15 schöne Dachtypen, die sicher zu Ihrem Traumhaus passen

Sind Sie gerade dabei, Ihr Zuhause zu gestalten? Haben Sie Träume davon, eines Tages ein Haus zu bauen, das Sie entworfen haben?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, möchten Sie sich vielleicht einschalten. Wussten Sie, dass Sie aus vielen verschiedenen Dachstilen auswählen können? Wussten Sie, dass fast genauso viele Dachmaterialien zur Auswahl stehen?

Wer hätte gedacht, dass bei der Gestaltung Ihres eigenen Hauses so viele Entscheidungen zu treffen sind? Aber da sind!

Wenn Sie also tiefer in Ihre Möglichkeiten eintauchen möchten, finden Sie hier die verschiedenen Dachtypen und Dachmaterialien, aus denen Sie auswählen können.

Dachtypen

1. Gambrel

über Peter Balls

Gambrel-Dächer sind sehr häufig in Scheunen zu sehen. Es hat eine Neigung, die von der Dachspitze bis zu einem bestimmten Punkt abfällt.

Dann geht der Hang vom Mittelpunkt bis zum Boden, an dem das Dach des Hauses stoppt, weiter nach unten.

2. Satteldacharten

über Wikipedia

Giebel ist wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Dach für Häuser. Es beginnt auf dem Gipfel des Hauses und fällt dann ab.

Wenn Sie also den traditionellen Stil eines Daches mögen, dann ist dies das Richtige für Sie. Besonders wenn Sie in einem Klima leben, in dem es viel regnet oder schneit.

3. Skillion

über houzz.com

Wir verwenden Skillion-Dächer für die meisten unserer Schuppen und planen, diese Art von Dach für unsere Erweiterung unserer Ziegenscheune zu verwenden.

Aber viele Menschen werden diesen Dachstil auch für ihre Häuser verwenden. Sie beginnen im Grunde am höchsten Punkt Ihres Hauses und kommen direkt nach unten. Es ist ideal, um das Dach von Regen oder Schnee zu befreien. Wir verwenden diese Art von Dach, um Regenwasser zu sammeln.

4. Flachdachtypen

über Dachrechner

Dieser Dachstil spricht wahrscheinlich für sich. Wenn Sie überhaupt keine Spitze auf Ihrem Dach haben möchten, lassen Sie es einfach flach.

Diese Art von Dach ist jedoch normalerweise dort üblich, wo Sie nicht viel Schnee bekommen, da es offensichtlich zu schwer für das Dach wäre. Sie sollten also Ihr Klima berücksichtigen, bevor Sie sich für diesen Dachstil entscheiden.

5. Motorhaube

über houzz

Ich mag diese Art von Dach sehr. Es sieht wirklich aus wie eine große Motorhaube auf einem Haus. Dieses Dach hat tatsächlich zwei Hänge.

Die erste Steigung ist also steiler. Normalerweise kommt es zu den Gauben und fällt dann wieder ab. Es ist ziemlich einzigartig.

6. Mansardendachtypen

über Bob Vila

Diese Art von Dach lässt mich an die ältere Kindershow Madeline denken. Das Dach beginnt flach und neigt sich dann abrupt nach unten.

Wenn Sie diesen klassischen Look mögen, der auch als französische Dachtypen bekannt ist, sollten Sie ihn auf jeden Fall für Ihr eigenes Zuhause in Betracht ziehen.

7. Hüfte

über Modernisieren

Ich liebe das hippe Dach. Es ist ein weiterer klassischer Stil, den man oft in älteren Häusern sieht. Diese Art von Dach hat an allen vier Seiten Schrägen.

Wenn Sie also auf das Dach hinunterblicken, sehen Sie das Flachdach oben und dann eine abrupte Neigung nach allen Seiten.

8. Saltbox-Dachtypen

über Home Designer Software

Die Saltbox-Dachtypen waren einst der letzte Schrei. Ich erinnere mich, dass ich in der Stadt, in der ich geboren wurde, einige Häuser gesehen habe, die sie hatten.

Im Grunde sieht die Vorderseite des Hauses wie ein typisches Schrägdach aus. Dann sieht die Rückseite so aus, als würde sie schräg abfallen. Es ist ziemlich einzigartig.

9. Gebogen

über houzz

Ein gekrümmtes Dach sieht man normalerweise nicht. Sie sind häufig in Nebengebäuden, aber normalerweise nicht in Häusern.

Aber warum sollte dich das aufhalten? Wenn Sie ein gebogenes Dach auf Ihrem Haus haben möchten, dann sage ich, machen Sie es! Es ist im Grunde nur ein abgerundetes Dach, das das Haus bis etwa zur Hälfte bedeckt. Nicht zu verwechseln mit dem Dach im Kuppelstil, das wir etwas später besprechen werden.

10. Sägezahndachtypen

über Architizer

Der Sägezahndachstil ist etwas, das an moderneren Standorten üblicher ist. Zum Beispiel werden Sie diese Art von Dach nicht in meinem Waldhals sehen, weil es ein teureres Dach ist und wir alle Homesteaders sind, die versuchen, mit so wenig Ausgaben wie möglich auszukommen.

Wenn Sie jedoch in einem Gebiet leben, in dem es üblich ist, mehr Geld für Ihr Zuhause auszugeben, und ein Dach haben möchten, das Platz für einen Dachboden oder höhere Decken bietet, ist dies möglicherweise eine gute Lösung für Sie.

11. Wamskopf

über Historic Indianapolis.com

Dieser Dachstil war einst sehr beliebt, als meine Urgroßmutter als junge verheiratete Frau anfing.

Aber seitdem ist es irgendwie verblasst. Ich denke, weil es im Vergleich zu einigen der moderneren Dachoptionen etwas kompliziert ist. Wenn es Ihnen jedoch gefällt, können Sie es trotzdem für Ihr neueres Zuhause verwenden.

12. Kuppeldacharten

über Auftragnehmer Talk.com

Ein Kuppeldach steuert das Design Ihres gesamten Hauses. Wenn Sie ein Kuppeldach haben, versteht es sich von selbst, dass Ihr Zuhause auch wie eine Kuppel geformt sein wird.

Dies wird heute jedoch zu einer beliebten Idee, da die Häuser kleiner und in der Regel umweltfreundlicher, windabweisend und auch Naturkatastrophen standhalten.

13. Pyramide

über Livinator

Diese Art von Dach war eine andere, die früher in älteren Häusern üblich war. Grundsätzlich haben Sie keine vertikalen Seiten. Alle kommen zusammen, um oben auf dem Dach einen Höhepunkt zu erreichen.

Wenn Sie also ein einzigartiges Dach haben möchten, indem Sie einen Klassiker zurückbringen, sollten Sie diesen Dachstil für Ihr eigenes Zuhause in Betracht ziehen.

14. Schmetterlingsdachtypen

über Inhabitat

Das Schmetterlingsdach zaubert ein Lächeln auf mein Gesicht. Es sieht aus wie ein Schmetterling und ist so einzigartig. Es ist auch eine gute Wahl für diejenigen, die versuchen, umweltfreundlicher zu sein.

Wenn Sie also die Idee mögen, die Ihnen helfen könnte, Regenwasser zu sammeln und auch für Sonnenkollektoren gut zu funktionieren, dann könnten Sie definitiv an dieser Art von Dach interessiert sein.

15. Combo

Ein Combo-Dach ist eines, das einen der oben genannten Dachstile verwendet und kombiniert. Es kann so einzigartig sein, wie Sie es sich wünschen.

Aber es ist eine großartige Option, wenn Sie zwei Dacharten finden, von denen Sie glauben, dass sie für Ihr Zuhause gut geeignet sind. Dann können Sie sie einfach über verschiedene Teile des Hauses kombinieren.

Dachmaterialien

Nachdem wir nun alle Arten von Dächern besprochen haben, wollen wir Ihre Dachmaterialoptionen besprechen. Sie können so einzigartig sein, wie Sie es wünschen. Hier sind Ihre Optionen:

1. Asphaltschindel

über Texas Master Roofing und Exterior

Asphaltschindeln sind ein sehr verbreitetes Dachmaterial. Die Leute wählen sie, weil sie kostengünstig auf Ihrem Dach aufzutragen sind und auch ziemlich einfach zu reparieren sind.

Wenn Sie also ein einfaches Dach wünschen, das auch leicht zu warten ist, dann könnte dies das Dach für Sie sein.

2. Bio-Schindel

über nachi.org

Bio-Schindeln sind eine kostengünstige Version von Schindeln. Sie werden aus recycelten Materialien wie Holzspänen hergestellt. Sie sind auch wasserdicht, was bei der Auswahl eines Dachmaterials wichtig ist.

Bio-Schindeln sind jedoch schwerer als die Glasfaseroption für Schindeln und halten auch nicht so lange. Dies sind Dinge, die Sie berücksichtigen müssen.

3. Holzschindel

über Watkins Sawmill

Holzschindeln sind sehr interessant. Sie sind eine energieeffiziente Option für ein Dachmaterial. Sie dauern auch zwischen 30 und 50 Jahren. Das klingt alles so toll, nicht wahr?

Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass sie, so langlebig sie auch sind, mit größerer Wahrscheinlichkeit Feuer fangen, schwieriger zu installieren sind als anderes Dachmaterial und nicht leicht zu reparieren sind. Wenn ein Holzschindel beschädigt wird, muss er normalerweise vollständig ersetzt werden.

4. Glasfaserschindel

über Histand Bros.

Glasfaserschindeln sind eine Option für leichtes Dachmaterial. Sie sind nicht nur leicht, sondern auch sehr langlebig, was eine hervorragende Qualität für ein Dachmaterial darstellt.

Außerdem haben sie (normalerweise) eine längere Garantie als andere Dachmaterialoptionen. Sie sind in der Regel auch günstiger, aber auch feuerfest.

5. Drei-Tab-Schindel

über Dr. Roofing

Drei Schindeln sind so ziemlich wie eine einfache Asphaltschindel. Der Hauptunterschied besteht darin, dass sie Ausschnitte haben, was einen Unterschied macht, wenn Sie sie auf Ihr Dach auftragen.

Wenn Sie also eine Schindel anbringen, sieht es so aus, als hätten Sie drei Schindeln auf Ihr Dach aufgebracht. Bei dieser Option dreht sich alles um das Erscheinungsbild, sollte aber beim Bau Ihres Hauses unbedingt berücksichtigt werden.

6. Ziegeldach

über Joe Hall Roofing Inc.

Ein Ziegeldach ist das, was Sie normalerweise in Häusern im mediterranen oder spanischen Stil sehen. Sie können nach Ihren Wünschen in viele verschiedene Formen geformt werden.

Sie eignen sich aber auch hervorragend, um Ihr Zuhause kühler zu halten, da sie in helleren Farben gehalten werden können, die dazu beitragen, die Wärme Ihres Hauses zu reflektieren.

7. Metall

über Dächer Arizona

Wenn wir ein neues Dach bekommen müssen (hoffentlich nicht bald), plane ich ein Metalldach. Sie können ein Dach aus verzinktem Metall, Zink, Zinn, Aluminium und Kupfer erstellen.

Außerdem hält ein Metalldach normalerweise etwa 50 Jahre. Das hört sich für mich sehr gut an! Wenn Sie Optionen wünschen und nicht mehr als ein paar Mal in Ihrem Leben ersetzen müssen, ist dies möglicherweise eine gute Option.

8. Kunststoff

Bei der Erstellung eines Gewächshauses wird normalerweise ein Kunststoffdach verwendet. Wenn Sie vorhaben, Dinge in Ihrem Haus anzubauen, sollten Sie dies dennoch in Betracht ziehen.

Einige Häuser haben also tatsächlich ein Gewächshaus an der Seite. Wenn Sie dies für Ihr Zuhause in Betracht ziehen möchten, sollten Sie diesem Teil Ihres Hauses ein Kunststoffdach hinzufügen.

9. Schiefer

über Dachrechner

Schieferdach ist wirklich erstaunliches Zeug. Es kann zwischen 80 und 100 Jahre dauern! Du hast das richtig gelesen. Wenn Sie diese Art von Dach installieren, müssen Sie Ihr Haus möglicherweise nur einmal in Ihrem Leben überdachen. Es ist auch gut gegen Wasser und andere Elemente beständig, da es ein so strapazierfähiges Material ist.

Aber bevor Sie diesen Stil vollständig verkaufen, müssen Sie wissen, dass das Dach aufgrund seines Gewichts extrem schwer zu basteln ist. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihr Haus das Gewicht des Daches tragen kann. Außerdem müssen Sie normalerweise jemanden einstellen, der das Dach repariert (wiederum aufgrund des Gewichts), und das macht dieses Dach teurer als andere Optionen.

10. Leben

über Inhabitat

Unsere letzte Dachmaterialoption ist ein Wohn- oder Gründach. Diese Dachtypen sind buchstäblich bepflanzt. Es macht einen tollen Job bei der Isolierung Ihres Hauses, erfordert aber ein regelmäßiges Trimmen.

Dies macht es zu einem sehr umweltfreundlichen Dach. Außerdem ist die Erstellung in der Regel auch kostengünstiger.

Nun haben Sie 15 verschiedene Dachtypen und 10 verschiedene Dachmaterialoptionen. Wie Sie sehen, kann ein Dach eine einzigartige Option für Ihr einzigartig gestaltetes Zuhause sein.