28 Herrliche Blumen, die Bienen in Ihren Garten locken

Sie werden sie vielleicht nicht bemerken, es sei denn, sie schwirren um Sie herum, aber Bienen sind ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems Ihres Gartens. Bienen erledigen die Bestäubungsarbeit, die erforderlich ist, damit Sie viel von dem genießen können, was auf Ihrem Frühstücks-, Mittag- oder Abendessen-Teller steht. Deshalb ist das Pflanzen von Blumen, die Bienen anziehen, so wichtig, weil mehr Bienen bedeuten, dass der Rest Ihres Gartens auch glücklicher ist.

Wenn Sie keinen attraktiven Garten für Bienen haben, gehen diese möglicherweise stattdessen zum Hof ​​des Nachbarn. Ich begrüße diese verschwommenen, summenden Kreaturen mit offenen Armen in meinem Garten. Ich weiß, dass ich ohne sie keine erfolgreiche Ernte hätte. Ohne sie wäre die Welt in Schwierigkeiten.

Wenn Sie sich fragen, welche Art von Blumen Sie pflanzen sollen, damit diese wunderbaren Insekten in Ihren Garten kommen, finden Sie unten eine Liste kinderleichter Optionen. Als zusätzlichen Bonus ziehen viele dieser Blumen auch andere Bestäuber wie Schmetterlinge an und können auch zum Kochen oder zur Herstellung von Medikamenten verwendet werden.

Was zieht Bienen an?

Bei der Auswahl von Blumen, die Bienen anziehen, ist es hilfreich zu wissen, wonach sie suchen. Bienen fühlen sich von bunten, duftenden Blumen angezogen. Helle Farben und der wehende Duft parfümierter Blumen sagen den Bienen, dass es in der Nähe Nahrung gibt.

Pflanzen Sie einen Garten mit Blumen, die die ganze Saison über blühen, oder Pflanzensorten, die während der gesamten Saison an verschiedenen Stellen blühen, um diese lebhaften Freunde kontinuierlich zu füttern. Eine Blume wird es nicht tun, pflanzen Schwaden verschiedener Arten von Blumen, um verschiedene Bienenarten anzusprechen.

Bienen brauchen aber nicht nur Nahrung. Sie benötigen auch Schutz und Wasser. Vergessen Sie nicht, einen Platz für Bienen in Ihrem Garten bereitzustellen. Wenn Sie Ihrem Garten einen attraktiven Akzent verleihen möchten, sollten Sie ein Bienen- oder Insektenhotel hinzufügen. Viele bienenfreundliche Blumen ziehen auch andere Bestäuber an.

Mehrjährige Blumen, die Bienen anziehen

Mehrjährige Blumen, die Bienen anziehen, sind ideal, da sie jedes Jahr zurückkehren und nicht neu gepflanzt werden müssen. Ich bin ein Fan von wartungsarmen Optionen, und da die eisigen Winter hier fast alles töten, bin ich froh, dass Stauden jedes Frühjahr von selbst zurückkehren.

1. Bienenbalsam (Monarda)

Diese lila Rüschenblume zieht Bienen und andere Bestäuber in den Garten.

Blüte : Beginnt im August zu blühen, bis sie im Winter wieder absterben.

Zone : 5-10

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 36 Zoll

2. Borretsch (Borago officinalis)

Diese schlaffen Blüten haben einen bläulich-violetten Schimmer und sind sogar essbar. Die Pflanze breitet sich aus, ist aber kein aggressiver Züchter.

Blüte : Fast das ganze Jahr über

Zone : 2-12

Lichtanforderungen : Volle Sonne, verträgt aber etwas Schatten

Höhe : Bis zu 24 Zoll

3. Klee (Trifolium)

Von allen Blumen, die Bienen anziehen, kann dies einer ihrer Favoriten sein. Diese kleinen rosa-weißen Blumen sind leicht zu erkennen, wenn sie im Gras auf den Feldern wachsen, und Parks rund um mein Haus und Bienen LIEBEN sie. Wenn Sie sich jemals auf einen Rasen gesetzt haben, auf dem Klee wächst, werden Sie schnell die summenden Bienen bemerken, die sich an den Knopfblumen erfreuen.

Blüte : Sommer

Zone : 3+

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 16 Zoll

4. Kardon (Cynara cardunculus)

Sie können die Stiele dieser großen, exotisch aussehenden lila Blume essen, aber lassen Sie ein paar für die hungrigen Bienen.

Blüte : Fast das ganze Jahr über

Zone : 6-9

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 6 Fuß groß

5. Krokus (Krokus)

Das erste Zeichen dafür, dass der Frühling wirklich gekommen ist, sind Krokusse, die nur für kurze Zeit blühen, aber leuchtende kleine Blumen, die aus dem Boden platzen und allen sagen, dass der Winter auf dem Weg nach draußen ist.

Blüte : Vorfrühling

Zone : 3-8

Lichtbedarf : Volle Sonne, Halbschatten

Höhe : Tief am Boden können sie bis zu 4 Zoll groß werden

6. Echinacea (Echinacea)

Diese einfach zu züchtende Blume, die Bienen anzieht, hat violett gefärbte Blüten, die in einer Vase gut geschnitten aussehen und für andere gartenfreundliche Insekten gleichermaßen attraktiv sind.

Blüte : Sommer bis Herbst

Zone : 3-9

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 36 Zoll

7. Gänseblümchen (Bellis perennis)

Eine weitere wartungsarme Staude, Gänseblümchen vermehren sich, sind aber keineswegs aggressive Züchter.

Blüte : Sommer und Herbst

Zone : 5-8

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 3 Fuß groß

8. Pfingstrosen (Paeonia)

Eine der schönsten Stauden, meiner Meinung nach, ist die Pfingstrose eine majestätische Blume, die in einer Vielzahl von Sorten und Farben erhältlich ist. Macht eine prächtige Schnittblume und sieht als Teil eines Blumenstraußes unglaublich aus. Es ist auch eine ideale Blume, um Bienen anzulocken. Einmal etabliert, bleiben Pfingstrosen in der Nähe und bieten Ihnen Jahr für Jahr eine wunderschöne bienenfreundliche Präsentation.

Blüte : Frühling

Zone : 3-8

Lichtanforderungen : Verträgt Halbschatten, bevorzugt aber volle Sonne

Größe : Abhängig von der Sorte können einige bis zu 6 Fuß hoch gemahlen werden

9. Lavendel (Lavandula)

Es ist keine Überraschung, dass die duftenden Blüten von Lavendelblüten Bienen anziehen. Lavendel ist leicht zu züchten und kann mit minderwertigen Böden umgehen.

Blüte : Sommer

Zone : 5-9

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Größe : Bis zu 24 Zoll groß

10. Lupine (Lupinus)

Eine große, dünne Blume, die nach oben reicht und den Bienen signalisiert, dass Nahrung verfügbar ist.

Blüte : Spätfrühling bis Frühsommer, kann aber von der Sorte abhängen

Zone : 3-7

Lichtanforderungen : Volle Sonne, Halbschatten ist in Ordnung

Höhe : Bis zu 48 Zoll

11. Liatris (Liatris)

Stielartige Blüten, die in verschiedenen Farbtönen von weiß bis tiefviolett wachsen. Die flockigen Blumen verleihen dem Garten ein schönes strukturelles Element.

Blüte : Spätsommer

Zone : 3-8

Lichtanforderungen : Volle Sonne, aber etwas Schatten ist in Ordnung

Höhe : Bis zu 5 Fuß groß

12. Flieder (Syringa vulgaris)

Ok, es ist technisch gesehen keine Blume (es ist ein Busch), aber es könnte genauso gut sein. Die Blüten dieses Strauchs sind so beeindruckend, dass ich Flieder halb als Riesenblume betrachte.

Blüte : Frühling bis Sommer

Zone : 3-7

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 15 Fuß groß

13. Schwarzäugige Susans (Rudbeckia hirta)

Diese Blume hat hübsche, pflegeleichte Blüten, die viele gartenfreundliche Insekten anziehen. Schwarzäugige Susan-Blüten bevorzugen fruchtbaren Boden, aber es macht ihnen nichts aus, wenn sie ab und zu etwas trocken sind.

Blüte : Sommer und Herbst

Zone : 3-9

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 3 Fuß groß

14. Blaue Salvia (Salvia farinacea)

Es gibt eine Vielzahl von Salvia-Pflanzen, darunter das, was Sie vielleicht als Küchensalbei kennen. Blue Salvia ist einfach zu züchten und verfügt über ein lebendiges bläulich-lila Display.

Blüte : Den ganzen Sommer

Zone : 8-10

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 2 Fuß groß

15. Sedum (Sedum)

Sedumblüten sind eine ausgezeichnete Bodendeckungsoption und niedrig wachsende Trauben, die viel Nektar für hungrige Bienen enthalten.

Bloom : Herbst

Zone : 3-9

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 2 Fuß groß

16. Rosen (Rosa)

Klassische Rosen sind eine der beliebtesten Blumensorten der Welt. Begabt für Lieblinge und als Zierpflanzen in vielen Gärten angebaut, gibt es viele Sorten und Farben.

Blütezeit : Die Blütezeit hängt von der Sorte ab. Einige Rosen bieten eine kontinuierliche Anzeige, während andere nur zu bestimmten Zeiten im Jahr blühen.

Zone : Abhängig von der Sorte, aber es gibt Sorten, die in Zone 3 bis 10+ wachsen

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Abhängig von der Sorte

17. Ysop (Hyssopus officinalis)

Ziemlich stachelige Blumen sind nicht nur eine mögliche Nahrungsquelle für Bienen, Sie können auch die Knospen dieser Staude essen, um einen Hauch von Lakritzgeschmack zu erhalten. Ysop gehört zur Familie der Minzen, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass es in Ihren Garten eindringt.

Blüte : Sommer

Zone : 4-10

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 45 Zoll

18. Russischer Salbei (Perovskia atriplicifolia)

Diese silberviolette Salbei, eine meiner beliebtesten Gartenpflanzen, ist außergewöhnlich duftend und extrem winterhart. Ich schneide oft Stängel ab, um sie zu Wildblumensträußen hinzuzufügen.

Blüte : Den ganzen Sommer bis zum Frost

Zone : 5-10

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 4 Fuß groß

19. Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Perfekt für den regenarmen Garten, dient diese Staude gleichzeitig als Küchenkraut- und Bienenmagnet.

Blüte : Winter

Zone : 8+

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 3 Fuß

20. Joe-Pye Weed (Eutrochium purpureum)

Diese Pflanze ist kein Unkraut, obwohl sie jedes Jahr größer und größer wird. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen großen Platz zum Pflanzen haben. Bienen lieben die lila, rosa oder weißen Blüten.

Blüte: Juli bis September

Zone: 4-9

Lichtanforderungen: Voll bis teilweise Sonne

Höhe: 5-7 Fuß groß

21. Schneeglöckchen (Galanthus nivalis)

Schneeglöckchen tauchen im späten Winter oder frühen Frühling ihre Köpfe aus dem Schnee, genau dann, wenn Bienen das Futter am meisten brauchen. Sie wachsen gut im Halbschatten, im Gegensatz zu vielen Blumen, die volle Sonne bevorzugen.

Blüte: Spätwinter bis Frühjahr

Zone: 3-8

Lichtanforderungen: Halbschatten

Höhe: 3-6 Zoll

22. Cranesbill (Geranie)

Diese winterharten Geranien haben eine extrem lange Blütezeit und sind hart gegen Schädlinge und Krankheiten. Es gibt eine Vielzahl für jeden Teil Ihres Gartens, von einem sonnigen Ort bis zu einem schattigen Ort unter den Bäumen.

Blüte: Vorfrühling bis zum Winterfrost

Zone: 4-10

Lichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe: Bis zu 20 Zoll

Jährliche Blumen, die Bienen anziehen

Obwohl sie möglicherweise nicht jedes Jahr zurückkehren, haben einjährige Blumen etwas zu bieten, da sie dazu neigen, viel länger zu blühen als Stauden. Da es viele einjährige Blumen gibt, die Bienen anziehen, gibt es viele Möglichkeiten, ob Sie nach einer Pflanze suchen, die gleichzeitig als Nahrung dient, oder ob Sie einem Fleck in Ihrem Garten ein wenig Farbe verleihen möchten.

23. Calendula (Calendula officinalis)

Eine meiner Lieblingsblumen, die Bienen anziehen. Sie eignen sich auch hervorragend als Schnittblumen.

Blüte : Sommerzeit

Lichtbedarf : Volle Sonne, wächst aber im Halbschatten

Größe : Bis zu 24 Zoll groß (kann aber von der Sorte abhängen)

24. Zinnien (Zinnien)

Zweifellos meine Lieblingsblume. Ich habe so lange gepflanzt, bevor ich wusste, dass Bienen es genauso liebten wie ich. Ich liebe es, Zinnia-Samenmischungen zu kaufen und zu sehen, welche Farben in meinem Garten erscheinen. Die Blüten wachsen leicht und eignen sich perfekt zum Schneiden.

Blüte : Sommer bis Herbst

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Größe : Abhängig von der Sorte, aber in der Regel bis zu 12 Zoll

25. Sonnenblumen (Helianthus annuus)

Natürlich ist dieses blühende Tier des Gartens für Bienen attraktiv. Es ist die Königin der Gartenblumen. Es ist eine großartige Quelle für Pollen und Nektar und bietet neben anderen Blumen eine beeindruckende Hintergrunddarstellung.

Blüte : Sommer und Frühherbst

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 12 Fuß groß

26. Kapuzinerkressen (Tropaeolum)

Hübsche, zarte Blumen, die Sie für Salate pflücken können. Schneide nur nicht zu viele zum Garnieren, lass etwas für die Bienen. In verschiedenen Farben erhältlich.

Blüte : Sommer und Herbst

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Bis zu 16 Zoll

27. Prunkbohnen (Phaseolus coccineus)

Meine Lieblingssorte sind die scharlachroten Prunkbohnen. Die leuchtend roten Blüten sehen vor dem grünen Hintergrund des Restes der Pflanze so wunderschön aus. Bonus? Prunkbohnen sind nicht nur hübsch. Sie können sie auch essen.

Blüte : Sommer und Herbst

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : Wächst entlang einer Rebe und benötigt Unterstützung, kann bis zu 8 Fuß hoch werden

28. Rainfarn (Tanacetum vulgare)

Bienen lieben diese einjährige Blume, die auch als Deckfrucht verwendet wird. Wenn Sie diese Blumensorte nacheinander säen, können Sie den ganzen Sommer über eine kontinuierliche Blütezeit erzielen.

Blüte : Sommer

Lichtanforderungen : Volle Sonne

Höhe : bis zu 3 Fuß

Hinweis

Haben Sie keine Angst, Blumen zu pflanzen, die Bienen anziehen. Ein Familienmitglied fragte mich einmal besorgt: "Hast du keine Angst, gestochen zu werden?" Wenn Bienen nicht gestört werden, sind sie nicht daran interessiert, Menschen zu belästigen oder zu verletzen.

Einheimische Blumen sind ideale Pflanzen für Bienen. Das Pflanzen nicht heimischer Arten ist nicht immer eine gute Idee, da einige Pflanzen invasiv werden können, wenn sie außerhalb ihres heimischen Lebensraums gepflanzt werden. Machen Sie Ihre Recherchen, bevor Sie etwas in Ihren Garten oder Hof pflanzen, auch wenn es als bienenfreundlich gekennzeichnet ist.

Vermeiden Sie Pflanzen, die in Baumschulen gekauft wurden, da diese häufig mit Pestiziden behandelt werden, die für Bienen und andere Bestäuber schädlich sind. Wenn Sie Pflanzen in einem örtlichen Kindergarten kaufen, haben Sie keine Angst zu fragen, ob die Pflanzen behandelt werden.

Minimieren Sie Pflanzungen von Hybridsorten. Es mag überraschen, aber Hybridpflanzen bieten Bienen normalerweise nicht die gleiche Futterqualität wie Nicht-Hybriden.

Die Auswahlmöglichkeiten bei der Auswahl von Blumen, die Bienen anziehen, sind endlos. Wir können es kaum erwarten zu hören, wie Ihr Bestäubergarten in dieser Saison aussieht. Sagen Sie uns in den Kommentaren unten, ob wir einen Ihrer Favoriten verpasst haben.