16 Möglichkeiten, alle Lebensmittel Ihres Viehs anzubauen und noch mehr Geld zu sparen

Haben Sie ein knappes Budget und sind sich nicht sicher, wie Sie Ihr Vieh füttern sollen?

Oder versuchen Sie nur, so autark wie möglich zu sein und sind nicht damit zufrieden, abhängig von Ihrem örtlichen Futtermittelgeschäft für das Wohl Ihres Viehs zu sorgen?

In jedem Fall möchten Sie sich einschalten, da ich Ihnen einige Ideen mitteilen werde, wie Sie Ihr Vieh mit Futter versorgen können.

Dann arbeiten Sie gleichzeitig an Ihrer Selbstversorgung und verbessern Ihr Budget.

Wie Sie all Ihre Viehfutter anbauen

1. Auf die Weide

Meine Weide

Die erste Option ist wahrscheinlich eine der naheliegendsten Optionen für die Erstellung Ihres eigenen Feeds. Wenn Sie überschüssiges Land haben, sollten Sie es einzäunen und Ihre Tiere fressen lassen. Wir alle ziehen wahrscheinlich verschiedene Tierarten auf.

Wenn Sie jedoch Vieh wie Kühe, Pferde oder Ziegen haben, stellen Sie einen elektrischen Zaun auf und lassen Sie sie den Bereich Ihres Hofes mähen, während sie voll bleiben.

Wenn Sie jedoch kleinere Tiere wie Kaninchen haben, müssen Sie diese wahrscheinlich in einen Kaninchen-Traktor legen und in diesem Bereich bewegen.

In jedem Fall bleibt Ihre Weide gemäht und Ihre Tiere ohne zusätzliche Kosten voll.

2. Freier Vogel

über die Aufzucht von Freilandhühnern

Dies ist wahrscheinlich die zweitwichtigste Option. Wenn Sie Vögel haben, können Sie sie immer aus Freilandhaltung lassen.

Ja, es gibt zusätzliche Risiken für freilaufende Vögel. Sie sind anfälliger für Raubtiere.

Ich bin jedoch kürzlich in ein größeres Gehöft gezogen und habe meinen Vögeln erlaubt, sich frei zu bewegen. Dabei habe ich gelernt, dass sie wirklich schlau sind. Sie wissen, wann ein Raubtier in der Nähe ist, und sie verstecken sich normalerweise, bevor ich überhaupt bemerke, dass es in der Nähe ein Problem gab.

Wenn Sie also Ihre Tiere autarker und sparsamer füttern möchten, ist es eine gute Option, ihnen die Jagd nach ihrem Futter zu ermöglichen. Hühner picken und jagen gerne nach Nahrung.

Aber ich lasse Futter im Hühnerstall und schließe es auch nachts, damit sie nicht angegriffen werden, während sie schlafen.

3. Futter ist dein Freund

Futter ist eine großartige Möglichkeit, Futter für Ihre Tiere zu sammeln und nicht viel Geld auszugeben. Beim Aufziehen des Futters haben Sie zwei Möglichkeiten.

Wenn Sie völlig autark sein möchten, müssen Sie zunächst Weizensamen kaufen, die Sie über den Winter in Ihrem Garten pflanzen können. Es schützt Ihren Boden über die Wintermonate und Sie werden nachträglich ein paar Weizenbeeren haben.

Zweitens können Sie nur kontinuierlich Weizensamen von einer örtlichen Futtermühle zu einem sehr niedrigen Preis kaufen. In meiner Nähe kann ich eine 50-Pfund-Tasche für etwa 7 US-Dollar kaufen.

In beiden Fällen können Sie diesen Weizensamen verwenden, um daraus etwa 400 Pfund Lebensmittel zu machen. Wir haben es verwendet, um unsere Kaninchen, Ziegen, Enten, Hühner und Schweine zu füttern. Sie alle schienen es zu lieben und es sparte uns eine Menge Geld im Futterladen.

Wenn Sie also daran interessiert sind, Futter zu züchten, finden Sie hier unser Tutorial, wie Sie dies tun können.

4. Ein zweiter Garten

Wenn Sie den Raum haben, können Sie einen Garten für sich selbst und dann einen Garten für Ihr Vieh anlegen. Alle Tiere lieben frisches Gemüse und Obst.

Wenn Sie also den Raum haben, pflanzen Sie einfach einen zusätzlichen Garten für sie. Dies bedeutet das Doppelte der Arbeit, aber es lohnt sich zu wissen, wie viel Sie sparen.

Wenn Sie genug wachsen, können Sie es auch einfrieren, damit Ihre Tiere auch im Winter noch Gemüse und Obst zum Fressen haben.

5. Eine ganze Menge Kräuter

Wir haben festgestellt, dass unsere Hühner Kräuter lieben und sie auch für sie großartig sind.

Wenn Sie also Ihren Kräutergarten bepflanzen, warum nicht auch für Ihre Tiere extra pflanzen? Sie können sie jeden Tag frisch füttern oder einige Kräuter trocknen oder einfrieren, damit sie sie auch in den kühleren Monaten genießen können.

Dies fördert natürlich eine bessere Gesundheit Ihrer Tiere, unterstützt einen autarkeren Lebensstil und spart Ihnen auch viel Geld.

Außerdem könnten Sie im Winter einen Indoor-Kräutergarten für Ihre Tiere anlegen, wenn Sie sie lieber nur mit frischen Kräutern füttern möchten.

6. Überschüssiges Obst und Gemüse

Haben Sie während Ihrer Hauptwachstumszeit viel überschüssiges Obst und Gemüse? Ich weiß, dass ich einen bestimmten Punkt erreicht habe, an dem ich so viele bestimmte Gegenstände eingemacht habe, dass ich sie nicht einmal mehr ansehen möchte.

Nun, das sind großartige Zeiten, um die Lebensmittel, die Sie satt haben, in Lebensmittel für Ihr Vieh zu verwandeln.

Sie können sie also direkt füttern oder konservieren, damit sie auch in den Wintermonaten genossen werden können. Es liegt an dir.

Aber wenn Sie das nächste Mal überschüssiges Obst oder Gemüse haben, verschwenden Sie es nicht. Verwandeln Sie sie in ein gesundes natürliches Futter für Ihr Vieh.

7. Vertikal wachsen

Sie mögen denken, dass all dies großartig klingt, wenn Sie das Zimmer haben, aber was ist mit Homesteadern, die dies in ihrem Hinterhof tun?

Nun, ich war bis vor kurzem dort. Ich weiß, dass Sie jeden Zentimeter des verfügbaren Platzes maximieren müssen. Deshalb empfehle ich vertikale Gartenarbeit.

Wenn Sie in der Lage sind, Dinge aufzuwachsen, können Sie mehr Gegenstände auf Ihrem Grundstück unterbringen. Dies könnte beinhalten, dass Sie mehr Platz haben, um mehr Gemüse, Obst und Kräuter für Ihr Vieh anzubauen.

Wenn Sie also Ideen benötigen, wie Sie Ihre eigenen vertikalen Gärten erstellen können, die kostengünstiger sind, sollten Sie unseren Artikel dazu lesen.

8. Container Gartenarbeit

Als wir auf einem kleineren Gehöft lebten, habe ich viel in Containern gearbeitet. Dadurch konnte ich mehr Lebensmittel auf kondensiertere Weise anbauen.

Wenn es um meine Tiere ging und ich wusste, dass ich mehr von ihrem Futter anbauen musste, um Geld zu sparen, legte ich immer bestimmte Lebensmittel in Behälter.

Zum Beispiel hatte ich immer großes Glück, Karotten in Behältern anzubauen. Ich würde ein paar verschiedene Behälter davon anbauen, um sie unseren Kaninchen das ganze Jahr über zu füttern.

Zugegeben, Kaninchen brauchen eine Vielzahl von Nahrungsmitteln, aber dies war eine Möglichkeit, die anderen Futtermittel ein wenig weiter zu dehnen.

Wenn Sie also mit begrenztem Platz arbeiten, aber mehr Lebensmittel anbauen möchten, um das Futterbudget zu erhöhen, ist der Anbau von Artikeln in Behältern eine gute Möglichkeit, dies zu tun.

9. Getrocknete Sonnenblumen

Ich liebe es, Sonnenblumen zu züchten. Sie sind super einfach zu züchten und haben viele großartige Vorteile.

Zum Beispiel haben wir begonnen, Sonnenblumen als Schatten für unsere Hühner anzubauen. Sie wuchsen wunderbar neben dem Hühnerstall wegen ihrer Kacke und gaben unseren Vögeln viel natürlichen Schatten.

Dann, wenn die Saison vorbei war, schnitten wir den Sonnenblumen die Köpfe ab, hängten sie kopfüber auf und verwendeten sie im Winter als Kaninchen- und Hühnerfutter. Sie liebten es, weil sowohl Kaninchen als auch Hühner geölte Sonnenblumenkerne lieben.

Aber normalerweise kann ich es mir nicht leisten, sie mit Sonnenblumenkernen zu füttern, weil der Preis für sie in unserer Region so hoch ist. Sonnenblumen anzubauen und zu trocknen ist eine großartige Möglichkeit, ihnen das zu geben, was sie mögen, ohne eine Menge zusätzlicher Kosten.

10. Wurmzucht

Über die Wurmzucht haben wir hier bei Morning Chores bereits gesprochen. Es ist, weil es so einfach ist, aber auch eine großartige Proteinquelle für Ihre Vögel.

Wenn Sie also Hühner, Enten, Wachteln oder andere Vogelarten haben, sollten Sie Ihre eigenen Würmer aufziehen. Sie können entweder Mehlwürmer oder rote Würmer aufziehen. Sie mögen beide und sie sind beide ziemlich günstig zu versuchen.

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Wurmfarm zu gründen, sollten Sie diesen Artikel lesen. Wenn Sie daran interessiert sind, Mehlwürmer für Ihre Vögel zu züchten, sollten Sie diesen Artikel lesen.

11. Heu, Heu, Heu

Heu ist ein weiteres preiswertes Produkt, mit dem Sie Ihre Tiere füttern können. Nutztiere wie Kaninchen, Ziegen, Kühe, Pferde und Esel genießen viel Heu. Es ist für ihre Ernährung relevant, da es ihre Ballaststoffe liefert. Wenn Sie Kaninchen haben und sie nicht mit Heu füttern, können sie tatsächlich sterben, weil ihr Darm verstopft wird.

Heu ist also offensichtlich eine große Sache auf einem Gehöft.

Aber was machst du, wenn du keine Weide hast?

Normalerweise kann man Heu bei einem örtlichen Bauern für sehr wenig Geld kaufen. Aber wenn Sie ein knappes Budget haben oder versuchen, autarker zu sein, funktioniert das möglicherweise nicht für Sie.

Wenn Sie also zusätzliches Land haben, können Sie es einfach wachsen lassen. Dann können Sie es selbst schneiden oder Ihren Tieren erlauben, in diesem Bereich zu grasen. Es ist das, was für Ihre spezielle Situation am besten funktioniert.

12. Snacks mit hohem Proteingehalt

Wenn Sie Vögel aufziehen, wissen Sie, dass Protein eine große Rolle spielt, wenn es darum geht, eine gute Menge Eier zu legen.

Sie müssen also einige proteinreiche Snacks in Betracht ziehen. Dies kann in Form einer Schichtzufuhr erfolgen, dies ist jedoch manchmal teuer.

Aus diesem Grund haben wir diese Liste für proteinreiche Alternativen erstellt. Hoffentlich hilft Ihnen dies dabei, einige Möglichkeiten zu finden, die Sie durch andere Proteinoptionen ersetzen können, und sie werden nicht gleichzeitig die Bank sprengen.

13. Tischabfälle

Haben Sie von Zeit zu Zeit Tischabfälle? Wenn ja, dann werfen Sie sie nicht. Umgehen Sie nicht einmal Ihre Tiere und legen Sie sie in den Kompost. Der Grund ist, dass Ihre Tiere Kompost für Sie produzieren, aber Ihre Tischabfälle sie ohne zusätzliche Kosten für Sie füttern.

Wenn Sie also das nächste Mal Gemüse reparieren und überschüssige Gemüsestücke abschneiden lassen, werfen Sie sie nicht weg. Legen Sie sie in einen Komposteimer, um Ihre Tiere zu füttern.

Oder wenn Sie Reste vom Abendessen haben, werfen Sie sie nicht weg. Geben Sie sie stattdessen einfach Ihren Tieren. Sie werden sie lieben.

14. Cold Frames

über Sonnenuntergang

Cold-Frame-Gewächshäuser sind großartig, weil Sie in den kühleren Monaten herzhafteres Gemüse anbauen können und sie keine Energie benötigen, um sie mit Strom zu versorgen.

Wenn Sie also ein Gewächshaus mit kaltem Rahmen haben, verwenden Sie es, um überschüssiges Futter für Ihre Tiere zu produzieren. Wenn Ihr Gewächshaus mit kaltem Rahmen jedoch voller Nahrung für Ihre Familie ist, sollten Sie erwägen, kleinere kalte Rahmen für Ihre Tiere zu schaffen.

Dann würden sie fast das ganze Jahr über reichlich Nahrung haben. Dies sollte Ihnen helfen, etwas Geld für Feeds zu sparen.

15. Rasenabfälle

Rasenabfälle sind eine großartige Option als Futteralternative, da sie fast jeder hat. Wenn Sie Ihren Garten mähen, sollten Sie eine Tasche an der Rückseite Ihres Mähers anbringen, um die Reste aufzufangen.

Dann wirfst du sie einfach deinen Tieren zu. Sie werden sie absolut lieben! Dies funktioniert bei kleineren Tieren wie Hühnern und Kaninchen.

Oder Sie können es für größere Tiere wie Ziegen verwenden.

Wenn Sie das nächste Mal Ihr Gras mähen, werfen Sie die Reste nicht weg. Verwenden Sie sie, um Ihre Tiere zu füttern.

16. Pinsel

Mein letzter Vorschlag für Futteralternativen, die Sie selbst anbauen können, ist Pinsel. Wenn Sie Land haben, haben Sie höchstwahrscheinlich von Zeit zu Zeit einen Pinsel.

Wenn Sie also einen Baum fällen, Bäume fällen oder Büsche beschneiden, werfen Sie die Reste nicht weg.

Verwenden Sie sie stattdessen, um Ihre Tiere zu füttern. Dies richtet sich (wahrscheinlich) eher an Ziegen, weil sie Pinsel lieben. Aber wenn Sie sie haben, verwenden Sie den Pinsel, um sie voll und glücklich zu halten. Während Sie Ihrem Geldbeutel eine Pause geben.

Nun haben Sie 16 Möglichkeiten, Ihr eigenes Futter für Ihr Vieh zu produzieren. Hoffentlich funktionieren einige der Ideen für Ihre aktuelle Situation und sparen Ihnen Geld, während Sie gleichzeitig autarker werden.

Aber ich würde gerne wissen, was Sie verwenden, um Ihr eigenes Futter für Ihr Vieh zu produzieren?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar in dem unten angegebenen Bereich.