20 Innen- und Außenpflanzen, die keine Sonne brauchen

Ich hatte das Glück, Pflanzen zu beobachten, die in verschiedenen Umgebungen wachsen. Als Gärtner war es äußerst hilfreich, den Unterschied zwischen der Wachstumsrate eines Gartens bei strahlender Sonne und Vollschatten zu erkennen. Mir wurde klar, wie wichtig Sonneneinstrahlung ist und wie die Sonne auch Probleme wie ausgetrockneten Mutterboden, vorzeitiges Verschrauben und Sonnenbräune verursachen kann.

Vor Jahren habe ich in einem stark schattigen Bereich im Garten gearbeitet. Ich hatte nur begrenzten Erfolg, obwohl ich fast alles richtig gemacht hatte, einfach weil es nicht genug Sonnenlicht gab, damit bestimmte Pflanzen gedeihen konnten. Ich war immer enttäuscht, weil meine Tomaten nie groß oder groß genug wurden und ich mein gesundes Grün für selbstverständlich hielt.

In meinem jetzigen Garten ist alles der Sonne ausgesetzt. Es war unglaublich zu sehen, wie Paprika, Auberginen und Tomaten in der vollen Sonne wachsen und nicht im getupften Schatten. Aber ich hatte auch Probleme, Grüns anzubauen, bevor die heiße Sonne sie zum Platzen brachte.

Gärten an entgegengesetzten Enden der Sonnenlichtskala haben deutlich gemacht, dass ein schattiger Raum kein Grund ist, Gartenarbeit zu vermeiden. Es gibt viele Gemüse und Pflanzen, die keine Sonne brauchen. Anstatt zu kämpfen, um die Dinge wachsen zu lassen, wo sie nicht wollen, umarmen Sie die Pflanzen, die ein bisschen Schatten genießen.

Während mein Garten viel Sonne genießt, ist drinnen eine andere Geschichte. Es ist schwer, einen Ort zu finden, der genug Licht für viele Zimmerpflanzen bietet, besonders in den dunklen Wintern. Ich habe gelernt, Pflanzen sorgfältig auszuwählen, die keine Sonne brauchen, um glücklich zu sein, und jetzt gedeihen meine Zimmerpflanzen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Außen- und Zimmerpflanzen, die für Gebiete mit begrenzter Sonneneinstrahlung geeignet sind.

Pflanzen im Freien, die keine Sonne brauchen

Sie fragen sich, was Sie in diesem gut beschatteten Bereich Ihres Gartens pflanzen können? Hier sind einige Ideen für Ihr Gemüsebeet oder Ihre schattige Landschaft.

Gemüse für Schatten

Wenn Sie nach Gemüsemöglichkeiten suchen, um im Schatten zu wachsen, müssen Sie Ihre Erwartungen erfüllen. Es ist möglich, eine Vielzahl von Erzeugnissen im Schatten anzubauen, aber die Dinge werden unweigerlich viel langsamer wachsen als bei voller Sonne.

1. Mangold

Mangold ist eine facettenreiche Pflanze. Es liebt die Sonne, aber es macht ihm nichts aus, an einem schattigen Ort zu leben. Wählen Sie farbenfrohe Rippensorten für einen lustigen Regenbogeneffekt in Ihrem Gemüsebeet.

2. Salat

Im Sommer ist Salat im Schatten viel besser als in der vollen Sonne. Während Sie Schattenstoffe kaufen können, um Salate und andere Grüns vor zu viel Sonne zu schützen, ist es eine bessere Strategie, sie an einem angemessen schattierten Ort aufzubewahren.

3. Rucola

Rucola scheint zu schießen, sobald es sprießt, wenn Sie es in direkter Sonne pflanzen. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein teilweise schattiges Gartengrundstück, wenn Sie dieses würzig schmeckende Salatgrün pflanzen. Ich hatte Glück, Rucola in extrem schattigen Gebieten anzubauen.

4. Grünkohl

Wie Mangold wächst Grünkohl in voller Sonne unglaublich schnell, aber es macht auch nichts aus, ein bisschen Schatten zu spenden. Ich liebe Grünkohl, weil er nicht verschießt, wenn er der vollen Sonne ausgesetzt ist, aber es ist immer noch möglich, ihn in einem schattigen Garten anzubauen.

Pflanzen für Schatten

Der größte Teil meines Gartens ist in voller Sonne, aber ich habe auch einen hoch aufragenden Ahornbaum auf meinem Grundstück, der einen felsigen Abschnitt meines Vorgartens beschattet, in dem ich hauptsächlich Zierpflanzen anbaue (versuche). Wenn Sie einen sehr schattigen Bereich haben, in dem Sie Stauden, Sträucher und andere Zierpflanzen anbauen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

5. Lady Fern

Farne sind im Allgemeinen eine außergewöhnliche Wahl für schattige Gärten. In ihren natürlichen Lebensräumen gedeihen sie normalerweise in feuchten Gebieten unter Waldkronen. Ich liebe das tropische Aussehen einer Farnpflanze.

Lady Farne sind besonders hübsch mit ihren zarten, hellgrünen Spitzenwedeln. Sie werden bis zu 5 Fuß groß in eleganten Klumpen.

6. Straußenfarn

Ein weiterer schöner Farn für Ihren schattigen Fleck, Straußenfarne sind auch essbar. Einige Sorten können bis zu 6 Fuß hoch werden und eignen sich gut für feuchtes, kaltes Klima.

7. Astilbe

Astilbe ist eine hübsche mehrjährige buschartige Blütenpflanze, die in Gruppen wächst. Sie werden bis zu 24 Zoll groß und verleihen einem schattigen Fleck eine kleine Textur.

8. Hostas

Hostas können im Schatten langsamer wachsen, aber sie wachsen zweifellos und geben Ihnen etwas Farbe an einem möglicherweise tristen Fleck. Es gibt eine erstaunlich große Vielfalt an Hosta-Arten, die für unterschiedliche Klimazonen und Wachstumsumgebungen geeignet sind. Sie sind eine ausgezeichnete Pflanzenwahl, wenn Sie eine tropisch aussehende Atmosphäre schaffen möchten.

9. Kriechende Myrte

Staude Myrte ist in den Zonen 4 bis 9 mehrjährig und wird auch als Immergrün und Vinca bezeichnet. Es wächst in Bodennähe und erreicht nie eine Höhe von mehr als 6 Zoll. Es wächst im Halb- bis Vollschatten und verträgt eine beliebige Anzahl von Bodentypen.

10. Impatiens

Impatiens sind eine der wenigen Blütenpflanzen, die außergewöhnlich gut wachsen und in stark schattierten Bereichen blühen. Es gibt verschiedene Sorten dieser Art von einjähriger Blütenpflanze. Impatiens sollten in gesunden Böden in Gebieten gepflanzt werden, die nicht durchnässt werden.

11. Korallenglocken

Auch als Heuchera bekannt, sind dies Pflanzen, die ich oft in den Vorgärten der Menschen in meiner Nachbarschaft wachsen sehe. Die Pflanze erinnert mich wegen der großen breiten Blätter an Kürbispflanzen. Sie werden nicht sehr groß (maximal 12 Zoll) und die Laubfarbe variiert je nach Art.

12. Kröte Lily

Ich finde es lustig, dass so viele schattenliebende Pflanzen so hässlich klingende Namen haben. Etwas Würze ist ein gebräuchlicher Name für viele schattenliebende Pflanzen. Die Krötenlilie hat jedoch einen Namen, der meiner Meinung nach sowohl hübsch als auch holzig klingt. Die mehrjährige Pflanze ist unglaublich pflegeleicht und hat einige ernsthaft attraktive Blätter. Staude in den Zonen 5-9 und vielleicht 4 mit etwas Schutz.

Zimmerpflanzen, die keine Sonne brauchen

Ich liebe Zimmerpflanzen, aber ich mag keine pflegeleichten Sorten. Während ich meine Gartenpflanzen im Freien irgendwie am Leben erhalten und glücklich machen kann, scheine ich immer ungewollt Zimmerpflanzen zu töten. Früher habe ich vergessen, sie zu gießen, aber jetzt benutze ich Wasserkugeln, um mir zu helfen. Oft wurde mir klar, dass sie einfach nicht genug Licht bekommen. Ich habe aufgehört, viel Geld in schicke, sonnenliebende Zimmerpflanzen zu investieren, und mich stattdessen mit verschiedenen Arten von Pflanzen angefreundet, die keine Sonne brauchen.

13. Spinnenpflanze

Spinnenpflanzen sehen der überaus beliebten Luftpflanze mit ihrem spinnenartigen, schlanken, gestreiften Laub sehr ähnlich. Ich gehe davon aus, dass sie fast alles überleben würden, einschließlich Vollschatten. Ich bin sicher, die Spinnenpflanze meiner Mutter ist ungefähr so ​​alt wie ich. Spinnenpflanzen helfen, die Raumluft zu reinigen, und sie produzieren auch kleine Baby- (oder Welpen-) Pflanzen, die in separate Töpfe übersetzt werden können. Kennen Sie einen Freund mit einer Spinnenpflanze im Wohnzimmer oder in der Küche? Bitten Sie sie um einen Welpen.

14. Kriechen Abb

Kriechende Feigenpflanzen sind die perfekte Option zum Aufhängen von Deckentöpfen und haben ein brillantes, attraktives Laub. Sie haben nichts gegen schlechte Lichtverhältnisse, achten aber darauf, nicht über Wasser zu gehen. Warten Sie besser, bis die Pflanze ein wenig welkt, als zu gießen, bevor der Boden ausgetrocknet ist.

15. Schlangenpflanze

Schlangenpflanzen sind meine absolute Lieblings-Zimmerpflanze. Sie sehen exotisch aus und haben eine tolle Textur. Ich hatte die längste Zeit eine Schlangenpflanze in meinem Badezimmer. Es liebte die Luftfeuchtigkeit und hatte nichts gegen die häufigen Anfälle von Dunkelheit. Ich habe es beim Putzen versehentlich ermordet. Ich ließ es draußen und vergaß, es wieder hereinzubringen.

16. Efeu

Während mehrere Efeuarten gerne bei schlechten Lichtverhältnissen leben, ist Teufelsefeu die erste Wahl für Flecken ohne viel Licht. Die nachlaufende Pflanze sieht in einem hängenden Topf jeglicher Art großartig aus. Die hellen zweifarbigen Blätter setzen überall im Haus einen attraktiven Akzent und die Pflanze erhöht auch die Luftqualität.

17. Dracaena

Sie finden mehrere Arten dieser Pflanze in örtlichen Baumschulen. Dracaena wird in einem schattigen Innenbereich recht gut überleben. In der Tat ist es am besten, sich von direkter Sonneneinstrahlung fernzuhalten. Achten Sie nur darauf, regelmäßig zu gießen und nach Bedarf zu beschneiden.

18. Salonpalme

Fügen Sie Ihrem sonnendurchfluteten Wohnzimmer mit dieser Art von Palme ein tropisches Element hinzu, das auch in ziemlich dunklen Bereichen Ihres Hauses gut wächst. Ich sollte wissen, dass ich eine Salonpalme hatte und sie auch in meinem oft dunklen Keller grün blieb. Ich habe es getötet, weil ich vergessen habe, es zu gießen und den Thermostat etwas zu niedrig gehalten habe.

19. Philodendron

Es gibt verschiedene Sorten dieser Art von Zimmerpflanzen, aber die Rebsorte ist mein Favorit. Philodendron-Pflanzen sind eine attraktive Ergänzung für Regale, Anrichte und Mäntel. Sie müssen jedoch häufig gießen. Denken Sie also daran, in einen selbstbewässernden Topf zu investieren, um Ihre Pflanze in ihrem Haus bei schlechten Lichtverhältnissen am Leben zu erhalten.

20. Bambus

Ich entdeckte zuerst eine blühende Bambuspflanze bei einem Freund. Nachdem wir ein köstliches Shrimps-Curry-Abendessen genossen hatten, saßen wir im gemütlichen Wohnzimmer und plauderten, und ich bemerkte die gigantische vertikal wachsende Bambuspflanze in der Ecke. Als ich danach fragte, erzählte sie mir, dass es ohne große Hilfe gewachsen war, und ich machte mir die Notiz, beim nächsten Verkauf etwas Bambus zu kaufen.

Ein paar Wochen später schnappte ich mir eine kleine Pflanze im Supermarkt und zwei Jahre später hat sich die Pflanze zu einem großen Herzstück des Couchtischs entwickelt. Alles, was es braucht, ist indirektes Licht (aber es könnte in einer noch dunkleren Ecke überleben) und periodisches Nachfüllen von Wasser, um alles zu ersetzen, was verdunstet ist.

Was planen Sie in Ihren schattigsten Bereichen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.