28 Dinge, die Sie wissen müssen, um einen erfolgreichen Wintergarten zu haben

Versuchen Sie, streng von Ihrem Land zu leben?

Haben Sie darüber nachgedacht, was Sie diesen Winter tun werden, wenn nichts Frisches angebaut werden kann?

Machen Sie sich keine Sorgen mehr, denn in den Wintermonaten können frische Pflanzen angebaut werden. Unsere Vorfahren haben es getan, und jetzt ist es an der Zeit, dass wir modernen Heimbewohner es selbst annehmen.

Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie über Wintergartenarbeit wissen müssen. Folgendes müssen Sie wissen:

Der größte Fehler eines Wintergärtners

über Espoma

Sie haben beschlossen, sich der Menge anzuschließen und Ihr eigenes Essen anzubauen. Dies kann aus finanziellen Gründen, aus gesundheitlichen Gründen oder weil Sie es satt haben, für alles, was Sie essen, einen Arm und ein Bein zu bezahlen.

Nun, was auch immer Ihr Grund ist, herzlichen Glückwunsch! Es ist ein großer Schritt, Ihr eigenes Lebensmittelgeschäft zu sein. Nachdem Sie diese Entscheidung getroffen haben, machen Sie diesen Winter keinen Ihrer größten Fehler.

Was könnte das sein? Wachsen Sie keinen Garten wie in den wärmeren Monaten. Wenn Sie Gemüse wie Tomaten und Paprika lieben, müssen Sie es während der Saison anbauen und konservieren.

Aber wenn Sie versuchen, diese Produkte in den Wintermonaten anzubauen, wundern Sie sich nicht, wenn sie nicht sehr gut funktionieren.

Daher ist es wichtig, im Voraus zu erkennen, dass man nicht wirklich wählerisch sein kann, wenn man von seinem Land lebt. Sie müssen essen, was in dieser Jahreszeit wachsen wird. Wenn Sie sich dazu entschließen, bereiten Sie sich mental darauf vor, das Überleben über den Winter zu genießen.

Was in einem Wintergarten zu pflanzen

über die Royal Horticulture Society

Nachdem wir besprochen haben, was Sie nicht pflanzen sollten, können wir jetzt besprechen, was Sie im Wintergarten pflanzen sollten. Hier sind die Pflanzen, die im Winter gut wachsen:

1. Spinat

Ich liebe es, Spinat in meinem Wintergarten anzubauen, weil er sich hervorragend zum Einrühren von Smoothies für die dringend benötigten Vitamine im Winter eignet.

Oder Sie können es für ein frisches Mittagessen und eine Steigerung der Vitamine in Ihren Salat geben. Deshalb ist Spinat das ganze Jahr über eine großartige Ergänzung für Ihren Garten, besonders aber im Winter.

2. Grünkohl

Grünkohl ist ein weiteres Lieblingsessen von mir, um in einem Wintergarten zu wachsen. Unser Körper braucht im Winter Vitamin-Boosts, weil wir im Inneren eingepfercht sind und nicht so viel frisches Essen essen wie in den wärmeren Monaten.

Aber mit Grünkohl können Sie Grünkohlchips herstellen oder sie Ihrem Smoothie oder Salat hinzufügen, um einen großen Schub zu erzielen. Ganz zu schweigen davon, dass es auch sehr lecker ist.

3. Petersilie

Ich liebe Petersilie. Es ist ein Kraut, das sich hervorragend zum Kochen während des Kochens oder als Beilage nach dem Essen eignet.

Aber was ich daran liebe, ist, dass es kein überwältigendes Kraut ist. Es hat eher einen subtilen Geschmack, der es mit dem Geschmack der Menschen kompatibel macht.

4. Asiatische Grüne

Asiatische Grüns wurden auf Wintergärten getestet. Es wurde festgestellt, dass fast jede Form von asiatischem Grün im Winter gut funktioniert.

Wenn Sie also ein Gemüse möchten, von dem Sie glauben, dass es die beste Überlebensrate hat, sollten Sie mit diesem beginnen.

5. Rucola

Ich liebe Rucola. Wir haben es in unserem vorherigen Haus angebaut, aber wir haben es noch nicht in unserem neuen Gehöft gepflanzt, und ich vermisse es schrecklich.

Wenn Sie also nach einer Vielzahl von Grüns suchen, die Sie in Ihren Salat werfen können, sollten Sie Rucola auf jeden Fall in Ihre Wintergartenpläne aufnehmen.

6. Karotten

über den Heirloom Growers Club

Karotten machen sich in Ihrem Wintergarten sehr gut. Der Grund ist, dass Karotten (größtenteils) unter der Erde wachsen und normalerweise ziemlich herzhaft sind.

Wenn Sie also ein süßeres Gemüse mit vielen Vitaminen möchten, das Sie durch die Wintermonate zieht, sollten Sie in Betracht ziehen, Karotten zu züchten. Sie können sie im Boden oder in einem Behälter anbauen.

7. Rüben

Rüben sind ein Doppelschlag eines Gemüses. Viele Leute mögen die Rüben selbst. Ihr Geschmack ist eher ein erworbener Geschmack.

Aber auch wenn Sie die eigentliche Rübe nicht mögen, können Sie auch das Grün essen. Sie sind großartig mit etwas Speckfett, Salz und Zwiebelflocken. Sie können auch einen Spritzer Essig hinzufügen, wenn Sie den Geschmack mögen.

8. Collards

Collards sind eine weitere großartige Möglichkeit, Grüns zu genießen. Auf die gleiche Weise, wie ich empfohlen habe, Rübengrün zu reparieren, können Sie Collards auf die gleiche Weise machen.

Wenn Sie also sowohl Rübengrün als auch Kohl anbauen, können Sie sie miteinander mischen und mit ihnen eine köstliche Mahlzeit zubereiten.

9. Bok Choy

Bok Choy ist ein großartiges Gemüse zum Anbau, denn selbst wenn Sie es nicht essen, können Sie den Namen sagen. Ich liebe es einfach, den Namen zu sagen.

Es ist aber auch eine andere Gemüseauswahl für Ihren Wintergarten. Auf diese Weise erhalten Sie in den kälteren Wintermonaten eine Auswahl an frischen Produkten.

10. Mangold

über Plant Fueled

Ich bin ein großer Fan von Mangold. Sie können normalen Mangold oder die Regenbogensorte anbauen. Ich liebe mehrfarbige, denn je bunter das Essen, das Sie essen, desto mehr Vitamine enthält es.

Denken Sie also daran, wenn Sie Ihren Wintergarten bepflanzen. Ihr Körper wird es Ihnen danken, wenn Schnee auf dem Boden liegt.

11. Salat

Ich bin ein großer Salatmensch, weil ich Salate liebe. Ich liebe es, eine Vielzahl von Salatsorten in meine Salate zu werfen.

Nicht nur für die verschiedenen Texturen, sondern auch für die Geschmacksvielfalt. Es macht gesundes Essen ein bisschen angenehmer. Ziehen Sie also in Betracht, verschiedene Salatsorten in Ihrem Wintergarten zu züchten.

12. Rüben

Rüben sind ein weiteres Gemüse, das Sie entweder lieben oder nicht. Unabhängig davon wachsen sie bei kälteren Temperaturen besser, denn wenn es zu warm wird, werden Ihre Rüben holzig.

Aber auch wenn Sie keine Rüben mögen, können Sie auch deren Grün essen. Dies wäre ein weiteres Grün, das Sie mit anderen grünen Sorten für eine Mahlzeit mischen könnten, wie Rübengrün und Kohl.

13. Kohl

Kohl ist ein großartiges Gemüse zum Anbau. Es kann in so viele köstliche Gerichte verwandelt werden. Sie können es braten, in Kohlsteaks verwandeln oder eine köstliche Kohlsuppe zubereiten.

Sie können auch Kohl fermentieren und Sauerkraut machen. Offensichtlich ist es ein sehr vielseitiges Gemüse, das Sie davon abhält, sich über den Winter zu langweilen.

14. Rosenkohl

Rosenkohl war für viele Kinder dieses gefürchtete Gemüse. Ich war einer von ihnen, aber als Erwachsener lerne ich, wie man sie repariert.

Eigentlich habe ich bei einem Geburtstagsessen für meinen Sohn gelernt, dass Rosenkohl sehr lecker sein kann. Finden Sie also ein Rezept, das Sie lieben, und setzen Sie es diesen Winter gut ein.

15. Zwiebeln

Zwiebeln sind ein weiteres großartiges Gemüse, das Sie in Ihrem Wintergarten pflanzen können. Sie sind auch sehr vielseitig, weil sie gekocht oder roh genossen werden können.

Egal, ob Sie eine Zwiebel in Ihrer Suppe mögen oder ein Fan einer blühenden Zwiebel sind, Sie sollten dieses Gemüse Ihrem Wintergarten hinzufügen.

16. Pastinaken

Pastinaken sind einer Karotte sehr ähnlich. Sie wachsen unter der Erde und sind herzhaft, was sie zu einer großartigen Option für einen Wintergarten macht.

Aber sie erinnern mich wirklich an eine weiße Karotte. Wenn Sie also ein wenig Abwechslung in Ihrem Wintergarten wünschen, denken Sie an Pastinaken.

17. Radieschen

Radieschen sind eine schnell wachsende Ernte für Ihren Wintergarten. Die Produktion dauert nur etwa 45 Tage.

Wenn Sie also ein schnelles Gemüse zum Schlemmen benötigen, sollten Sie in Betracht ziehen, der Mischung Radieschen hinzuzufügen.

18. Frühlingszwiebeln

Ich bin ein großer Fan von Frühlingszwiebeln, weil auch sie auf viele verschiedene Arten genossen werden können. Sie eignen sich hervorragend als Beilage zu einem warmen Gericht als Beilage oder zu einem Salat.

Sie können sie aber auch zum Kochen in eine Suppe geben. Sie bieten einen starken Geschmack in einer kleinen Packung.

19. Kohlrabi

Kohlrabi ist ein weiteres einzigartiges und unterhaltsames Gemüse. Es hat einen einzigartigen Geschmack und könnte einer sein, mit dem Sie experimentieren sollten, bevor Sie viel wachsen.

Aber wenn Sie feststellen, dass Sie es lieben, dann ist es eine weitere Gemüsesorte, die Sie Ihrem Garten hinzufügen können, sodass Sie in diesem Winter eine große Auswahl haben.

So schützen Sie Ihre Pflanzen in einem Wintergarten

über Veggie Gardening Tips

Jetzt, da Sie wissen, was Sie in Ihrem Wintergarten anbauen können, müssen Sie wissen, wie Sie alles möglich machen.

1. Mulch

Wenn Sie Mulch oder Stroh zur Hand haben, ist es eine gute Idee, die Ernte damit zu bedecken. Auf diese Weise schützt das kalte Wetter Ihr Gemüse vor Frost.

2. Cold Frame

über Sunset.com

Ein Kühlrahmen ist eine Pflanzkiste, auf der sich ein Glasdeckel befindet. Der Deckel kann zur richtigen Belüftung mit einem Stab abgestützt werden. Dies ist eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Pflanzen vor frostigen Temperaturen zu schützen.

3. Zeilenabdeckungen

Reihenabdeckungen werden häufig verwendet, um Pflanzen im zeitigen Frühjahr vor zufälligem Frost oder vor unerwünschten Insekten auf Ihren Pflanzen zu schützen. Sie können sie auch über den Winter verwenden, um Frost und Schnee von den Pflanzen fernzuhalten.

4. Reifentunnel

Ein Reifentunnel haben wir einst in unserem alten Gehöft benutzt. Es ist ein Reifen über den Pflanzen als Ganzes oder den Reihen, die aus PVC-Rohren bestehen. Dann mit Plastik bedeckt. Auch dies hält den Frost während der Wintermonate von den Pflanzen fern.

5. Unbeheiztes Gewächshaus

Wenn Sie ein Gewächshaus haben, das aber keine Wärme hat, denken Sie nicht, dass Sie es im Winter nicht benutzen können. In der Tat kann es sehr hilfreich sein, einen Wintergarten anzulegen, da er die Pflanzen vor Wind und Kälte schützen kann.

6. Heißes Bett

Bei der Gartenarbeit in Brutstätten wird ein Kühlrahmen oder ein Gewächshaus verwendet, das entweder mit Gülle überzogen ist oder künstliche Wärme enthält. Dies kann genug Wärme erzeugen, um das Einfrieren Ihrer Pflanzen zu verhindern.

7. Decken

So wie Decken verhindern, dass Sie im Winter kalt werden und frieren, können sie dies auch für Ihre Pflanzen tun. Wenn Sie also Decken oder Laken haben, die Ihre Pflanzen bedecken und den Frost von ihnen fernhalten, können Sie sie verwenden, um Ihrem Wintergarten zu helfen.

8. Heu und Fenster

Dies ist eine einzigartige Idee, wenn Sie einen größeren Wintergarten anlegen möchten. Platzieren Sie alte Heuballen am Ende jeder Reihe. Stellen Sie dann alte Fenster über die Pflanzen entlang der Reihe. Dies zieht tagsüber Wärme und hält nachts den Frost fern.

9. Kombination

Schließlich können Sie eine Kombination dieser Bemühungen verwenden, um das Gedeihen Ihrer Winterkulturen zu fördern. Verwenden Sie einfach das, was Sie haben und sehen Sie, was für Ihre Pflanzen am besten funktioniert. Egal wo Sie leben, mit einer Kombination von Gegenständen sollten Sie in der Lage sein, herauszufinden, wie Sie einen blühenden Wintergarten anbauen können.

So wissen Sie jetzt, welches Gemüse Sie in einem Wintergarten anbauen können, wie Sie Ihr Gemüse über den Winter warm halten und den größten Fehler, den Sie in einem Wintergarten vermeiden sollten.