22 Überraschend einfache Möglichkeiten, Wasser zu sparen, die Sie zu Hause tun können

Wasser ist eine unserer wertvollsten Ressourcen. Als ich auf dem College war, hatte ich eine Mitbewohnerin, die das Wasser laufen ließ, während sie sich die Zähne putzte. Es hat mich gestört, weil der Gedanke, es zu verschwenden und kein Wasser für zukünftige Generationen zu haben, beängstigend ist.

Hier ist also, was meine Familie und ich tun, um unsere Wasserrechnung niedrig zu halten und einige weitere Ideen für mich (und Sie), die wir in Zukunft verwenden können.

Möglichkeiten, Wasser zu sparen

1. Schalten Sie den Wasserhahn aus, wenn Sie Ihre Zähne putzen

Ah, du hättest wissen sollen, dass ich dorthin gehen würde! Im Ernst, Wasser kommt mit zweieinhalb Gallonen pro Minute aus dem Wasserhahn. Verwenden Sie einfach das Wasser, um die Bürste zu befeuchten und zu spülen!

2. Investieren Sie in ein Regenfass

Wenn Ihr Haus tausend Quadratmeter groß ist und das Wasser von Ihrem Dach fällt, können Sie aus einem durchschnittlich großen Niederschlag sechshundert Gallonen Regenwasser sammeln. Für viele Gebiete ist eine einfache Genehmigung erforderlich, um ein Regenfass zu installieren. Wir haben eine, die sich von unserem Gewächshaus sammelt und wir nutzen das Wasser, um das Wachstum der Pflanzen zu fördern.

Sehr oft hat unsere Gemeinde eine Dürrewarnung, daher dürfen wir unseren Rasen nur jeden zweiten Tag „gießen“. Wir kümmern uns nicht viel darum, unseren Rasen zu gießen, weil das extra mäht; Dies stellt jedoch sicher, dass unsere Pflanzen nicht trocken werden und wir helfen, den Wasserstand für die Stadt hoch zu halten.

3. Werfen Sie keine Sachen in die Toilette

Genau wie beim Zähneputzen für Toiletten - es werden mindestens 7 Gallonen Wasser benötigt, um die Toilette zu spülen. Wenn Sie die Toilette als Abfallbehälter benutzen, werden Sie noch verschwenderischer. Fügen Sie stattdessen einen Mülleimer neben der Kommode hinzu und werfen Sie den Überschuss einfach hinein.

4. Beim Austausch Ihrer Toilette

Wenn Sie ein Haus bauen oder wenn es Zeit ist, Ihre Toilette zu ersetzen, fügen Sie eine hinzu, die die einfache Spülung für Nummer eins und die härtere Spülung für Nummer zwei hat. Ich biete dies als Option an, weil viele Leute sagen: "Wenn es gelb ist, lass es weich werden." Äh. Nein. Meine Mädchen und ich werden immer wieder auf die Toilette gehen und ich mache sie immer noch rot. Es ist eine persönliche Entscheidung, aber wenn wir ein Haus kaufen, wird dies mein Beitrag sein - der Kauf einer Zwei-Durchfluss-Toilette.

5. Stellen Sie sicher, dass keine Lecks vorhanden sind

Ich habe vor kurzem angefangen, an einer neuen Schule zu unterrichten. Eines meiner vier Waschbecken hatte ein ziemlich gleichmäßiges Leck. Mein Schulleiter teilte mir mit, dass sie es noch nicht repariert haben und das Leck sie mehr als fünfhundert Dollar zusätzlich pro Jahr gekostet hat. Ich warf ein bisschen einen Anfall zusammen mit einem anderen Lehrer, der es nie gesehen hatte, bis wir ein Mittagessen in meinem Zimmer machten und es ausschalteten. Als sie den Schrank öffneten (er war mit Schrauben versiegelt), stellten sie fest, dass der gesamte Boden verfault war. Ein Leck verursacht nicht nur ein Problem beim Wasserschutz, sondern kostet Sie auch Geld. Wenn Sie ein Haus mit einem Kriechraum haben, empfehle ich, unter Ihrem Haus nachzuforschen, um sicherzustellen, dass alle Rohre in Ordnung sind.

Als sie den Schrank öffneten (er war mit Schrauben versiegelt), stellten sie fest, dass der gesamte Boden verfault war. Ein Leck verursacht nicht nur ein Problem beim Wasserschutz, sondern kostet Sie auch Geld. Wenn Sie ein Haus mit einem Kriechraum haben, empfehle ich, unter Ihrem Haus nachzuforschen, um sicherzustellen, dass alle Rohre in Ordnung sind.

Ein Leck verursacht nicht nur ein Problem beim Wasserschutz, sondern kostet Sie auch Geld. Wenn Sie ein Haus mit einem Kriechraum haben, empfehle ich, unter Ihrem Haus nachzuforschen, um sicherzustellen, dass alle Rohre in Ordnung sind.

6. Gehen Sie auf Low-Flow

Die Investition in einen Duschkopf mit geringem Durchfluss ist eine großartige Idee. Dies bedeutet, dass Sie während der Dusche weniger Durchfluss als Ihr Waschbeckenhahn pro Minute verbrauchen. Die gute Nachricht ist, dass es keinen Einfluss auf den Wasserdruck hat, der aus dem Duschkopf kommt. Sie fühlen sich also immer noch gut und fühlen sich besser, weil Sie Geld sparen und Wasser sparen! Zusatznutzen? Es kostet auch nicht zu viel.

7. Nudelwasser wiederverwenden

Dies war eine interessante, an die ich nie gedacht hatte, aber ein Freund schlug sie mir vor. Sie sagte, wenn wir das Wasser aus unseren Nudeln abtropfen lassen, sollten wir es in einer anderen Schüssel sammeln und abkühlen lassen. Sobald es abgekühlt ist, verwenden Sie es, um Pflanzen zu gießen. Dies scheint mir eine gute Idee zu sein, da die Pflanzen zusätzliche Nährstoffe aus der Stärke in ihrer Nahrungsquelle erhalten.

8. Füllen Sie die Wasserflaschen mit Sand

Ich denke, wir haben alle in gewisser Weise davon gehört. Normalerweise höre ich, wie der Toilette Ziegel hinzugefügt werden, um nicht so viel Wasser zu verbrauchen, aber ich machte mir Sorgen um die Verfärbung. Als jemand vorschlug, stattdessen Wasserflaschen mit Sand zu verwenden, sagte ich "Ja!" Seien Sie hier jedoch vorsichtig, da Sie zu viele Wasserflaschen verwenden können. Wenn Sie dies tun, kann Ihre Toilette nur schwer gespült werden, und eine Spülung ist besser als zwei. Wir verwenden derzeit nur eine Flasche, aber maximal zwei, um die volle Wirkung zu erzielen.

Außerdem habe ich gerade gelesen, dass die Ziegelidee völlig veraltet ist, da sie mit der Zeit zerbricht und die Partikel in die Rohre gelangen und diese beschädigen können.

9. Isolieren Sie Ihre Wasserleitungen

Als ich das las, dachte ich an die Wintermonate, in denen unser ehemaliger Vermieter die Rohre erhitzte, damit sie nicht gefrieren. Stattdessen wird dies verwendet, um Ihnen zu helfen, schneller heißes Wasser zu bekommen. Also, während Sie dort unten sind und prüfen, ob es keine Lecks gibt, warum nicht etwas Schaum über die Rohre geben, um die Zeit zu reduzieren, die verschwendet wird, um heißes Wasser zu bekommen?

10. Oberer und unterer Geschirrspüler

Hier ist die gute Nachricht: Es ist tatsächlich effizienter, einen Geschirrspüler zu verwenden, als Geschirr von Hand zu spülen. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn der Geschirrspüler tatsächlich voll ist. Was tun, wenn Sie in einem Haushalt leben, in dem nur Sie oder Sie und Ihr Lebensgefährte leben? Investieren Sie in einen Geschirrspüler mit oberer und unterer Schicht.

Jeder Abschnitt wird separat ausgeklappt und Sie können entscheiden, ob Sie nur den oberen Teil verwenden müssen oder wann Familie oder Freunde vorbeikommen - das Ganze. Sie können sie einzeln oder als Set kaufen und das Set kostet ungefähr zwölfhundert Dollar.

11. Hochleistungswaschmaschine mit Frontlader

Ich bin seit dem Tag, an dem ich einen gesehen habe, fasziniert von einem Frontlader. Ich liebe die Tatsache, dass ich meine Wäsche waschen kann, obwohl ich es nicht oft mache. Aber sie verbrauchen die Hälfte des Wassers als ein herkömmlicher Toplader. Ein Toplader im Großen und Ganzen würde den ganzen Weg füllen. Ein Frontlader auf großen Füllungen füllt sich auf halber Höhe und nutzt die Drehbewegung, um sie alle nass zu machen. Fox News hat einen großartigen Artikel darüber, wie Frontlader-Waschmaschinen Geld für Energie und Wasser sparen, und geht auf weitere Details zu dieser großartigen neuen Maschine ein.

12. Verwenden Sie Ihre Müllentsorgung nicht so oft

Müllentsorgung verbraucht viel Wasser, aber zusätzlich können sie Backups in Ihren Rohren verursachen, da große Lebensmittelbrocken und andere Dinge durch Ihre Rohre fließen können.

Da Fleisch mit Knochen nicht entsorgt werden kann, sind es meistens Lebensmittelabfälle, die sich perfekt für einen Komposthaufen eignen, der dort hinuntergeschoben wird. Warum nicht das Essen retten und einen Komposthaufen anlegen, damit der Boden und eventuell neues Essen besser wird?

13. Das Abkühlen von Wasser ist genauso schlecht

Das Abkühlen des Wassers, um es auf eine anständige Trinktemperatur zu bringen, ist genauso schlecht wie das Sitzen, um es zum Duschen aufzuwärmen. Bewahren Sie stattdessen Flaschen Wasser im Kühlschrank auf. Dies können im Laden gekaufte Flaschen oder eine Flasche sein, die Sie aus dem Wasserhahn bekommen und fast hinzugefügt haben, sobald Sie den Wasserhahn aufgedreht haben.

In jedem Fall ist es besser, nach einer kalten Flasche aus dem Kühlschrank zu greifen, als darauf zu warten, dass das Leitungswasser abkühlt.

14. Mulch hinzufügen

Das Hinzufügen von Mulch hilft, Ihren Boden mit Feuchtigkeit zu versorgen, da er eine Barriere zwischen Sonne und Boden bildet. Ohne die Barriere wird der Boden schneller trockener. Es wäre vorteilhaft, etwa zwei bis vier Schichten Mulch um die Pflanzen zu legen, um die Feuchtigkeit am besten zu speichern.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass Sie auch nicht die bunten Holzabschnitte kaufen müssen, Stroh und andere Zutaten funktionieren genauso gut.

15. Morgens Wasser

Das kühlere Wetter verhindert auch die Verdunstung unserer Pflanzen. Ich rate jedoch nicht, abends zu gießen, da der Mangel an Sonnenlicht nach der Zugabe von Wasser Schimmelbildung verursachen kann.

16. Verwenden Sie diesen Kompost

Verwenden Sie den Kompost, über den wir in einigen Abschnitten gesprochen haben (als ich Ihnen sagte, dass Sie die Müllentsorgung nicht verwenden sollen), und geben Sie Ihren Pflanzen eine zusätzliche Nährstoffschicht. Genau wie beim Mulch bildet dies eine Barriere zwischen dem Boden und der Verdunstung vom Himmel.

Der Kompost hilft der Pflanze auch bei der Wasserretention.

17. Eins zum Waschen, eins zum Spülen

Wenn Sie Geschirr von Hand spülen müssen, füllen Sie das Wasser zum Spülen auf und schalten Sie es immer wieder ein und aus. Das spart ziemlich viel Gallonen pro Ladung.

18. Bestellen Sie nur Wasser, wenn…

Bestellen Sie Wasser nur, wenn Sie es trinken wollen. Vor ein paar Monaten machten mein Mann und ich einen Kurzurlaub in Kemah Beach in Texas. Während wir dort waren, bestellte ich ein Wasser und dann ein Getränk für Erwachsene. Ich trank das ganze Getränk für Erwachsene und nur die Hälfte des Wassers.

Das war verschwenderisch. Ich hätte nur eine halbe Tasse Wasser verlangen sollen, weil wir immer Nachfüllungen bekommen können, aber wir können das Wasser nicht zurückstellen.

19. Luftentfeuchterwasser wiederverwenden

Dies ist nicht etwas, mit dem ich mich jemals persönlich befasst habe, sondern ich war auf der anderen Seite des Spektrums.

Die Idee hier ist jedenfalls, das gesammelte Wasser zu nehmen und es für Dinge wie das Gießen Ihrer Pflanzen oder alles andere, für das Sie Wasser wiederverwenden können, wiederzuverwenden. Werden Sie kreativ, wir sind gut darin!

20. Veggie waschen

Dies ist wahrscheinlich die beste, die ich für die Wiederverwendung gelesen habe, indem ich sie Ihren Pflanzen gegeben habe. Das heißt, Sie müssen Ihr Gemüse in einer Schüssel waschen, anstatt es mit dem Wasserhahn unter Wasser laufen zu lassen.

Sie sparen Wasser, indem Sie den Wasserhahn nicht so oft benutzen, und das Wasser hat alle zusätzlichen Umph aus dem Boden, in dem sich die ursprüngliche Pflanze befand.

HINWEIS: Dies ist keine gute Idee, wenn Sie herkömmliche Produkte kaufen, da diese Pestizide und andere Rückstände enthalten, die unser Garten nicht haben soll.

21. Verwenden Sie das gleiche Glas

Meine Mädchen benutzten jedes Mal eine neue Tasse, wenn sie ein neues Getränk bekamen, wenn ich es zuließ. Ich hörte jedoch so schnell auf, indem ich ihnen sagte, dass sie für das Abwaschen ihres eigenen Geschirrs verantwortlich sind (wir haben zu Hause keinen Geschirrspüler, ich habe jedoch einen bei der Arbeit).

Ich habe das einfach gemacht, weil ich nicht die ganze Nacht Geschirr spülen wollte, aber es gibt mehr Vorteile, wenn man nur ein Glas verwendet. Indem Sie das Geschirr reduzieren, reduzieren Sie den Wasserverbrauch.

22. Kennen Sie den Wasserfußabdruck Ihrer Lebensmittel

Wussten Sie, dass Mangos mehr Wasser als Nektarinen verbrauchen? Ja. Dies ist eine große, an die nicht allzu oft gedacht wird. Da viele von uns einige ihrer eigenen Lebensmittel anbauen, wissen wir, welche Pflanzen in unserem Garten mehr Wasser benötigen.

Im Gegenzug möchten wir vielleicht mehr von den weniger Wassernahrungsmitteln in unsere Ernährung aufnehmen, insbesondere wenn wir in den Laden gehen, um sie zu kaufen, weil es andere miese Faktoren gibt. In Texas muss diese Mango beispielsweise möglicherweise weiter reisen, um hierher zu gelangen, als die Nektarine.

Fazit

Ich erwarte zwar nicht, dass all diese Regeln eingehalten werden, aber es gibt uns eine solide Grundlage, wo wir anfangen sollen, wenn es darum geht, das Wasser zu erhalten, das unsere Enkel und Urenkel genauso brauchen werden wie wir tun, wenn nicht mehr.