27 Möglichkeiten, sich endgültig vom Lebensmittelgeschäft zu lösen, indem Sie alles herstellen und anbauen, was Sie brauchen

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Fürchten Sie sich nicht vor dieser wöchentlichen Wanderung zum Lebensmittelgeschäft, nur um sich nicht sicher zu sein, welche Lebensmittel Sie kaufen. in langen Schlangen stehen und gegen die Menge kämpfen; und eine Menge Geld wegzuwerfen, an dem du wirklich hart gearbeitet hast, um Geld zu verdienen?

Ich auch!

Deshalb suchte ich nach Wegen, um mich von dieser ganzen Routine zu befreien.

Sie denken vielleicht, dass das unmöglich ist, weil wir Essen brauchen . Ja, das tun wir ... aber wir müssen nicht länger an unsere Lebensmittelgeschäfte gekettet sein.

1. Entdecken Sie Ihr inneres 'Julia-Kind'… oder zumindest Ihr inneres 'Sandra Lee'

Für diejenigen, die keine Ahnung haben, wovon ich spreche, war Julia Child eine großartige amerikanische Köchin, die in den 60er Jahren debütierte und mehrere erfolgreiche Kochshows hatte.

Datei Foto von Julia Child im Jahr 1975. Bildnachweis: Getty Images.

Sandra Lee ist eine modernere Fernsehpersönlichkeit, berühmt für ihre TV-Show "Semi Homemade with Sandra Lee".

Grundsätzlich sage ich Ihnen: Lernen Sie kochen .

Wenn Sie es nicht von Grund auf neu schaffen können (wie Julia Child), ziehen Sie Ihre Sandra Lee heraus und machen Sie die Dinge „halb hausgemacht “. Es ist zwar teurer als 100% von Grund auf neu zu sein, aber es ist immer noch besser als auswärts zu essen oder sich auf Tiefkühlgerichte zu verlassen, um sich zu ernähren.

Sobald Sie das Kochen gelernt haben, sind die folgenden Optionen für Sie ein faires Spiel.

2. Werden Sie der "Cake Boss"!

Du hast es erraten! Ich spreche vom Backen.

So wie das Kochen (wenn möglich von Grund auf neu) sehr wichtig ist, um vom Kauf von Lebensmitteln abzubrechen, ist es auch das Backen.

Wenn Sie lernen, wie Sie Ihre eigenen Kuchen, Kekse und frisches Brot backen, sind Sie nie wieder auf den Brotgang oder die Bäckerei angewiesen!

Weiter unten in der Liste sehen Sie, dass Sie Ihre Zutaten für diese Artikel an vielen anderen Orten neben dem Lebensmittelgeschäft erhalten können. Wenn Sie wissen, wo Sie die Zutaten erhalten, müssen Sie wissen, was Sie mit ihnen tun sollen, sobald Sie sie haben.

Lassen Sie sich nicht einschüchtern, wenn Sie das Backen lernen. Diese Seite ist ein großartiger Ort für Anfänger.

3. Erstellen Sie einen schönen Indoor-Kräutergarten

Sie müssen Ihre Kräuter nicht drinnen anbauen. Sie können einen kleinen Teil Ihres Gartens dem Anbau Ihrer eigenen Kräuter im Freien widmen.

Es war jedoch nie einfacher, Ihre Kräuter in Innenräumen anzubauen. Es verleiht Ihrer Küche ein malerisches Aussehen und ist super praktisch. Wenn Ihre Kräuter bequem sind, verwenden Sie sie eher.

Sie können Ihre eigenen Kräuter anbauen, um Ihre Gerichte frisch zu ergänzen. Sie können sie auch zum Trocknen anbauen und Ihre eigenen Gewürze herstellen. Sie können auch frische Kräutertees mit ihnen machen!

Es gibt so viele Möglichkeiten, frische Kräuter zu verwenden, wenn Sie sich entscheiden, sie anzubauen. Hier einige Ideen, wie Sie einen Kräutergarten in Ihre Küche integrieren können.

4. Nicht alle Lebensmittel müssen aus einem Regal stammen

Es gibt viele Dinge, die wir nur so programmiert haben, dass wir denken: "Dafür renne ich zum Lebensmittelgeschäft!" Dinge wie Butter, Nudeln, Brot und Joghurt (um nur einige zu nennen) müssen nicht aus einem Ladenregal kommen.

Sie können diese Artikel mit nur wenigen einfachen Zutaten in Ihrer eigenen Küche herstellen.

Butter kann aus Sahne hergestellt werden. Nudeln können aus Mehl und Eiern hergestellt werden. Brot enthält einige einfache Zutaten wie Mehl, Hefe und Wasser. Joghurt kann leicht in Ihrem Topf gemacht werden.

Dies sind nur einige Beispiele, die hoffentlich die Gedanken auslösen werden: "Wie kann ich das machen?" Das nächste Mal sind Sie versucht, für etwas in den Laden zu rennen. Möglicherweise müssen Sie das Haus nicht verlassen.

5. Pflanzen Sie Ihre eigenen Produkte: Teil 1

Früchte sind eines der Hauptprodukte, für die Menschen in die Produktabteilung gehen. Ihr natürlich süßer Geschmack und all die Nährstoffe, die in einer leckeren kleinen Packung verpackt sind, reichen aus, um uns Woche für Woche wiederzukommen.

Aber wäre es nicht viel einfacher, einfach in deinen Garten zu gehen und ein Stück Obst zu holen, wenn dein Herz es wünscht?

Natürlich würde es!

Das Pflanzen eigener Obstbäume ist nicht so schwierig, wie manche vielleicht denken. Hier ist ein großartiger Artikel über das Pflanzen von Obstbäumen.

Sie können Weinreben, Erdbeeren und ein Beerenfeld pflanzen. Sie haben alle immerwährende Optionen, also pflanzen Sie sie einmal und Sie sind fertig. Sie werden Jahr für Jahr wiederkommen, um Sie zu verwöhnen und Ihnen das zu geben, was Sie brauchen, ohne zum Lebensmittelgeschäft zu gehen.

6. Pflanzen Sie Ihre eigenen Produkte: Teil 2

Gemüse ist ein weiterer notwendiger Bestandteil unserer Ernährung. Wir brauchen ihre vielen Nährstoffe, um einen gesunden Körper zu haben und ein gesundes Leben zu führen. Wir müssen jedoch nicht durch die Produktabteilung unseres Lebensmittelladens gehen, um sie zu finden.

Nein, wir können sie in unseren eigenen Höfen anbauen!

Sie müssen keinen großen Garten anlegen. Sie können damit beginnen, etwas Kleineres zu züchten, das nur das liefert, was Sie in einer Saison verwenden werden.

Hier sind einige Ideen, wie Sie einen kleinen Garten für Ihren Garten gestalten können. Wenn Sie Ihr eigenes Gemüse anbauen, wissen Sie, was Sie essen, und unterstützen einen rundum gesünderen Lebensstil.

7. Essen Sie Ihre Landschaftsgestaltung

Nein, ich ermutige Sie nicht, in Ihrem Vorgarten zu grasen.

Es gibt jedoch einige Leute, die aufgrund ihrer Hausbesitzervereinigung wirklich eingeschränkt sind, was sie in ihren eigenen Höfen anbauen können. Was ist mit diesen Leuten?

Mach dir keine Sorgen. Sie sind nicht lebenslang im Supermarkt festgeschnallt. Sie können einige großartige Pflanzen in Ihre Landschaft pflanzen, die noch nicht auffallen und essbar sind.

Spargel ist eine dieser Pflanzen. Sie pflanzen es einmal und es wird Jahr für Jahr wiederkommen.

Stecken Sie es hinter Ihre Sträucher und niemand würde es jemals erfahren. Pflanzen Sie es in Sichtweite und die Leute würden es immer noch nie erfahren.

Hier ist ein großartiger Artikel, der Sie darüber informiert, wie Sie Lebensmittel in Ihre aktuelle Landschaftsgestaltung mischen können.

8. Lassen Sie die eingemachten Lebensmittel im Regal… Sie können Ihre eigenen machen

Wenn Sie Ihre eigenen Lebensmittel aufbewahren, können Sie den Anbau Ihrer eigenen Lebensmittel voll ausnutzen. Es ist unvermeidlich, wenn Sie genug von etwas pflanzen, werden Sie mehr haben, als Sie in einer Jahreszeit essen können.

Wirf es nicht raus! Lerne es zu bewahren.

Es gibt viele Möglichkeiten, Lebensmittel zu konservieren. Für Anfänger, die sich ein wenig von Konserven einschüchtern lassen, können Sie Ihr eigenes Essen immer noch dehydrieren, fermentieren und einfrieren.

Für diejenigen, die vertraut sind oder etwas Neues lernen möchten: Konserven sind ein großartiger Lernprozess. So können Sie so viel wie möglich von Ihrem eigenen Essen aufbewahren.

Wenn Sie alle vier Optionen zusammenfassen, können Sie keine Lebensmittel mehr kaufen!

9. Akzeptiere die Dankbarkeit von jemandem

Homesteaders geben sehr Menschen.

Sie wissen, wie schwer es ist, außerhalb der normalen Bereiche der Gesellschaft zu leben. Sie kennen die Anstrengungen, die ein Garten jedes Jahr unternimmt. Sie bekommen es, weil sie es leben.

Seien Sie also nicht überrascht, wenn ein nahe gelegener Homesteader eine Fülle hat (sogar mehr, als er bewahren kann), und sie verschenken sie.

Hier ist eine noch größere Pille zum Schlucken: Wenn sie es dir anbietet ... nimm es.

Seien Sie nicht zu stolz, um die Großzügigkeit eines anderen abzulehnen. Haben Sie auch keine Angst, mit dieser Person zu handeln. So funktioniert Homesteading ... wir stützen uns aufeinander und teilen, was wir haben, um allen zu helfen.

Hier ein paar Neuigkeiten: Ihr Nachbar möchte das Lebensmittelgeschäft genauso meiden wie Sie! Seid also freundliche Nachbarn!

10. Futter für Ihr Essen

Dieser schaltet viele Leute aus, weil er ein bisschen Forschung erfordert. Sie müssen lernen, was um Sie herum essbar ist und was nicht. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Lebensmittel richtig identifizieren können.

Wenn Sie jedoch bereit sind, ein wenig Arbeit zu leisten, werden Sie erstaunt sein, welche Leckereien Sie nach einem Spaziergang durch die Natur mit nach Hause nehmen können.

Es gibt Tonnen von Nüssen, die geerntet werden können.

Auf diese Weise können Sie auch einige Beeren ernten. Sie können auch Holzäpfel und Tonnen von Grüns finden, die einen frischen und kostenlosen Salat ergeben können.

Futtersuche kann sehr hilfreich sein, um sich vom Lebensmittelgeschäft fernzuhalten.

11. Sie möchten Lebensmittel wegwerfen? Tritt in den Klub ein'

"The Club", auf den ich mich beziehe, ist ein Lebensmitteleinkaufsclub.

Diese Clubs sind im Grunde eine Gruppe von Leuten, die sich nicht mehr mit dem Lebensmittelgeschäft täuschen wollen. Also kommen sie zusammen und kaufen direkt bei den Lebensmittelhändlern ein.

Da die Bestellung groß ist (da mehrere Personen oder Familien bestellen), erhalten Sie einen Rabatt… ..und das Essen wird direkt an Sie geliefert!

Dies ist tatsächlich eine Gelegenheit, auch Geld zu verdienen.

Wenn Sie einen eigenen Club gründen, erhalten Sie von Wholeshare (einem Lebensmitteleinkaufsunternehmen) eine Provision von 5% auf jede Bestellung. Auf diese Weise können Sie das Lebensmittelgeschäft meiden und ein wenig mehr Geld verdienen, um gleichzeitig Ihr Gehöft zu fördern.

Kein schlechtes Geschäft!

12. Kaufen Sie eine andere Art von Markt ein

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihr eigenes Essen sofort anzubauen, gibt es andere Möglichkeiten. Wie bereits erwähnt, gibt es Lebensmitteleinkaufsclubs und Nahrungssuche.

Es gibt auch andere einfachere Optionen wie das Einkaufen auf lokalen Bauernmärkten.

Wenn Sie auf den örtlichen Bauernmärkten einkaufen, lernen Sie die Person kennen, die das Essen gezüchtet hat. Fragen zu den Lebensmitteln stellen, die Sie kaufen; und wissen Sie genau, woher Ihr Essen kam.

Wie viele Lebensmittelhändler können Ihnen das alles auf einem Einkaufsbummel erzählen?

Es hilft auch dabei, lokale Landwirte und kleine Unternehmen in Ihrer Nähe zu unterstützen. Selbst wenn Sie viel von Ihrem eigenen Essen anbauen, können Sie beim Einkaufen auf den örtlichen Bauernmärkten Abwechslung finden.

Es gibt Zeiten, in denen einige unserer Pflanzen flach fallen oder wir vielleicht nichts anbauen wollen, weil wir wissen, dass wir nicht viel davon essen werden. Kaufen Sie auf dem Bauernmarkt nach diesen besonderen Gegenständen.

Bauernmärkte sind eine großartige Option, die fast jedem zur Verfügung steht.

13. Rufen Sie John an…. "Farmer John" Das ist

Vielleicht heißt Ihr lokaler Bauer nicht John. Das ist okay.

Wenn Sie auf den Bauernmärkten einkaufen, müssen Sie die örtlichen Bauern treffen. Das ist ein Kinderspiel. Bilden Sie Beziehungen. Fragen Sie, ob Sie direkt mit ihm / ihr einkaufen können.

Oft werden sie sagen: "Ja!"

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren örtlichen Landwirt direkt zu unterstützen. Sie können auch sehen, wo Ihr Essen angebaut wird. Möglicherweise finden Sie auch mehr Artikel als auf den Bauernmärkten angeboten.

Wenn Sie direkt bei lokalen Bauern einkaufen, können Sie Produkte, frische Milch (manchmal… abhängig von den Gesetzen, in denen Sie sich befinden) und Fleisch landen! Das ist eine erstaunliche Gelegenheit für jeden Käufer.

14. CSAs sind der Weg, um das Lebensmittelgeschäft zu vermeiden

Ein CSA ist eine von der Gemeinschaft unterstützte Landwirtschaftsgruppe. Sie zahlen im Voraus für einen Teil des Gemüses in diesem Jahr. Sie erhalten eine wöchentliche Lieferung von frischen Produkten (und manchmal Fleisch), die dem entspricht, wofür Sie bezahlt haben.

Auf diese Weise können Sie lokale Produkte kaufen, Ihren Produzenten kennen und alle Ihre Produkte erhalten, ohne einen Fuß in ein Lebensmittelgeschäft setzen zu müssen.

15. Kaufen Sie am Straßenrand ein

Das mag für manche weniger als ansprechend klingen, aber ertrage es mit mir. Ich spreche von Produktständen.

Es gibt noch viele 'Mom and Pop'-Stände. Sie richten sich zu verschiedenen Jahreszeiten ein und verkaufen ihre Waren am Straßenrand.

Sie können einen tatsächlichen Wagen haben. Einige verkaufen ihre Produkte tatsächlich auf der Rückseite ihrer Pick-ups. In jedem Fall sind es nur lokale Landwirte oder Ladenbesitzer, die einen Überschuss an Produkten haben und versuchen, ein paar zusätzliche Dollars zu verdienen.

Die Produkte sind frisch und ermöglichen es Ihnen erneut zu wissen, woher Ihr Essen kommt, während Sie Ihre lokale Bevölkerung unterstützen.

16. One Harvest Food Ministries / Gaballi Foods

Diese brauchen keinen ausgefallenen Titel. One Harvest Food Ministries und Gaballi Foods in sich selbst sind eine erstaunliche Option für jeden. Es gibt keine Einkommensanforderungen.

Diese Leute wollen einfach allen helfen, sich gutes Essen zu leisten und die hohen Preise der Lebensmittelgeschäfte zu vermeiden. Sie müssen überprüfen, welches Unternehmen Ihre Region bedient.

Sie starten online und sehen, welche Lebensmittel jeden Monat verfügbar sind. Sie akzeptieren alle Zahlungsarten. Sie geben Ihre Bestellung online auf oder Sie können nach einem lokalen Ort suchen, der Bestellungen für sie entgegennimmt. (Es ist normalerweise eine lokale Kirche.)

Sie bestellen Ihr Essen und sie geben Ihnen einen Liefertermin und eine Lieferzeit. Sie kommen zum Lieferort und holen Ihre Lebensmittel ab. So einfach ist das.

17. Futtergeschäfte sind nicht nur für Tiere

Erinnern Sie sich an Option 2, als ich Ihnen sagte, dass Sie Ihre Backzutaten an anderen Orten als in Lebensmittelgeschäften kaufen könnten?

Gut, da wären wir! Sie können in Ihren örtlichen Futtergeschäften einkaufen.

Futtergeschäfte verkaufen Weizen, Gerste, Hafer und viele andere Getreidearten, die perfekt für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Möglicherweise müssen Sie eine Weizenmühle kaufen, um Ihr eigenes Mehl herzustellen. Viele Futtermittelgeschäfte verkaufen jedoch auch große Mengen Mehl.

So können Sie größere Mengen zu niedrigeren Preisen kaufen. Außerdem können Sie wissen, woher Ihr Essen stammt.

Sie können normalerweise Getreide in Säcken von 25-50 Pfund kaufen. Das Gute am Kauf von Vollkornweizen anstelle des bereits gemahlenen Mehls ist, dass Weizensamen für immer halten. Mahlen Sie es also nach Bedarf und sorgen Sie sich nie um Abfall!

18. Lebensmittelgeschäft für Ihr Fleisch im Fluss oder im Wald

Wenn Sie Fleisch essen, ist eine kostenlose Ressource für Fleisch in Ihren lokalen Flüssen und in lokalen Waldgebieten. Es gibt bestimmte Jahreszeiten für Jagd und Angeln.

Wenn Sie jedoch in die richtige Ausrüstung und Lizenz investieren, um an solchen Aktivitäten teilnehmen zu können, lohnt sich die Ernte!

Sie können Ihren Gefrierschrank mit einheimischen Tieren wie Fisch, Hirsch, Elch, Bison, wildem Truthahn, Ente und vielen anderen Tieren füllen, die in Ihrer Region heimisch sind.

Dies ist besser, als zum Lebensmittelgeschäft zu gehen und einen Premiumpreis zu zahlen. Sie werden wissen, was Sie nach Hause bringen und es ist garantiert frisch!

19. Pflanzen Sie 'Bacon Seeds'

familienfreundlichdaddyblog.com

Offensichtlich meine ich es nicht ernst. Wenn Sie Speck pflanzen könnten, würde ich eine ganze Speckfarm anbauen!

Aber Sie können Ihr eigenes Fleisch aufziehen! Tiere wie Hühner, Enten, Kaninchen, Schweine, Kühe, Ziegen und viele mehr können zum Schlachten auf Ihrem Land aufgezogen werden.

Das Schlachten von Tieren variiert in diesem Prozess, aber es lohnt sich, eine konstante Fleischquelle zu haben. Außerdem können Sie wissen, was Sie essen, da Sie steuern, was Sie Ihren Tieren füttern.

Das Aufziehen Ihres eigenen Fleisches ist eine gute Möglichkeit, die Fleischabteilung oder das Feinkostgeschäft im Lebensmittelgeschäft zu meiden.

20. Erhöhen Sie Ihren eigenen 'Henny Penny'

Hühner sind erstaunliche Tiere, die über das Fleisch hinaus aufgezogen werden können, das sie liefern können.

Wenn Sie mit dem Kinderreim Henny Penny oder Chicken Little vertraut sind, wissen Sie, dass sie die fette kleine Henne war, die in Panik herumlief und dachte, der Himmel würde fallen. In Wirklichkeit sind Hühner so ähnlich.

Sie bieten stundenlange Unterhaltung bei der Jagd nach Fehlern. Sie gackern und bringen alle Arten von „Hühnchengesprächen“. Das Erstaunlichste an Hühnern ist der stolze Ruf, den sie machen, um die Welt wissen zu lassen, dass sie ein frisches Ei gelegt haben.

Deshalb willst du deinen eigenen 'Henny Penny' oder drei. Ihre kostbare 'Henny Penny' kann Ihnen helfen, jede Woche die Milchabteilung zu meiden, da sie über hervorragende Fähigkeiten zur Eiablage verfügt.

Lesen Sie diesen Leitfaden, um mehr über die Hühnerzucht zu erfahren.

21. Streik Gold in deinem Hinterhof!

Ich ermutige Sie nicht, in Ihrem Garten nach Gold zu suchen, aber ich ermutige Sie, einen Bienenstock zu gründen.

Bienen erfordern sehr wenig Aufwand. Sie müssen ihren Holzstock zur Verfügung stellen und viele Blumen pflanzen, damit sie sich ernähren können. Davon abgesehen machen sie ihr eigenes Ding!

Was Sie bekommen, wenn Sie diese Blumen pflanzen und ihnen ein schönes Zuhause bieten, ist viel Honig.

Sie können Ihren eigenen Honig bei örtlichen Imkern kaufen. Wenn Sie jedoch nur die Erfahrung machen oder 'oomph' hinzufügen möchten, die sie für Ihren Garten bieten, dann investieren Sie in Ihren eigenen. Bienen können so nützlich sein.

22. Du kannst deinen Kaffee nicht aufgeben und du kannst ihn nicht anbauen ... Was nun?

Dieser Artikel gibt Ihnen einen guten Einblick, wie Sie Ihren Kaffee auf möglichst natürliche Weise ersetzen können. Die Substitution: Löwenzahnwurzeln reinigen.

Grundsätzlich reinigen Sie die Wurzeln von Löwenzahn und verwenden sie als Kaffeeersatz.

Wenn das aber immer noch nicht ansprechend klingt, können Sie jederzeit Ihre eigenen Kaffeebohnen bestellen und selbst mahlen! Dies hilft Ihnen immer noch, sich vom Lebensmittelgeschäft fernzuhalten!

23. DIY Ahornsirup

Ich dachte, ich müsste in einer viel kälteren Gegend leben, um meinen eigenen Ahornsirup herstellen zu können. Das war, bis ich diesen Artikel gelesen habe! Sie riet mir, dass ich auf jeden Ahornbaum klopfen und Sirup bekommen kann… nicht nur einen Zuckerahornbaum.

So können Sie Zucker herstellen und Ihren eigenen Ahornsirup herstellen!

24. Zufriedenheit üben

Diese letzten Punkte werden sich vor allem auf eine Einstellungseinstellung auswirken. Der Grund: Ihre Einstellung muss sich auf diesem Weg ändern, um die Bequemlichkeit des Lebensmitteleinkaufs zu vermeiden.

Das erste, worauf Sie sich konzentrieren müssen, ist Zufriedenheit.

Wenn Sie in Ihre Speisekammer gehen, haben Sie möglicherweise Lust auf schnelle Snacks wie vorverpackte Kekse. Sie möchten nicht wirklich Ihre eigenen Kekse backen. Du siehst aus und alles, was du siehst, sind Obstkonserven, Gemüse und ein frisch gebackenes Brot. Es ist jedoch nicht wirklich das, was Sie wollen .

Sie müssen mit dem zufrieden sein, was Sie haben. Andernfalls werden Sie all diese Anstrengungen unternehmen, um Ihre eigenen Lebensmittel herzustellen oder an alternativen Orten einzukaufen, und sich dann wieder in der Lebensmittelgeschäftslinie für die Lebensmittel wiederfinden, nach denen Sie sich einfach sehnen. Die Zufriedenheit auf dieser Reise ist enorm!

25. ORGANISATION

Ja, ich habe das buchstäblich für uns geschrieben.

Warum?

Weil es so wichtig ist, organisiert zu sein.

Die Herstellung und Lagerung all Ihrer eigenen Lebensmittel erfordert Organisation bei der Lagerung Ihrer Lebensmittel. Sie müssen wissen, was Sie zur Hand haben. Die Realität: Sie werden viel haben!

Hier sind einige Ideen, die Ihnen helfen sollen, Ihre Vorratskammern organisiert zu halten. Dies wird Sie davon abhalten, in den Momenten in Panik zu geraten, in denen Sie etwas für ein Rezept benötigen, und den Druck spüren, zum Laden zu rennen, um es zu bekommen.

Wenn Sie wissen, was Sie zur Hand haben, sollte dies kein Problem sein. Wenn es sich um ein Problem handelt, lesen Sie Schritt 4.

26. Verschwenden Sie nicht, was Sie haben

Das Verschwenden von Lebensmitteln scheint kein Weg zu sein, um dem Lebensmittelgeschäft auszuweichen… aber es ist so.

Der Grund, wenn Sie nicht verschwenden, was Sie haben, müssen Sie nicht dafür einkaufen gehen. Sie könnten jemand sein, der denkt: „Ich kann nichts davon tun! Ich möchte nicht nach meinem Essen suchen und es auch nicht anbauen. “ Dann ist dieser Schritt für Sie!

Wenn Sie Ihr Essen nicht verschwenden, kann es Sie nicht davon abhalten, im Lebensmittelgeschäft einzukaufen. Allerdings… wird es Sie davon abhalten, so oft einzukaufen. Dies ist wichtig, da Sie mit jeder Woche, in der Sie das Lebensmittelgeschäft meiden, mehr Unabhängigkeit erlangen.

Als nächstes gewinnen Sie Selbstvertrauen und probieren die Dinge aus, von denen Sie nie gedacht hätten, dass Sie sie tun könnten!

27. Was ist mit allem, was wir sonst noch im Supermarkt kaufen?

Wir alle kaufen ein oder haben im Supermarkt eingekauft. Wenn wir gehen, kaufen wir oft mehr als nur Lebensmittel. Im Folgenden finden Sie einige Links zu Websites, mit denen Sie einige der Artikel, die wir über das Essen hinaus benötigen, online herstellen oder kaufen können.

Indem wir diese Artikel herstellen oder sogar bestellen, halten wir uns von den Läden fern und sind weniger versucht, diese Komfortketten wieder anzuziehen.

  • Hundefutter
  • Katzenfutter
  • Deodorant
  • Seife
  • Papierprodukte
  • Zahnpasta