Die 14 günstigsten Lebensmittel, mit denen Sie Ihre Lebensmittelrechnungen heute senken können

Wir alle lieben unseren Garten und ich bin sicher, dass ich genug Dosen gemacht habe, um den größten Teil des Winters zu überstehen. Was tun wir mit den anderen Artikeln, die wir kaufen müssen?

Vor ein paar Jahren wurden mein Mann und ich einfallsreich und begannen, auf dem Notebook-System einzukaufen. Wir haben die Artikel, die wir häufig gekauft haben, aufgeschrieben und die Preise in mehreren Geschäften verglichen. Mittwochs, wenn die Verkaufsanzeigen erscheinen, haben wir nach Tiefstpreisen für Dinge wie Erdnussbutter und andere Lebensmittel gesucht, die wir nicht selbst hergestellt oder von uns bekannten Landwirten gekauft haben.

Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die wir als gut zu kaufen empfunden haben, um Ihre Lebensmittelrechnung niedrig zu halten.

Erschwingliche Lebensmittel, um Ihre Lebensmittelkosten niedrig zu halten

1. Bohnen

Ich habe das Gefühl, dass Bohnen einen schlechten Ruf bekommen. Ich habe sie als Kind nicht viel gegessen, es sei denn, wir waren im mexikanischen Restaurant, aber als ich heiratete, servierte mir meine Schwiegermutter schwarze Bohnen und Reis in einer Tortilla-Schale. Obwohl ich dazu neige, auf die Tortilla-Schale zu verzichten (meiner Meinung nach zu viele Kohlenhydrate in einer Mahlzeit auf diese Weise), mache ich gelegentlich schwarze Bohnen und Reis für meine Familie.

Der Reis stammt von einem örtlichen Bauern und die Bohnen werden für etwa einen Dollar für eine Tüte aus dem Laden getrocknet. Ich tränke sie nur am Abend bevor ich das Essen zubereiten möchte und wir können loslegen.

Eine weitere gute Idee für Bohnen, wenn Sie weiße Bohnen mögen, ist Schinken und Bohnen. Schinken stammt von den Schweinen meines Schwiegervaters, und die Bohnen wurden wieder für etwa einen Dollar getrocknet.

Wenn Sie ein Geschäft in der Nähe haben, das Lebensmittel in großen Mengen verkauft, können Sie Ihre Bohnen wahrscheinlich sogar billiger als einen Dollar für die Mahlzeit bekommen.

2. Reis

Was Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, ist, dass Reis und Bohnen ein vollständiges Protein sind. Wenn Sie also Fleisch einsparen (aus Budgetgründen oder aus persönlichen Gründen über die Fleischindustrie oder was auch immer), liefern Reis und Bohnen zusammen ein Protein das ist vergleichbar mit fleisch.

Reis ist auch gut mit Milch gemischt, um einen Milchreis zu machen. Als Kind machte meine Großmutter Milchreis und fütterte ihn mir zum Frühstück. Ich dachte, es wäre das Beste, was es je gab. Ich werde immer noch Milchreis machen und ich esse ihn immer noch zum Frühstück!

Als ich nach Texas zog, erfuhr ich von einer anderen großartigen Verwendung für Reis, und das ist Horchata. Ich empfehle Ihnen dringend, das Rezept irgendwann zu finden und auszuprobieren. Du wirst es nicht bereuen!

3. Bananen

Bananen sind eine erstaunliche Ressource, insbesondere zum Backen. Wenn Sie Hühner haben, mischt oder zerdrückt ein wunderbares Frühstück ein Ei und eine Banane und gießt es dann in eine erwärmte Pfanne, die mit Butter bestrichen wurde. Es ist wie ein Pfannkuchen. Es schmeckt genauso gut und verhindert, dass am frühen Morgen Kohlenhydrate ausbrennen (bitte beachten Sie, dass ich nicht gegen Kohlenhydrate bin, ich habe nur das Gefühl, dass wir im Durchschnitt zu viel davon essen).

Ich mag auch Bananenbrot und gelegentlich Bananenpudding. Eine andere leckere Art, sie im Winter zu essen, besteht darin, sie mit Alufolie einzuwickeln, sie zuerst in Längsrichtung zu schneiden und ein paar Schokoladenstückchen oder Erdnussbutter hinzuzufügen. Erwärmen Sie sich fünf oder zehn Minuten lang bei zweihundert Grad. Köstlich!

4. Kartoffeln

Ich bin ehrlich, Kartoffeln sind nicht wirklich mein Ding. Als Kind mochte ich sie nur püriert und Sie glauben besser, ich kannte den Unterschied zwischen Kartoffelpüree in Schachteln und dem echten Geschäft. Wenn ich als Erwachsener eine Kartoffel esse, ist sie in gebackener Form mit einem Schuss Sauerrahm, etwas Butter, Schnittlauch und, wenn ich Glück habe, Speck.

Einer der Gründe, warum Kartoffeln so großartig sind, ist, dass sie auch eine Weile haltbar sind. Wenn Sie also extra haben und wissen, wie man Kartoffeln richtig lagert, empfehle ich, sich einzudecken. Sie sind sehr vielseitig.

5. Tomaten in Dosen

Tomatenkonserven sind ein weiteres vielseitiges Element im Schrank. Mein Mann und ich haben ungefähr acht Dosen einmal bei Aldi's abgeholt, weil sie in ihrer Rabattabteilung waren und noch ein Verkaufsdatum hatten, das drei Jahre nach dem Tag lag, an dem wir es gekauft haben. Zusatznutzen? Sie waren organisch.

Ich habe sie seitdem verwendet, um Spaghettisauce, Pizzasauce und ein Bruschetta-Topping zu machen. Mein Mann verwendete neben Gartengemüse auch drei Dosen, um Salsa zuzubereiten, die ein Jahr dauerte.

Sie können Ketchup auch billiger herstellen, als Sie es im Geschäft kaufen können, da es (wie wir alle wissen) mehr kostet, weniger in unseren Lebensmitteln zu haben. Oder vielleicht bist du wie mein Mann und wie der würzige Ketchup, ähnlich wie bei Whataburger.

6. Gefrorenes Gemüse

Gefrorenes Gemüse hat mehr Nährstoffe und weniger Natrium als Dosengemüse und ist billiger als „frisches“ Gemüse außerhalb der Saison. Das Tolle an gefrorenem Gemüse ist, dass es normalerweise auf dem Höhepunkt der Frische gepflückt und dann blitzgefroren wird, bevor es in den Laden geht. Dies bedeutet, dass ein Großteil der Frische erhalten bleibt.

Gefrorenes Gemüse eignet sich hervorragend für Suppen und Eintöpfe. Ich verwende das gemischte Gemüse auch gerne für hausgemachte Chicken Pot Pies.

7. Haferflocken

Trotz der Tatsache, dass ich den größten Teil meines Erwachsenenlebens im Süden verbracht habe, bin ich auf einem Gebiet aufgewachsen, das normalerweise als „Yankee“ bezeichnet wird. Dies bedeutete, dass ich kein großer Fan von Grieß war, aber ich liebte Haferflocken. Und Haferflocken zu kaufen ist billiger als viele andere Frühstücksartikel.

Außerdem hat dieses Getreide viele Verwendungszwecke. Meine Mutter machte es mit braunem Zucker, Zimt und Butter. Wenn es mir zu heiß war, um es zu essen, und es nur ein wenig abgekühlt werden musste, gab sie etwa ein Viertel einer Tasse Milch in die Schüssel. Heutzutage essen viele Menschen über Nacht Hafer, der in einer flüssigen Substanz wie Joghurt eingeweicht ist.

Sie eignen sich auch gut für die Herstellung von Müsli als Snack oder als Ergänzung zu der Bananen-Ei-Mischung, über die ich oben gesprochen habe.

8. Linsen

Die meisten Menschen wissen nicht, wie erstaunlich die Hülsenfrucht wirklich ist. In den letzten zwei Jahren war ich in einem Unternehmen tätig, das Linsenbauern dabei hilft, die Menschen dazu zu bringen, den Geschmack dieser Ernte zu erkennen, indem sie mit Bloggern und anderen Personen sprechen, die über soziale Medien Einfluss haben.

Vor zwei Jahren, im Juli 2015, ging ich zu einem privaten Abendessen mit Chefkoch Marus Samuelsson, der am besten als Richter bei Chopped bekannt ist. Wir gingen in sein Restaurant, den Red Rooster in Harlem, und jedes Gericht, das er an diesem Abend zubereitete, wurde mit Linsen zubereitet, einschließlich der Donuts, die zum Nachtisch mit Eis serviert wurden.

Wir waren alle schockiert und ich drehe jetzt nicht die Nase, wenn ich beschließe, meinen Kindern eines Tages Linsensuppe zum Mittagessen zu servieren.

9. Milchpulver

Ich bin kein großer Fan von diesem Zeug, meine Großmutter hatte nur eines Morgens Milchpulver zur Verfügung und nachdem ich es ausprobiert hatte, entschied ich mich für Wasser. Milch, die es wert ist, getrunken zu werden (das ist die Milch, die von einem Bauernhof stammt, auf dem die Tiere richtig behandelt werden), ist jedoch teurer als die Milch von Kühen, die in weniger wünschenswerten Situationen leben.

Um den Preisunterschied zu bekämpfen, ist Trockenmilch ein guter Weg. Verwenden Sie Trockenmilch in Ihren Backprodukten und niemand wird den Unterschied erkennen. Für alles andere - bleiben Sie beim echten Geschäft!

10. Salat

Im Bundesstaat Texas besteht eine gute Chance, dass Sie zu jeder Jahreszeit eine Form von Salat erhalten, aber ich erkenne, dass dies für viele von Ihnen nicht der Fall ist. Die billigste Form von Salat, Eisberg, kostet normalerweise etwa einen Dollar pro Kopf. Aber es enthält die geringste Menge an Nahrung und besteht hauptsächlich aus Wasser.

Um das Beste für Ihr Geld zu bekommen, empfehle ich die Verwendung von Romaine oder einer anderen schmackhafteren Sorte. Sie werden es eher essen; Werfen Sie deshalb Ihr Geld nicht weg. Und mit einem aromatischeren Salat reicht ein bisschen viel. Fügen Sie dieses Gemüse zu Salaten, Sandwiches und vielem mehr hinzu.

11. Thunfischkonserven

Ich habe tatsächlich einen Lieblingsmoment mit Thunfischkonserven. Bevor eines meiner Tween-Mädchen überhaupt in die Schule gekommen war, machten mein Mann und ich zusammen eine „Diät“. Es war keine namentlich genannte Diät, wir entschieden uns einfach, gemeinsam gesünder zu essen und verbrachten viel Zeit damit, im Park zu laufen und Fußball zu spielen.

Eines Tages kam ich von der Arbeit nach Hause und er hatte mir ein Sandwich gemacht, das aus einer Scheibe Vollkornbrot, einer Tomate und einer halben Dose Thunfisch bestand. Es war gut. Danach traf ich ihn im Fitnessstudio zum Training.

Ich bin mit Thunfisch-Sandwiches aufgewachsen - Mayonnaise, Thunfisch, zertrümmerte Gurken und hart gekochte Eier waren die Hauptzutaten. Es hat meiner Meinung nach wirklich lecker geschmeckt.

Es ist selten, ein Protein zu finden, das kein Fleisch ist, billig ist und dennoch Qualität hat. Obwohl ich zuletzt überprüft habe, dass Sie höchstens dreimal pro Woche Thunfischkonserven essen sollten - vergessen Sie also nicht die Bohnen und den Reis!

12. Popcorn

Sie können bereits wetten, dass ich nicht über das vorverpackte Aufwärmen in der Mikrowelle spreche. Nein, das bin ich mit Sicherheit nicht.

Die Leute wissen jedoch nicht, dass der Kauf eines Beutels mit ungeplatzten Popcornkernen genauso einfach sein kann wie der Kauf des vorverpackten Materials. Folgendes tun Sie: Nehmen Sie eine braune Papiertüte (die, mit der sie früher zu Mittag gegessen haben) und füllen Sie ein Drittel des Weges mit Popcornkernen. Klappen Sie die Tasche nach unten, sichern Sie sie, wenn Sie dies für erforderlich halten (ich überspringe normalerweise diesen Schritt), und aktivieren Sie die Popcorn-Einstellung. Achten Sie darauf, dass Sie sie genau wie die andere Tasche anhören.

Fügen Sie in den letzten 30 Sekunden so viel Butter hinzu, wie Sie für nötig halten, und lassen Sie es schmelzen.

Wa-la! Einfaches Popcorn für die Hälfte der Kosten des vorverpackten Materials!

13. Teebeutel

Ich bin mit Teebeuteln von Markenherstellern aufgewachsen. Nachdem ich geheiratet hatte, fanden mein Mann und ich diese Marke bei Walmart, die wir wirklich mögen. Wir kaufen zwei oder drei Kisten, wenn wir leer sind. Die Kisten kosten uns nur einen Dollar und achtzehn Cent.

Was noch verrückter erscheint, ist, dass die anderen Teebeutel einfach nicht mehr richtig schmecken.

Südstaatler werden mich für das, was ich als nächstes sagen werde, verleugnen, aber hören Sie mir zu - wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Lebensmittelrechnung zu reduzieren, wenn es um Tee geht - bleiben Sie ungesüßt. Wir haben das im Januar 2016 gemacht und sind vom Kauf einer Zuckerschale alle zwei Wochen auf einmal im Monat übergegangen, und ich mache immer noch Kekse und was nicht.

14. Erdnussbutter

Erdnussbutter ist eine weitere Grundnahrungsmittel, die Sie ziemlich billig bekommen können. Wenn Sie eine Familie sind, die Erdnussbutter so haben möchte, wie sie sein sollte - ohne Zucker- oder Palmölzusatz, dann empfehle ich Ihnen, ein Lebensmittelgeschäft zu finden, das die Erdnussbutter in loser Schüttung verkauft. Probieren Sie jedoch unbedingt ein wenig davon, bevor Sie es kaufen. Vor ein paar Monaten haben wir Erdnussbutter in einem großen Lebensmittelgeschäft gekauft und sie war ranzig geworden. Sehr enttäuschend.

Ich muss allerdings sagen, wenn es gut ist, ist es sehr gut. Besonders bei warmem, hausgemachtem Brot, fast direkt aus dem Ofenbrot.

Abschließend

Egal, ob Sie das ersetzen möchten, was Sie in den langen Wintermonaten aufbewahrt haben, oder nur nach Möglichkeiten suchen, Ihre Lebensmittelrechnung zu senken - dies sind einige der Artikel, die ich zum Kauf empfehle.

Werden Sie kreativ mit Ihrem Menü. Wenn Sie ein großer Fleischesser sind, entscheiden Sie sich für etwas, das genauso sättigend ist und etwas weniger Fleisch enthält. Haben Sie keine Angst, neue Dinge auszuprobieren, die als gesund, aber kosteneffizient gelten. Machen Sie einen Thunfischsalat mit Salat und lassen Sie die vier Dollar pro Brot aus.

Viel Spaß damit und teile mir mit, wie du es gemacht hast!