15 natürliche hausgemachte Deo-Rezepte mit frischem Gefühl

Erst kürzlich habe ich erfahren, wie schädlich einige Deodorants sowohl für Ihre Haut als auch für Ihren Körper sein können. In vielen gängigen Deodorants wie Aluminium und Paragonen sind mehrere Inhaltsstoffe enthalten, die mit verschiedenen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wurden. Obwohl niemand sagt, dass diese Deodorants eines davon direkt verursachen werden, möchte ich mich von ihnen fernhalten, wenn es eine Beziehung gibt.

Um dem entgegenzuwirken, habe ich mich zunächst mit natürlichen Deodorants befasst und dann, nachdem mir klar wurde, dass es eine billigere Alternative gibt, diese selbst hergestellt.

Es gibt eine ganze Reihe fantastischer Vorteile bei der Herstellung Ihres eigenen Deodorants. Nur einige davon sind die Tatsache, dass Sie Ihren Duft auswählen können, ihn an die Bedürfnisse Ihrer eigenen Haut anpassen können und genau wissen, was darin enthalten ist. Keine bösen Überraschungen und Ihre Haut wird es Ihnen danken, dass Sie den Wechsel vorgenommen haben.

Natürliches hausgemachtes Deodorant

1. Deodorant für empfindliche Haut

Ich leide nicht zu sehr unter empfindlicher Haut, aber meine Schwester und mein Vater tun es. Es gibt viele Deodorants auf dem Markt, die behaupten, für empfindliche Haut geeignet zu sein, aber Sie können immer noch nicht ganz sicher sein, welche Chemikalien sie enthalten. Warum also nicht einfach Ihr eigenes Deodorant für empfindliche Haut herstellen?

Dieses Deo-Rezept enthält nur wenige Zutaten, sodass Sie sicher sein können, dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass Ihre Achselhöhlen geschädigt werden. Das Tolle hier ist auch, dass es Rezepte mit und ohne Backpulver gibt, eine Zutat, die in vielen natürlichen Deodorants verwendet wird und die Haut einiger Menschen reizen kann.

2. Ätherisches Öl hausgemachtes Deodorant

Da dieses Deodorant voller ätherischer Öle ist, tut es nicht nur schöne Dinge für Ihre empfindliche Achselhaut, sondern riecht auch göttlich. Lavendel und Grapefruit ist ein Duft, den ich morgens gerne aufstehen würde, um mich zu verstecken.

Schon beim Betrachten kann ich erkennen, dass sich dies auf der Haut so luxuriös anfühlt und sich so seidig glatt anfühlt. Wie aus diesem Rezept hervorgeht, ist es wichtig, bei allen natürlichen Deodorants daran zu denken, dass Ihre Haut einige Anwendungen benötigt, bevor Sie sich vollständig daran gewöhnt haben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie nach dem ersten Versuch nicht sofort anklopfen, wenn Sie dies nicht tun zu sicher.

3. Kräuter-Deodorant-Spray

Ich hatte das Spray-Deodorant abgesetzt und festgestellt, dass das Aufrollen für mich einfach besser funktioniert, aber ich bin immer noch sehr verzweifelt, dieses pflanzliche Deodorant-Spray auszuprobieren.

Alle in diesem Rezept verwendeten Kräuter können in Ihrem eigenen Garten angebaut werden, und es wird behauptet, dass die Mischung monatelang hält, genau das, was Sie wollen. Alle Inhaltsstoffe sind völlig natürlich und es gibt nichts, was Sie nicht möchten, dass Ihre Haut absorbiert. Ich mag es, dass dies ein Pumpspray ist, im Gegensatz zu einem Aerosol wie bei den meisten Sprühdeodorants, da Sie bei jeder Verwendung kein Produkt verschwenden oder von einer Deodorantwolke umgeben sind.

4. Kein geheimes hausgemachtes Deodorant

Was ich an diesem „nicht geheimen“ Deo-Rezept wirklich liebe, ist die Tatsache, dass es eine Liste gibt, in der jede einzelne Zutat erklärt wird, was sie genau tut und warum Sie Ihre Haut darin einschäumen möchten. Ich bin ein bisschen schuld daran, zu wissen, was für mich richtig ist, aber nicht wirklich zu verstehen, warum. Deshalb fand ich diesen Abschnitt unglaublich hilfreich und informativ.

Ich liebe es, Kokosöl und Sheabutter auf meiner Haut zu verwenden, daher ist die Tatsache, dass diese beides enthält, ein echtes Plus für mich. Das Rezept ist so einfach zu befolgen, mit hilfreichen Bildern, wie jeder Schritt aussehen sollte, und Sie können jedes ätherische Öl verwenden, das Sie für Ihren Lieblingsduft verwenden möchten.

5. Probiotisches Deodorant

Ich gebe zu, dass ich nachlesen musste, was das war, aber als ich das tat, wurde mir dieses probiotische Deodorant-Rezept verkauft. Grundsätzlich zielt die Verwendung von Probiotika in diesem Deodorant darauf ab, das Gleichgewicht der Bakterien auf Ihrer Haut zu verbessern.

Trotz der Tatsache, dass dieses Rezept einige Zutaten enthält, erfüllen sie alle einen nützlichen Zweck, und die Methode ist unkompliziert. Es gibt Vorschläge für Duftkombinationen, die ich für eine wirklich gute Idee halte, damit Sie sich über die einfachen und klassischen ätherischen Öle hinaus wagen können. Eine, die mich besonders anzieht, ist Zitronengras, Wildorange und Bergamotte, die meiner Meinung nach einem luxuriösen Parfüm näher kommt als ein durchschnittliches Deodorant.

6. Kokosöl Deodorant

Dies ist fast ein reines Kokosöl-Deodorant, dem nur zwei weitere Zutaten hinzugefügt wurden. Es ist wahrscheinlich eines der kostengünstigsten Deodorants, auf die Sie jemals stoßen werden.

So viele verschiedene pflegende Körpercremes, Lotionen und Butter enthalten Kokosnussöl als einen ihrer Hauptbestandteile, was es zu einer Komponente macht, an die ich sehr gerne glauben und die ich unterstützen möchte. Ich liebe den Geruch von Kokosnuss, aber ich denke, ich würde diesem Rezept wahrscheinlich auch ein paar Tropfen eines duftenden ätherischen Öls hinzufügen, damit ich den ganzen Tag über herrlich rieche.

7. Lavendel Deodorant

Allein das Aussehen dieses Lavendel-Deodorants auf diesem Bild bringt mich dazu, eine massive Kugel direkt aus dem Glas zu nehmen. Nicht, dass ich eine massive Kugel brauchen würde, meine Achselhöhlen sind nicht riesig. Die Versuchung wird dadurch geschürt, wie glatt und luxuriös es aussieht.

Lavendel ist so ein entspannender Duft und kann sehr subtil schön sein, wenn Sie nicht über Bord gehen, was nicht so aussieht, wie sie in diesem Rezept enthalten sind. Ich mag es, dass die Schöpferin dieses Rezepts sich von einem Deodorant inspirieren ließ, das sie in einem Geschäft gekauft und ihre eigene Version davon kreiert hat. Es zeigt nur, dass Sie nicht immer Geld ausgeben müssen, um natürliche Produkte zu kaufen. Sie sollten immer in Betracht ziehen, sie selbst zu replizieren.

8. Citrus Deodorant

Ich liebe Zitrusdüfte absolut, und diese neigen dazu, wenn ich Deodorant in einem Geschäft kaufe. Daher denke ich, dass dieses Zitrusdeodorant meine neue Wahl sein könnte.

Das Grundrezept für dieses Deodorant ähnelt vielen anderen hausgemachten Deodorants, und wenn es in vielen Rezepten verwendet wird, habe ich das Gefühl, dass es funktionieren muss. Ich liebe es besonders, morgens nach Zitrusfrüchten duftende Duschgels und Shampoos zu verwenden, da ich sie so belebend und erfrischend finde. Ich denke, dies wäre eine sehr willkommene Ergänzung zu meiner zitrischen Morgenroutine.

9. Deodorant mit ätherischem Ölspray

Mit einem Rezept, das so kurz und einfach zu befolgen ist wie dieses für Deodorant mit ätherischen Ölen, können Sie nichts falsch machen. Alle Zutaten werden lediglich in die Sprühflasche gegossen, in der Sie sie aufbewahren möchten, und dann zusammen geschüttelt. Es ist wirklich so einfach und erfordert absolut kein Abwaschen.

Ich denke, dies ist das einzige Rezept für ein Deodorant, auf das ich gestoßen bin und das Apfelessig verwendet. Daher bin ich gespannt, welche Auswirkungen dies auf das Ergebnis und die Wirksamkeit des Deodorants hat. Die Mischung aus ätherischen Ölen, Zitrone, Lavendel und Teebaum klingt reizend und auch unisexer als einige der anderen Optionen.

10. Bentonit-Ton-Deodorant

Wie ich bereits erwähnt habe, haben viele Menschen Probleme mit natürlichen Deodorants, wenn sie Backpulver enthalten, aber dieses Deodorant aus Bentonit-Ton löst dieses Problem, indem es gegen Bentonit-Ton ausgetauscht wird.

Bentonit-Ton ist eine perfekte Zutat für Deodorants, da er Gerüche absorbiert, Schwermetalle aus der Haut extrahiert und vieles mehr. Es ist eine beruhigende Zutat und es ist sehr unwahrscheinlich, dass es zu Reaktionen oder Reizungen kommt. Sie können diesem Deodorant jeden gewünschten Duft hinzufügen oder es genauso einfach geruchlos lassen, wenn Sie dies lieber möchten. Dieser spezielle Ton verleiht dem Produkt einen Graustich, aber das Rezept schlägt auch einen anderen Ton vor, den Sie verwenden könnten, um dies zu vermeiden, wenn er Sie abschreckt.

11. Roll-On Deodorant

Roll-on-Deodorant ist meine Lieblingsform, und ich finde, es ist der beste Weg, um Gerüche und Schweiß so weit wie möglich zu vermeiden.

Meine Lieblingssache an diesem Deo-Rezept zum Aufrollen, abgesehen von den offensichtlichen gesundheitlichen Vorteilen des Austauschs von in meinem Geschäft gekauften Produkten, ist der Abschnitt mit den Duftvorschlägen. Es gibt viele verschiedene Vorschläge für ätherische Öle, die alle nach der Art des Deodorants kategorisiert sind, das Sie erzielen möchten, ob leicht und frisch oder glatt und luxuriös. Vanille ist einer meiner Lieblingsdüfte auf der Welt, und ich hatte zuvor ein Deodorant mit Vanille-Duft, als ich in Frankreich lebte, aber seitdem konnte ich keinen solchen finden. Vielleicht ist dies meine Chance, und ich kann sie nutzen, weil ich weiß, dass ich alles selbst gemacht habe.

12. Himalaya-Salzdeodorant

Ich habe von der Verwendung von Himalaya-Salzen in einem Bad oder einem Körperpeeling gehört, sogar beim Kochen, aber ich glaube nicht, dass ich sie jemals zuvor als Zutat in einem Deodorant gesehen habe.

Dieses Rezept bietet Ihnen nicht nur ein, sondern zwei mögliche Rezepte für Himalaya-Salzdeodorant, ein Spray und ein Roll-on. Ich denke, das ist eine großartige Idee, da Sie die Vorteile des Salzes unabhängig von Ihren Vorlieben hinsichtlich der Form Ihres Deodorants nutzen können. Ich weiß nicht, warum ich erwartet hatte, dass dies geruchlos ist, aber ich habe mich geirrt, und die Düfte von Zitrone und Pfefferminze klingen, als wären sie einfach göttlich. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, beide sehen einfach aus und sind voller großartiger Zutaten.

13. Deo-Riegel

Ich habe noch nie Deodorant in einer solchen Riegelform gesehen, aber wenn ich daran denke, ist es wie ein Stick-Deodorant, aber ohne die verschwenderische Verpackung. Unverpackte oder „nackte“ Hautprodukte sind auf dem Vormarsch, und ich denke, dies ist ein echter Durchbruch bei den Bemühungen, die Verwendung von Kunststoffverpackungen zu reduzieren.

Dieses feste Deodorant entfernt das Fettgefühl einiger natürlicher Deodorants vollständig und lässt sich leicht in einem Glas- oder wiederverwendbaren Plastikbehälter aufbewahren. Die Methode sieht viel einfacher aus, als ich erwartet hatte, und sobald Sie den Dreh raus haben, können Sie sie sicher an verschiedene Düfte und Zutaten anpassen.

14. Nicht schmelzendes Sommerdeodorant

Der Nachteil vieler natürlicher Deodorants ist, dass viele der Inhaltsstoffe, wie beispielsweise das Kokosöl, zum Schmelzen neigen können, was für etwas, das Sie vielleicht in einer Handtasche tragen möchten, nicht wirklich ideal ist.

Der Problemlöser in diesem nicht schmelzenden Sommerdeodorant scheint die Zugabe von Bienenwachs zu sein, einem völlig natürlichen und harmlosen Produkt, das auf der Haut angewendet werden kann. Die Methode enthält Bilder des Prozesses, so dass Sie absolut sicher sein können, dass Sie in die richtige Richtung gehen, was ich immer sehr beruhigend finde, wenn ich etwas Neues ausprobiere.

15. Murumuru Cream Deodorant

Ich hatte noch nie von Murumuru gehört, aber das interessiert mich nur mehr, dieses Murumuru-Creme-Deodorant zu probieren. Das Rezept besagt, dass es antibakterielle und geruchsbekämpfende Eigenschaften hat, genau das, wonach Sie in einem Deodorant suchen. Nicht, dass es wichtig wäre, wenn es um deine Achsel geht, aber ich liebe die Farbe auch wirklich.

Dieses Deo-Rezept enthält so viele hautweichmachende und unterstützende Inhaltsstoffe. Es ist wie verschiedene Teile der anderen Rezepte in einem. Es gibt alles von ätherischen Ölen für herrliche Düfte über Bentonit-Ton zur Absorption von Gerüchen bis hin zu Kokosnussöl für seidig glatte Haut.

Fazit

Bevor ich mich mit einigen Rezepten befasste, dachte ich, dass der Übergang vom im Laden gekauften Deodorant zu einem natürlichen hausgemachten Deodorant zeitaufwändig und möglicherweise fruchtlos wäre, aber ich bin froh, dass ich mich als falsch erwiesen habe.

Ich mag das Aussehen des Roll-ons mit all den verschiedenen Duftvorschlägen, da dies meine Lieblingsform von Deodorant ist, aber ich denke, dass jedes der Sprays auch wirklich cool sein und meinen Hass auf Aerosole beheben könnte.

Haben Sie in letzter Zeit bei einer Ihrer Hautpflegeoptionen den Sprung vom im Laden gekauften zum natürlichen Produkt geschafft? Denken Sie, Sie werden sich jetzt mit einem hausgemachten Deodorant erfrischen, wenn Sie wissen, wie einfach es sein kann?