18 Vorteile der Gartenarbeit mit Hochbeeten, die Sie vielleicht noch nie in Betracht gezogen haben

Gärtnern Sie in einem traditionellen Bett oder einem Hochbeet? Ich benutze beide tatsächlich, weil ich finde, dass beide ihre Vorteile haben.

Zum Beispiel ziehe ich gerne Gegenstände auf, die ich in einem traditionellen Bett sehr brauchen werde. Dann kann ich mit unserem Traktor den größten Teil des Unkrauts erledigen.

Wenn ich jedoch kleinere Pflanzenmengen züchte oder Pflanzen züchte, deren Produktion länger dauert, bevorzuge ich die Verwendung von Hochbeeten.

Aber es gibt so viele andere Vorteile, ein erhöhtes Gartenbett zu benutzen. Wenn Sie sie nicht haben, können Sie nach dem Lesen Ihre Meinung ändern.

Vorteile der Gartenarbeit mit Hochbeeten

1. Sie können schöne Wege haben

über populäre Mechanik

Eine Sache, die ich an einem traditionellen Garten nicht mag, ist, dass ich Schwierigkeiten habe, schöne Gehwege zu haben. Die Pflanzen werden so groß, dass es im Laufe der Vegetationsperiode schwierig sein kann, mühelos durch einen traditionellen Garten zu manövrieren.

Nun, das ist nicht der Fall, wenn Sie mit Hochbeeten im Garten arbeiten. Sie können die Betten nach Belieben arrangieren. Dann können Sie Trittsteine ​​auf die Wege, den Mulch oder eine andere dekorative Art und Weise legen, wie Sie Ihre Gartenwege gestalten möchten. Dabei hilft es auch, Unkraut zu bekämpfen.

2. Normalerweise produzieren Sie mehr

Erhöhte Gartenbetten sind für Babys etwas einfacher, da Sie weniger Platz haben, um Schritt zu halten.

Mit einer zugänglicheren Wartung, einer besseren Belüftung, einer geringeren Bodenverdichtung und weniger Schädlingen und Unkräutern bedeutet dies normalerweise, dass mehr Vegetation aus einem erhöhten Gartenbeet erzeugt wird.

3. Einige können tragbar sein

Wussten Sie, dass nicht alle Gartenbetten an einem Ort bleiben müssen? Sie können sie tatsächlich dort erstellen, wo sie unten ein Drahtgeflecht haben.

Wenn Sie sie dann basierend auf dem Sonnenlicht und dem, was Sie pflanzen, bewegen möchten, können Sie sie durch Ihren Garten an einen neuen Ort ziehen. Das ist ziemlich großartig, wenn Sie jemand sind, der gerne Dinge ändert, oder wenn Sie sich Sorgen um die Fruchtfolge machen.

4. Kleinere Mengen einfach zu züchten

Normalerweise benutze ich meine Hochbeete, wenn ich eine kleinere Menge von etwas anbauen möchte. In unserem Fall liebt mein Mann Jalapenos.

Aber lass uns real sein. Ich brauche nur so viele von ihnen. Sie sind eine gute Option für uns, um in einem erhöhten Gartenbeet zu pflanzen, wo wir einige anbauen können, aber keine haben, um eine Reihe in unserem Garten mit ihnen zu füllen.

5. Verhinderung der Bodenverdichtung

Wenn Ihr Boden verdichtet wird, ist es schwierig, dass etwas darin gut wächst. Mit erhöhten Gartenbeeten müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Boden so verdichtet wird.

Grundsätzlich fügen Sie einer Box Erde hinzu. Dieser Boden wird weder betreten noch von den Elementen so stark niedergeschlagen. So bleibt der Boden leichter und flauschiger, was es Ihrem Gemüse und anderen Pflanzen erleichtert, in diesem Boden zu wachsen.

6. Bessere Entwässerung

Wenn der Schmutz weniger verdichtet wird, läuft der Boden besser ab. Die Feuchtigkeit hat Raum, sich zu bewegen und bei Bedarf abzulassen.

Wenn Sie also eine bessere Drainage haben, bedeutet dies, dass Ihre Pflanzen gesünder sind und auch eine bessere Produktion bieten.

7. Macht es schwerer auf den Schädlingen

Es gibt alle Arten von Schädlingen, die ständig darauf warten, sich von Ihrem Garten zu ernähren. Dies ist ein Problem, denn wenn sie sich von Ihren Pflanzen ernähren, bedeutet dies normalerweise, dass Sie dies nicht können.

Wenn Sie jedoch Hochbeete verwenden, ist es für Schädlinge schwieriger, an Ihre Pflanzen zu gelangen. Wenn die Beete viel höher über dem Boden stehen, bedeutet dies, dass sie nicht einfach wie in einem traditionellen Garten von Pflanze zu Pflanze springen können. Selbst wenn sie näher am Boden liegen, bildet die Box eine Barriere, die auch die Schädlinge herausfordert.

8. Physisch einfacher zu warten

über Traktorversorgung

In einem flachen Garten herumzuwühlen kann eine sehr anstrengende Arbeit sein. Es kann besonders schwierig auf den Knien und im Rücken sein.

Aber mit erhöhten Gartenbetten können sie höher sein, und viele von ihnen haben sogar schöne Vorsprünge, auf denen Sie sitzen können. Hier sind einige großartige Pläne für Hochbeete, die Sie vielleicht wirklich lieben werden.

9. Bietet Schutz

Ich fing an, Hochbeete zu benutzen, weil es so schien, als würden meine Hühner sie ständig ausgraben, egal wo ich meine Zwiebelpflanzen pflanzte.

Dann pflanzte ich sie in ein erhöhtes Gartenbeet und meine Vögel schienen sie in Ruhe zu lassen. Hochbeete können also wieder Schutz für Zwiebelpflanzen bieten, wenn sie von Vögeln oder Eichhörnchen gefressen werden. Sie können zum Schutz vor größeren Schädlingen beitragen, nicht nur vor Insekten.

10. Ermöglicht Gartenarbeit

über Earth Easy

Haben Sie darüber nachgedacht, wie viele Menschen behindert sind, gerne im Garten arbeiten würden, aber das Gefühl haben, dass dies nicht möglich ist, weil die Gartenarbeit in einem traditionellen Garten aufgrund körperlicher Einschränkungen zu schwierig sein könnte?

Nun, es gibt viele Leute in diesem Boot, die sich auf die Idee der Gartenarbeit in Hochbeeten einstellen möchten. Wir mussten für meine Schwiegermutter etwas anders im Garten arbeiten, als sie zu krank wurde, um das tun zu können, was sie am meisten liebte, nämlich Gartenarbeit. Aber Hochbeete machten es ihr wirklich viel leichter.

11. Gute Belüftung

Ich habe dies schon ein wenig erwähnt, aber eine gute Belüftung ist ein klarer Bonus für die Gartenarbeit in Hochbeeten. Wenn der Schmutz nicht ganz so verdichtet wird wie herkömmlicher Schmutz, bleibt er leicht und locker.

Nun, dieses Licht und diese Flauschigkeit ermöglichen es auch, dass sich Luft bewegt. Dadurch entstehen bessere Böden und gesündere Pflanzen.

12. Raum für die Wurzeln

Ich weiß, dass ich immer wieder daran arbeite, wie viel besser der Boden in einem erhöhten Gartenbeet sein kann, aber es kann wirklich den Unterschied ausmachen, wenn ich Gegenstände in sie pflanze.

Da der Boden beispielsweise nicht verdichtet und besser belüftet ist, können sich die Wurzeln der Pflanzen leichter ausbreiten. Dies schafft stärkere und gesündere Pflanzen. Dies sollte dazu führen, dass sie Krankheiten besser bekämpfen und mehr Früchte tragen können.

13. Baumwurzeln können sich nicht damit anlegen

Haben Sie ein Waldgrundstück? Wir haben es einmal getan, und es kann das Pflanzen ziemlich schwierig machen, da Baumwurzeln Ihnen immer im Weg stehen.

Wenn Sie in Hochbeeten pflanzen, sind die Baumwurzeln normalerweise kein Problem. Die Pflanzen graben sich nicht wie in einem traditionellen Garten in den Boden ein, sodass sie nicht auf Wurzeln stoßen, die ihnen das Wachstum erschweren.

14. Kann Ihre Vegetationsperiode verlängern

Lebst du in einem Gebiet, in dem du an einer begrenzten Vegetationsperiode arbeitest? Wenn ja, sollten Sie sich auf die Idee einstellen, Hochbeete zu verwenden.

Da Hochbeete Erde enthalten, die nicht Teil des Bodens ist, können sie etwas schneller auftauen als Ihre traditionelle Erde. Das heißt, Sie können früher in Hochbeeten pflanzen, als Sie tatsächlich in den Boden pflanzen können.

15. Sichtbar ansprechend

Erhöhte Gartenbetten sind sehr ansprechend. Sie lassen Ihren Garten ordentlicher aussehen und sind etwas, das die Leute gerne sehen.

Da sie mit einem Sitzbereich an den Seiten hergestellt werden können, wirken sie auch einladender. Wenn Sie also einen attraktiven Garten haben möchten, sollten Sie mit Hochbeeten beginnen.

16. Einfach zu bauen und kostengünstig

Unsere ersten Hochbeete wurden tatsächlich aus Holzplatten hergestellt. Sie sahen rustikal aus, waren aber sehr charmant im Stil des restlichen Hauses.

Aber das Beste war, sie haben uns nichts gekostet, weil wir eine Holzmühle gefunden haben, in der wir kostenlos Platten bekommen haben. Wenn Sie also Hochbeete erstellen möchten, denken Sie ein wenig über den Tellerrand hinaus, und Sie werden überrascht sein, wie kostengünstig und einfach sie wirklich zu bauen sind. Hier sind einige Ideen für Hochbeete.

17. Sie haben mehr Optionen

Wenn es um Hochbeete geht, haben Sie viele Möglichkeiten. Sie können sie so groß oder klein machen, wie Sie möchten.

Wenn Sie jedoch einen traditionellen Garten anlegen, kann es schwierig sein, immer die gewünschte Grundstücksgröße zu erstellen. Mit Hochbeeten bauen Sie sie jedoch einfach nach Ihren Wünschen und sie sind einzigartig für Ihren Geschmack.

18. Einfachere Instandhaltung

Ich habe bereits erwähnt, dass Hochbeete für Sie physisch bequemer sein können, um sie zu pflegen, aber logistisch sind sie es auch.

Wenn wir einen großen Garten haben, muss ich wirklich darüber nachdenken, wie ich alles pflegen kann, weil ich das Unkraut niedrig halte. Wenn Sie ein erhöhtes Gartenbett haben, ist weniger Platz für das Unkraut (und Ihr Rücken bringt Sie nicht dazu, sich zu beugen), sodass es einfacher und weniger zeitaufwändig ist, es vor unerwünschtem Unkraut zu schützen.

Nun, Sie haben jetzt 18 verschiedene Vorteile der Gartenarbeit in einem Hochbeet. Sie sind sehr praktisch, auch wenn Sie es wie ich tun und nicht alles in ihnen anbauen.

Aber Sie können nicht leugnen, dass sie definitiv ihre Vorteile haben und manchmal das Leben leichter machen können.

Wie man ein DIY-Gartenbett baut (Video)