22 Beste Gemüse zum Pflanzen in Ihrem Strohballengarten

Haben Sie von dem Begriff "Strohballengarten" gehört? Es ist eine fantastische Gartenmethode, bei der der Strohballen anfängt zu kompostieren.

Von dort aus pflanzen Sie Ihr Gemüse in den Strohballen, und weil es in Kompost wächst, haben die Pflanzen eine hohe Erfolgsquote.

Es ist auch eine einfachere Methode, um einen kleinen Garten anzubauen, anstatt einen Garten im Boden zu haben. Dies sind alles Gründe, warum Leute diese Idee versuchen.

Es gibt jedoch einige Pflanzen, die in einem Strohballen besser wachsen als andere. Ich möchte mit Ihnen besprechen, welche Pflanzen Sie in Ihren Strohballen anbauen möchten und welche für diese Art der Gartenarbeit nicht am besten geeignet sind.

Folgendes müssen Sie wissen:

Schlechteste Pflanzen für Strohballengärten

Es gibt nur eine Pflanze, die beim Pflanzen eines Strohballengartens ein definitives Nein-Nein ist - Mais von normaler Größe.

Das Problem beim Anbau von Mais in einem Strohballengarten ist, dass er zu hoch wird, was dazu führt, dass entweder der Mais aufgrund mangelnder Unterstützung abbricht oder der Strohballen unter dem Gewicht der Pflanze zerstört wird.

Außerdem ist Ihr Mais aufgrund seiner Größe anfälliger für Windschäden. Fügen Sie ein paar Zentimeter mehr Höhe hinzu, indem Sie es in einem Strohballen wachsen lassen, und Sie haben ein echtes Problem an Ihren Händen.

Um diese Probleme zu vermeiden, sollten Sie vermeiden, normal großen Mais in einen Strohballen zu pflanzen.

Wenn Sie mit der Gartenarbeit in einem Strohballen noch nicht vertraut sind, sollten Sie Pflanzen vermeiden, die sich ausbreiten, bis Sie mit dieser Anbaumethode vertraut sind.

Der Grund, weitläufige Pflanzen wie Gurken, Kürbisse, Melonen, Kürbis usw. zu vermeiden, liegt darin, dass sie in einem Strohballengarten schwer zu halten sind.

Sie können sie abstecken, um sie dazu zu zwingen, eher vertikal als horizontal zu wachsen. In den ersten ein oder zwei Jahren der Gartenarbeit mit Strohballen müssen Sie jedoch lernen, wie man mit weniger Fläche wächst.

Sobald Sie den Dreh raus haben, um die Größe des Strohballens zu steuern, können Sie sich in weitläufige Pflanzen verzweigen.

Beste Pflanzen, um in einem Strohballengarten zu wachsen

Es gibt bestimmte Pflanzen, die unter bestimmten Bedingungen besser wachsen. Wenn Sie mit einer neuen Gartentechnik beginnen, sollten Sie wissen, welche Pflanzen mit dieser Technik am besten funktionieren.

Wenn Sie dies wissen, sollten Sie in der Lernkurve eine bessere Erfahrung machen. Hier sind die Pflanzen, die in einem Strohballengarten am besten wachsen:

1. Tomaten

Tomaten sind billig anzubauen, aber teuer in einem Geschäft zu kaufen. Wenn Sie also Tomaten produzieren können, sollten Sie dies tun.

Die gute Nachricht ist, dass Tomaten in Strohballen gut wachsen. Kleinere Sorten eignen sich besonders gut, da Strohballen weniger Quadratmeter haben als die größeren Sorten.

Wenn Sie jedoch größere Tomatensorten (wie die Beefsteak-Tomate) möchten, müssen Sie weniger pflanzen, um den Früchten Raum für einen ordnungsgemäßen Luftstrom zu geben.

2. Wurzelgemüse

Wurzelgemüse kann beim Anbau im Boden schwierig sein, da der Schmutz locker genug sein muss, damit sie manövrieren und tiefer in den Boden hineinwachsen können. Dies ist nicht für alle Bodentypen ideal.

Wenn Sie jedoch Wurzelgemüse in Hochbeeten oder Strohballen anbauen, ist der Boden lockerer und für das Wurzelgemüse leichter zugänglich.

Es ist wichtig, dass Sie die Strohballen mit Draht oder Zäunen verstärken, da das Wurzelgemüse beim Eindringen in den Strohballen zum Kollabieren führen kann.

3. Kartoffeln

Kartoffeln sind ein weiteres Gemüse, dessen Anbau im Boden kompliziert sein kann. Der größte Kampf besteht darin, die Kartoffeln bedeckt zu halten.

Bei der Gartenarbeit mit Strohballen müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Das Stroh steckt direkt um die Kartoffelpflanze und hält alles bedeckt, wie es die Pflanze bevorzugt.

Außerdem kann die Pflanze leichter nach unten drücken und unter der obersten Strohschicht wachsen, da Strohballen leichter durchgeschoben werden können als harter Boden.

4. Erdbeeren

Erdbeeren lieben Stickstoff. Deshalb wachsen sie in Strohballen außergewöhnlich gut. Bevor die Ballen zum Pflanzen geeignet sind, werden sie mit Wasser abgespritzt und mit Dünger behandelt.

Wenn sie fertig kompostiert sind, pflanzen Sie sie ein. Dies ist ein großartiger Ort für Pflanzen, die viel Stickstoff benötigen.

Im Gegenzug wachsen sie gut. Denken Sie daran, da alles, was Sie in einen Strohballen pflanzen, ein Jahr ist, wenn Sie eine hervorragende Erdbeerproduktion wünschen, wählen Sie Ihre Sorten mit Bedacht aus und schneiden Sie neue Triebe von der Pflanze ab, um die ersten Triebe zu ermutigen, mehr Früchte zu produzieren.

5. Aubergine

Auberginen sind eine weitere hervorragende Option für den Anbau in Ihrem Strohballengarten. Sie gehören zur Familie der Nachtschattengewächse, und Nachtschatten scheinen alle gut in Strohballen zu wachsen.

Die Pflanzen brauchen Platz, um ihre größeren Früchte zu produzieren, aber sie wachsen vertikal anstatt sich auszubreiten, was sie für diese Art der Gartenarbeit hervorragend geeignet macht.

6. Paprika

Paprika ist eine weitere ausgezeichnete Wahl für Ihre Strohballengärten. Sie geben eine anständige Ernte, weshalb es sich lohnt, sie anzubauen.

Sie wachsen jedoch auch vertikal, was sie zu einer hervorragenden Option für einen kompakten Anbauraum wie Strohballengarten macht.

Außerdem gibt es viele Paprikasorten. In einem kleineren Garten können Sie einiges an Abwechslung erleben.

7. Salat

Wenn Sie sich Sorgen machen, werden Sie nicht viel aus einem Strohballengarten herausholen, weil Strohballen klein sind, sollten Sie nicht.

Stattdessen sollten Sie Pflanzen anbauen, die Ihnen Abwechslung bieten und auch hohe Mengen produzieren. Kopfsalat ist eine gute Option dafür.

Sie können alle zwei Wochen Salat pflanzen, um sicherzustellen, dass Sie nicht auf einmal überflutet werden. Sie können auch verschiedene Salatsorten anbauen, um die Dinge in Ihrem Garten interessant zu halten. Außerdem bringt Salat auch eine schöne Ernte.

8. Spinat

Spinat ist ein köstliches Superfood, dessen Kauf im Supermarkt teuer ist, dessen Anbau jedoch sehr kostengünstig ist.

Aus diesem Grund sollten Sie in Betracht ziehen, es in Ihrem Strohballengarten anzubauen. Sie brauchen nicht viel Quadratmeter, um die gewünschte Ernte zu erzielen.

Außerdem ist der Anbau von Spinat ein einfacher Prozess, bei dem Sie für wenig Geld ein gesundes Essen erhalten.

9. Grünkohl

Grünkohl ist ein weiteres Superfood, das hervorragend für Sie geeignet ist, und wir alle sollten in unserer täglichen Ernährung mehr davon essen. Gibt es einen besseren Weg, um sicherzustellen, dass Sie mehr von dem essen, was Sie brauchen, als es selbst anzubauen?

Nun, Sie können mit Ihrem Strohballengarten. Grünkohl ist ein grünes Blatt, was bedeutet, dass er beim Wachsen nur sehr wenig Platz einnimmt.

Dies bedeutet, dass es perfekt für Ihren Strohballengarten ist, da Sie eine schöne Ernte auf weniger Quadratmetern erzielen können.

10. Knoblauch

Knoblauch anzubauen ist einfach. Es ist großartig, jederzeit das zu haben, was Sie brauchen, weil Sie es selbst im Voraus anbauen.

In diesem Sinne ist Knoblauch auch eine kleinere Kulturpflanze. Es würde perfekt in Ihren Strohballengarten passen.

Merken Sie sich; Sie werden auch eine anständige Ernte erhalten, da auf kleinem Raum viel Knoblauch angebaut werden kann.

11. Mangold

Mangold ist ein weiteres Blattgrün, das wir alle nutzen müssen. Was ich an Mangold liebe, ist, dass Sie auch Samen für Regenbogen-Mangold kaufen können.

Ich liebe es, verschiedenfarbiges Essen zu essen, weil ich weiß, dass ich mehr Vitamine zu mir nehme. Sie können mehr Vitamine in Ihrem Strohballengarten anbauen, indem Sie lediglich Mangold anbauen.

Es nimmt nicht viel Platz ein, gibt Ihnen aber eine größere Menge an Produkten.

12. Basilikum

Haben Sie darüber nachgedacht, Ihren Strohballengarten zu einem Kräutergarten zu machen? Wenn nicht, müssen Sie es jetzt berücksichtigen.

Der Grund ist, dass Basilikum in Strohballen gut wächst. Es hat die perfekten Wachstumsbedingungen dafür und wo Basilikum kompakt ist, passt es hervorragend zu einem Strohballen.

13. Koriander

Koriander ist ein weiteres verbreitetes Kraut, das Menschen gerne in ihren Kräutergärten anbauen. Wenn Sie in Strohballen im Garten arbeiten, sollten Sie diese zu dem hinzufügen, was Sie anbauen.

Auch hier bieten Strohballen die richtigen Wachstumsbedingungen für Koriander, und da es sich um eine kompakte Pflanze handelt, sollte sie gut funktionieren.

14. Petersilie

Petersilie ist eine weitere Kräuterwahl für Ihren Strohballengarten. Viele Menschen möchten ihre Kräuter in der Nähe ihrer Küche haben, wo sie beim Kochen leicht darauf zugreifen können.

Nun, wenn sie in einem Strohballen wachsen, ist dies immer noch möglich. Wenn Sie gerne Petersilie zu Ihrem Geschirr hinzufügen, pflanzen Sie es in einen Strohballengarten in der Nähe Ihrer Hintertür.

Es sollte gut in den Ballen wachsen, solange es ausreichend Sonnenlicht bekommt und Sie immer noch die Bequemlichkeit haben, Kräuter zur Hand zu haben.

15. Blumenkohl

Blumenkohl ist eine Pflanze, die kühlere Temperaturen mag. Wenn sich das Wetter erwärmt, beginnt der Blumenkohl zu sterben.

Das heißt, Sie können sie gut in Strohballen anbauen. Sie genießen die Wachstumsbedingungen des Strohs. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Blumenkohl zum richtigen Zeitpunkt für Ihre Zone pflanzen.

16. Brokkoli

Brokkoli ist eine andere Pflanze, die beim Wachsen kühlere Temperaturen bevorzugt. Solange Sie es zur richtigen Zeit in Ihre Zone pflanzen, sollten Sie die Ernte in Ihren Strohballen haben.

Da Brokkoli kompakter wird, sollten Sie in der Lage sein, eine feste Menge für eine schöne Ernte in Ihren Strohballen zu produzieren.

17. Kohl

Während wir über Pflanzen sprechen, die es vorziehen, bei kälteren Temperaturen zu wachsen, sollte ich erwähnen, dass Kohl eine weitere gute Wachstumsoption für Strohballen ist.

Sie lieben es, im kompostierten und gedüngten Stroh zu wachsen, weil es die richtigen Wachstumsbedingungen bietet. Diese Bedingungen sind in Strohballen viel leichter zu kontrollieren als in natürlichen Gärten im Boden.

Auch hier sollten Sie eine schöne Ernte haben, solange Sie Kohl zum richtigen Zeitpunkt für Ihre Zone pflanzen.

18. Bohnen

Bohnen sind Stickstoffliebhaber. Es fällt ihnen schwer, in Gärten im Boden zu wachsen, weil der Boden von Natur aus stickstoffarm ist.

Wenn Sie Bohnen in Strohballen anbauen, sind die Bedingungen aufgrund des kleineren Anbauraums leichter zu überwachen und zu kontrollieren.

In diesem Sinne erhalten die Bohnen die gewünschten Nährstoffe und gedeihen unter den gegebenen Bedingungen. Dies bedeutet für Sie eine reichlichere Ernte.

19. Erbsen

Erbsen sind eine weitere Pflanze, die sich gut für Strohballen eignet. Je nachdem, wie hoch sie wachsen, müssen Sie sie möglicherweise abstecken.

Es braucht jedoch viele Erbsenpflanzen, um eine anständige Ernte zu erzielen, um mehr als ein paar als Snack zu essen. Wenn Sie genug Strohballen haben, haben Sie vielleicht genug, um sie zu genießen.

20. Rosenkohl

Ich liebe Rosenkohl. Es ist lustig für mich, wie sie einen so schlechten Ruf haben, aber sie sind köstlich! Wenn Sie auch Rosenkohl mögen, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie ihn in Strohballen aufziehen.

Auch dies sind Pflanzen, die kühlere Temperaturen genießen. Überprüfen Sie Ihre Pflanzzeit in der Zone, in der Sie leben, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

21. Rüben

Rüben sind ein weit verbreitetes Wurzelgemüse, das Sie entweder lieben oder hassen. Unabhängig davon sind sie unter den meisten Bedingungen leicht zu züchten.

Der Anbau in Strohballen ist keine Ausnahme. Wenn Sie eine herzhafte Ernte genießen möchten, sollten Sie dem, was Sie in Ihrem Strohballengarten anbauen, Rüben hinzufügen.

22. Jährliche Blumen

Einjährige Blumen sind eine großartige Ergänzung für Ihren Strohballengarten, da sie beim Wachsen nur sehr wenig Platz beanspruchen. Sie gedeihen in dieser Umgebung und werden in kürzester Zeit einen schönen Garten schaffen.

Pflanzen zum Ausprobieren, sobald Sie den Dreh raus haben Strohballengarten

Es gibt bestimmte Pflanzensorten, die Sie anbauen können, wenn Sie den Hang haben, in einem Strohballen im Garten zu arbeiten. Sie erfordern wenig zusätzliche Arbeit, sollten aber gut funktionieren. Hier sind die fortgeschritteneren Pflanzen, die in Ihren Strohballen wachsen können:

1. Kürbisse

Kürbisse breiten sich aus, wenn sie wachsen. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie mit Strohballen im Garten arbeiten können, können Sie sie pflanzen.

Sie haben jedoch nur Platz für ein oder zwei Pflanzen pro Ballen (abhängig von der Größe der Kürbisse), da die Früchte Platz zum Wachsen benötigen.

2. Squash

Einige Leute sagen, dass Kürbis in Strohballen gut wächst. Andere sagen, die Pflanzen seien zu groß für die Ballen. Nach meiner Erfahrung hängt dies von Ihren persönlichen Vorlieben und der Größe des Ballens ab, mit dem Sie arbeiten.

Wenn Sie jedoch Kürbis mögen, können Sie versuchen, ihn anzubauen und entscheiden, ob es sich um ein Gemüse handelt, das Sie regelmäßig in Ihren Strohballengarten geben möchten. Kürbis bringt viel Obst hervor, was bedeutet, dass Sie eine gute Ernte erzielen, wenn Sie nur ein oder zwei Pflanzen anbauen.

3. Zucchini

Zucchini ist mit Kürbis verwandt, und es gelten dieselben Prinzipien. Sie können versuchen, es anzubauen, wenn Sie Erfahrung mit der Aufzucht eines Strohballengartens gesammelt haben.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass es nicht zu viel Platz für die Größe Ihres Ballens beansprucht, werden Sie wahrscheinlich mit der Menge an Ernte zufrieden sein, die Sie mit nur wenigen Pflanzen erhalten.

4. Gurken

Schließlich sind Gurken eine weitere weitläufige Pflanze, die Sie versuchen können, in Ihren Strohballengarten aufzunehmen, nachdem Sie etwas Schwung gewonnen haben.

Gurken müssen abgesteckt werden, damit sie nicht die Gehwege und den Rest Ihres Gartens übernehmen, aber Sie sollten eine schöne Ernte erzielen, wenn Sie nur eine Pflanze anbauen.

Wie viele Pflanzen gehen in einen Strohballen?

Es ist wichtig zu wissen, wie viele Pflanzen Sie in Ihren Strohballengarten aufnehmen sollten. Als Faustregel gilt, dass bei größeren Pflanzen nur zwei von jeder Sorte in Ihren Strohballen gepflanzt werden sollten.

Das heißt, wenn Sie Zwergmais anbauen, möchten Sie nur zwei dieser Pflanzen in einem Strohballen. Sie können zwei andere größere Pflanzensorten pflanzen, bis der Ballen voll ist.

Bei kleineren Pflanzen können Sie jedoch bis zu fünf von jeder kleineren Pflanzensorte pro Ballen hinzufügen. Sie könnten fünf Erbsen- oder Bohnenpflanzen in einen Strohballen pflanzen.

Überprüfen Sie im Zweifelsfall die Verpackung Ihrer Samen oder Pflanzen, um festzustellen, wie viel Platz sie zwischen ihnen benötigen. Sie können zusätzlichen Platz zwischen ihnen hinzufügen, wenn Sie befürchten, dass Ihre Pflanzen zu eng erscheinen.

Nun wissen Sie, welche Pflanzen für Anfänger und diejenigen mit Erfahrung im Strohballengarten gut wachsen. Sie wissen auch, welche Pflanzen Sie meiden sollten und wie viele von jeder Pflanze in jedem Strohballen enthalten sein müssen.

Aber ich würde gerne deine Gedanken hören. Welche Pflanzen wachsen Ihrer Erfahrung nach am besten in Strohballen und welche am schlechtesten?

Wir würden gerne von Ihnen hören. Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.