey

über Wide Open Pets

Man hört viel über Jersey-Kühe reden. Mein Urgroßvater hat sie tatsächlich auf seiner 11 Hektar großen Farm aufgezogen. Sie sind eine kleinere Rasse für eine Milchkuh, was sie ideal für kleine Farmen macht.

Sie sind aber auch dafür bekannt, dass sie einen höheren Fettgehalt in ihrer Milch haben. Wenn Sie also mehr Fett in Ihrer Milch mögen, sollten Sie diese Rasse auch aus diesem Grund in Betracht ziehen.

15. Ayrshire

über Ayrshires Cattle Services Limited

Dies ist eine Milchkuh, die größer ist. Wenn ich größer sage, wiegen sie normalerweise zwischen 900 und über 1300 Pfund. Das ist viel Tier.

Sie sollten also auf jeden Fall ihre Größe berücksichtigen, denn je größer die Rasse, desto mehr Pflege benötigen sie normalerweise aufgrund der Menge an Futter, die sie benötigen.

16. Chianina

über Agraria.org

Bis jetzt haben wir keine italienische Kuhrasse auf dieser Liste behandelt. Diese Rasse stammt ursprünglich aus Italien, wird aber heute weltweit als Rindfleischrasse eingesetzt.

Aber was diese Kuh so besonders macht, ist ihre Größe. Diese Rasse ist eine der größten Rassen von Kühen, die Sie an diesem Tag im Alter aufziehen können.

17. Rindfleischmeister

über The Cattle Site

Diese Rasse produziert einige ernsthaft polierte Kühe. Es ist eigentlich eine Kreuzung, die es seit etwa 1930 gibt.

Heute wird es hauptsächlich als Rinder verwendet, da es sich um eine Kreuzung zwischen der Hereford-Rasse oder einer Shorthorn-Kuhrasse mit einem Brahman handelt. Kein Wunder, dass die Kühe so sperrig und perfekt für Rindfleisch sind.

18. Gelbvieh

über Lost River Livestock

Diese Kuh wurde ursprünglich als Drei für Eins für jeden hergestellt, der diese Rasse besaß. Der ursprüngliche Zweck bestand darin, diese Tiere aufzuziehen, um das Land zu bearbeiten, Milchprodukte zu produzieren und auch Rindfleisch zu produzieren.

Heutzutage werden die meisten Kühe dieser Rasse jedoch ausschließlich zur Herstellung von Rindfleisch verwendet. Sie sind groß und scheinen ziemlich viel Fleisch zu produzieren.

19. Dexter

über Jennifer Mackenzie

Wenn Sie nicht bemerkt haben, dass die meisten in Europa produzierten Rinderrassen ziemlich große Kühe waren. Diese Rasse ist tatsächlich eine der kleinsten der in Europa produzierten Rassen.

Tatsächlich ist die Dexter-Rasse etwa halb so groß wie ein Hereford und weniger als halb so groß wie ein Friese. Wenn Sie also eine Kuh kleinerer Rassen bevorzugen, sollten Sie sich diese Rasse ansehen.

20. Piemonteser

über Paus

Dies ist eine weitere italienische Rinderrasse. Sie haben eine interessante Hintergrundgeschichte. Vor vielen Jahren begann eine aus Pakistan stammende Rinderrasse nach Italien zu wandern. Wegen des bergigen Geländes konnten sie nicht weiter gehen.

So züchteten sie mit dem einheimischen Vieh und daraus entstand diese Rasse. Sie werden in Italien zur Herstellung von Käsespezialitäten verwendet und gelten auch bei Fleisch als Delikatesse.

21. Watusi

Oklahoma State University

Ich liebe den Namen und das Aussehen dieser Kuh. Sie haben große Hörner, die fast direkt aus ihren Köpfen herausragen und sie interessant aussehen lassen.

Diese Kühe eignen sich jedoch hervorragend für mehrere Zwecke. Da sie kleinere Babys gebären, züchten die Männchen eine Färse, die noch nie ein Baby bekommen hat. Ihre Milch enthält ebenfalls etwa 10% Fett, so dass viele Landwirte diese für die Milchproduktion oder für eine gute Milchproduktion und einen guten Milchgehalt mit einer anderen Milchrasse züchten.

22. Weißer Park

über Wikipedia

Dies ist definitiv eine größere Rinderrasse. Die Färsen wiegen normalerweise ungefähr 1400 Pfund. Während die Bullen bis zu 2200 Pfund sein können.

Aber diese Rasse wird in der Fleischindustrie offensichtlich wegen der hohen Qualität des von ihnen produzierten Fleisches so geschätzt.

23. Santa Gertrudis

über Britannica

Dies war tatsächlich die erste Rinderrasse, die in den Vereinigten Staaten gegründet wurde. Es ist eine gemischte Rasse, die sowohl Brahman als auch Shorthorn enthält.

Wenn Sie also nach einer zugelassenen Rinderrasse in den USA suchen, ist dies möglicherweise eine gute Rasse, in die Sie einchecken sollten.

24. Braford

über The Cattle Site

Wenn Sie es noch nicht bemerkt haben und eine Rinderrasse haben werden, werden Sie höchstwahrscheinlich eine haben, die sowohl Brahman als auch Shorthorn oder Hereford hat.

Nun, diese Rasse ist eine Kreuzung zwischen einer Brahman- und einer Hereford-Rasse. Es wird für Rindfleisch verwendet und nach der großen Statur zu urteilen, sollte man viel Fleisch bekommen.

25. Englisches Longhorn

über Wikipedia

Das englische Longhorn ist eine weitere Rinderrasse. Es sind große Kühe, die für die Herstellung von magerem Rindfleisch bekannt sind.

Aber was diese Rasse auszeichnet, sind ihre langen, gebogenen Hörner. Sie krümmen sich fast wie Zöpfe um ihr Gesicht.

26. Beefalo

über The Cattle Site

Gefällt dir der Geschmack von Bison Burger? Wenn ja, dann sollten Sie diese Rinderrasse in Betracht ziehen. Es ist eigentlich eine Kreuzung zwischen einer domestizierten Kuh und einem Bison.

Wenn Sie also Fleisch möchten, das etwas anders schmeckt als Ihr durchschnittliches Rindfleisch, sollten Sie diese Rinderzucht in Betracht ziehen.

27. North Devon

über That's Farming

Obwohl diese Kuh ziemlich groß ist, lass dich nicht täuschen. Sie sind tatsächlich für viele wundervolle Eigenschaften bekannt, eine davon ist ihre gelehrige Natur.

Außerdem sind sie dafür bekannt, dass sie sehr fruchtbar sind, leicht gebären können, gut auf Nahrungssuche sind, und sie sind auch herzhafte Tiere, die sich an unterschiedliche Temperaturen anpassen können.

28. Senepol

über Senepol Cattle Breeders Association

Diese Rasse hat sich zu einer großartigen Wahl für Rindfleisch entwickelt, aber sie hatten keinen einfachen Start, als sie zum ersten Mal in St. Croix entwickelt wurden.

In der Tat, als diese Kühe ursprünglich produziert wurden, war es für Fleisch für diejenigen auf der Insel. Die Kühe, die nicht dem von den Bauern festgelegten Standard entsprachen, wurden schnell getötet. Die Landwirte reproduzierten nur die Gene, von denen sie wussten, dass sie in der oft rauen Umgebung von St. Croix funktionieren würden.

29. Maine-Anjou

über Maine-Anjou Verband

Als diese Kuh zum ersten Mal produziert wurde, wollten die Menschen ein Tier, das mehr als eine Sache kann. Diese Rasse sollte zunächst sowohl Milchprodukte als auch Rindfleisch produzieren.

Jetzt könnte es dies heute noch tun, wenn Sie es wünschen. Aber die meisten Leute, die diese Rasse aufziehen, verwenden sie nur für Rindfleisch.

30. Rote Umfrage

über Belvoir Ridge Creamery

Nach meinen Recherchen ist es sehr schwierig, eine Kuhrasse zu finden, die ihren Besitzern Jahr für Jahr einen Gewinn in der Rindfleischindustrie bringt.

Aber diese Rasse hat offenbar Menschen Geld mit ihrem Rindfleisch verdient, seit sie vor über 130 Jahren in die Staaten gereist sind. Das heißt, sie müssen ernsthaft hochwertiges Rindfleisch produzieren!

Sie haben jetzt 30 verschiedene Rassen von Kühen, die Sie berücksichtigen können, bevor Sie den Sprung in die Viehzucht wagen.

Aber ich würde gerne wissen, warum Sie Vieh züchten wollen? Welche Rasse verwenden Sie, wenn Sie bereits Rinder züchten? Warum?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare im unten stehenden Feld.