20 geldsparende Hühnerpflege-Hacks für jeden Hühnerhalter

DIY ist nicht immer billiger als der Kauf der Store-Version einiger Dinge. Wenn es jedoch um die Aufzucht von Hühnern geht, können Sie mit dem, was Sie auf dem Gehöft haben, einiges von dem liefern, was sie brauchen.

Leider wusste ich das nicht, als ich anfing. So wurde ich einer dieser nicht so klugen Hühnerhalter, die mehr für die Hühnerzucht ausgaben, als ich in den ersten Jahren für Eier gespart hatte.

Jetzt, wo ich es besser weiß, möchte ich Ihnen einige einfache Ideen geben, die Ihnen helfen sollen, sich um Ihre Hühner zu kümmern (cheep, cheep)!

Regeln der Roost Hacks

Die Raststangen sollten niedrig, breit, robust genug sein, um das Gewicht Ihrer Herde zu tragen, und leicht zu reinigen sein. Ansonsten gibt es keine Regeln für Schlafplätze! Davon abgesehen würde ich es hassen, wenn Sie Geld für komplizierte und teure Raststätten verschwenden würden.

Versuchen Sie stattdessen diese.

1. Natürliche Rastplätze

Bitte kaufen Sie keine Raststätten! Sie können problemlos Zweige aus frisch abgeholzten Bäumen verwenden. Bei all dem schlechten Wetter, das es gibt, gibt es in jedem Waldgebiet ziemlich viele.

Jeder Ast mit einem Durchmesser von 2, 5 bis 4 Zoll, der auf Ihren Schlafbereich zugeschnitten ist, funktioniert. Sie sehen in jedem Stall wunderschön aus. Da Bäume dort sind, wo Hühner natürlich im Dschungel (ihrem natürlichen Lebensraum) leben würden, lieben Hühner sie!

2. Paletten-Raststangen

Wenn Sie in einer Wüste leben, sind heruntergekommene Äste möglicherweise schwer zu finden. In diesem Fall können Sie Lamellen von freien Paletten verwenden. Diese werden normalerweise festgenagelt. Sie benötigen also eine Hebelstange und einen Hammer, um die Palette in brauchbare Stücke zu zerlegen.

Wenn Sie viele Hühner haben, können Sie sogar die gesamte Palette als Rastplatz verwenden. Hängen Sie die Palette wie ein Schrankbett an die Wand. Befestigen Sie dann die Klappbeine an der Nichtwandseite, damit Sie sie zum Reinigen nicht mehr aus dem Weg räumen können.

3. Lumber Roost Bars

Wenn Sie eine Schlafstange kaufen müssen, brauchen Sie nur 2 x 4, ein Stück Altholz und Holzschrauben, um sichere Schlafplätze zu schaffen. Achten Sie darauf, dass Sie mit der breiten Seite nach oben zeigen, damit die Hühner ihre Füße flach auf der Stange halten können.

Bitte kaufen Sie keine Holzdübel, Duschstangen oder andere Vorschläge, die mehr als 3 US-Dollar kosten. Diese Ideen kosten mehr. Aufgrund ihres kleinen Durchmessers können sie manchmal zu gesundheitlichen Problemen mit Hühnerfüßen beitragen.

4. Alle einstufigen Raststangen

Ich dachte, ich müsste eine Leiter-Bar haben, um die Hühner nachts zu schützen. Nachdem ich jahrelang beobachtet hatte, wie meine Hühner um ihre Position drängten und gelegentlich Fußverletzungen durch Sturzfälle behandeln mussten, lernte ich etwas.

Sie können niedrige Balken (18-24 Zoll hoch) um den Umfang Ihres Korbs laufen lassen. Das lässt die Mitte Ihres Korbs offen. Dies macht die Reinigung unter den Stangen sehr einfach. Selbst jemand mit eingeschränkten Tischlerkenntnissen kann dieses einfache Design problemlos umsetzen.

Chicken Feeder und Feed Storage Hacks

Ich lasse gerne natürliche Hühnertendenzen mein Leitfaden für die Pflege sein. Zu viele der Ratschläge, über die ich gelesen habe, passen nicht zu dem, was Hühner bevorzugen und was ich weiß, hält sie gesund. Dies gilt insbesondere für Hühnerfutter.

Wir haben von all den gruseligen Krankheitserregern in Hühnerkot gehört und fürchten es daher. Wir bemühen uns sehr, dass unser Hühnerfutter niemals versehentlich mit ihrem Kot in Kontakt kommt.

Als solches haben wir ausgefeilte Feeder, die unsere Arbeit erschweren, weil sie schwer zu reinigen und zu füllen sind. Nun, ich kann Ihnen aus Erfahrung sagen, dass gesunde Hühner keine negativen Auswirkungen haben, wenn ihr Futter mit etwas Kot in Kontakt kommt.

In der Tat, wenn Sie Kot in ihrem Futter haben, kratzen Ihre Hühner darin und suchen ständig nach Insektenlarven und Samen. Vertrauen Sie mir, sie essen jeden mit Kot bedeckten, leckeren Bissen, den sie finden. Geben Sie Ihren Hühnern viel Platz, Zugang zu Futter (auch wenn Sie es füttern und zu ihnen werfen) und frisches Wasser, anstatt sich um ausgeklügelte Fütterungssysteme zu sorgen.

Verwenden Sie dann diese einfachen Ideen, um das Füttern von Hühnern einfacher und kostengünstiger zu machen.

5. Die Streuvorschubmethode

Ja, genau so klingt es. Streuen Sie einfach ihr Futter auf den Boden. Ihre Hühner fressen möglicherweise nicht jeden Tag jeden Fleck. Aber irgendwann werden sie es schaffen.

Ich mache das mit allem, was ich meinen Hühnern füttere, außer Schichtpellets. Die Schichtpellets werden im nassen Zustand matschig und waschen sich ab. Aber ansonsten werden alle meine hühnersicheren Reste, Kratzer, Sonnenblumenkerne, Unkraut, Futter und was auch immer in ihrem Lauf verstreut, damit sie Spaß daran haben, sie zu finden.

Ich liebe es besonders, all die Samen zu streuen, die ich ihnen füttere. Wenn sie etwas nicht essen und es regnet, sprießen die Samen und geben ihnen eine noch zugänglichere Ernährung.

6. Jeder verfügbare Container Feeder

Für Ihre Schichtpellets fressen Hühner ungefähr 4 Unzen Futter pro Tag (mit begrenztem Futter und Resten). Wenn Sie also 4 Hühner haben, kann jeder saubere Behälter in Lebensmittelqualität, der 16 Unzen Futter enthält, sowohl als tägliche Schaufel als auch als Servierschüssel verwendet werden.

Wenn Sie mehr Hühner haben, funktionieren 8-Liter-Geschirrspülwannen gut. Eimer mit einer Qualität von 1 bis 2 Gallonen, Saftbehälter in Familiengröße auf der Seite mit Ausschnitten und in zwei Hälften geschnittene Gallonenkrüge funktionieren ebenfalls hervorragend.

7. Einfache Lagerung des Futters

Wenn Sie vorhaben, Futter in loser Schüttung zu kaufen, können Sie etwa 250 Pfund pelletiertes Futter und noch mehr Kratzer in zweckentfremdeten 55-Gallonen-Fässern lagern. Essiggurkenfässer halten etwas weniger, haben aber aufdrehbare Deckel, die das Futter sicher halten.

Die Preise für Fässer variieren je nach Standort. In meiner Gegend sind Metalltrommeln normalerweise 2 für 35 Dollar. Die Deckel passen nie gut. Aber ich habe einen Betonblock auf sie gelegt, und sie bleiben in Ordnung. Kunststofftrommeln kosten etwa 25 US-Dollar. Essiggurkenfässer kosten 35 US-Dollar und sind gut angelegt.

Hühnerfutter Hacks

Der einfachste Weg, um Ihre Legehennen gesund zu halten, besteht darin, pelletiertes kommerzielles Futter zu kaufen, das dem Alter und den Zwecken Ihrer Hühner entspricht. Die Unternehmen, die dieses Zeug herstellen, haben viel Geld für Forschung ausgegeben, um diese Formeln für optimales Wachstum, Verlegen oder Fleischproduktion zu perfektionieren.

Davon abgesehen bin ich kein Fan des Kaufs von Schichtfutter. Ich weiß nicht genau, was drin ist, wo es angebaut wurde oder ob ich mich beim Essen wohl fühlen würde. Also versuche ich persönlich, die Menge, die ich meinen Hühnern gebe, zu reduzieren.

Hier sind einige der Dinge, die ich stattdessen meinen Hühnern gebe.

Probiotika:

8. Hausgemachter Joghurt

Hausgemachter Joghurt ist für Ihre Hühner genauso gut wie für Sie. Meine ganze ältere Milch wird für meine Hühner zu Joghurt. Joghurt hat nicht nur erstaunliche probiotische Vorteile, sondern auch Kalzium und Protein, um die Eiproduktion zu unterstützen.

Als Bonus verwende ich Joghurt für meine Hühnergesundheitskontrollen, da er flüssig ist. Die Hühner rennen auf den Joghurt zu, den ich auf den Boden gieße. Dann bleiben sie sitzen, während sie es essen. Dies gibt mir die Möglichkeit, am helllichten Tag visuelle Inspektionen für meine gesamte Herde durchzuführen.

9. Kombucha SCOBYs

Für alle Kombucha-Macher da draußen wissen Sie, wie groß und unhandlich diese probiotischen Blobs werden, wenn Sie nichts mit den Babys machen. Wie wäre es, wenn Sie sie Ihren Hühnern füttern? Sie sind mit probiotischer Güte und auch Protein und Ballaststoffen beladen!

10. Essigmütter

Ähnlich wie bei Kombucha SCOBYs machen Essigmütter auch Babys. Diese zusätzlichen Mütter sind auch probiotische Kraftpakete.

Meine Hühner mögen sie nicht, bis sie etwas ausgetrocknet sind. Aber dann rennen sie herum und zeigen sie wie Eidechsen, bevor sie sie verschlingen.

11. Fermentiertes Gemüse

Ab und zu mache ich eine Gärung, die ich nicht mag. Vielleicht füge ich Kraut zu viel Kümmel hinzu oder würze mein Kimchi zu stark. Zum Glück beschweren sich meine Hühner nie, wenn ich ihnen mein etwas unvollkommenes fermentiertes Gemüse gebe.

Dosieren Sie dies jedoch jeden Tag ein wenig, damit die Hühner nicht mit Salz überladen werden.

12. Fermentierte Kräuter

Ich fermentiere Kräuter speziell für meine Hühner. Genau wie bei Gemüse verwende ich eine 2% ige Salzlösung und fermentiere etwa zwei Wochen lang für gute, aktive Bakterienkulturen. Fruchtbare Kräuter wie Oregano, Basilikum und Zitronenmelisse eignen sich hervorragend dafür.

Auch hier hält nur ein wenig pro Tag das Salz in Schach. Normalerweise gehe ich mit ungefähr einem Esslöffel pro Tag für jeweils zehn Hühner. Dies ist jedoch nur meine eigene Meinung.

Grüne:

Suchen Sie nach Möglichkeiten, ohne mehr Arbeit mehr Grün in die Ernährung Ihrer Hühner zu bringen? Nun, los geht's.

13. Unkraut

Da ich sowieso jäten muss, lege ich alle meine Unkräuter in einen Eimer und werfe sie meinen Hühnern zu. Sie essen sie nicht immer den ganzen Tag, aber irgendwann verschwinden alle Unkräuter.

Sie lieben Dinge wie Henbit, Vogelmiere, Löwenzahn, Bergmannssalat, Hochlandkresse, Portulak, Bitterkresse, tote Brennnessel, Nutsedge und verschiedene einjährige Gräser. Sie lieben auch Unkraut mit Samenköpfen.

Sie essen auch etwas Dock (Klette, lockiges Dock) und Amaranth. Ich habe irgendwo gelesen, dass diese für Hühner giftig sein können, aber meine hatten keine Probleme. Sie neigen dazu, sie langsam zu essen. Ich denke also, dass sie natürlich ihre Aufnahme regulieren.

Da alles in der Amaranth-Familie ein potenzieller Wirt für Blasenkäfer ist, überprüfe ich diese Blätter und Blüten sorgfältig, bevor ich sie meiner Herde zuwerfe.

14. Gartenabfälle

Meine Hühner bekommen alle Wurzelgemüsespitzen, die ich nicht essen möchte - Rüben, Rüben, Karotten, Rutabaga usw. Sie bekommen von Insekten befallene Pflanzen, die ich aus dem Garten ziehe. (Beachten Sie, dass Sie den Schädling zuerst identifizieren und bestätigen, dass er für Ihre Hühner sicher ist.)

Ich serviere meinen Damen auch den ganzen Mangold und Grünkohl, den ich nicht essen kann. Erbsengrün, Salat, äußere Kohlblätter und so ziemlich alles andere grüne Ding aus dem Garten geht an meine Mädels.

Wenn Sie sich das vorstellen, sind die einzigen Gartenarbeiten, die meine Hühner nicht erhalten, die grünen Teile von Pflanzen der Nachtschattengewächse (z. B. Tomaten, Kartoffeln, Paprika und Auberginen). Oh, und Rhabarberblätter und -samen sind auch möglich. Meine Hühner schmecken diese Blätter und Samen während der Nahrungssuche, aber sie essen nie viel. Also überspringe ich es, sie meiner begrenzten Herde zu servieren.

Eiweiß:

15. Fleischverarbeitungsabfälle

Ich bin im Lager von Leuten, die Hühner nichts von Hühnern füttern (z. B. kein Federprotein, keine Hühnerverarbeitungsteile). Diese Idee passt einfach nicht zu mir. Ich bin jedoch auch im Lager, das meine Hühner mit allen Teilen und Stücken füttert, die bei der Verarbeitung von Nicht-Geflügel-Vieh übrig geblieben sind.

Meine Freilandhühner lieben nichts weiter als herumzuhängen und Blut, Fleischstücke, Eingeweide, Haut und jeden anderen Teil eines einst lebenden Tieres zu essen, wenn ich es verarbeite. Außerdem werfe ich ihnen normalerweise einige frische Teile weit weg von meinem Arbeitsplatz, nur um sie zu beschäftigen.

Super frisches Fleisch, Fettreste und Eingeweide gehen roh zu meinen Hühnern. Wenn es mehr als ein oder zwei Stunden alt ist oder gefroren und aufgetaut wurde, dann koche ich es.

Meine Theorie ist, dass Hühner in der Natur gerne einen frischen Kill fressen würden, über den sie gestolpert sind. Warum können sie das nicht auf meinem Gehöft tun?

Ehrlich gesagt wird ein hungriges Huhn fast alles essen. Da meine Laiendamen jedoch ansonsten gut ernährt sind, werden sie es einfach nicht essen, wenn ich ihnen etwas gebe, das sie für unwürdig halten.

16. Maden und mehr

Bild über BlackSoldierFly

Schädlingsinsekten aller Art sind großartige Proteinquellen für Ihre Hühner. Maden, japanische Käfer, marmorierte Stinkwanzen und Maden in Ihrem Garten sind eine gute Wahl für Hühner. Sie können diese dort abholen, wo Sie sie im Garten sehen, und sie zu Ihren Hühnern bringen, um kostenloses Bonusprotein zu erhalten.

An der Madenfront können Stubenfliegenmaden potenziell giftige Bakterien und Krankheiten übertragen. Die Verwendung von Soldatenfliegenmaden wird jedoch immer häufiger zur Herstellung von hochwertigem Protein für Ihre Herde. Sie können sogar ganz einfach Ihre eigenen zu Hause kultivieren.

Sie können vorgefertigte Soldatenfliegen-Kultivierungskits für die Larvenzucht kaufen. Oder Sie können Ihre eigenen mit einem 5-Gallonen-Eimer, etwas PVC und ein wenig Einfallsreichtum machen.

Hühnerstreu Hacks

Einige Leute haben sehr starke Meinungen zum Thema Hühnerstreu. Mir wurde mehr als einmal gesagt, dass ich eine Art Verbrecher bin, weil ich keine Kiefernspäne als Abfallmaterial verwendet habe.

Dazu habe ich gesagt, was haben die Leute gemacht, bevor es in Plastik eingewickelte Kiefernspäne gab, die im Hofladen gekauft werden konnten? Nun, ich kann Ihnen ein paar Antworten geben, die Ihnen Geld sparen und Ihren glücklichen Hühnern auch keinen tödlichen Schaden zufügen.

17. Verwenden Sie keinen Müll

Ja, das hast du richtig gelesen. Ich benutze keinen Müll in meinem Hühnerstall. Nun, ich lege eine Handvoll Stroh oder Heu in meine Nistkästen. Aber ich bedecke den Boden nicht.

Stattdessen benutze ich einmal pro Woche einen flachen Spaten, um an meinen Dielen festgeklebte Sachen zu lösen. Dann benutze ich einen Besen und eine Kehrschaufel, um sie zum Kompostieren in einen Eimer zu kehren.

Denken Sie, ich bin verrückt? Ich kenne einen über 50-jährigen „Rockstar“ -Hühnerhalter, der noch nie Müll verwendet (oder sogar seinen Stall gereinigt hat). Stattdessen gräbt er die Kacke, die er braucht, vom Boden seines Korbs aus, wenn er seinen Garten für den Winter ins Bett legt. Bis zum Frühjahr reift der Kot in den Gartenbeeten und ist gebrauchsfertig.

Solange Sie Ihre Hühner tagsüber aus Freilandhaltung halten und ausreichend belüftet sind, ist für eine gute Hühnergesundheit keine Menge Streu erforderlich.

18. Lokal, billig, mit weniger Plastik

Kiefernspäne werden für 5 US-Dollar pro Bündel verkauft, in dem ich wohne. Das ist ein guter Preis. Persönlich kaufe ich sie jedoch nicht, weil sie in Plastik kommen.

Wenn Sie Müll verwenden möchten (z. B. für Kompostierungszwecke), ziehen Sie bitte lokale, kostengünstige Optionen in Betracht, die nicht in Plastik eingewickelt sind. Unsere gemeinsame Umgebung wird es Ihnen danken!

- Stroh

Lokal geschnittene Strohballen kosten ebenfalls etwa 5 bis 6 USD pro Stück. Außerdem werden sie mit praktischen Ballenbindern geliefert, die Sie in anderen Projekten wiederverwenden können. Ein Strohballen hält normalerweise doppelt so lange wie Kiefernspäne zum gleichen Preis und kompostiert schneller.

- Heu

Heuballen funktionieren auch. Sie sind tendenziell etwas teurer. Außerdem können sie mehrjährige Unkräuter enthalten. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie Heu für den jährlichen Gartengebrauch kompostieren.

- Geschreddertes Papier

Als ich in einem Büro arbeitete, karrte ich das gesamte Papierschnitzel für den Gebrauch auf dem Gehöft nach Hause. Das Zeug ist fantastisch für alle möglichen Dinge, von Hühnerstreu bis Wurmfutter und mehr. Wenn Sie Zugang zu gebrauchtem Büropapier und einem Aktenvernichter haben, empfehle ich dringend, es als Abfall zu verwenden.

- Kiefernnadeln und (vielleicht) Sägemehl

Lokale Holzfabriken haben oft Tannennadeln für den Großeinkauf oder sogar für die kostenlose Abholung. Außerdem können Sie zur Not auch Sägemehl aus unbehandeltem Holz verwenden.

Ich habe dies in meinen Nistkästen verwendet (wenn ich welche kostenlos bekomme), da Hühner nicht so viel darin kratzen. Ich befeuchte auch das Sägemehl, damit es nicht staubig wird. Ich ändere es bei den ersten Anzeichen von Schimmel, obwohl dies selten vorkommt.

- Verschiedene Mulchen

Hühner haben sich im Dschungel entwickelt und eignen sich hervorragend für Waldlandschaften. So funktionieren auch Laub-, Hartholz- und Mischwaldmulche gut.

Versorgungsunternehmen geben dieses Zeug während des jährlichen Baumschnittes häufig kostenlos bei Ihnen zu Hause ab. Es kompostiert auch sehr gut, wenn Sie es etwa einen Fuß tief schichten. Als solches kann es verwendet werden, um das Einfrieren von Wassereimern und das Erwärmen von Hühnern mit später Häutung zu verhindern.

Nest Area Hacks

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele hundert Beiträge ich allein auf Nistkästen gelesen habe. All die verschiedenen Stile und Iterationen da draußen sind erstaunlich. Was noch erstaunlicher ist, sind all die Gründe, warum Menschen diese verschiedenen Stile wählen.

Die Wahrheit ist jedoch, dass Sie nur einen gemütlichen, halbprivaten Ort in Hühnergröße benötigen, den Sie leicht sauber halten können. Wenn sich Ihre Hühner sicher fühlen und ihre Eier in den von Ihnen bereitgestellten Nistbereichen ablegen möchten, müssen Sie nicht jeden Tag im Jahr auf Ostereiersuche gehen.

19. Keine Kosten Vorhänge

Als ich zum ersten Mal Vorhänge in einem Hühnerstall sah, dachte ich, diese Leute müssten verrückt sein. Jetzt habe ich es verstanden. Hühner schätzen etwas Privatsphäre beim Legen.

Also benutze ich einen Tacker und leere 50-Pfund-Futtersäcke, um sie als Vorhänge in meinem Nistbereich zu befestigen. Wenn sie zu schmutzig werden, ziehe ich sie ab (stelle sicher, dass alle Heftklammern eingesammelt sind). Dann habe ich ein paar neue Futtersäcke aufgestellt.

20. Je mehr desto besser

Hühner lieben es auch, Nistkästen zu teilen. Egal wie klein ich versuchte, meine Nistkästen herzustellen, ich fand unweigerlich zwei Hühner in einem Kasten. Dies führte oft zu zerbrochenen Eiern.

Jetzt mache ich meine Nistkästen größer. Eine alte Plastiktüte, ein verzinkter Garteneimer, eine geschnittene Trommel oder ein zerbrochener Mülleimer auf der Seite und vieles mehr machen aus Hühnersicht großartige Nistkästen.

Die Verwendung von zweckentfremdeten 5-Gallonen-Eimern funktioniert ebenfalls. Sie haben runde Seiten, wodurch sie leicht rollen können. Ein paar große Steine, die strategisch auf jeder Seite platziert sind, halten sie an Ort und Stelle.

Fazit

Hoffentlich haben Sie diese kostengünstigen Hühnerpflege-Hacks dazu inspiriert, das zu verwenden, was Sie bereits benötigen, um Ihre Hühnerherde für weniger Geld zu pflegen. Vertrauen Sie mir, Sie werden genug Geld für den Bau eines Stalles, die Installation von Zäunen und den Kauf von Futtermitteln ausgeben, sodass es keinen Grund gibt, nicht zu sparen, wenn Sie können.

Außerdem ist es von entscheidender Bedeutung, Ihren Einfallsreichtum zu trainieren und das zu verwenden, was Sie bereits haben. Übe es wann immer du kannst. Fragen Sie sich im Zweifelsfall, was MacGyver tun würde.