18 einfache und köstliche hausgemachte Extrakte, perfekt zum leckeren Backen

Bist du ein Bäcker? Möchten Sie bestimmte Küchenheftklammern von Grund auf neu herstellen? Wenn Sie dies tun, wissen Sie, wie viel Spaß es machen kann, Ihre eigenen Heftklammern herzustellen.

Aber wenn Sie Bäcker sind und keine eigenen Produkte herstellen, haben Sie wahrscheinlich erkannt, wie teuer bestimmte Küchenheftklammern sein können.

Nun, ein Grundnahrungsmittel für die Küche, das Sie nicht mehr kaufen müssen, sind Ihre Extrakte. Ich liebe es, Kuchen zu backen, aber es wird teuer, wenn man eine Vielzahl von Kuchen macht, die eine Vielzahl von Extrakten erfordern.

Was mich dazu gebracht hat, meine eigenen zu machen. Das Internet ist mit großartigen Rezepten gefüllt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, und ich bringe sie Ihnen bequem an einem Ort.

Hier sind Ihre DIY-Extraktrezepte:

1. Hausgemachter Bourbon Vanille Extrakt

Vanilleextrakt kann in praktisch jedem Rezept verwendet werden, bei dem gebacken wird. Aber würden Sie nicht ein Rezept lieben, das dem traditionellen Vanilleextrakt ein wenig Würze verleihen könnte?

Nun, suchen Sie nicht weiter. Dieses Rezept verleiht Ihrem Vanilleextrakt einen subtilen Bourbon-Geschmack. Es ist eine köstliche und einfache Möglichkeit, Ihren Backwaren einen kleinen Kick zu geben.

2. Hausgemachter Kokosnussextrakt

Ich bin ein großer Fan von Kokosnuss. Es schmeckt fantastisch in Backwaren und als Beilage für Kuchen oder in Zuckerguss. Warum möchten Sie Rezepten nicht mit einem Extrakt einen subtilen Hauch von Kokosnuss hinzufügen?

Wenn Sie möchten, sollten Sie überlegen, Ihren eigenen Kokosnussextrakt herzustellen. Das Rezept ist leicht zu befolgen und eine großartige Ergänzung für Ihre Küche.

3. Alkoholfreier kohlenhydratarmer Vanilleextrakt

Wenn Sie jemals eine kohlenhydratarme Diät befolgt haben, wissen Sie, wie schnell sich Kohlenhydrate in Zutaten ansammeln, an die Sie noch nicht einmal gedacht haben?

Wenn Sie ein Low-Carber sind, müssen Sie sich mit diesem Rezept für Vanilleextrakt keine Sorgen machen, dass Kohlenhydrate in Ihre Backwaren gelangen. Es ist alkoholfrei und kohlenhydratfreundlich.

4. DIY mexikanischer Vanilleextrakt

Vanilleextrakt ist für die meisten ein vertrauter Geschmack. Wenn Sie diesen traditionellen Geschmack ein wenig mischen möchten, sollten Sie dieses Rezept für mexikanischen Vanilleextrakt befolgen.

Sie werden Wodka und mexikanische Vanilleschoten verwenden. Bei den mexikanischen Vanilleschoten kommen die verschiedenen Geschmacksrichtungen ins Spiel. Die Mischung enthält einen Hauch Muskatnuss, der Ihre Geschmacksknospen zum Tanzen bringt.

5. Hausgemachter zuckerfreier alkoholfreier Vanilleextrakt

Wenn Sie mit Diabetes zu kämpfen haben oder diese Krankheit in Ihrer Familie haben, wissen Sie, wie wichtig es ist, sich um Ihren Körper zu kümmern und überschüssigen Zucker zu vermeiden.

Zucker bauen sich in unserer Ernährung auf, weil sie überall versteckt sind. Wenn Sie Ihre eigenen Extrakte herstellen, müssen Sie sich keine Sorgen um versteckten Zucker machen. Du hast die Kontrolle. Mit diesem Rezept können Sie Zucker insgesamt vermeiden, haben aber dennoch Ihre traditionellen Aromen von Vanilleextrakt.

6. Hausgemachter Stevia-Extrakt

Wenn Sie versuchen, Zucker zu vermeiden, ist Stevia ein natürlicher Zuckerersatz. Sie können es jedes Jahr in Ihrem Kräutergarten anbauen.

Aber es ist einfach, Stevia in einen Extrakt zu verwandeln, den Sie in Getränken und Backwaren verwenden können. Es werden nur Stevia-Blätter und Wodka benötigt. Befolgen Sie das Rezept und Sie haben in kürzester Zeit den perfekten Stevia-Extrakt.

7. Hausgemachter Vanilleextrakt im Instant-Topf

Hast du einen Instant Pot? Nun, Sie wissen, wie viel schneller sie bestimmte Prozesse ausführen. Extrakt machen ist einer dieser Prozesse.

Sie können diesen Vanilleextrakt in nur 40 Minuten herstellen! Können Sie das glauben? In diesem schnellen Tempo wird jeweils ein Glas hergestellt.

8. Schokoladen-Minze-Extrakt

Experimentieren Sie gerne mit verschiedenen Extraktaromen? Warum nicht zwei bekannte Geschmacksrichtungen zusammenbringen, um einen neuen, großartigen Extrakt zu erhalten?

Nun, mit diesem Rezept können Sie. Sie benötigen Wodka und Schokoladenminze, um den Prozess ins Rollen zu bringen, und Sie haben in kürzester Zeit einen köstlichen Extrakt.

9. Kirschextrakt

Ich liebe Kirschen und mir ist diese Woche etwas Ungewöhnliches passiert. Ich entdeckte, dass auf meiner neuen Farm zwei große Kirschbäume standen, die voller Kirschen sind!

Es ist eine aufregende Sache zu erleben, besonders wenn Sie dieses fantastische Rezept für hausgemachten Kirschextrakt haben, der frische Kirschen verwendet.

10. Lavendelextrakt

Ich baue Lavendel in meinem Kräutergarten an. Es ist eine wunderschöne Pflanze, die einen wunderbaren Duft erzeugt. Es kann für viele verschiedene Dinge im Haus verwendet werden, von der Reinigung bis zum Backen.

Wenn Sie gerne mit Lavendel backen, sollten Sie diesen Lavendelextrakt in Betracht ziehen. Es ist eine großartige Möglichkeit, jedem gebackenen Gericht, das Sie wünschen, einen subtilen Lavendelgeschmack zu verleihen.

11. Zimtextrakt

Möchten Sie Ihren Backwaren einen subtilen Zimtgeschmack verleihen? Nun, Sie sollten überlegen, Ihren eigenen Zimtextrakt herzustellen.

Es ist eine einfache Methode, um sicherzustellen, dass Sie in jedem Rezept den gewünschten Zimtgeschmack haben, der davon profitieren würde.

12. Hausgemachter Mandelextrakt

Als ich zum ersten Mal ein Rezept hatte, das Mandelextrakt erforderte, machte ich einen altmodischen Essigkuchen. Am Ende kaufte ich den Extrakt aus dem Laden, war aber erstaunt, wie hoch die Kosten waren.

Da ich jetzt dieses Rezept habe, muss ich für Mandelextrakt keinen unverschämten Preis mehr zahlen. Ganz zu schweigen davon, dass nur Mandeln und Wodka benötigt werden, um diesen köstlichen Extrakt zu erhalten. Du kannst es nicht schlagen!

13. Schokoladenextrakt

Dies mag für einige ein neuer Extrakt sein, aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihren eigenen Schokoladenextrakt herzustellen? Können Sie sich vorstellen, den Geschmack von Schokolade mit nur wenigen flüssigen Tropfen hinzuzufügen?

Klingt das nicht zu schön um wahr zu sein? Nun, das ist es nicht. In diesem Rezept erfahren Sie, wie Sie es nur aus Alkohol (Rum oder Wodka) und Kakaonibs herstellen.

14. Pfefferminz-Extrakt

Wenn Sie es noch nicht bemerkt haben, reduzieren sich die Extrakte auf die Geschmackszutat und den Alkohol (normalerweise Wodka), um die Magie zu verwirklichen.

Minzextrakte sind nicht anders. Sie füllen ein Glas mit frischen Minzblättern und bedecken es mit Wodka. Von dort warten Sie. Wenn die Mischung fertig ist, belasten Sie und genießen.

15. Einfacher Orangenextrakt

Dieser Extrakt erfordert ein spezielles Werkzeug, das als Citrus Twist Peeler bezeichnet wird. Es macht schöne Wendungen aus Orangen, ohne das Mark in die Frucht zu bekommen.

Von dort aus bedecken Sie die Orangen mit Wodka und lassen sie sitzen. Sie können die Mischung in etwa anderthalb Monaten verwenden.

16. Hausgemachter Vanilleextrakt

Ich habe erwähnt, wie man viele verschiedene Versionen von Vanilleextrakt herstellt, aber ich habe Ihnen kein einfaches altmodisches Rezept für traditionellen Vanilleextrakt gegeben.

Nun, hier ist es. Wenn Sie Vanilleextrakt in Ihre Backwaren aufnehmen möchten, können Sie sich diesem traditionellen Rezept zuwenden und bekannte Aromen genießen.

17. Kaffee-Extrakt

Wenn Sie ein Kaffeefan wie ich sind, sabbern Sie wahrscheinlich bei dem Gedanken an Kaffeeextrakt. Wenn nicht, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie dies verwenden sollen. Kaffee und Schokolade passen gut zusammen.

Wenn Sie Zweifel haben, geben Sie etwas in ein Schokoladendessert für zusätzlichen Geschmack. Sie müssen einige Kaffeebohnen vier bis sechs Wochen in Wodka einweichen, bevor Sie Ihren eigenen hausgemachten Kaffeeextrakt verwenden.

18. Minzextrakt

Ich züchte grüne Minze in meinem Kräutergarten. Es ist schön zu wissen, wie man das, was man wächst, auf unterschiedliche Weise nutzt. Auszüge sind eine weitere Möglichkeit, das zu nutzen, was ich bereits anbaue.

Wenn Sie auch grüne Minze anbauen (und den Geschmack lieben), werden Sie interessiert sein zu wissen, dass Sie einen Extrakt nur mit Wodka und grünen Minzblättern herstellen können. Es ist sehr einfach.

Nun haben Sie 18 verschiedene Möglichkeiten, um Ihre eigenen hausgemachten Extrakte herzustellen. Sie können sie auch in verschiedenen Backwaren oder hausgemachten Getränken verwenden.

In beiden Fällen ist dies eine hervorragende Möglichkeit, verschiedene Produkte, die Sie anbauen, zu verwenden oder Ihre Lebensmittelrechnung zu reduzieren.

Aber jetzt möchte ich von dir hören. Haben Sie jemals Ihre eigenen Auszüge gemacht? Was sind deine Lieblingsgeschmacksprofile? Haben Sie Tipps oder Lektionen, die Sie mit anderen teilen möchten?

Wir würden gerne von Ihnen hören. Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.