16 entscheidende Tipps für die Suche nach dem perfekten Land und Grundstück für Gehöfte

Als ich das erste Mal mein aktuelles Gehöft betrat, wussten wir nicht wirklich, was wir sahen. Um ehrlich zu sein, war der einzige Grund, warum wir das Anwesen überhaupt in Betracht gezogen haben, dass es neben dem Haus meiner Schwiegermutter lag.

Also haben wir den Makler getroffen und einen Blick darauf geworfen.

Das Grundstück war praktisch vollständig bewaldet, das Haus war verlassen und als "unbewohnbar" eingestuft worden, aber der Preis stimmte.

Einfach so machten wir uns auf den Weg.

Heute möchte ich Ihnen einige Tipps zu Dingen geben, die Sie beim Kauf Ihres Gehöfts berücksichtigen sollten.

1. Der Preis stimmt

Der Preis ist das erste, was ich definitiv in Betracht ziehen würde. Da ein Haus gebaut oder repariert werden kann, können Zäune gebaut werden, und das alles im Laufe der Zeit.

Aber Schulden sind etwas, das man nur schwer loswerden kann, wenn man sie einmal übernommen hat.

Überprüfen Sie beim Einkauf von Grundstücken immer die Zwangsvollstreckungen (wie es unser Gehöft war), die von Eigentümern oder sogar von freiem Grundbesitz verkauft werden. Dies sind normalerweise Möglichkeiten, um die besten Angebote zu finden.

Die Hauptsache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass es bei Homesteading um Einfachheit geht. Und es ist schwer, ein einfaches Leben zu führen, wenn Sie ständig Geldsammler auf dem Rücken haben.

2. Ihr Land kann nicht "ausgetrocknet" werden

Foto von Wikimedia

Damit meine ich, dass Ihr Land eine Wasserquelle haben muss. Ohne Wasser kann man kein Vieh haben, man kann nichts anbauen, und wenn man grundlegende Annehmlichkeiten möchte, kann man diese auch nicht haben.

Sie müssen also das Land überprüfen, um festzustellen, ob es einen Bach gibt, ob er an das Stadtwasser angeschlossen ist oder ob es einen Brunnen hat.

Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Kosten berücksichtigen, um der Immobilie eine Wasserquelle hinzuzufügen. Eine Lösung besteht darin, einen Tank in den Boden zu stellen und Wasser einzusammeln.

Aber das erfordert immer noch Geld. Sie müssen dies alles wissen, um sicherzustellen, dass Sie den Kaufpreis nicht überfordern.

Oder um zu überlegen, ob Sie überhaupt ein Grundstück möchten, für das Sie eine Wasserquelle erstellen müssen.

3. Nehmen Sie die Hauptstraße

Foto von Sweet Southern Advice

Beim Kauf einer Immobilie müssen Sie Ihre Zufahrt berücksichtigen. Ist es eine staatlich gepflegte Straße oder in Privatbesitz?

Wenn es schneit, wer ist dann für die Straßenräumung verantwortlich?

Wenn Sie es sind, müssen Sie überlegen, welche Ausrüstung Sie kaufen müssen, um die Straße ordnungsgemäß zu räumen und zu warten. Lassen Sie mich aus persönlicher Erfahrung sagen, dass die Instandhaltung einer Straße kostspielig sein kann.

Die Straße, auf der sich unser Land befindet, liegt abseits einer Privatstraße. Immer wenn es schneit, müssen wir unseren eigenen Ausweg finden. Und wenn die Straße uneben wird, müssen wir sie reparieren. Wir mussten in einen Traktor mit mehreren verschiedenen Anbaugeräten investieren, um die Straße instand zu halten.

Es war nicht billig.

Aber es lohnt sich wegen der anderen Boni, die wir mit unserem Eigentum bekommen haben. Was wir gleich besprechen werden.

4. Die 'Zone'

Foto von socsd.org

Zoning ist ein wirklich wichtiger Punkt, den Sie beim Kauf eines Gehöfts berücksichtigen sollten. Vor allem, wenn (wie wir) es vor dem Kauf kein Gehöft war. Das Grundstück muss landwirtschaftlich ausgewiesen sein. Oder Sie müssen zumindest in der Lage sein, Kleinvieh zu halten.

Dies war einer der Gründe, warum wir die Immobilie gekauft haben, die wir gemacht haben.

Ja, Straßeninstandhaltung kann manchmal schmerzhaft sein. Aber unser Land war in Zonen unterteilt, damit wir kleines Vieh haben konnten. Das war großartig, weil wir von Anfang an wussten, dass wir schon seit einiger Zeit nicht mehr groß raus wollen.

Also hat es bei uns sehr gut funktioniert. Aber Sie müssen sicherstellen, dass das Land für das, was Sie damit machen möchten, in Zonen unterteilt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, wissen Sie, dass Sie weitermachen müssen.

5. Bleiben Sie in Kontakt

Das Internet ist heutzutage so wichtig. Auch für Homesteaders.

So bleiben wir mit allem in Kontakt.

Du brauchst es dort, wo du lebst. Sie werden das Internet nutzen, um unterwegs nach Schluckauf zu suchen. Oder du könntest wie ich sein und es als Mittel nutzen, um ein Einkommen zu erzielen, während du auf dem Gehöft bist.

Wo immer Sie also planen, Land zu kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie das Internet dort haben, wo Sie sind.

Und dass es die hervorragende Qualität des Internets sein wird, die Sie wollen. Es mag verrückt klingen, aber wir sind stark davon abhängig, deshalb sollten Sie sicherstellen, dass es überall verfügbar ist, wo Sie Ihren Hut aufhängen.

6. Ort, Ort, Ort

Die Lage Ihrer Immobilie bedeutet wirklich mehr, als Sie sich vorstellen können. Ich weiß, dass viele von uns sich so weit wie möglich von der allgemeinen Bevölkerung entfernen wollen.

Sie müssen jedoch überlegen, wie weit Sie zu den Märkten fahren müssen, auf denen Sie Ihre Haushaltswaren verkaufen möchten. Wenn Sie vorhaben zu verkaufen, was Sie anbauen.

Wenn Sie also auf diese Weise ein Einkommen aus Ihrem Gehöft erzielen möchten, möchten Sie möglicherweise nicht weit von Ihrem lokalen Markt entfernt sein.

Auch dies hängt alles davon ab, was Ihre Ziele für Ihr zukünftiges Gehöft sind. Aber wenn dies Teil des Plans ist, sollten Sie auf jeden Fall den Standort berücksichtigen.

7. Weite Räume

Dieser ist eine große Sache, die ich in meinem Buch berücksichtigen sollte. Wie isoliert willst du sein?

Denken Sie wirklich darüber nach.

Die Lage unseres Landes liegt außerhalb der Stadtgrenzen, aber immer noch nahe genug, dass ich in etwa 15 Minuten in der Stadt sein kann, denn als wir anfingen, war ich nicht bereit, groß zu werden oder zu weit hinauszugehen.

Aber ich habe es mir seitdem anders überlegt.

Ich fühle mich etwas anders in Bezug auf meinen Standort, je länger wir hier leben. Ich glaube, ich möchte noch ein paar Morgen zwischen mir und meinen Nachbarn. (Ich habe aber tolle Nachbarn!)

Denken Sie also langfristig, wenn Sie diesen Faktor beim Kauf von Land berücksichtigen. Wenn Sie jünger sind, könnten Sie wirklich in Gehöfte geraten und mehr Platz wollen.

Aber wenn Sie älter sind, möchten Sie vielleicht nicht zu weit weg sein, denn wenn Sie älter werden, benötigen Sie möglicherweise mehr Arzttermine. Das ist eine Tatsache des Lebens.

Das ist sicherlich etwas, worüber Sie nachdenken sollten, bevor Sie große Entscheidungen treffen.

8. Strom

Foto von Wie man Sonnenkollektoren macht

Haben Sie sich schon entschieden, ob Sie am Netz sein oder nicht? Nun ist es an der Zeit, dies zu berücksichtigen.

Denn wenn Sie am Netz sein möchten, aber der Ort, den Sie sich ansehen, keinen Strom hat, müssen Sie dies berücksichtigen, wenn Sie den Kaufpreis berücksichtigen.

Und Sie müssen sich fragen, ob Sie dort überhaupt Strom bekommen können. Und wenn ja, wie viel kostet es?

Aber was ist, wenn Sie vom Netz gehen möchten? Dann müssen Sie auch diese Kosten berücksichtigen. Weil manche Leute Solarstrom wollen. Und andere wollen Windkraft nutzen. Während andere es einfach vorziehen, überhaupt ohne Strom zu leben.

Dies ist also etwas, das Ihre Kosten erheblich erhöhen könnte, weshalb Sie es herausfinden sollten, bevor Sie ein Land kaufen.

9. Zuhause ist, wo das Herz ist

Foto von lhranch.com

Wenn Sie ein Stück Land betrachten, sollten Sie jede Struktur berücksichtigen, die sich darauf befindet.

Gibt es eine Scheune? Gibt es ein Haus?

Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sicherstellen, dass sie über Genehmigungen verfügen und vollständig dem Code entsprechen, damit Sie dort keine Probleme haben. Und wenn sie in einem ziemlich rauen Zustand sind, müssen Sie die Kosten für ihre Reparatur herausfinden.

Als wir unser Land kauften, habe ich Ihnen bereits gesagt, dass unser Haus in einem sehr schlechten Zustand ist und es keine äußeren Strukturen gibt. Aber wir zahlten nur 20.000 US-Dollar für 2, 5 Hektar Land und ein 1700 Quadratmeter großes Haus, sodass wir uns nicht wirklich beschweren konnten.

Wir haben jedoch rund 20.000 US-Dollar für den Bau von Gebäuden und den Umbau eines Hauses ausgegeben.

Auch hier gibt es nichts zu beanstanden.

Aber es hat Zeit, Geduld und viel harte Arbeit gekostet.

Sie sollten dies alles berücksichtigen, bevor Sie Land kaufen, da Sie umfassend darüber informiert sein müssen, worauf Sie sich vorbereiten.

10. Steuern

Steuern machen niemandem Spaß. Aber wir müssen sie alle bezahlen.

Sie möchten also wissen, was die Regierung von Ihnen erwartet, dass Sie jedes Jahr zahlen. Weil Sie kein Stück Land wollen, das Sie ein Vermögen an Steuern kostet.

Wieder hatten wir großes Glück mit unserem Land. Es hatte bereits einen Brunnen und ein Haus (obwohl es in schlechtem Zustand war). Aber unsere Steuern sind sehr überschaubar. Wir zahlen nur rund 1100 US-Dollar pro Jahr an Steuern.

Ich bin mir jedoch sicher, dass Sie, wenn Sie in der Nähe einkaufen, möglicherweise Land finden, das Sie noch weniger kosten würde.

11. Kennen Sie Ihre Linien

Bevor Sie Land kaufen, möchten Sie immer genau wissen, wo Ihre Immobilie beginnt und endet. Auch hier, um Überraschungen auf der Straße zu vermeiden.

Sie haben also zwei Möglichkeiten.

Sie können tatsächlich nach den Stiften suchen, die Ihnen die Eigenschaftslinien physisch anzeigen. Oder Sie könnten jemanden bezahlen, der das Land überblickt. Wir hatten großes Glück, denn auf unserem Grundstück befanden sich Landpflöcke.

Sie sind bis heute da.

Es gab also keine Fragen, wo wir einen Zaun bauen oder aufstellen könnten. Und Sie sollten sicherstellen, dass Sie dieselbe Klarheit haben.

12. 911

Wie weit möchten Sie im Notfall von einer medizinischen Einrichtung entfernt sein? Das ist eine persönliche Frage, die Sie beim Kauf von Grundstücken berücksichtigen müssen.

Und selbst wenn Sie jünger sind, müssen Sie erkennen, dass Dinge rund um ein Gehöft passieren. Sie verwenden große Werkzeuge und Geräte, die manchmal schwere Verletzungen verursachen (selbst für den erfahrensten Schreiner).

Außerdem sollten Sie überlegen, ob Sie sich für ein Kind entscheiden, wie weit Sie bequem von einem Krankenhaus oder Arzt entfernt leben können.

Aber es gibt keine richtige oder falsche Antwort darauf. Es geht um persönliche Vorlieben.

13. Sie wollen wie viel Land?

Beim Kauf Ihres Gehöfts müssen Sie auch berücksichtigen, wie viel Land Sie möchten.

Mein Mann ist in der Gegend aufgewachsen, in der wir jetzt leben. Aber ich war nicht. Ich war ein Stadtbewohner, um es gelinde auszudrücken. Ich fühlte mich also nicht wohl, wenn ich ein riesiges Gehöft annahm. Ich kam immer noch auf die Idee.

Aber wir könnten uns auf 2, 5 Hektar einigen.

Weil es genug Land für uns war, um all unser eigenes Essen zu züchten, einen Obstgarten zu haben, ein paar kleine Fleischquellen, ein paar Quellen für Eier, das Futter unseres Tieres zu züchten und unsere Honigbienen zu züchten.

Und das Erstaunliche ist, wir haben noch Land übrig.

Wir könnten also grundsätzlich autark sein. Und wie sich herausstellt, könnten wir auch von dieser Menge Land profitieren.

Sie müssen überlegen, ob Sie mehr wollen. Wenn Sie jemand sind, der Vieh züchten möchte, brauchen Sie offensichtlich viel mehr Land als wir.

Nehmen wir also an, Sie möchten zunächst ein kleineres Stück Land, um Ihre Fähigkeiten als Heimbewohner zu testen. Das ist in Ordnung. Wir haben uns im Laufe der Jahre dazu entschlossen. Und wir haben ziemlich gut entschieden, dass wir in den nächsten Jahren wahrscheinlich in ein etwas größeres Gehöft übergehen wollen.

Aber wir werden sehen, wohin das Leben führt und wie abenteuerlich ich mich fühle, wenn es soweit ist.

14. Ihr Haus ist wie groß?

Wenn Sie ein Grundstück kaufen, sollten Sie die Größe des Hauses berücksichtigen (wenn sich auf dem Grundstück ein Haus befindet). Der Grund dafür ist, dass Sie nicht zu wenig Haus möchten. Aber mein Hauptanliegen ist, dass Sie auch nicht zu viel Haus wollen.

Unser Haus hat die richtige Größe.

Aber wir haben viele Monate mit 6 Menschen in unserem Haus verbracht. (Wir haben uns bis zu ihrem Tod um meine Schwiegermutter gekümmert.)

Wir brauchten so viel Haus, aber ich will nichts Größeres. Und wenn wir jemals in ein größeres Gehöft ziehen, werde ich wahrscheinlich ein Haus bauen, das fast der Hälfte von dem entspricht, in dem ich jetzt lebe.

Ich habe im Laufe der Jahre festgestellt, dass es eine Ablenkung von dem ist, was ich draußen machen möchte.

Und selbst mit 3 Kindern brauchen wir nicht so viel Platz wie wir haben.

Aber auch dies müssen Sie selbst bestimmen. Genau das hat meine Familie in den letzten Jahren gelernt.

15. Waldland ist in Ordnung

Ich weiß, dass es verlockend ist, auf ein Stück Land zu gehen, das vollständig eingerichtet und bereit ist, damit Sie mit Ihren heimatlichen Träumen in die Stadt gehen können.

Aber gehen Sie nicht immer für dieses Stück Land. Der erste Grund ist, dass dieses Land Sie wahrscheinlich viel mehr kosten wird als ein Stück Land, das nicht „schlüsselfertig“ war.

Und zweitens verpassen Sie die Gelegenheit, Ihr Gehöft so zu gestalten, wie Sie es möchten.

Also ja, unser Gehöft funktionsfähig zu machen, als der größte Teil unseres Landes bewaldet war, war eine Menge Arbeit. Das können Sie nicht leugnen.

Aber wir konnten die Dinge so einrichten, wie wir es für richtig hielten. Und wenn Sie genug bewaldetes Land auf Ihrem Grundstück haben, können Sie es tatsächlich verkaufen, um das Land zu bezahlen.

Das sind also alles Dinge, die ebenfalls berücksichtigt werden müssen.

16. Gehen Sie nicht immer für das saubere Land

Sie werden feststellen, dass einige Landstücke gerade zerstört wurden.

Unser Land war.

Das Grundstück war zweimal abgeschottet worden. Und damit kommen wütende Menschen, die ihr Zuhause zurücklassen. Was manchmal bedeutet, dass sie das Eigentum zerstören. Oder Sie haben einige Leute, die einfach Sachen in den Wald werfen, weil sie nie davon geträumt haben, dass jemand sie klären würde.

Nun, unser Land war dieses Eigentum.

Es hat Jahre gedauert, um all das Zeug aus dem Wald zu räumen.

Aber wir sind fast da. Und es hat sich gelohnt, weil wir tatsächlich ein paar Schätze in unseren Wäldern gefunden haben.

Wenn das Anwesen nicht in der Form gewesen wäre, in der es war, hätten wir es nie so billig bekommen wie wir. Ich bin also wirklich dankbar, obwohl es eine Menge Ellbogenfett erfordert hat, um dieses Chaos in ein Zuhause und ein Gehöft zu verwandeln.

Ich sagte das alles, um zu sagen, übersehen Sie nicht ein raues Stück Land, nur weil es etwas Arbeit erfordert. Es könnte sehr leicht zu Ihrem Diamanten werden.

Und noch besser, Sie könnten es zum Preis von Kohle kaufen.

Es gibt also meine Tipps, die Ihnen hoffentlich helfen werden, Ihr Traumhaus zu kaufen und dabei viel zu bekommen.

Ich würde gerne von euch hören. Haben Sie weitere Tipps oder Ideen, nach denen andere Homesteaders beim Kauf von Grundstücken suchen sollten? Möchten Sie Ihre Erfahrungen mit dem Kauf von Gehöften mit uns teilen?