14 Vielseitige Kräuter, die im Schatten wachsen

Wir haben nicht immer ideale Wachstumsbedingungen für unsere Pflanzen. Manchmal müssen wir uns mit einem schattigen Fleck in der Ecke des Hofes begnügen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, ist es Zeit, sich mit Kräutern vertraut zu machen, die im Schatten wachsen.

Bestimmte Kräuter gedeihen auch dann, wenn sie nicht stundenlang Sonne haben. Sie eignen sich daher perfekt für ein Gebiet, das etwas schattiger ist. Dies hilft Ihnen nicht nur dabei, Flächen zu nutzen, in denen die Wachstumsbedingungen nicht optimal sind, sondern es bietet auch Vorteile, im Schatten zu wachsen.

Als ich als Gärtner anfing, baute ich Gemüse an einem schattigen Ort in meinem Garten an. Die Erfahrung war von unschätzbarem Wert. Ich erfuhr, dass Pflanzen in voller Sonne schnell wuchsen und Sämlinge nie langbeinig wirkten, die Sonne jedoch eine Vielzahl von Herausforderungen mit sich brachte.

Im Schatten wuchsen die Pflanzen langsamer, aber ich musste mich nie mit Blattverbrennungen auseinandersetzen. Ich goss weniger häufig und musste nie Schattenstoff verwenden, um Salat und andere Grüns anzubauen. Ich hatte auch nie Probleme mit dem Umpflanzen, und ich habe mich oft nicht einmal darum gekümmert, etwas abzuhärten.

Definieren von "Schatten"

Während bestimmte Pflanzen schattentolerant sind, können nur wenige Dinge Vollschattenbedingungen bewältigen, bei denen es meistens die ganze Zeit dunkel ist. Wenn ich mich in diesem Artikel auf Schatten beziehe, spreche ich von Halbschatten. Es gibt unterschiedliche Grade von Halbschatten, aber dies bedeutet normalerweise, dass Pflanzen weniger als 6 Stunden vollem Sonnenlicht pro Tag ausgesetzt sind. Volles Sonnenlicht bedeutet, dass sich Pflanzen im direkten Weg der Sonnenstrahlen befinden. Oft sind Pflanzen vollkommen glücklich, im getupften Sonnenlicht zu überleben, wo ein Baum oder ein anderes Hindernis die Sonne teilweise blockiert.

Viele Kräuter sind zufrieden und können sogar in weniger als 6 Stunden vollem Sonnenlicht gedeihen. Oft wird ein bisschen Schatten bevorzugt, besonders mitten im Sommer, wenn die Hitze unversöhnlich ist und wahrscheinlich dazu führt, dass Pflanzen verrutschen. Hier sind ein paar Kräuter, die Sie an diesem schattigen Ort in Ihrem Garten pflanzen sollten.

14 Kräuter, die im Schatten wachsen

1. Minze

Minze ist eine meiner Lieblingskräuter, die im Schatten wachsen. Sie ist eine schnell wachsende Staude, die aufgrund ihrer aggressiven Wuchsform am besten in Behälter verwiesen wird. Verwenden Sie es in allem von Desserts bis Pho.

  • Zone : 3 bis 11, kann jedoch von der jeweiligen Minzsorte abhängen. Ananasminze zum Beispiel ist nicht so winterhart wie andere Minzsorten.
  • Anforderungen an das Sonnenlicht : Wächst am besten im Halbschatten, kann aber mit Vollschatten umgehen.
  • Tipp : Vergessen Sie nicht, Ihre Minzpflanze zu gießen, besonders wenn sie an einem sonnigen Ort oder draußen besonders heiß ist.

2. Petersilie

Ich habe angefangen, Petersilie anzubauen, um Schwalbenschwanz-Schmetterlingsraupen von meinen Karotten fernzuhalten. Da ich in der Küche Petersilie in minimalen Mengen verwende, lasse ich die Raupen gerne wegfressen. Da Petersilie kühleres Wetter bevorzugt, stecke ich sie in den Sommermonaten oft an einen schattigen Ort.

  • Zone : 4 bis 9 (Petersilie ist eine Biennale)
  • Sonnenlichtanforderungen : Wächst gut in der Sonne oder im Halbschatten.
  • Tipp : Pflanzen Sie Petersilie in einen Behälter mit gut durchlässiger Erde und bringen Sie sie hinein, wenn es zu kalt wird, damit Sie diese Beilage den ganzen Winter über genießen können.

3. Schnittlauch

Ich habe einen Schnittlauch in meinem Garten, der jedes Jahr wiederkommt. Jeder Gärtner sollte Schnittlauch in seinem Garten haben. Sie sind einfach zu züchten, erfordern wenig Wartung und bieten einen so exquisiten Geschmack, wenn sie in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. In winzige grüne Scherben geschnitten, bietet dieses Kraut überall dort, wo es eingearbeitet ist, einen fantastischen Zwiebelgeschmack.

  • Zone : 3+
  • Anforderungen an das Sonnenlicht: Gedeiht bei voller Sonne, verträgt jedoch unterschiedliche Schattengrade. Mein Schnittlauch wächst in einem Gebiet, in dem den größten Teil des Tages viel Sonnenlicht scheint.
  • Tipp : Sie können die Blüten dieses Krauts zusätzlich zu seinen Stielen essen.

4. Thymian

Dies ist ein Kraut, das Sie anbauen sollten, wenn Sie ein Fan von Brathähnchen und duftenden Eintöpfen sind. Thymian passt gut zu Geflügel und schmeckt hervorragend zu Suppen und Saucen.

  • Zone : 5 bis 9
  • Anforderungen an das Sonnenlicht : Thymian wächst im Schatten langsamer, aber ich kann Ihnen aus Erfahrung sagen, dass er im Halbschatten perfekt wächst. Thymian bevorzugt jedoch heißes Wetter.
  • Tipp : Pflanzen Sie Thymian, um Bienen und andere Bestäuber in Ihren Garten zu locken.

5. Zitronenmelisse

Dieses Kraut ist ein Cousin der Minze und die perfekte Ergänzung zu einem schattigen Teegarten. Die duftende Pflanze verbreitet sich leicht. Bewahren Sie sie daher in einem Behälter auf, damit sie Ihren Garten nicht überholt.

  • Zone : 4 bis 9
  • Sonnenlichtanforderungen : Verträgt Halbschatten, insbesondere wenn Sie sich in einem Gebiet mit trockenem Wetter befinden.
  • Tipp : Gießen Sie häufig, um Ihre Zitronenmelissenpflanze glücklich zu machen. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen.

6. Kerbel

Kerbel ist ein Kraut, das häufig in der französischen Küche verwendet wird und manchmal in Gourmet-Mesclun-Mischungen enthalten ist. Das weniger bekannte Kraut sieht ähnlich aus wie Petersilie, schmeckt aber anders. Sein mildes Geschmacksprofil liefert leichte Anis- und Estragon-Noten.

  • Zone : Jährlich
  • Sonnenlichtanforderungen : Wächst am besten im Halbschatten. Vermeiden Sie es, an einem Ort zu pflanzen, an dem die Sonne voll ist.
  • Tipp : Verwenden Sie Kerbel immer in seiner rohen Form. Fügen Sie es als Beilage hinzu, um seinen Geschmack zu bewahren.

7. Sauerampfer

Sauerampfer ist ein unglaublich einfach zu ziehendes mehrjähriges Kraut, das ein beeindruckendes Aussehen im Garten bietet. Die Blätter der hohen Pflanze können Suppen und Salaten anstelle von Zitrone oder anderen sauren Zutaten zugesetzt werden.

  • Zone : 5+
  • Sonnenlichtanforderungen : Volle Sonne und Halbschatten. Vermeiden Sie das Pflanzen in vollständig schattierten Bereichen.
  • Tipp : Wählen Sie eine Sorte mit roten Adern für zusätzliches visuelles Interesse und Attraktivität im Garten.

8. Kamille

Ein weiteres Kraut zum Wachsen, wenn Sie ein Fan von Tee sind. Diese Heilpflanze hat außergewöhnliche entzündungshemmende Eigenschaften und wird häufig als Zutat zur Beruhigung von Teemischungen verwendet.

  • Zone : 3 bis 9
  • Sonnenlichtanforderungen : Gedeiht im Halbschatten, verträgt aber volle Sonne.
  • Tipp : Kaufen Sie eine Kamillenpflanze oder ein Samenpaket? Überprüfen Sie, ob die von Ihnen ausgewählte Sorte einjährig oder mehrjährig ist.

9. Estragon

Ähnlich im Geschmack wie Kerbel, aber mit einem viel stärkeren Geschmack und Aroma. In kälteren Klimazonen ist Schutz erforderlich, um sicherzustellen, dass die Pflanzen über den Winter überleben.

  • Zone : 4+
  • Sonnenlichtanforderungen : Bevorzugt volle Sonne, aber Sie können definitiv Estragon in einem teilweise schattigen Garten anbauen. Der Geschmack kann je nach Sonneneinstrahlung unterschiedlich sein.
  • Tipp : Es gibt verschiedene Estragon-Sorten. Wenn Sie einen Küchenkräutergarten anlegen, wählen Sie französischen Estragon.

10. Goldener Oregano

Eine gelb gefärbte Oreganosorte, die im Garten gut riecht und aussieht. Die strauchartige Wuchsform macht diese Sorte zu einem perfekten Gartenkraut, das im Schatten wächst.

  • Zone : 4 bis 9
  • Anforderungen an das Sonnenlicht : Diese Oregano-Sorte bevorzugt volle Sonne, verträgt jedoch Halbschatten.
  • Tipp : Pflanzen Sie überall in Ihrem Garten, da goldener Oregano hinsichtlich der Art des Bodens, auf dem er wächst, nicht wählerisch ist.

11. Anis

Das scharfe Lakritzaroma dieses Krauts wird als Ersatz für die Lakritzwurzel verwendet, um süße und herzhafte Zubereitungen herzustellen. Anis gehört wie Petersilie zur Familie der Karotten.

  • Zone : 4 bis 11
  • Anforderungen an das Sonnenlicht : Wächst im Schatten oder im Halbschatten (auch in der Sonne gut).
  • Tipp : Anis ist aufgrund seines scharfen Aromas eine großartige Begleiterpflanze. Das Kraut weist bestimmte Schädlinge wie Blattläuse ab.

12. Shisho

Ein japanisches Kraut, das eine Familienlinie mit Minze teilt. Das Kraut hat ein einzigartiges Geschmacksprofil, das nach einer Kombination aus Minze, Kreuzkümmel und anderen Kräutern schmeckt. Es ist leicht zu züchten, aber empfindlich gegen Kälte.

  • Zone : Jährlich
  • Sonnenlichtanforderungen : Verträgt Halbschatten.
  • Tipp : Shiso bevorzugt warme Temperaturen und gut durchlässigen Boden. Verwenden Sie eine Heizmatte, wenn Sie Shiso-Sämlinge starten.

13. Süß Cicely

Essen Sie die gesamte Kräuterpflanze oder verwenden Sie Teile davon medizinisch. Das süß schmeckende Laub dieser Pflanze wird manchmal anstelle von Zucker verwendet, aber die Blätter können auch gekocht werden.

  • Zone : 3 bis 7
  • Sonnenlichtanforderungen : Wächst in der Sonne oder im Halbschatten.
  • Tipp : Die Samen dieses Krauts müssen im Herbst gepflanzt werden, um sicherzustellen, dass sie einer Schichtungsphase ausgesetzt sind.

14. Liebstöckel

Ein pflegeleichtes Kraut, das im Geschmack Sellerie ähnelt. Im Gegensatz zu einigen anderen Kräutern, die im Schatten wachsen, wächst diese Pflanze hoch und erfordert nach ihrer Etablierung wenig Aufmerksamkeit. Es ist auch unwahrscheinlich, dass Schädlingsprobleme auftreten.

  • Zone : 4+
  • Sonnenlichtanforderungen : Verträgt Halbschatten.
  • Tipp : Vermeiden Sie die Ernte großer Mengen und schneiden Sie stattdessen nach Bedarf, um den Geschmack zu bewahren.

Das Fazit

Denken Sie daran, dass eine schattentolerante Pflanze nicht bedeutet, dass sie in einem dunklen, feuchten und völlig sonnenlosen Bereich Ihres Gartens gedeiht. Ein bisschen Schatten (gesprenkelt oder auf andere Weise) ist jedoch für viele Kräuterpflanzen kein Problem.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Erwartungen erfüllen, wenn Sie an einem schattigen Ort wachsen. Pflanzen wachsen oft langsamer als bei vollem Sonnenlicht, und während Sie sich nicht mit Problemen auseinandersetzen müssen, die mit voller Sonneneinstrahlung (hohe Hitze und Austrocknung des Bodens) einhergehen, müssen Sie möglicherweise andere Probleme (wie übermäßige Feuchtigkeit und Feuchtigkeit) bewältigen Pilzkrankheiten).

Sobald Sie alles herausgefunden haben, werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben. Kräuter, die im Schatten wachsen, können Ihren Mahlzeiten oft mit relativ geringem Aufwand endlosen Geschmack verleihen.