23 Ideen für funktionelle Gurkengitter, die garantiert Ihre Ernte steigern

Lieben Sie den Geschmack köstlicher, frischer Gurken? Wachsen Sie Gurken, um Ihre eigenen hausgemachten Gurken zu machen?

Wenn Sie Gurken anbauen, werden Sie schnell erkennen, wie wichtig ein Gitter sein kann. Ein Gitter erleichtert nicht nur das Pflücken einer Tonne, sondern schützt auch die Früchte Ihrer Ernte.

Wenn Gurken auf dem Boden sitzen, beginnen sie manchmal zu faulen. Um diese Situation zu vermeiden, wird empfohlen, Gurken zu trainieren, um ein Gitter aufzubauen.

Aber wie soll ein Gurkengitter aussehen? Es gibt viele Möglichkeiten, und ich werde Ihnen einige der besten Möglichkeiten des Internets bieten, um alles bequem an einem Ort für Sie unterzubringen.

Hier sind Ihre Gurkengitteroptionen:

1. Holzleiter umfunktioniert

Diese Idee ist einfach und ich liebe es. Wenn Sie eine alte Holzleiter haben, benutzen Sie diese nicht mehr. Sie können es in ein Gurkengitter umwandeln.

Aber der Spaß hört hier nicht auf. Sie können die Leiter bemalen und sie verwenden, um Ihren Garten aufzuhellen und ihm einen Hauch von Charme zu verleihen, während er auch Ihre Gurkenpflanzen beschäftigt.

2. Hanfschnur und Stäbchengitter

Arbeiten Sie an einem Budget? Möchten Sie ein Gitter bevorzugen, das etwas natürlicher aussieht und gleichzeitig Ihre Gurken stützt?

Nun, das könnte das Richtige für Sie sein. Es ist eine Stockleiter, die mit Hanfschnur zusammengehalten wird. Sie könnten an seiner Stelle Schnur verwenden. Sie hängen es an der Seite Ihres Hauses oder eines Gebäudes auf, und es sieht gut aus und bietet die Unterstützung, die Ihre Gurken benötigen.

3. Das strukturierte Gitter

Diese Struktur erfordert mehr Planung und einige Tischlerfähigkeiten, aber wenn Sie bereit sind, die Arbeit zu leisten, wird sie in der Tat einen großartigen Job machen.

Das Tutorial macht dies zu einer großartigen Option, auch für Tischleranfänger. Sie geben Ihnen eine Materialliste, detaillierte Schritte zum Prozess und Bilder, die Ihnen ebenfalls helfen. Wenn Sie ein handgefertigtes Gurkengitter wünschen, prüfen Sie diese Option.

4. Das einfache Gurkengitter

Dieses Gitter ist eine weitere DIY-Option, die einige Tischlerkenntnisse erfordert. Das Tutorial ist detailliert und erleichtert denjenigen, die neu in der Tischlerszene sind.

In beiden Fällen werden Sie durch den Aufbau der Struktur und das Einwickeln der Plastikwäscheleine in die Struktur geführt, um die Gurken zu stützen. Es scheint sowohl eine robuste, budgetfreundliche als auch praktische Option zu sein.

5. Das Hühnerdrahtgitter

Hühnerdraht kann ein scharfes Element sein, mit dem man arbeiten kann, aber ich liebe es. Es ist robust und wenn es Hühner schützen kann, kann es Ihre Gurken unterstützen.

Sie bauen einen freistehenden Rahmen; dann füllst du den offenen Raum mit Hühnerdraht aus. Die Gurken wachsen durch die Drähte und bieten Unterstützung, während Ihr Garten aufgeräumter erscheint.

6. Das Tipi-Gitter mit Schnur

Eines der ersten Jahre, in denen mein Mann und ich mit dem Gartenbau begannen, verwendeten wir die Tipi-Methode. Sie verwenden größere Stöcke, um Tipis zu bilden. Sie verwenden Schnur, um die Stöcke zusammenzubinden und sie zu stützen.

Von dort aus können Sie die Schnur um den Tipi wickeln und ihn nach oben klettern lassen. Die Gurken werden an der Basis des Tipis gepflanzt, und der Draht hilft dabei, die Gurken so zu trainieren, dass sie den Tipi wachsen lassen. Dies erleichtert das Pflücken und macht den Kindern auch Spaß.

7. Das Hochbeetgitter

Dieses Gitter ist eine großartige Idee, wenn Sie Ihre Gurken in einem Hochbeet anbauen. Es könnte jedoch trotzdem funktionieren, wenn Ihre Gurken auch in einem traditionellen Garten in Reihen angebaut werden.

In jedem Fall ist das Gitter ein einfacher Holzrahmen mit zwei horizontalen Stützen. Sobald die Struktur vorhanden ist, fügen Sie Drahtzäune hinzu, um die Gurken beim Aufsteigen zu unterstützen. Dieses Gitter sieht gut aus und sollte auch gut funktionieren.

8. Das Palettengitter

Dieses Gitter ist sowohl kostengünstig als auch funktional. In der Regel finden Sie Paletten in der Stadt, insbesondere in kleinen Unternehmen. Meistens geben sie sie gerne weiter, weil Sie ihnen Geld sparen.

Wenn Sie zwei Paletten finden, werden Sie sie zu einem A-Rahmen-Design machen und zusammenschrauben. Von dort pflanzen Sie Gurken auf beiden Seiten und lassen die Gurken auf den Paletten wachsen.

9. Die Gurkenleiter

Dieses Gitter ist eine weitere hervorragende Option für Gurken, die in einem traditionellen Garten oder einem Hochbeet angebaut werden. Sie platzieren die Stützen im Boden und erstellen einen quadratischen Rahmen.

Sobald der Rahmen angebracht ist, erstellen Sie eine Holzstruktur innerhalb des Quadrats, die sowohl vertikal als auch horizontal verläuft. Dies gibt den Gurken einen stabilen Ort zum Klettern und um Unterstützung zu finden.

10. Das Zederngitter

Suchen Sie nach einer einfachen Möglichkeit, Ihre Gurken zu unterstützen, möchten aber, dass sie auch stilvoll aussieht? Dieses einfache Design könnte genau das sein, was Sie brauchen.

In diesem Fall besteht das Gitter aus Zedernbrettern. Nachdem der Rahmen fertiggestellt ist, wird ein Draht verwendet, um das Gittermuster zu erstellen, das die Gurken beim Wachsen unterstützt.

11. PVC-Gurkengitter

Diese Idee könnte für viele verschiedene Gartentechniken verwendet werden, benötigt aber auch mehr Platz als einige der anderen genannten Ideen.

Sie bauen eine Struktur aus PVC-Rohren. Die Gurken wachsen in den Rohren auf, aber Sie können auch Regale hinzufügen, um Topfpflanzen auf derselben Struktur zu züchten.

12. Das DIY-Gartengitter

Mit diesem Gitter können verschiedene Gemüsesorten angebaut werden. Es würde helfen, sowohl Gurken als auch Kürbis zu unterstützen. Wenn Sie Kürbisse anbauen, können damit auch kleinere Sorten unterstützt werden.

Wenn Sie auf dem Markt nach einem einfachen DIY-Gitter suchen, das auch vielseitig einsetzbar ist, könnte dieses A-Rahmen-Design genau das sein, wonach Sie gesucht haben.

13. Das perfekte Gurkengitter

Dies ist ein schlankes Design für ein Gurkengitter. Viele Menschen bevorzugen dieses Design und bezeichnen es als das perfekte Design.

Der Hauptgrund ist, dass diese Form eines Gitters leicht zu bauen, leicht zusammenzusetzen oder abzubauen ist und auch viel Unterstützung bietet, um Ihnen beim Anbau gesunder und produktiver Gurkenpflanzen zu helfen.

14. Das Gurkenbogengitter

Arbeiten Sie im Garten in Hochbeeten und arbeiten Sie mit nur begrenztem Platz? Haben Sie das Gefühl, Sie brauchen etwas anderes als das traditionelle Gurkengitter?

Nun, sieh so aus. Dieses Gurkenbogengitter besteht aus einer Rolle Drahtzaun. Es wird an einem Hochbeet befestigt und wölbt sich zu einem anderen. Dies nimmt wenig Platz ein und unterstützt gleichzeitig Ihre Gurkenpflanzen.

15. String Garden Trellis

Benötigen Sie eine einfache Methode zur Unterstützung Ihrer Gurken? Diese Idee könnte das sein, wonach Sie gesucht haben.

Wenn Sie Hochbeete haben, können Sie an jedem Ende ein Gitter anbringen. Sie legen zwei Holzstücke senkrecht in den Boden und einen Balken oben zur Unterstützung. Sie führen die Schnur vertikal über den Holzrahmen. Dies ist eine kostengünstige und unkomplizierte Möglichkeit, Ihre Gurkenpflanzen zu spalieren.

16. Tipi-Gitter in einem Topf

Wachsen Sie einen Containergarten? Fühle dich nicht ausgelassen. Diese Option sollte perfekt für den Gärtner funktionieren, der seine Gurken in Töpfen anstatt im Boden anbaut.

Sie erstellen kleine Tipis, die Sie auf den Topf legen können. Die Gurke sollte in den Topf gepflanzt werden, und wenn sie wächst, sollte sie das Gitter wachsen lassen.

17. Die Kombination aus Spalier und erhöhtem Garten

Dies ist eine gute Idee, wenn Sie überlegen, Ihrem Garten Hochbeete hinzuzufügen. Folgen Sie dieser Idee, anstatt größere Gartenboxen zu erstellen.

Sie erstellen zwei schmale Gartenboxen mit einem Abstand zwischen ihnen. Von dort wird ein Drahtgitter gewölbt und zwischen den beiden Gartenkästen in ein Gitter verwandelt. Die Idee ist, Ihre Gurken in jede Schachtel zu pflanzen und ihnen zu erlauben, auf das Gitter zu klettern, während Sie dennoch Raum haben, darunter zu gehen.

18. Die A-Frame-Leiter

Diese Spalieridee sieht klassisch aus, verleiht Ihrem Garten aber auch ein wenig Schwung. Sie erstellen ein A-Rahmen-Design für das Gitter.

Sie erstellen jedoch ein Holzgitter, um den offenen Raum des Rahmens auszufüllen. Dies gibt den Gurken Raum zum Klettern. Was dieses Gitter mehr verkauft als andere A-Rahmen, ist wie groß es ist. Es bietet dem Gärtner Raum zum Manövrieren darunter.

19. $ 5 Gartengitter

Dieses Gartengitter ist ein weiteres, das für eine Vielzahl von Gemüse verwendet werden kann. Es ist eine gute Wahl wegen seines einfachen Designs und der geringen Herstellungskosten.

Sie platzieren zwei Holzstücke an gegenüberliegenden Seiten und führen eine Schnur zwischen den beiden Stützen in horizontaler Richtung. Dies bietet Unterstützung für Ihre Gurken auf kostengünstige Weise.

20. Rinderpaneel A-Rahmengitter

Wenn Sie Vieh züchten, hängen möglicherweise Rinderreste herum. Setzen Sie sie mit dieser Idee für ein Gurkengitter ein.

Rinderpaneele sind eine gute Wahl für ein Gurkengitter, da sie robust und höher sind, was Ihnen das Manövrieren unter Ihnen erleichtert, während Sie Ihre Gurkenpflanzen pflegen.

21. Zaunpaneelgitter

Haben Sie Schweinezäune übrig, die Sie gerne nutzen möchten, sind sich aber nicht sicher, wie? Wirf es nicht weg. Verwenden Sie es stattdessen für Ihre Gurken.

Sie können zwei Stück Schweinetäfelung zusammenfügen oder ein Stück betten und ein A-Rahmen-Design bilden. Pflanzen Sie die Gurken auf beiden Seiten und sie klettern auf den Zaun, um Unterstützung zu erhalten.

22. Mein Gurkengitter

Das Gurkengitter, das ich in meinem eigenen Garten benutze, haben wir mit Resten geschaffen, die wir in unserer Scheune hängen hatten. Wir stellen vor unseren Gurkenpflanzen Zaunpfosten in den Boden.

Von dort aus befestigten wir ein Stück Schrottzaun an den Einstiegspfosten und fütterten die Gurken durch den Zaun. Es hat gut funktioniert und uns nichts gekostet.

23. Käfiggurken

Wenn Sie daran denken, ein Gemüse in einem Käfig anzubauen, fallen Ihnen Gurken wahrscheinlich nicht ein. Danach können Sie Ihre Meinung ändern.

Wenn Sie Ihre Gurken in Hochbeeten anbauen, sollten Sie einen Zaun um das Bett legen. Die Gurken werden vor Tieren geschützt, die sie gerne essen und auch einen Zaun zum Aufwachsen haben.

Nun haben Sie 23 verschiedene Möglichkeiten, ein Gitter für Ihre Gurken zu erstellen. Einige sind mehr involviert, während andere kostengünstige und einfache Designideen sind.

Hoffentlich finden Sie etwas, das Sie erledigen können, während Sie das Budget und den Komfort Ihrer Tischlerfähigkeiten einhalten.