15 schöne Makeover-Ideen für einen pfiffigen DIY-Waschtisch

Wenn ich die Innenausstattung jedes einzelnen Raums in meinem Haus jederzeit ändern könnte, würde dies mindestens einmal pro Woche geschehen. Ich bin so fasziniert von der Art und Weise, wie verschiedene Farben, Stile und Materialien einen Raum völlig verändern können.

Leider habe ich weder die Zeit noch das Geld, um diesen Traum zu verwirklichen, obwohl er höchst unpraktisch ist. Um meinen ständigen Wunsch nach einer Renovierung zu befriedigen, verbringe ich mein Wochenende gerne mit kleinen Haushaltswaren, sei es etwas Kleines wie das Neulackieren eines Fotorahmens oder etwas Wichtigeres wie das Neupolstern meines Sofas.

Mein Badezimmer braucht derzeit ein bisschen Liebe, und ich habe beschlossen, dass ein neuer Waschtisch den Trick machen würde. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen modernen Waschtisch zu machen oder aktuellen ein neues Leben einzuhauchen. Probieren Sie es aus, lassen Sie sich von diesen Beispielen inspirieren und sehen Sie, wohin Ihre Kreativität Sie führt.

1. Kleine Badezimmereitelkeit

Wir haben nicht alle das Glück, riesige Badezimmer mit genügend Platz für einen verträumten Wand-zu-Wand-Waschtisch zu haben. Wenn Sie nach etwas suchen, das zu einem kleineren Bereich passt und dennoch schick und stilvoll aussieht, ist dieser kleine Waschtisch genau das Richtige für Sie.

Auch wenn es nicht massiv ist, bedeutet die Tiefe dieses Waschtisches, dass es immer noch genug Platz hat, um all Ihre Kleinigkeiten aufzubewahren. Ich mag das Aussehen des Korbs unten, da es dem Waschtisch einen rustikalen Look verleiht und verhindert, dass er überladen aussieht. Ich würde es wahrscheinlich verwenden, um aufgerollte Handtücher aufzubewahren, aber wenn Sie dieses Regal stattdessen als offenen Raum ohne den Korb verwenden würden, könnten Sie dies leicht tun.

2. Doppelter Badezimmereitelkeit aus Holz

So lange ich mich erinnern kann, war es mein Haushaltstraum, einen doppelten Waschtisch für Sie und Ihn zu haben. Es spornt wahrscheinlich an, zu viele romantische Komödien in meiner Zeit gesehen zu haben, aber die Idee, dass mein Mann und ich uns an unseren Doppelwaschbecken die Zähne putzen, ist verträumt.

Bei einer großen Aufbewahrungseinheit wie diesem hölzernen Doppelbadezimmer-Waschtisch kann es schwierig sein, sicherzustellen, dass es nicht voll ist, insbesondere wenn die Regale wie hier freigelegt sind. Wie im vorherigen Beispiel können Sie hübsche Körbe und Kisten verwenden, um ein Durcheinander zu vermeiden. Da dieser Waschtisch so groß ist, haben Sie Platz, um all Ihre Sachen aufzubewahren und ein paar hübsche Vasen oder Schalen auszustellen, die sich von einer einfachen Aufbewahrungseinheit in ein Feature verwandeln.

3. Esstisch Eitelkeit

Dieser Esstisch Waschtisch ist einzigartig und praktisch. Auch dies würde perfekt in einen kleineren Raum passen und wäre eine großartige Möglichkeit, einem kleinen Badezimmer Charakter zu verleihen.

Was ich an dieser Idee, einen Esstisch in einen Waschtisch zu verwandeln, liebe, ist, wie einfach Sie ihn an Ihren speziellen Geschmack und Stil anpassen können. Der Tisch in diesem Beispiel hat etwas dekorative Beine, aber Sie könnten sich an einen einfachen Kastentisch halten, wenn Sie möchten. Farbe liegt auch ganz bei Ihnen; Ich mag es, im Badezimmer weiß zu bleiben, da alles frisch und sauber aussieht. In diesem Waschtisch ist nicht viel Platz für Stauraum, aber unter dem Tisch ist Platz für eine dekorative Schachtel oder einen Korb, wenn Sie dies benötigen.

4. Fahrradwaschtisch

Es wird nicht jedermanns Geschmack sein, einen Fahrradwaschtisch im Badezimmer zu haben, aber ich liebe die Idee davon. Vor allem, wenn Sie ein größeres Badezimmer haben, das etwas mehr draußen bewältigen kann, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, es auszuprobieren.

Die Verwendung des Fahrradkorbs als Aufbewahrungsort ist eine geniale Idee, und das Befüllen mit Handtüchern verhindert, dass er zu voll oder unordentlich aussieht. Sobald Sie ein Vintage-Fahrrad gefunden haben, das Ihnen gefällt und das nicht zu knifflig oder teuer sein sollte, dauert der Zusammenbau des Waschtisches nicht mehr lange. Mein Vater ist sehr stolz auf seine Motorräder, also kann ich mir vorstellen, dass er das liebt - wenn meine Mutter ihm erlauben würde, es zu schaffen, ist das…

5. Waschtisch aus Marmor

Dieser Waschtisch aus Marmor gehört zu meinen Favoriten unter allen Waschtischen, die ich gefunden habe. Es sieht nicht nach einer einfachen Aufgabe aus, aber wenn Sie jemanden haben, der Ihnen hilft und ein paar Tage hart daran arbeitet, werden Sie die Zeit, die es gedauert hat, nie bereuen.

Wenn Sie es lieber einfach halten möchten, können Sie ein anderes Material für die Oberseite wählen, aber ich denke, der Marmor sieht unglaublich stilvoll und teuer aus. Dieser Marmor-Waschtisch aus Holz ist etwas, das Sie für immer behalten und dann sogar weitergeben können, solange Sie hochwertiges Holz verwenden. Als ein bisschen ein Organisationsfeind, ich liebe die Tatsache, dass es mehrere Schubladen und Schränke hat, so dass ich alles an seinem rechtmäßigen Platz behalten konnte.

6. Butcher Block Vanity

Die Anweisungen für diesen Heimwerker sind unglaublich informativ und leicht zu befolgen. Wenn Sie die Fotos des Prozesses zusammen mit ihnen haben, bleiben Sie auf dem richtigen Weg. Dies ist ein weiterer Waschtisch, der perfekt für eine kleine Badezimmerecke geeignet ist, obwohl Sie die Maße in diesem Tutorial anpassen können, um ihn so lang oder so groß zu machen, wie Sie möchten.

Ich liebe den Kontrast zwischen dem hellen Weiß und dem dunklen Holz; Dadurch sieht dieser Butcher Block Vanity elegant und sauber aus. Auch hier gibt es nicht zu viel Stauraum, aber das untere Regal könnte gut genutzt werden, und wenn Sie ein Heimwerker sind, können Sie sogar eine Schublade unter der Spüle hinzufügen.

7. Old Dresser Vanity

Ich bin ein großer Upcycling-Fan. Wann immer ich kann, versuche ich mein Bestes, um aus etwas Altem etwas Neues zu schaffen, sei es im großen oder kleinen Maßstab, um ihm neues Leben einzuhauchen.

Es ist nur mein Glück, dass wir gerade eine neue Kommode gekauft haben und eine alte herumwirbeln. Was für eine perfekte Zeit, um diese alte Kommode Vanity DIY zu finden. Ich weiß nicht, warum ich nie daran gedacht habe, eine Kommode in einen Waschtisch zu verwandeln, weil sie meistens dasselbe sind, natürlich ohne die Spüle. Wenn Sie ihm einen neuen Anstrich und einige jazzige Griffe geben, wird Ihre alte Kommode nicht wiederzuerkennen sein und Ihr Badezimmer wird dabei neu gestaltet.

8. Schwimmende Holzwaschtisch

Das industrielle Innendesign ist im Moment überall und dieser schwimmende Holzwaschtisch ist ein perfektes Beispiel dafür, was gut gemacht wurde. Es ist nicht übermäßig auffällig. Stattdessen ist es subtil mit freiliegenden Silberpaspeln und leicht beunruhigtem Holz.

Der Nachteil dieses DIY ist, dass Sie eine kleine Nische brauchen, damit es funktioniert, aber wenn Sie eine haben, dann haben Sie Glück, da es einfach zu machen ist. Auch hier ist Platz für Stauraum oder einen praktischen Mülleimer. Ich glaube, Sie könnten dies leicht im Laufe eines Tages schaffen, wenn Sie alle Ihre Materialien vorbereitet und Ihren Kopf gesenkt hätten.

9. Gemalte Eitelkeit

Ich betrachte mich gerne als einen DIY-Unhold, obwohl ich eigentlich nur nach einem Topf Farbe greife und die Dinge ein wenig nachbessere. Daran ist natürlich nichts auszusetzen. In der Tat werden Sie etwas Altes völlig neu aussehen lassen und sich dabei einen hübschen Cent sparen.

Egal, ob Sie einen alten Waschtisch haben, der ein bisschen Liebe braucht, oder einen geerbt haben, der nicht ganz zu Ihrem Stil passt, dieser Painted Vanity DIY wird es schaffen. Sie könnten so schlicht und einfach oder so mutig und gewagt sein, wie Sie möchten. Es könnte Spaß machen, wenn Sie ein komplett weißes Badezimmer haben, um die Türen oder Schubladen Ihrer Waschtischfarben zu streichen.

10. Schreibtischwaschtisch

Ich habe mich sofort in die wunderschöne blaue Farbe dieses Schreibtischwaschtisches verliebt, egal wie einzigartig die Idee selbst ist. Als angehender Schriftsteller bin ich ein Fan eines guten Schreibtisches und würde dies gerne in jedem möglichen Raum meines Hauses demonstrieren.

Sie können Schreibtische in verschiedenen Formen und Größen zu verschiedenen Preisen kaufen. Nehmen Sie sich also die Zeit, um einen zu finden, den Sie wirklich wollen. Dies gilt auch für die Lagerung; Sie können die Anzahl der Schubladen in Ihrem Schreibtisch auf das stützen, was Sie dort aufbewahren möchten. Es besteht kein Zweifel, dass Gäste Ihnen nach der Benutzung des Badezimmers in Ihrem Haus ein Kompliment für diesen Waschtisch machen würden. Ich wäre nicht überrascht, wenn sie sich auch danach einen machen würden.

11. Eitelkeit von Grund auf neu

Diese Vanity From Scratch ist eine der DIYs, die Menschen in Ihrem Haus sehen und sich weigern würden zu glauben, dass Sie es selbst gemacht haben. Obwohl es sich um eine ziemlich große Aufgabe handelt, ist das Tutorial unglaublich einfach zu befolgen und führt jeden Schritt detailliert mit Bildern durch, um Sie durch die Anleitung zu führen.

Der Stauraum im Badezimmer wird nie wieder knapp, da es zwei große Schränke und vier tiefe Schubladen gibt. Die Marmorplatte lässt es schick und teuer aussehen, ein weiterer Grund, warum es im Laden gekauft zu sein scheint. Sie können die Farbe von Holz und Marmor an Ihr Badezimmer anpassen, damit es perfekt passt.

12. Küchenwagen Eitelkeit

Ich vergesse oft, dass ich Möbel benutzen kann, wie ich will. Dieser Küchenwagen-Waschtisch ist ein perfektes Beispiel für ein Denken über den Tellerrand hinaus, bei dem die beabsichtigte Verwendung für etwas völlig ignoriert wird.

Ich liebe das völlig freiliegende, hellweiße Waschbecken, das unglaublich elegant aussieht, aber dennoch einzigartig und anders ist. Da jede Komponente dieses Waschtisches stilisiert werden kann, kann sie sehr persönlich gestaltet werden. Sie haben die freie Hand darüber, welches Holz, Waschbecken und Wasserhahn Sie verwenden möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie alle zusammenzubringen und eine Eitelkeit zu schaffen, die so schön ist wie diese.

13. Waschtisch aus Kupfer

Kupfer scheint in letzter Zeit überall in der Welt der Innenarchitektur zu sein, und damit habe ich überhaupt kein Problem. Ich mag es, wie kupferne Details einem Raum etwas Glanz verleihen können, ohne so auffällig wie Gold zu sein, und ich mag besonders, wie gut es gegen tiefere Töne wie Grautöne aussieht.

Das heißt, wenn Kupfer nicht Ihr Ding ist, können Sie diesen Copper Sink Vanity aber mit einem Material Ihrer Wahl machen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Eitelkeit ein übermäßig auffälliges Möbelstück ist, nehmen Sie ein Blatt aus dem Buch dieses Heimwerkers und verwenden Sie ein dunkleres Holz, das näher an Kupfer liegt. Auf diese Weise fällt das Kupfer nicht allzu auf und Sie können ein wenig Glanz haben, ohne dass es über die Oberseite schaut. Wenn Sie sich mutiger fühlen, streichen Sie das Holz weiß und lassen Sie das Waschbecken hervorstechen.

14. Kommode Eitelkeit

Ich wusste nicht, wie dringend ich einen blassrosa Waschtisch in meinem Badezimmer brauchte, bis ich das sah, jetzt kann ich nicht aufhören darüber nachzudenken. Dieser Waschtisch aus der Kommode ist unglaublich einfach, sowohl in Bezug auf die verwendeten Materialien als auch in Bezug auf die Herstellung, aber er liefert unbestreitbar Aussehen und Stil.

Die Tatsache, dass das Waschbecken oben platziert ist, bedeutet, dass in den Schubladen mehr Platz ist, ideal für die Aufbewahrung. Nicht jeder liebt den verzweifelten Lacklook, aber ich. Wenn Sie dies lieber vermeiden möchten, verwenden Sie unbedingt viele Schichten guter Farbe. Wenn Sie kein Fan von Pink sind, was überraschend wäre, können Sie jede gewünschte Farbe verwenden oder sich sogar an einfaches Weiß halten.

15. Bauernhaus Badezimmereitelkeit

Ich mag die Tatsache sehr, dass der obere Waschbeckenbereich dieses Farmhouse Bathroom Vanity keinen Platz um ihn herum hat. In meinem Haus ist der Bereich um unser Waschbecken vollständig mit halb leeren Flaschen, Zahnpasta und verschiedenen Zahnbürsten bedeckt, aber der Platzmangel hier zwingt Sie, ihn sauber zu halten.

Die Kastenform dieses Waschtisches bedeutet, dass im Inneren viel Platz ist und Sie entscheiden können, ob Sie Regale installieren möchten oder nicht, je nachdem, was Sie darin aufbewahren möchten. Die dunkelgraue Farbe des Waschtisches in diesem Beispiel lässt ihn weitaus teurer aussehen als er ist und ist in einem hellen Badezimmer schick.

Fazit

Ich wünschte jetzt, ich hätte zahlreiche Badezimmer in meinem Haus, damit ich so viele dieser DIY-Waschtische wie möglich ausprobieren könnte, aber ich muss mit nur zwei auskommen. Ich habe ein paar alte Möbelstücke, die ich von meinen Eltern geerbt habe und die meiner Meinung nach verwendet werden könnten, um etwas Einzigartiges zu schaffen.

Es ist hauptsächlich die rosa Farbe, die mich zum Chest of Drawers Vanity zog, aber nachdem ich das Tutorial durchgesehen habe, denke ich, dass es sowohl für meine Fähigkeiten als auch für den verfügbaren Platz perfekt sein könnte. Der Fahrradwaschtisch ist sehr weit draußen, aber das macht manchmal Spaß und kann einen Raum zum Leben erwecken.

Haben Sie jemals versucht, Ihren eigenen Waschtisch herzustellen? Denkst du, du würdest dich an etwas Weißes oder Neutrales halten oder dich für einen hellen Farbtupfer entscheiden?