13 einfache Schritte zum Schlachten eines Hirsches und zum Erhalten des perfekten Wildbrets

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Wildbret ist ein sehr gesundes Fleisch für Ihren Verzehr. Es ist magerer, obwohl es als rotes Fleisch gilt. Eine weitere großartige Sache bei Wildbret ist, dass es oft kostenlos ist, wenn Sie es selbst jagen.

Welches ist, was ich mit dir besprechen werde. Wenn Sie jemals über eine Jagd nachgedacht haben, müssen Sie wahrscheinlich auch wissen, wie man ein Reh richtig schlachtet.

Zum Glück ist es ein ziemlich einfacher und schneller Prozess, sobald Sie den Dreh raus haben. Außerdem können Sie den Hirsch zu vielen verschiedenen Fleischsorten verarbeiten. Hirsche sind das ganze Jahr über eine unserer Hauptfleischquellen.

Das Wissen, wie man ein Reh jagt und verarbeitet, ist daher für einen Lebensstil auf dem Gehöft von entscheidender Bedeutung. So schlachten Sie ein Reh und verarbeiten das Fleisch:

Werkzeuge, die zum Schlachten eines Hirsches benötigt werden:

  • Jagdmesser
  • Boom Pole
  • Traktor
  • Gambrel
  • Ein großer Kühler
  • 5-Pfund-Beutel Eis

13 Schritte zum Schlachten eines Hirsches:

1. Hängen Sie den Hirsch auf

über gute Wildjagd

Sie stehen also früh morgens auf und machen sich auf den Weg, um Fleisch für Ihre Familie nach Hause zu bringen. Zum Glück hatten Sie an diesem Tag Glück und einen tollen Hirsch. (Wenn Sie mit der Jagd nicht vertraut sind, finden Sie hier eine großartige Ressource, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.)

Aber was jetzt? Nun, Sie müssen damit beginnen, Ihre Materialien fertig zu machen. Sie müssen Ihr Messer schärfen, Ihren Kühler herausziehen und einen Weg finden, um ein Reh aufzuhängen. Wir haben einen Traktor, also befestigen wir eine Segenstange daran und los geht's.

Sie können jedoch ein Gambrel- und Fleischaufhängungssystem verwenden. Es geht nur darum, womit Sie arbeiten müssen und womit Sie sich am wohlsten fühlen.

Sobald Sie Ihre Werkzeuge bereit haben, müssen Sie ein Loch in das Reh stechen. Es befindet sich unterhalb des Knies und zwischen Schienbein und Sehne. Tun Sie dies auf beiden Seiten. Auf diese Weise haben Sie einen kleinen Hakenbereich, durch den Sie die Auslegerstange oder das Gambrel schieben können, um das Reh an Ort und Stelle zu halten.

Dann müssen Sie den Hirsch hoch heben. Auf diese Weise schleppt sich nichts auf den Boden und es macht den gesamten Prozess viel einfacher.

2. Beginnen Sie mit dem Schneiden an der Hüftklappe

Zwischen Hüfte und Bauch befindet sich ein Stück Haut. Wir schneiden dies immer zuerst, da es ein guter Ausgangspunkt ist.

Sie fahren also mit dem Messer über die Seite des Hirsches bis zur Schulter. So gelangen Sie dorthin, wo Sie mit der Bearbeitung des vorderen Viertels des Hirsches beginnen können. Sobald Sie diesen Teil des Prozesses abgeschlossen haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

3. Fassen Sie die erste vordere Schulter an

Sobald Sie bis zur vorderen Schulter geschnitten haben, müssen Sie die vordere Schulter vom Körper wegschneiden. Die Idee ist, den Bereich, mit dem Sie arbeiten, so weit wie möglich vom Körper zu lösen, um das Manövrieren des Fleischstücks zu erleichtern.

Sobald Sie dieses Stück Fleisch freigelegt haben, können Sie die Hufe des Hirsches entfernen.

4. Brechen Sie den Huf ab

über den Walden-Effekt

Als nächstes gehen Sie zum vorderen Knie. Schneiden Sie die Gelenke und die Sehne ab, die den Huf am Boden befestigen.

Sobald Sie diese durchgeschnitten haben, sind Sie in der Lage, den Huf abzubrechen. Sie können dies mit einem Messer oder einem Sawzall tun. Was auch immer Sie sich am wohlsten fühlen, aber ich werde sagen, wenn Sie einen Sawzall verwenden, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, ihn nur zum Durchschneiden des Knochens zu verwenden. Wenn Sie damit die Haare durchschneiden, bleibt es in Ihrer Klinge hängen, was zu einem Durcheinander führt.

Aber wenn wir das tun, benutzen wir einfach unser Messer und entfernen die Hufe. Es geht also nur um persönliche Vorlieben. Menschen schlachten Hirsche überall anders, daher gibt es keinen richtigen Weg, dies zu tun.

5. Ziehen Sie die Haut locker

Nachdem Sie den Huf auf dieser Seite des Hirsches abgenommen haben, müssen Sie Ihr Messer verwenden, um wieder unter die Haut des Hirsches zu gelangen. Sie beginnen diesen Vorgang wieder dort, wo Sie gerade das Bein abgeschnitten haben. Sie müssen die abgerundete Kante der Klinge vom Ellbogen bis zur Schulter ziehen.

Dies sollte nun lose Haut hinterlassen. Sie müssen es also vom Fleisch abziehen und haben dann ein vorderes Viertel.

6. Spülen und wiederholen

Sobald Sie die vordere Schulter auf einer Seite lose geschnitten haben, wiederholen Sie einfach die gleichen Schritte für die andere Schulter.

7. Beginnen Sie mit dem Schneiden im Beckenbereich

Nachdem Sie Ihre vorderen Schultern entfernt haben, müssen Sie im Beckenbereich mit dem Schneiden beginnen. Wenn Ihr Hirsch nicht auf dem Feld gekleidet war, werden durch Schneiden des Beckens alle Innereien des Hirsches freigelegt. Normalerweise lege ich einen großen Radlauf unter das Reh, damit es alles auffangen kann, was herausfällt.

Dann ist es auch einfacher, die Innereien des Hirsches zu bewegen, um sie zu entsorgen. Nachdem die Innereien entfernt wurden, müssen Sie die Filets herausschneiden. Dies befindet sich auf der Innenseite des Rückengurts.

8. Arbeiten Sie am Schwanz

über benutzerdefinierte Porter-Anrufe

Nachdem Sie die Filets entfernt haben, arbeiten Sie daran, die Haut für die hintere Hälfte des Hirsches auf die gleiche Weise wie für die vorderen Viertel zu entfernen.

Die Dinge ändern sich jedoch ein wenig, wenn Sie an den Schwanz des Hirsches gelangen. Sie filetieren die Haut ab und trennen die Haut vom Fleisch vollständig über die Beine und das Rektum des Hirsches.

Dann schälen Sie die ganze Hirschhaut bis zum Schwanz. Arbeiten Sie Ihr Messer bis zu einem Gelenk im Schwanzknochen. Sobald Sie den Schwanz durchgeschnitten haben, können Sie den Schwanz als Griff verwenden und die Haut auf einmal vom Hirsch abziehen.

9. Arbeiten Sie am Rückengurt

über Aufnahmezeit

Nachdem Sie die gesamte Haut vom Hirsch entfernt haben, müssen Sie noch mehr Fleisch abschneiden. Sie fahren also mit Ihrem Messer über beide Seiten der Wirbelsäule. Dann müssen Sie Ihr Messer wie einen Löffel benutzen und anfangen, das Fleisch vom Rücken des Hirsches zu löffeln. Dies werden Ihre Rückengurte sein.

10. Braten abschneiden

Der letzte Teil des Hirsches, der übrig bleibt, sind die Braten. Sie können sie entfernen, indem Sie entweder das Hüftgelenk finden und Ihr Messer in das Gelenk legen, damit es sich löst.

Oder Sie können einen Sawzall verwenden, um auch die Braten vom Hirsch zu entfernen. Auch hier dreht sich alles um Präferenz. Sobald Sie den Dreh raus haben, möchten Sie vielleicht ein Messer verwenden.

Aber wenn Sie zum ersten Mal anfangen, würde ich nicht zu frustriert sein. Daher würde ich wahrscheinlich empfehlen, mit dem Sawzall zu fahren, wenn Sie ein Anfänger sind, da Sie sich dann keine Sorgen machen müssen, das Gelenk zu finden.

11. Lassen Sie das Fleisch ruhen

über Growing Deer.tv

Jedes Stück Fleisch, das Sie vom Hirsch abschneiden, muss in den Kühlschrank gestellt werden. Sie tun dies die ganze Zeit, während Sie ein Reh schlachten.

Nachdem Sie das gesamte Fleisch in den Kühler gegeben haben, müssen Sie den 5-Pfund-Beutel Eis über das Fleisch gießen. Dann das Fleisch ruhen lassen. Normalerweise lassen wir unser Fleisch 7-10 Tage ruhen.

Ich muss Sie jedoch warnen, Sie müssen viel Eis auf dem Fleisch halten. Sie wollen nicht, dass es über 40 Grad Fahrenheit wird. Die ganze Idee, Fleisch ruhen zu lassen, besteht darin, das Blut aus dem Fleisch abfließen zu lassen.

Öffnen Sie daher unbedingt den Stopfen im Kühler und stellen Sie ihn auf einen Hügel, damit das Blut nach unten und aus dem Kühler fließt.

Nachdem Sie gesehen haben, dass das meiste Blut aus dem Fleisch entnommen wurde, können Sie es nach innen aufnehmen, um es zu verarbeiten.

12. Entsorgen Sie die Eingeweide und die Haut

Zwischen dem Schließen des Kühlers und dem Weglegen aller Materialien müssen Sie die Eingeweide des Hirsches entsorgen.

Aber Sie müssen dies sicher tun. Wenn Sie Vieh in der Nähe Ihres Hauses haben, können Sie möglicherweise Raubtiere ziehen.

Grabe also entweder ein Loch und begrabe die Innereien, oder du kannst sie als Futter für unser Vieh verwenden. Schweine fressen die Knochen sauber auf dem Hirschkadaver. Ich füttere unsere Hühner mit den Eingeweiden, da sie sie zu genießen scheinen. Hirschteile eignen sich auch hervorragend für Hunde.

Hier ist eine Ressource, die Ihnen hilft, herauszufinden, wie Sie Hirschdärme entsorgen können. In einigen Müllabfuhranlagen können Sie es auf diese Weise entsorgen. Idealerweise können Sie die Überreste auf freiem Feld stehen lassen, da die Tiere sich normalerweise um Sie kümmern.

Aber ich muss sagen, werfen Sie Ihren Hirschkadaver NICHT auf den Straßenrand. Es ist unverantwortlich und sieht für Jäger sehr schlecht aus. Entsorgen Sie den Hirschkadaver daher verantwortungsbewusst. Als letzten Ausweg können Sie für eine Verarbeitungsanlage bezahlen, um den Kadaver für Sie loszuwerden.

13. Verarbeiten Sie das Fleisch

über KCC Natural Farms

Die Verarbeitung des Fleisches ist für mich immer eine entmutigende Aufgabe. Sie können es immer irgendwohin bringen und jemanden bezahlen, der es für Sie erledigt.

Wir machen es jedoch lieber selbst. Oft werden wir die Rückengurte aufbewahren und sie in Steak schneiden, was eine einfache Möglichkeit ist, das Fleisch zu verarbeiten. Sie schneiden sie einfach in Scheiben und legen sie in einen vakuumversiegelten Gefrierbeutel.

Sie können auch jedes Stück Fleisch verwenden, um Hirschburger zu machen. Hirsch macht auch eine wunderbare Frühstückswurst. Wir machen auch Würfelsteaks, Braten und Lenden aus Fleischstücken vom Hirsch.

Sie sehen also, wie auch immer Sie normalerweise Rindfleisch verwenden würden, Sie können auch Hirsche verwenden. Es braucht nur ein bisschen mehr Hirsche, um das Rezept zusammenzustellen als Rindfleisch.

Es ist aber auch freies Fleisch. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch aus Braten Hirschtipps machen können. Normalerweise kann ich sie, damit sie für eine schnelle Mahlzeit bereit sind, wenn ich eine brauche.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr eigenes Reh zu verarbeiten, empfehle ich Ihnen, dieses Video anzusehen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie es geht. Außerdem benötigen Sie einen Cuber für Würfelsteak, einen Fleischwolf für Wurst und Hamburger und höchstwahrscheinlich auch einen Vakuumierer. Vergessen Sie auch nicht ein scharfes Messer!

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie ein Reh visuell schlachten. Es klingt nach viel, aber wenn Sie es ein paar Mal tun, werden Sie den Dreh raus bekommen.

Lassen Sie sich nicht von der Arbeit davon abhalten, dies zu versuchen. Das Schlachten und Verarbeiten ist eine große Aufgabe, aber es lohnt sich. Hirsche machen unser rotes Fleisch für das Jahr aus. Es ist gesünder für meine Familie und spart uns dabei auch eine Menge Geld.