27 atemberaubende DIY-Wandkunst-Ideen, die garantiert jeden Raum beleben

Es macht Spaß, Ihren Raum von Zeit zu Zeit zu verändern, sei es durch Verschieben von Möbeln oder durch Hinzufügen von ein oder zwei kleinen Zimmerpflanzen. Eine meiner Lieblingsmethoden ist jedoch das Hinzufügen von lustiger Wandkunst.

Wandkunst ist ein so weit gefasster Begriff, und er kann wirklich alles bedeuten, von einer Ammerkette bis zu einer extravaganten Leinwand. Ich wusste nicht, wie einfach es war, eigene Ideen zu erstellen, bis ich anfing, Ideen für meine eigenen Wände zu recherchieren, und es gab so viele Ideen, die ich einfach mit allen teilen musste, die ich kenne.

Sie könnten ein ausgebildeter DIY-Meister oder ein kompletter DIY-Anfänger sein, und es wird immer noch etwas für Sie geben, das Sie ausprobieren können. Sobald Sie fertig sind, sieht Ihr gesamtes Zimmer komplett renoviert aus und Sie haben nicht mehr als ein paar Dollar ausgegeben.

Atemberaubende Ideen für DIY Wandkunst

1. DIY Blumeninitialen

Alles, was blumig und hübsch ist, befindet sich in meiner Straße, daher liebe ich das Aussehen dieser floralen Initialen.

Sie müssten sie natürlich nicht in einen Rahmen setzen, aber ich persönlich liebe den Effekt, den dies bewirkt, es sieht so gut kombiniert und professionell aus. Das ist so unglaublich einfach zu machen, wenn man bedenkt, wie schön es aussieht, und wenn ich mich selbst kenne, wird mein Haus bald voll davon sein und vollständige Worte und alles buchstabieren.

2. DIY Circle Paper Punch Art

Diese Kreispapier-Lochkunst könnte so einfach angepasst werden, dass sie in jeden Raum im Haus passt. Für ein Badezimmer könnten Sie Blau und neutrale Farben verwenden und dann mit hellen Farben und gemusterten Papieren für ein Kinderzimmer alles geben. Diese sind leicht zu finden, wenn es um Geschenkpapier, Tapetenreste oder sogar Zeitschriftenausschnitte geht.

Es gibt nicht unbedingt viele komplexe Wandkunst-Heimwerker, an denen Sie Ihre Kinder voll beteiligen möchten, aber dies ist definitiv einer, den Sie könnten, da die einzigen Schritte das Stanzen und Kleben von Papier sind.

3. Reißnägel und Klebeband Wandkunst

Sowohl diese Ideen für Reißzwecke als auch für Wandbilder mit Klebeband sind genial. Ich hätte nie daran gedacht, eines dieser Haushaltsgegenstände zu verwenden, um etwas Hübsches zu schaffen, aber jetzt werde ich vielleicht mehr mit ihnen experimentieren.

Ich liebe den Kontrast von Blaugrün und Gold, er vermittelt fast ein ägyptisches Gefühl und würde in einem ansonsten neutral gefärbten Raum auffallen. Natürlich können Sie dieses einfache DIY auch mit beliebigen Farben oder sogar mit einer Mischung aus mehreren Paaren ausprobieren.

4. Seilwortzeichen

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie das Haus verlassen müssen, um die Materialien zu beschaffen, die für dieses Seilwortzeichen DIY benötigt werden, da dies alles Dinge sind, die Sie wahrscheinlich in einem Schuppen oder in einer Garage herumliegen haben werden.

Es mag ein bisschen Arbeit kosten, aber es lohnt sich auf jeden Fall für das Ergebnis. Es sieht so aus, als würden Sie in einem Innengeschäft ein ordentliches Bündel Geld bezahlen. Sparen Sie sich also das Geld und machen Sie selbst eines.

5. Recycelte Kalenderwandkunst

Ich habe immer meine Lieblingsseiten alter Kalender an meinen Wänden aufbewahrt. Normalerweise stecke ich sie einfach fest, aber ich werde anfangen, sie zu rahmen, weil ich den Look liebe, den es in diesem DIY gibt.

Diese gerahmte Kalenderwandkunst ist eine großartige Idee, denn selbst wenn Sie keinen alten Kalender haben, den Sie verwenden möchten, können Sie ihn so günstig kaufen, entweder im Geschäft oder online. Sie erhalten Kalender aller Beschreibungen, einen mit einem neuen niedlichen Tier für jeden Monat oder einen mit atemberaubenden Landschaften, sodass Sie Ihre Rahmen mit allem füllen können, was Ihnen gefällt.

6. Leinwand Karte Wandkunst

Ich habe einen schlimmen Fall des Reisefehlers und sage das, obwohl ich es nicht für eine schlechte Sache halte. So lange ich mich erinnern kann, wurden in meinem Schlafzimmer Globen und Karten angezeigt, daher bin ich fasziniert von dieser Leinwand-Wandkunst.

Mir gefällt besonders die Tatsache, dass eine einzelne Karte auf mehrere Leinwände verteilt ist. Das macht sie etwas interessanter, als einfach eine Karte an die Wand zu hängen. Die Alterung der Kanten ist ebenfalls eine erstaunliche Note und lässt es so aussehen, als ob die Karte auf der ganzen Welt selbst gewesen wäre, anstatt speziell für Heimwerker gekauft worden zu sein.

7. DIY Tape Bilderrahmen

Washi Tape ist eine wundervolle Erfindung. Ich verwende es für alles, was menschlich möglich ist, vom Verpacken von Geschenken bis hin zum hübschen Aussehen meiner Notizen. Ich habe jedoch nie darüber nachgedacht, damit Fotos an einer Wand zu rahmen.

Diese Bandbilderrahmen sehen so schrullig und lustig aus, besonders an der einfachen weißen Wand, auf der sie in diesem Beispiel gezeigt werden. Sie könnten kreativ mit den Designs sein, die Sie um Ihre Bilder erstellen, und wenn Sie einen kleineren Raum dekorieren, können sie weit weniger klobig aussehen als manche Rahmen.

8. Einfacher halber Laubkranz

Ich denke, diese einfachen halben Laubkränze sehen minimal aus, fallen aber immer noch auf, wenn sie an einer einfachen Wand hängen. Sie sehen so einfach aus und können überall im Haus aufgehängt werden, innen oder außen.

Die Verwendung von grünem Laub in diesem Beispiel ist sehr effektiv, aber Sie könnten es definitiv aufpeppen, wenn Sie möchten. Es wäre einfach, Blumen oder mehr saisonales Laub wie Stechpalme oder Tannenzapfen hinzuzufügen. Halten Sie sich also nicht zurück, um mit diesem DIY wirklich kreativ zu werden.

9. Im Dunkeln leuchtende Sterne

Als ich klein war, war die Decke meines Schlafzimmers mit aufklebbaren Sternen bedeckt. Ich erinnere mich, dass ich am Boden zerstört war, als wir schließlich umzogen, und ich musste sie abbauen.

Alle meine Probleme wären dann gelöst worden, wenn ich gewusst hätte, dass ich einfach im Dunkeln leuchtende Sterne direkt an meine Decke malen könnte, obwohl sie, um mich zu kennen, auch jede Wand bedeckten. Dieses DIY ist absolut perfekt für ein Kinderzimmer oder ein Kinderzimmer, besonders wenn sie Schwierigkeiten haben, Angst vor der Dunkelheit zu haben.

10. DIY Blumenwand

Ich denke, dass etwas Langes und Hängendes wie diese Blumenwand in jedem Raum so gut passt und jede Wand interessanter macht. In der Vergangenheit hatte ich Lichterketten, aber ich glaube, ich bin sehr schnell auf diese Idee umgestellt worden.

Dieses DIY ist so hübsch, und ich denke, es würde in einem Kinderzimmer und in einem Erwachsenenzimmer gleichermaßen perfekt aussehen. Ich mag die Tatsache, dass dieses ein bisschen wie ein Kopfteil aussieht, und denke, dass die Idee, die Anzahl der Stränge an die Breite eines Möbelstücks anzupassen, dazu führen würde, dass es gut in den Raum passt.

11. Wandkunst der Zwischenablage

Ich war vor kurzem bei einer Freundin zu Hause und sie hatte so eine Zwischenablage in ihrer Küche, etwas, das ich bis dahin noch nie gesehen hatte.

Die Idee ist so einzigartig und eine willkommene Alternative zur Anzeige von Zitaten, Fotos oder Postern in einfachen Rahmen rund um das Haus. Sie erhalten alle Arten von funky Zwischenablagen in allen verschiedenen Mustern und Materialien, so dass Sie wirklich Spaß damit haben würden. Ich denke darüber nach, eine zu verwenden, um eine schönere Anzeige für meine wöchentliche Einkaufsliste in der Küche zu machen.

12. Hexagon Mosaic Wall Art

Die Verwendung von Metallics in dieser sechseckigen Mosaikwandkunst ist atemberaubend und wäre definitiv ein Blickfang in jedem Raum. Niemand würde sich das jemals ansehen und sofort denken, dass Sie es selbst gemacht haben, so dass Sie Ihren Kopf hoch halten können, wenn Sie es ihnen sagen.

Die einzigen Dinge, die Sie für dieses Heimwerken benötigen, sind farbige Papiere, ein Locher, Kleber und eine Leinwand. Es ist also wirklich unglaublich einfach. Ich denke sogar, dass jemand, der sich für seine Kunst interessiert, dies wirklich als Geschenk schätzen würde.

13. Tinte Wandkunst

Dies ist wie eine gehobene Version der Marmorierung, die Sie als Kind in der Schule gemacht haben, und ich bin alles darüber. Diese Tintenkunst sieht so schön aus, und so sehr ich weiß, dass Sie Ihre eigenen Farben wählen können, liebe ich die Kombinationen, für die sie sich in diesen Beispielen entschieden haben.

Dies würde großen Spaß mit Kindern machen, obwohl es ein paar Schritte gibt, die streng erwachsenenfreundlich sind. Trotzdem werden Ihre Kleinen den Prozess lieben, etwas zu kreieren, das sie dann stolz im Haus der Familie sehen werden.

14. Gerahmte schwimmende Blätter und Blüten

Ich möchte buchstäblich, dass diese überall in meinem Haus ausgestellt werden. Ich bin in sie verliebt. Diese gerahmten schwimmenden Blätter und Blüten sehen absolut schön und so stilvoll aus.

Ich mag die Idee, sie vor einem Fenster zu zeigen, damit das natürliche Licht durchscheint. Die Methode besteht einfach darin, gepresste Blumen und Blätter Ihrer Wahl in einen klaren Glasrahmen zu legen, und ich glaube nicht, dass Sie von einem so einfachen Heimwerker bessere Ergebnisse erwarten können. Die Leute werden denken, ich bin eine Art Botaniker, nachdem ich eine ganze Menge davon gemacht habe.

15. Ombre Art

So etwas würden Sie sehen, wenn Sie in einer Galerie für Hunderte von Dollar verkauft würden, und sich denken, ich könnte das tun. Nun ist es an der Zeit, Ihren Anspruch zu beweisen.

Ich liebe die Einfachheit dieses Ombre-Kunstwerks und denke, ich würde es stolz in mein Haus hängen. Es ist unglaublich einfach herzustellen und Farbmuster sind einfach und oft kostenlos in vielen Baumärkten und Baumärkten erhältlich.

16. Geometrisches Aquarell Art

Das Erstellen all der verschiedenen gemusterten Dreiecke für dieses DIY macht an sich schon Spaß, egal, ob Sie sie zusammensetzen, um das letzte Stück geometrischer Aquarellkunst zu erhalten.

Ich bin ein bisschen ein Organisationsfreak, daher klingt die Idee, all diese kleinen Dreiecke so zu sitzen und zu sortieren, dass sie gut zusammenpassen, für mich wie ein Nachmittag voller Träume. Dies ist definitiv etwas, mit dem sich Kinder gerne beschäftigen würden, das Aquarell nicht das Organisieren, da sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen könnten.

17. Eingetauchte bemalte Löffel

Diese tauchbemalten Löffel DIY würden in einer Küche so cool aussehen, und ich bin bereit, gleich nach alten Löffeln zu suchen und meine eigenen zu machen.

Ich habe so etwas noch nie gesehen und denke, es ist eine so einzigartige Idee. Ich persönlich liebe die große quadratische Formation, die sie hier verwendet haben, aber Sie können Ihre Löffel so anordnen, wie Sie möchten. Es könnte sogar ziemlich cool aussehen, wenn Sie eine Reihe von ihnen durch den Raum ziehen. Die mehrfarbigen Farben machen so viel Spaß, und das ist definitiv der Look, für den auch ich mich entscheiden würde.

18. Cork Wall Art

Wenn Sie genug Korken aufbewahrt haben, um diese Korkwandkunst selbst herzustellen, ohne mindestens ein paar Freunde zu bitten, sich in ihre Sammlungen einzumischen, dann begrüße ich Sie. Um fair zu sein, ich habe ein paar Monate in Frankreich gelebt und denke, ich könnte es versuchen.

Diese Korkwandkunst würde in der Küche von Weinliebhabern und Nichtweinliebhabern gleichermaßen gut aussehen und benötigt neben der großen Anzahl von Korken nur sehr wenige Materialien.

19. DIY Postkarte Wandkunst

Mein Ziel ist es, eine Postkarte zu kaufen, wo immer ich sie für den Rest meines Lebens besuche, und ich habe bereits eine faire Sammlung. Ich bin so ein Hamsterer, wenn es um Dinge wie Flugblätter und Postkarten von meinen Reisen geht, aber ich nehme mir nie die Zeit, mich hinzusetzen und sie durchzusehen, also wäre so etwas wie diese Postkartenwandkunst perfekt für mich.

Sie müssten keine eigenen Postkarten verwenden, wie dies von DIY vorgeschlagen wird. Sie können Packungen mit themenbezogenen Postkarten kaufen, die die Aufgabe perfekt erfüllen. Ich habe kürzlich eine Packung für die gleiche Idee gekauft, aber es sind Bilder von zufälligen Gegenständen aller erdenklichen Farben, die meiner Meinung nach in der Reihenfolge des Farbspektrums so cool aussehen würden.

20. Seidenpapierblumen

Diese Seidenpapierblumen wären ein solches Merkmal in einem Raum, da sie im Gegensatz zu einem durchschnittlichen Fotorahmen aus der Wand herausragen. Ich persönlich liebe dieses Konzept und denke, es ist perfekt für ein paar leere Räume, die ich nur schwer um das Haus herum füllen konnte.

Obwohl Sie dies vielleicht nicht glauben, wenn Sie sie zum ersten Mal betrachten, könnten diese wirklich subtil und hübsch aussehen, wenn Sie sich an neutrale Farben halten und nur ein Paar machen. Natürlich könnten Sie auch komplett über Bord gehen und einen großen Teil einer Wand bedecken, was ich ehrlich sein werde, ich würde es gerne versuchen.

21. Buntstift-Wandanzeige

Der Perfektionist in mir ist absolut verliebt in dieses Buntstift-Wanddisplay. Schauen Sie sich nur die perfekte Organisation all dieser Farben an. Ich denke, das ist der Traum eines jeden inneren Kindes, jeder Buntstift, von dem man jemals hätte träumen können.

Ich denke, es würde so viel Spaß machen, es in einem Kinderzimmer oder Spielzimmer zu zeigen, aber ich würde es auch gerne in meinem eigenen Büro haben. Ich würde wahrscheinlich nie aufhören, die Reihenfolge der Farben zu ändern, aber das spielt keine Rolle.

22. Gerahmte Tapete DIY

Rahmentapeten müssen eine der einfachsten Wandkunst-DIYs da draußen sein. Sie können Tapetenmuster in so vielen verschiedenen Geschäften kostenlos abholen, und Sie haben wahrscheinlich bereits einen Rahmen, der entweder ausgefüllt oder ausgetauscht werden muss.

Sie können kleine Rahmen mit einfachen Tapetenmustern verwenden, um einen kleinen Raum zu füllen, oder noch weiter gehen und große Rahmen mit extravaganten Mustern und Farben als geeignetes Merkmal in einem Raum verwenden. Sie müssen auch nicht bei Tapeten stehen bleiben, Schals und alte Stoffe sind genauso perfekt für dieses DIY. Die Möglichkeiten sind endlos und die Kosten sind höchstwahrscheinlich nichts.

23. Hängende Platten

Ich denke, dies ist eine coole Version der Vitrine Ihrer Oma, die voller alter Teller ist. Diese hängenden Teller geben mir ein Alice im Wunderland-Gefühl und ich würde gerne so etwas in meiner Küche haben.

Alle skurrilen Muster und Illustrationen auf den Tellern in diesem Beispiel sind extrem cool, und ich würde mich wahrscheinlich selbst für so etwas entscheiden, aber wenn Sie eine farbige Wand in Ihrer Küche haben, könnte es sehr elegant aussehen, verschiedene Formen und Formen zu verwenden Größen von einfachen weißen Platten dagegen.

24. Abstrakte Kunst mit goldener Note

Diese abstrakte Kunst DIY gibt so erstaunliche Ergebnisse. Die Methode ist einfach zu befolgen und es gibt viele Tipps, um Ihr Stück so spektakulär wie möglich aussehen zu lassen.

Ich liebe ein bisschen Glitzer, deshalb mag ich die goldenen Details, aber ich denke, dass sie subtil genug sind, dass selbst jemand, der kein Fan von Funkeln ist, sie auch lieben würde. Ich sehe solche Kunstwerke und Drucke die ganze Zeit in Geschäften und habe immer gedacht, dass es nur wie ein Chaos aussehen würde, wenn ich es selbst versuchen würde. Dieses DIY hat mich jedoch dazu gebracht, anders zu denken, und ich bin definitiv bereit, es auszuprobieren.

25. Mit Polaroids dekorieren

Fotos sind eine andere Sache, die wir gerne vergessen. Heutzutage befinden sich alle unsere Fotos auf Telefonen oder Computern, und es kommt selten vor, dass wir sie drucken lassen oder sie tatsächlich durchsehen. Die jüngste Re-Popularisierung von Polaroid-Kameras könnte dieses Problem lösen.

Ich mag die Art und Weise, wie Polaroids aussehen, und suche immer nach neuen Möglichkeiten, sie anzuzeigen. Dieser Artikel hat mehrere Ideen, einer meiner Favoriten sind diese Lichterketten mit Polaroid-Fotos. Dieses DIY erfüllt so viele Funktionen, die Lichter machen einen Raum gemütlich, es lässt jeden Wandraum schön aussehen und Sie werden all Ihre Lieblingserinnerungen aufhängen lassen, damit jeder, auch Sie, sie sehen kann.

26. Geschmolzener Wachsmalstift Regenbogen Art

Ich habe im Laufe der Jahre Dinge wie diese geschmolzene Buntstift-Regenbogenkunst an verschiedenen Orten gesehen, aber ich hatte nie das Vertrauen, sie selbst auszuprobieren, mit der Angst, dass ich mit einem unattraktiven braunen Durcheinander enden könnte.

Die Anweisungen auf diesem DIY sind jedoch sehr einfach zu befolgen, und ich liebe das letzte Stück wirklich. Ich mag es, dass die Buntstiftverpackungen auch nach dem Schmelzen des Wachses oben auf der Leinwand verbleiben und ich denke, dass dies in einem Kinderzimmer oder Spielzimmer farbenfroh und lustig aussehen würde.

27. Pop of Gold Leinwand

Dieser Pop aus goldener Leinwand ist so einfach wie das Malen einer Leinwand in einer Blockfarbe Ihrer Wahl und das anschließende Streichen von Goldfarbe über die Hälfte davon. So einfach ist das wirklich.

Die Auswahl der Farben Marineblau und Herbstorange in diesem Beispiel ist meiner Meinung nach sehr effektiv, da beide so gut zum Gold passen und nicht so hell sind, dass Sie beim Betrachten geblendet sind. Wenn dies der gewünschte Effekt ist, können Sie definitiv alle gewünschten Farben verwenden. Ich mag die Idee, eine kleine Ansammlung dieser Gemälde auf unterschiedlich großen Leinwänden zu haben.

Fazit

Ich bin jetzt bereit, mein gesamtes Haus neu zu dekorieren. Das klingt verrückt, aber Sie können ein Haus wirklich verwandeln, indem Sie hier und da verschiedene Wandbilder hinzufügen.

Ich möchte so viele der schwebenden Blumen- und Blattrahmen herstellen, dass ich absolut besessen davon bin, wie sie aussehen, und wenn ich das Blumenthema fortsetze, mache ich möglicherweise auch ein paar der Blumeninitialen. In der Küche muss ich auf jeden Fall eines dieser in Farbe getauchten Löffel-Displays herstellen, das sich wahrscheinlich neben einigen hängenden Tellern befindet.

Haben Sie jemals einen Raum mit der einfachen Hinzufügung von Wandkunst komplett umgestaltet? Mit welchem ​​dieser DIYs möchten Sie eine Party veranstalten, um sie vorzuführen?