28 Leistungsstarke Heilpflanzen zum Pflanzen in Ihrem Garten

Pflanzen dienen nicht nur dazu, Grenzen zu schmücken oder Ihre Familie zu ernähren. Sie können auch Wunden heilen, Kopfschmerzen heilen und Verdauungsstörungen lindern, indem Sie Dinge verwenden, die direkt in Ihrem eigenen Garten wachsen. Tees, Tinkturen und Öle aus Heilpflanzen bieten natürliche Alternativen zu den Produkten, die Sie in der örtlichen Apotheke finden. Möglicherweise wachsen bereits einige davon in Ihrem Garten.

Während Sie möglicherweise mit Ihrem Garten versorgt sind, ist kein autarker Lebensstil ohne ein paar Heilpflanzen vollständig, um Sie gesund zu halten. Wir zeigen Ihnen, welche Pflanzen Sie benötigen, um Ihre eigene kleine Mini-Apotheke direkt zu Hause anzubauen.

Medizinische Pflanzen

1. Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Wenn Sie wie ich sind und das scharfe Aroma von Rosmarin nicht mögen, können Sie es anbauen und stattdessen für medizinische Zwecke verwenden.

Winterhärte : Dieses beliebte Kraut ist eine Staude in Zone 8 und höher.

Anwendung : Rosmarinöl hat nützliche entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, wenn Sie es topisch anwenden. In Teeform wird Rosmarin als wertvoller Gedächtnisverstärker gefeiert.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine nennenswerten .

2. Mutterkraut (Tanacetum parthenium)

Mutterkraut besteht aus kleinen Knopfblumen, die Gänseblümchen ähneln, und kann leicht keimen und aus Samen wachsen.

Winterhärte : Mutterkraut ist in den Zonen 5-9 mehrjährig.

Anwendung : Es gibt Hinweise darauf, dass die Ergänzung mit Mutterkraut die Häufigkeit von Migräneattacken verringern kann. Als Migränepatient bin ich selbst gegenüber sogenannten natürlichen Heilmitteln immer skeptisch, aber es gibt Hinweise darauf, dass Parthenolid, das Mutterkraut enthält, ein wirksames Präventionsmittel ist. Natürlich variieren die Ergebnisse stark. Wie jeder Migränepatient weiß, funktioniert das, was für eine Person funktioniert, möglicherweise nicht für eine andere.

Vorsichtsmaßnahmen : Achten Sie auf eine Reihe unangenehmer, aber nicht schwerwiegender Nebenwirkungen, die von Verdauungsstörungen bis zu Übelkeit reichen. Allergiker sollten es vermeiden, Mutterkraut zu konsumieren. Schwangere oder stillende Frauen sollten vor der Ergänzung mit Mutterkraut mit einem Arzt sprechen.

3. Aloe Vera (Aloe Vera)

Aloe ist eine weit verbreitete Zutat in Hautlotionen und -cremes, und es gibt einen guten Grund dafür. Es wirkt Wunder auf der Haut.

Winterhärte : Diese zarte Pflanze ist in Zonen 10 und höher mehrjährig, wächst aber auch in Innenräumen gut.

Verwendung : Verwenden Sie das schleimige gelartige Innere, um eine Reihe von Erkrankungen zu behandeln, von Sonnenbrand bis hin zu Stichen.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine nennenswerten .

4. Baldrian (Valeriana officinalis)

Diese mehrjährige Pflanze ist robust genug, um die meisten Winterbedingungen zu überstehen. Sie wird seit Jahrhunderten medizinisch verwendet.

Winterhärte : Staude in den Zonen 4 bis 9.

Anwendung : Baldrian ist ein nützliches Schlafmittel und Entspannungsmittel. Es hilft auch, Verdauungsstörungen zu lindern.

Vorsichtsmaßnahmen : Wenn Baldrian nicht richtig beschnitten und gepflegt wird, kann er invasiv werden, was Sie besonders nicht wollen, weil es schrecklich riecht. Menschen haben leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen berichtet.

5. Bethwurzel (Trillium erectum)

Diese Heilpflanze, auch als rotes Trillium bekannt, hat viele Verwendungszwecke. Es wurde einst von amerikanischen Ureinwohnern häufig verwendet, um bei der Geburt zu helfen.

Winterhärte : Diese hübsche Pflanze ist in den Zonen 4 bis 9 mehrjährig.

Verwendung : Sie können das Camping mit einem Tee aus der Wurzel dieser Pflanze verbannen. Es ist auch nützlich bei Verdauungsstörungen und Atemproblemen wie Asthma.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine nennenswerten .

6. Aconit (Aconitum)

Diese Pflanze, auch als Wolfsbann bekannt, ist mit hübschen lila Blüten gekrönt.

Winterhärte : Staude in den Zonen 2 bis 9.

Anwendung : Aconit hat beruhigende Eigenschaften sowie die Fähigkeit, Kopfschmerzen zu behandeln. Es ist eine starke Heilpflanze und sollte mit äußerster Sorgfalt verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen : GIFTIG - Diese Pflanze darf nicht ohne ärztliche Aufsicht verwendet werden.

7. Sushni (Marsilea quadrifolia)

Zarte kleeblattförmige Blätter bilden die Sushni-Pflanze. Sie können die Blätter auch essen, aber die Pflanze ist allgemein bekannt für ihre gehirnfördernden Eigenschaften.

Winterhärte : Staude in Zone 8 und höher.

Verwendung: Diese Pflanze hat beruhigende Eigenschaften, die bei der Bekämpfung von Schlaflosigkeit hilfreich sind. Es wurde auch gezeigt, dass es den Cholesterinspiegel senkt.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

8. Wolliges Lammohr (Stachys byzantina)

Diese Fuzzy-Pflanze wird oft als Unkraut behandelt und ist nicht unbedingt ein Ärgernis, wenn Sie etwas wollen, das ein praktischer Wundverband ist.

Winterhärte : Wolliges Lammohr ist in den Zonen 4 bis 9 mehrjährig.

Verwendung : Diese Pflanze darf nicht gegessen oder zur Herstellung von Tee verwendet werden. Stattdessen wurden die weichen Blätter früher zum Abdecken und Verbinden von Schnitten und Kratzern verwendet, und Sie können sie auch heute noch so verwenden. Es ist das Original Pflaster!

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

9. Salomos Siegel (Polygonatum)

Eine schwer zu züchtende Staude, die in Waldlebensräumen heimisch ist.

Winterhärte : Staude in den Zonen 5 und 6.

Anwendung : Diese Pflanze ist nützlich zur Heilung von Hautabschürfungen und zur Linderung von Wundschmerzen.

Vorsichtsmaßnahmen : Achtung, viele Teile dieser Pflanze sind giftig, einschließlich der Beeren.

10. Elecampane (Inula helenium)

Die hohen Blumen machen dies zu einer attraktiven Ergänzung des Gartens. Sie sind robust und wartungsarm und werden am besten vor starken Windböen geschützt.

Winterhärte : Staude in den Zonen 3 bis 8.

Anwendung : Elecampane ist nützlich als Hustenmittel und lindert Verdauungsstörungen.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

11. Allheilmittel (Prunella)

Die perfekte Pflanze für Ihren bienenfreundlichen Garten, und wahrscheinlich wächst bereits etwas auf oder um Ihren Rasen.

Winterhärte : Allheal ist in den Zonen 4 bis 9 mehrjährig.

Verwendung : Der Name sagt alles. Einmal als Allheilmittel verwendet, hat die Pflanze entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

12. Zitronenmelisse (Melissa officinalis)

Ich liebe Zitronenmelisse! Es ist eine meiner Lieblingsstaudenpflanzen. Es riecht göttlich.

Winterhärte : Diese leicht zu züchtende Staude ist in den Zonen 5 bis 9 winterhart.

Verwendung : Als Tee ist Zitronenmelisse ein großartiger Allround-Schnuller. Verwenden Sie es, um sich zu entspannen oder Ihre Bauchbeschwerden zu lindern.

Vorsichtsmaßnahmen : Wächst schnell und verbreitet sich schnell. Folglich sollten Sie es wie Minze behandeln und in Behältern oder in einem Bereich anbauen, in dem Sie es kontrollieren können.

13. Süßholz (Glycyrrhiza glabra)

Mmmmm Lakritz. Es ist eine duftende und unglaublich vielseitige Heilpflanze.

Winterhärte : Staude in den Zonen 7 bis 10.

Anwendung : Sie können Bauchbeschwerden und sauren Reflux mit einem Biss von dieser Pflanze heilen. Darüber hinaus können viele Pflanzenteile für kulinarische oder medizinische Zwecke verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

14. Schweineohren (Cotyledon orbiculata)

Irgendwie wie Schweineohren geformt ... wenn Sie lange genug starren. Diese Pflanze ist eine einfach zu züchtende Sukkulente.

Winterhärte : Staude in den Zonen 7 bis 10.

Anwendung : Schweineohren sind ein natürliches Warzenmittel. Die Verwendung erfordert jedoch viel mehr Geduld als ein Besuch beim Podologen!

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

15. Eukalyptus (Eukalyptus)

Eukalyptus wird von Koalas zum Frühstück, Mittag- und Abendessen genossen und stammt aus Australien, hat aber in vielen Teilen der USA ein Zuhause gefunden

Winterhärte : Staude in den Zonen 9 und 10.

Anwendung : Eukalyptusöl hat starke antibakterielle Eigenschaften. Es ist auch eine häufig verwendete Zutat in Pastillen oder Hustensaft.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

16. Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Wort… nicht Warze. Johanniskraut ist fast überall leicht zu finden. Sie werden es wahrscheinlich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln in der Apotheke finden.

Winterhärte : Staude in den Zonen 4 bis 8.

Anwendung : Wird am häufigsten als natürliches Heilmittel bei psychischen Problemen wie Angstzuständen oder Depressionen verwendet. Es ist auch als antibakterielles Mittel nützlich und kann bei topischer Anwendung zur Behandlung und Heilung von Wunden oder anderen Hautabschürfungen beitragen.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine nennenswerten .

17. Rue (Ruta graveolens)

Sie essen nicht die hübschen Blüten dieser Pflanze, aber Sie können an den Blättern kauen, indem Sie sie zu Salaten oder anderen zubereiteten Lebensmitteln hinzufügen.

Winterhärte : Staude in den Zonen 5 bis 9.

Anwendung : Rue ist ein Mittel gegen Kopfschmerzen, aber erwarten Sie nicht, dass es eine Migräne heilt.

Vorsichtsmaßnahmen : Schwangere sollten diese Pflanze meiden

18. Rosenwurzel (Rhodiola rosea)

Meine Güte, ich liebe Sukkulenten. Sie sind die süßesten Pflanzen. Roseroot ist keine Ausnahme und unglaublich robust.

Winterhärte : Staude bis Zone 7.

Verwendung : Roseroot hat restaurative Fähigkeiten. Ähnlich wie bei Ginseng wird angenommen, dass es die mentale Funktion verbessert. Es hat mehrere andere Anwendungen, von der Behandlung von Verbrennungen bis zur Linderung von Verdauungsstörungen.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

19. Königskerze (Verbascum)

Das wächst auf meinem Rasen, ohne dass ich einen Finger rühren muss. Früher habe ich es als Unkraut angesehen, aber jetzt bin ich ein bisschen freundlicher mit der Pflanze.

Winterhärte : Königskerze ist eine Biennale.

Anwendung : Es wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt. Die weichen Blätter ähneln dem Lammohr und können zur Abdeckung und Behandlung von Hautabschürfungen verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

20. Goji-Beere (Lycium barbarum oder Lycium chinense)

Ich habe Anfang dieses Jahres meine erste Goji-Beerenpflanze gekauft. Das Kinderzimmer, in dem ich es gekauft habe, hatte es als Super-Züchter, Super-Essen und Super-Allround-Pflanze gekennzeichnet. Zumindest erinnere ich mich daran. Bisher war das Wachstum weniger als hervorragend, aber ich hoffe, dass es nächstes Jahr florieren wird. Unabhängig davon ist es gut, in einem Heilpflanzengarten zu halten.

Winterhärte : Staude in den Zonen 4 bis 7.

Verwendung : Die Beeren dieser Pflanze werden als Superfood gefeiert und sind voller Antioxidantien. Die nährstoffreichen Beeren können bei einer Reihe von Problemen helfen, von hohem Cholesterinspiegel bis hin zu Diabetes. Es wird sogar angenommen, dass diese kleinen runden Immunverstärker Krebs abwehren. Obwohl ich sie nicht als Alternative zur Behandlung empfehlen würde, könnte Ihnen das Naschen aus der Goji-Pflanze als Teil eines ansonsten gesunden Lebensstils eine zusätzliche Hilfe geben.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

21. Kamille (Matricaria chamomilla)

Aus einem meiner Lieblings-Kräutertees.

Winterhärte : Staude in den Zonen 5, 6, 7 und 8.

Anwendung : Seine entzündungshemmenden Eigenschaften können Allergikern, Frauen mit schweren, schmerzhaften Perioden und Menschen mit Arthritis helfen.

Vorsichtsmaßnahmen : Achtung, es wächst wie Unkraut!

22. Wermut (Artemisia absinthium)

Aus irgendeinem Grund macht mir der Name dieser Pflanze Angst. Aber lassen Sie sich nicht vom Namen abschrecken, denn es ist eine praktische Heilpflanze, die Sie behalten sollten.

Winterhärte : Staude in den Zonen 3 bis 9.

Anwendung : Hilft bei der Regulierung der Verdauung. Auch ein natürliches Heilmittel gegen Darmwürmer ... Vielleicht kommt der Name daher?

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

23. Ginkgo (Ginkgo biloba)

Eine weitere, die Sie wahrscheinlich in Form einer Ergänzung in Ihrer örtlichen Apotheke sehen werden. Sie können Ihren eigenen Vorrat direkt in Ihrem Garten anbauen und die atemberaubende Herbstausstellung als zusätzlichen Bonus genießen.

Winterhärte : Dieser Baum ist in den Zonen 5 bis 9 mehrjährig.

Anwendung : Eine weitere Heilpflanze mit gehirnfördernden Kräften, die auch beim Gedächtnis hilft und auf andere Weise die Gehirnfunktion verbessert.

Vorsichtsmaßnahmen : In einigen Gebieten kann es ein pingeliger Baum sein, zu wachsen.

24. Schafgarbe (Achillea millefolium)

Eine hilfreiche Ergänzung für den Gärtner, der mehr Bienen anziehen möchte. Zusätzlich zu seinen medizinischen Eigenschaften weist es auch ziemlich zarte Blüten auf.

Winterhärte : Staude in den Zonen 3 bis 10.

Anwendung : Zur Behandlung von Durchfall und anderen Verdauungsproblemen, obwohl die Beweise meist anekdotisch sind. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um die Wirksamkeit von Schafgarbe als Arzneimittelzusatz festzustellen.

Vorsichtsmaßnahmen : Keine.

25. Pennyroyal (Mentha pulegium)

Eine Heilpflanze mit kulinarischen und medizinischen Anwendungen, die nach Minze riecht und leicht zu züchten ist.

Winterhärte : Dieses robuste Kraut ist in den Zonen 6, 7, 8 und 9 mehrjährig.

Anwendung : Trinken Sie Pennyroyal-Tee, um leichte Kopfschmerzen zu lindern.

Vorsichtsmaßnahmen : Nicht für schwangere Frauen geeignet. Beachten Sie, dass eine Überdosierung möglich ist. Es kann auch potenziell toxisch sein, wenn es eingenommen wird. Sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie es verwenden.

26. Hamamelis (Hamamelis)

Hamamelis wächst wild in den USA, sodass Sie möglicherweise eine fertige Quelle finden können, ohne sie pflanzen zu müssen. Es ist von unschätzbarem Wert, um das Haus herum zu haben.

Winterhärte : Hamamelis ist in den Zonen 3 - 8 winterhart.

Anwendung : Topisch auf Schnitte, Prellungen und andere Hauterkrankungen auftragen.

Vorsichtsmaßnahmen : Sie sollten Hamamelis nur in kleinen Mengen einnehmen, da zu viel die Leber schädigen oder Übelkeit verursachen kann. Schwangere sollten überhaupt nicht einnehmen.

27. Brennnessel (Urtica dioica)

Brennnessel ist vielleicht nicht die erste Pflanze, die Ihnen zum Pflanzen in Ihrem Garten in den Sinn kommt, aber es ist unglaublich nützlich, sie in der Nähe zu halten.

Winterhärte : Wächst gut in den Zonen 3 - 10.

Anwendung : Brennnessel ist gut für die Behandlung von PMS, Magenproblemen und lindert Geburtsschmerzen, neben einer Vielzahl anderer Krankheiten. Topisch kann es Ekzemsymptome lindern und Verbrennungen heilen.

Vorsichtsmaßnahmen : Wenn Sie jemals in freier Wildbahn gegen Brennnessel gebürstet haben, wissen Sie, dass es weh tut. Tragen Sie Schutzkleidung, wenn Sie mit reifen Brennnesseln arbeiten.

28. Minze (Mentha)

Sie könnten sich keine angenehmere Pflanze für den Garten wünschen - wenn es Ihnen nichts ausmacht, sie unter Kontrolle zu halten. Es riecht nicht nur gut und macht einen leckeren Tee oder eine Beilage, sondern Minze hat auch eine Menge medizinischer Anwendungen.

Winterhärte : Wächst gut in den Zonen 3 - 10.

Anwendung : Minze kann IBS und Allergikern helfen. Es lindert auch Muskelschmerzen, Verdauungsstörungen und Geschwüre.

Vorsichtsmaßnahmen : Minze kann eine Herausforderung sein, um im Garten die Kontrolle zu behalten. Pflanzen Sie in Töpfen oder in einem Bereich, in dem es Ihnen nichts ausmacht, sich auszubreiten.

Ein Wort der Warnung

Vorsichtig. Machen Sie Ihre Recherchen und sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie Heilpflanzen und Kräuter konsumieren, um Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und allergische Reaktionen zu vermeiden. Schwangere und stillende Frauen sollten den Verzehr von Heilpflanzen vermeiden, es sei denn, dies wird von ihrem Arzt genehmigt.

Behandeln Sie Krankheiten und Beschwerden auf eigenes Risiko mit natürlichen Heilmitteln. Die Verwendung von Heilpflanzen ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem medizinischen Fachpersonal. Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Heilpflanzen einnehmen, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen, eine Krankheit haben, die von einem Arzt behandelt wird, schwanger sind, stillen oder schwere Allergien haben.

Haben Sie jemals etwas ausdrücklich für medizinische Zwecke gepflanzt? Wenn ja, haben Sie eine Lieblingsheilpflanze in Ihrem Garten? Lass es uns in den Kommentaren wissen!