28 wunderschöne Blumen, die Kolibris anziehen

Es gibt keinen besseren Weg, um mit der Natur zu interagieren, als einen Kolibri-Garten zu haben. Kolibris sind wunderschön, energisch und eine Freude zu sehen. Glücklicherweise gibt es viele atemberaubende Blumen, die Kolibris anziehen und nähren. Während Sie also ihre Possen genießen, bekommen sie eine leckere Mahlzeit.

Kolibris sind winzige Vögel, die durchschnittlich 2 bis 4 Zoll lang sind und für ihre schnelle Bewegung bekannt sind. Sie haben sich wegen ihrer schillernden Federn den Spitznamen „fliegende Juwelen“ verdient. Kolibris haben lange Schnäbel, damit sie Nektar aus der Blume trinken können.

In den Vereinigten Staaten leben 16 verschiedene Hummersorten, von denen nur eine - der Rubinkehlkolibri - östlich des Mississippi lebt.

Das Pflanzen von Blumen, die Kolibris anziehen, ist eine kluge Idee, denn wenn Kolibris eine „freundliche“ Landschaft finden, kehren sie Jahr für Jahr zurück. Wenn Ihre Landschaftsgestaltung Schutz und Wasser bietet, werden sie sogar Babys großziehen und Ihre Bevölkerung vergrößern.

Blumen, die Kolibris anziehen

1. Azalee ( Rhododendron )

Azaleen gehören zur Rhododendron-Familie und kommen sowohl in immergrünen als auch in laubabwerfenden Sorten vor. Sie können Pflanzen finden, die von 12 Zoll bis 12 Fuß hoch sind, also gibt es eine für jeden Raum.

Azaleen wachsen in den Zonen 6-9 und benötigen einen Boden-pH zwischen 5-6, 5. Ansonsten sind sie nicht so pingelig und Kolibris lieben sie. Stellen Sie nur sicher, dass sie eine gute Drainage haben, da sie nasse Füße nicht aushalten können.

2. Bienenbalsam (Monarda )

Bienenbalsam, auch Bergamotte oder Monarda genannt, hat ungewöhnliche, stachelige Blüten. Es kann in einer Vielzahl von Farben von Pink und Rot bis Orange gefunden werden und ist unglaublich duftend. Bienen, Schmetterlinge und Kolibris lieben den reichen Nektar.

Als Mitglied der Familie der Minzen ist es eine robuste Pflanze, die auch wunderbare medizinische Salben und Lotionen herstellt. Zusätzlich sind die Blumen essbar und beleben jeden Salat.

Bienenbalsam eignet sich am besten bei voller Sonne und viel Luftzirkulation. Es wächst 12-36 cm hoch. Eine Staude, am besten in den Zonen 4-9.

3. Bartzunge ( Penstemon )

Penstemon, auch als Bartzunge bekannt, stammt aus den USA und gedeiht im größten Teil des westlichen Teils des Landes. Es ist eine dieser Pflanzen, die Kolibris sowie Schmetterlinge und Bienen mit ihrem süßen, reichlich vorhandenen Nektar anziehen.

Die Bartzunge blüht von Mai bis August mit Lavendel-, roten, rosa oder weißen Blüten. Es wächst auf armen Böden und verträgt ein wenig Dürre und gedeiht in den Zonen 3-8.

4. Paradiesvogel ( Paradisaeidae )

Die Kranichblume stammt aus Südamerika und hat leuchtende Blüten, die einem fliegenden Vogel ähneln. Sie werden groß, bis zu 5 Fuß, mit einer Breite von 3 Fuß, was sie zu einem auffälligen Stück für Ihren Garten macht.

Paradiesvogelpflanzen brauchen reichhaltigen Boden und regelmäßiges Wasser. Es verträgt keinen Frost und wächst daher am besten in den Zonen 10-12.

5. Schmetterlingsstrauch (Buddleia )

Der Schmetterlingsstrauch ist ein kleiner Strauch, der den ganzen Sommer über blüht und somit eine großartige Ergänzung für Ihren Kolibri-Garten darstellt. Die Blüten kommen in Pink, Lila und Blau an hohen, stacheligen Stielen. Wie der Name schon sagt, lieben Schmetterlinge es, aber die Hummer finden es auch köstlich.

Der Schmetterlingsstrauch liefert nicht nur Nektar, sondern ist auch eine großartige Schutzpflanze für viele Arten kleiner Vögel.

Es ist eine dürretolerante Pflanze, die in voller Sonne gedeiht und den ganzen Sommer über blüht. Schmetterlingsstrauch ist eine Staude, die in den Zonen 5-10 gedeiht.

6. Kardinalblume (Lobelia cardinalis )

Manchmal auch Lobelia genannt, wachsen die leuchtend roten Blüten dieser Pflanze auf Stielen, die bis zu 2 Fuß hoch werden können. Es sieht gut aus auf der Rückseite der Betten.

Kardinalblüten eignen sich am besten für volle Sonne oder Halbschatten, solange sie feuchte, gut durchlässige Erde haben. Eine kurzlebige Staude, die Sie alle 3 Jahre neu pflanzen müssen. Es wächst in den Zonen 2-9.

7. Katzenminze ( Nepeta )

Katzenminze ist eine schöne lila Blume, die Kolibris anzieht. Es verfügt über graugrünes Laub und trompetenförmige Blütenbüschel. Es gibt Hunderte von Nepeta-Arten, alle mit unterschiedlichen Blütenfarben oder Pflanzengrößen.

Diese Pflanze ist eine besonders schöne Option, da sie langlebig und pflegeleicht ist. Es gedeiht sogar in Niedrigwassergärten. Es bevorzugt volle Sonne und wächst in den Zonen 4-8.

8. Columbine ( Aquilegia )

Columbine stammt aus dem Westen und hat einzigartige, zarte Blüten, die das ganze Jahr über blühen. Kolibris sind verrückt nach dieser wunderschönen Blume.

Columbine wächst auf armen Böden, mag aber in der Sommerhitze nicht zu viel Sonne, daher ist es ideal für Halbschatten in warmen Gegenden. Diese Pflanze gedeiht in den Zonen 3-9.

9. Korallenbeere (Symphoricarpos orbiculatus)

Korallenbeeren werden manchmal als indische Johannisbeere und Buckbrush bezeichnet. Dieser Laubstrauch bringt blasse, grünlich-weiße Blüten und später leuchtend rote Beeren hervor. Die Beeren sind bei Singvögeln beliebt.

Denken Sie beim Pflanzen von Korallenbeeren in Ihrem Garten daran, dass der Strauch dicht ist. Zusammen gepflanzt wird ein natürlicher Zaun. Korallenbeere ist eine Waldpflanze und bevorzugt Halbschatten. Es gedeiht in den Zonen 3-7 und wächst etwa 36-48 cm groß.

10. Becherpflanze (Silphium perfoliatum )

Möglicherweise haben Sie auch eine Becherpflanze namens Indian Cup gehört. Als Mitglied der Asterfamilie hat es gelbe gänseblümchenartige Blüten. Die Becherpflanze hat breite Blätter, die, wie der Name schon sagt, einer Tasse ähneln. Diese Tassen enthalten kleine Mengen Wasser, die Hummer und Schmetterlinge anziehen.

Es ist eine hohe Pflanze, die 3-9 Fuß hoch wächst. Die Becherpflanze genießt volle Sonne, durchschnittliche Böden, ist winterhart und dürretolerant und gedeiht in den Zonen 4-8.

11. Taglilie (Hemerocallis )

Taglilien sind robust und leicht zu züchten. Sie sind eine kurzlebige Blume - jede Blüte überlebt nur einen Tag - aber die Pflanze produziert zahlreiche Blüten. Die Blüten sind groß und becherförmig und produzieren viel Nektar, der Hummer und Schmetterlinge anzieht.

Sie sind Stauden und blühen im späten Frühling und Sommer. Taglilien bevorzugen volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Sie können Taglilien in einer Vielzahl von Farben finden, darunter Gelb, Rot und Lila. Sie wachsen in den Zonen 3-9.

12. Fuchsia ( Fuchsia magellanica )

Fuchsien sind lebendige Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen. Sie wachsen je nach Region in der Sonne, im Halbschatten oder im Vollschatten und gedeihen in Behältern und Hängekörben. Sie können auch die pfeffrigen Beeren essen.

Fuchsien brauchen regelmäßiges Wasser und reichhaltigen Boden. Die meisten werden einjährig angebaut, können aber in Zone 6 Stauden sein.

13. Ysop ( Hyssopus officinalis )

Ysop ist ein hübsches mintartiges Kraut mit Wirbeln aus lila Blüten, die Kolibris lieben. Sie werden bis zu 2 Fuß groß und gedeihen in voller Sonne oder Halbschatten. Ysop wächst in den Zonen 3-10.

14. Impatiens ( Impatiens walleriana )

Impatiens sind farbenfrohe Einjährige, die sich gut im Vollschatten eignen. Sie brauchen viel Wasser und fruchtbaren Boden, aber Sie müssen sie nicht töten, um eine kontinuierliche Ernte zu erzielen, was ein echtes Plus ist.

15. Iris ( Iridaceae )

Es gibt Hunderte Arten von Irispflanzen und Kolibris lieben die meisten von ihnen. Bartiris ist vielleicht der bekannteste Typ. Diese schönen Pflanzen kommen in einem Regenbogen von Farben und die meisten blühen im Frühsommer. Iris mag gut durchlässigen Boden und viel Sonne. Sie wachsen in den Zonen 3-10.

16. Fingerhut ( Digitalis )

Fingerhüte verleihen einem Garten vertikale Farbe, und während alle Teile der Pflanzen für Menschen giftig sind, lieben Kolibris sie. Fingerhüte gibt es in Weiß, Lavendel, Gelb, Rosa, Rot und Lila.

Diese hübschen Blumen wachsen in ganzer oder teilweiser Sonne oder sogar im vollen Schatten in heißen Gegenden. Sie brauchen gut durchlässigen Boden und viel Wasser. Sie sind in den Zonen 4-10 winterhart.

17. Lupine ( Lupinus )

Lupinen wachsen in bunten Ähren bis zu 4 Fuß hoch. In einigen Gebieten der USA wachsen sie wild und sind ein wichtiger Lebensraum für Schmetterlinge. Die schönen Blumen ziehen auch Kolibris an. Lupinen kommen in einjährigen und mehrjährigen Sorten vor.

Wenn Sie eine Lupine gepflanzt haben, planen Sie nicht, sie zu bewegen. Sie haben eine lange Pfahlwurzel und transplantieren nicht gut. Sie bevorzugen durchschnittlichen Boden, viel Phosphor und sind in den Zonen 3-7 winterhart.

18. Petunie (Petunie)

Petunien sind eine beliebte Beetpflanze und beleben jeden Garten mit ihren weit geöffneten, lebendigen Blüten. Die zarten Blüten eignen sich am besten bei voller Sonne in einem windgeschützten Gebiet. Sie sind hitzebeständig, was sie zu einer hervorragenden Blume für heiße, sonnige Stellen macht.

Petunien gedeihen in hängenden Körben, was sie zu einer unterhaltsamen Möglichkeit macht, Kolibris direkt auf Ihre Veranda oder Terrasse zu locken. Deadheading lässt weiterhin Blüten erscheinen. Petunien sind einjährig, außer in den südlichen Zonen von 9 bis 10.

19. Phlox ( Phlox paniculata )

Phlox produziert Wolken aus bunten Blüten, die Kolibris anziehen. Sie kommen in fast jeder Farbe, die Sie sich vorstellen können. Viele Sorten sind in den USA beheimatet. Wie zu erwarten, können sie leicht angebaut werden.

Sie werden ungefähr 6 Zoll groß und 6 Zoll breit und blühen von Juli bis September. Sie haben nichts gegen ein wenig Schatten und gedeihen in den Zonen 4-8.

20. Red Columbine (Aquilegia canadensis)

Sie haben vielleicht diese Blume gehört, die als östliche rote Akelei und wilde Akelei bezeichnet wird. Wie auch immer Sie es nennen, diese Blume ist eine fabelhafte Beetpflanze mit einzigartigen glockenförmigen, roten Blüten. Es sind mittelgroße Pflanzen, die etwa 24 Zoll groß werden.

Die Blüten sind röhrenförmig und produzieren große Mengen Nektar. Die Blüten ziehen Kolibris und Schmetterlinge an. Rote Akelei genießt volle Sonne, feuchte, gut durchlässige und sandige Böden. Die Pflanzen sind in den Zonen 3-9 winterhart.

21. Rhododendron ( Rhododendron )

Rhododendren, die eng mit Azaleen verwandt sind, sind wunderschöne, pflegeleichte Pflanzen mit Blüten, die Kolibris anziehen. Es gibt über 1.000 Rhododendron-Sorten, die sich in Größe und Form stark unterscheiden. Wenn Sie also in den Zonen 4 bis 8 leben, finden Sie wahrscheinlich eine perfekte für Ihren Garten.

Rhododendron ist wählerisch in Bezug auf den pH-Wert des Bodens und benötigt etwas zwischen 4, 5 und 5, 5. Es erfordert gut durchlässigen, feuchten Boden und jährliche Düngung. Wenn Sie sie richtig pflegen, haben Sie einen langlebigen Strauch voller hübscher Blumen, die Kolibris anziehen.

22. Salvia (Salvia)

Salvias sind die perfekte Blume, um Kolibris in heißen, trockenen Klimazonen anzulocken. Sie sind dürreresistent und produzieren in den langen Sommertagen weiterhin Nektar. Dies macht sie bei Hummern beliebt.

Salvias kleine, zarte Blüten wachsen auf Ähren, die je nach Sorte zwischen 1 und 4 Fuß hoch sind. Blumen kommen in einer Reihe von Farben von rosa über lila bis blau. Die klassischen roten sind jedoch bei vielen Kolibriarten am beliebtesten.

Sie schätzen die volle Sonne und Blüte im Hochsommer bis zum Herbst, was dazu beiträgt, Ihre Sommerblüte zu verlängern. Sie wachsen in den USA in den Zonen 4-11 gut.

23. Touch-Me-Not (Impatiens capensis )

Im Süden nennen wir dieses Jewelweed und es ist eine großartige Blume für Kolibris. Touch-me-nots sind ein besonderer Favorit von Hummern während der Herbstmigration. Sie haben eine lange Blütezeit von Juni bis Oktober.

Jewelweed ist ein großes selbstsaatendes Jahrbuch. Es wächst bis zu 5 Fuß hoch, hat aber schwache Stängel und neigt dazu, bei Sommerstürmen umzufallen. Drahtpflanzenstützen halten sie aufrecht. Sie sehen wunderbar in einem viktorianischen oder wilden Garten aus, in dem ihre seidigen Stängel im Wind wehen können.

Sie produzieren zwei Arten von Blumen: Eine kleine, orangefarbene Blume, die Nektar produziert. Die zweite ist eine Samenschale, die bei Berührung „knallt“. So der Name Touch-Me-Not.

Jewelweed wächst am besten im Halbschatten oder in der Sonne und ist auf Feldern entlang der Waldränder beheimatet. Dies ist eine extrem robuste Pflanze, die sich gut an verschiedene Klimazonen anpasst. Tatsächlich ist es in den Zonen 2-11 winterhart.

24. Trompetenkriecher (Campsis radicans )

Trompetenkriechpflanze ist auch als Trompetenrebe, Fingerhutrebe und Kolibri-Rebe bekannt, was Ihnen einen Hinweis darauf geben sollte, wie sehr die kleinen Vögel diese Pflanze mögen. Was Blumen betrifft, die Kolibris anziehen, ist dies ein sicherer Anziehungspunkt.

Trompetenrebe ist eine Kletterpflanze, die 30 Fuß lang werden kann. Es breitet sich aggressiv aus, wählen Sie also einen Ort sorgfältig aus. Sie brauchen auch die Unterstützung eines Zauns oder Spaliers.

Trompetenkriechpflanze produziert orange oder rötliche Blüten, die wie eine Trompete geformt sind. Die Blüten selbst sind groß und der kleine Kolibri verschwindet fast im Inneren. Sie haben auch Fruchtkapseln, die bis zu 6 cm lang werden. Sie eignen sich am besten für volle Sonne und gut durchlässige Böden mit regelmäßiger Bewässerung. Die Pflanze ist in den Zonen 4-9 winterhart.

25. Trompetengeißblatt ( Lonicera sempervirens )

Diese Weinrebe, die auch als Korallengeißblatt oder Woodbine bekannt ist, wird bis zu 20 Fuß lang und leuchtet rot. Es ist nicht zu aggressiv und Kolibris lieben den süßen Nektar. Sie blüht im zeitigen Frühjahr bis zum Frühsommer und bevorzugt volle Sonne oder Halbschatten. Trompetengeißblatt kann eine Reihe von Böden bewältigen und gedeiht in den Zonen 4-9.

26. Eisenkraut ( Verbena officinalis )

Eisenkraut blüht den ganzen Sommer über und tritt auch an den heißesten Sommertagen auf. Es braucht volle Sonne - mindestens 8 Stunden - und obwohl es mit schlechtem Boden umgehen kann, verträgt es keine nassen Füße.

27. Weigela ( Weigela )

Dieser hübsche Strauch blüht im Frühling und im Sommer reichlich mit wunderschönen Blumen, die Kolibris anziehen. Es ist robust und wartungsarm und kann bis zu 10 Fuß hoch und breit werden. Es blüht am besten in voller Sonne, aber Sie können auch mit Halbschatten davonkommen. Sie sind in den Zonen 4-8 robust.

28. Zinnie (Zinnie )

Zinnien sind ein Muss in einem Garten, wenn Sie Kolibris anziehen möchten. Sie sind einjährig leicht zu züchten und sehen in Blumenbeeten oder Pflanzgefäßen großartig aus.

Zinnien sind aufgrund ihrer hohen, zuverlässigen Blüten, die in verschiedenen Farben wie Pink, Rot, Orange, Weiß oder dem traditionellen Gelb erhältlich sind, ein Favorit im Schnittblumenhandel.

Sie blühen im Sommer und bis in den Herbst hinein wiederholt. Zinnien sind eine weitere Blume, die bei der Wanderung von Kolibris hilft.

Pflanzen auswählen

Nicht alle Pflanzen produzieren den gleichen Gehalt an wertvollem Nektar. Ihre hübschen Blumenbeete voller stationärer Patienten und Stiefmütterchen sind so gezüchtet, dass sie für Menschen attraktiv sind, die keine Nahrung für Vögel bieten. Wenn Sie wirklich eine gesunde Mahlzeit anbieten möchten, mischen Sie einige einheimische Pflanzensorten mit Ihrem Garten.

Lokale Kolibriarten sind angepasst, um einheimische Pflanzen zu suchen, die zuverlässige Nahrungsquellen sind. Sie können sich an Ihre lokale Audubon Society wenden, um mehr über einheimische Pflanzen in Ihrer Nähe zu erfahren.

Tipps für die Landschaftsgestaltung für Ihren Kolibri-Garten

Es reicht nicht aus, die richtigen Pflanzen auszuwählen und in den Boden zu werfen. Es gibt andere Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Garten Kolibris anzieht.

  • Pflanzen Sie drei oder mehr Pflanzen einer Art, um reichlich Nektar bereitzustellen
  • Wählen Sie Pflanzen aus, die zu verschiedenen Jahreszeiten blühen
  • Hummer lieben bunte Blumen mit langen Röhren
  • Pflanzen beschneiden, um Blumen zu fördern und das Stängelwachstum zu eliminieren
  • Kolibris fressen auch Insekten und liefern daher insektenfreundliche Pflanzen
  • Züchte Nestbaupflanzen wie Weidenkätzchen, Farne und Löwenzahn
  • Stellen Sie eine flache Wasserschale zum Trinken und Baden bereit
  • Pflanzen Sie kleine Bäume zum Nisten wie Holzapfel, Rotknospen und Rosskastanien.
  • Organisch wachsen. Insektizide töten Kolibris.

Kolibri Feeder

Es kann vorkommen, dass Sie nicht genug Blüten haben und die Ernährung Ihres Kolibris ergänzen möchten. Sie können einen Kolibri-Feeder herausnehmen, um Ihren schnell gefiederten Freunden einen Schub zu geben.

Kolibri-Futtertröge sind so konzipiert, dass die Vögel eine Zuckerwasserlösung trinken können. Sie können Kolibri-Essen kaufen oder Ihr eigenes machen.

Wie man hausgemachtes Kolibri-Essen macht

  • Eine Tasse Zucker in eine große Schüssel geben
  • 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen
  • Gießen Sie kochendes Wasser über den Zucker und rühren Sie, bis er sich auflöst
  • Lassen Sie die Wasserzuckerlösung vollständig abkühlen
  • Fügen Sie Ihrem Feeder hinzu
  • Fügen Sie keine rote Lebensmittelfarbe hinzu, da dies unnötig und für die Vögel ungesund ist

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Kolibri-Feeder alle 3 Tage reinigen, um die Kolibris gesund zu halten, indem Sie Bakterien abtöten und Ameisen entmutigen. Spülen Sie den Feeder gut aus und trocknen Sie ihn vor dem Nachfüllen.

Stellen Sie Ihren Kolibri-Feeder vor ein Fenster oder in die Nähe eines Decks, wo Sie ihn beobachten können. Kolibris können über Futterhäuschen territorial sein. Wenn Sie also Vögel im Kampf haben, möchten Sie möglicherweise einen zusätzlichen Futterhäuschen hinzufügen.

Lehnen Sie sich jetzt zurück und genießen Sie die Show, während diese Juwelenvögel Ihren Kolibri-Garten besuchen.