12 faszinierende Möglichkeiten, um Ihr Zuhause komfortabler zu gestalten

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass meine Familie und ich bald in ein neues Zuhause umziehen werden, möglicherweise in ein Zuhause, das uns gehört.

Obwohl es super aufregend ist, konzentriere ich mich auch darauf, sicherzustellen, dass wir ein komfortables und einladendes Zuhause haben. Wir leben seit drei Jahren in unserem jetzigen Zuhause, und obwohl es ein Teil von uns ist, ist es zu einem Ort geworden, der nach Überlegung verbessert werden muss.

Die Verbesserung der häuslichen Situation bedeutet einen Energieschub für alle um uns herum. Mein Ziel ist es daher, ein Zuhause zu schaffen, das gemütlich und einladend ist.

Nach der Recherche habe ich festgestellt, dass es am besten ist, die Sinne einzubeziehen und einige Richtlinien zu befolgen, die dazu beitragen, Stress für meine Familie und mich selbst abzubauen. Diese schließen ein:

Möglichkeiten, Ihr Zuhause komfortabel zu gestalten

1. Beseitigen Sie Unordnung

Die Beseitigung von Unordnung kann als Hauptbestandteil eines komfortableren Zuhauses angesehen werden. Ein Zuhause mit zu viel Zeug zu haben ist stressig. Unordentliche Küchen können sogar dazu führen, dass Sie mehr essen!

Das ist eine große Sache für mich. Mein Mann liebt Autos und im Moment übernimmt es unser Zuhause. Wir haben die gesamte Garage für zwei Autos voll, einen Teil unseres Wohnzimmers, einen Teil unseres Esszimmers und eines der Schlafzimmer ist sein Nähbereich.

Versteh mich nicht falsch, er ist großartig in dem, was er tut, und er bringt ein gutes Einkommen ein, damit ich mich nicht zu sehr beschwere. Abgesehen davon wird es für uns eine große Erleichterung sein, ein Geschäft zu haben, das fast so groß ist wie unser Haus, wenn nicht sogar größer, und ich weiß, dass dadurch viel Stress beseitigt wird, wenn unser Haus zu voll ist.

Während wir packen, schaue ich mir die Artikel in unserem Haus an und stelle die uralte Frage: "Hat dieses Produkt einen Zweck oder macht es mich glücklich?" Wenn die Antwort Nein lautet, sende ich sie an den guten Willen, um ihren Zweck mit jemand anderem zu erfüllen.

Auch wenn Sie sich nicht bewegen, schauen Sie sich in Ihrem Haus um und stellen Sie sich die gleiche Frage zu einigen Dingen in Ihrem Haus. Beginnen Sie in einem Raum und gehen Sie durch das ganze Haus. Wenn die Antwort nein ist, geben Sie es weg.

2. Beginnen Sie vorne

Jetzt, da die Unordnung verschwunden ist, beginnt ein komfortables und einladendes Zuhause an der Vorderseite des Hauses. Ich erinnere mich, als meine Schwiegermutter uns unseren ersten Kranz brachte. Es war im Herbst und es fühlte sich so fröhlich an.

Der Kranz sagt viel über dich und deine Familie aus. Feiern Sie Karneval? Erstellen Sie einen Karneval-Maskenkranz mit Perlen. Vielleicht bist du ein Fan von Dallas Cowboys und zeig das dann. Dieser Kranz ist Ihre erste Chance, jemand anderen zu beeindrucken.

Der personalisierte Kranz ist auch eine subtile High Five für sich selbst und erinnert sich daran, dass Sie auf Ihre eigene, einzigartige Weise fantastisch sind. Darum sollte es in Ihrem Haus letztendlich gehen!

Schau es dir so an; Die Haustür ist ein kleiner Einblick in das Innere Ihres Hauses. Zum Beispiel ist mein blau-silberner Kranz ein Spiegelbild unseres Wohnzimmerbaums, der… Sie haben es erraten, blau und silber.

3. Denken Sie an Ihre Wände

Da wir uns Häuser angesehen haben, die abgeschottet wurden, fiel mir als erstes auf, wie viele dieser Schlafzimmer wilde Farben haben.

Diese wilden Farben wären das erste, was ich ändern würde, da sie ein bisschen Unruhe in mir verursachen. Ich bevorzuge hellere Farben, aber der Trend zu Grautönen hat mich auch fasziniert. Nach meinen Recherchen würden die Grautöne gut abschneiden, solange ich einen helleren Schatten an der Decke habe.

In unserem derzeitigen Haus haben wir weiße Wände an drei Seiten des Wohnzimmers und eine Akzentwand, die etwas dunkler ist. Es ist wunderschön und bringt den Raum wirklich zur Geltung. Dies funktioniert jedoch gut in unserem aktuellen Wohnzimmer, da es sehr groß ist. Wir müssen es vielleicht ändern, wenn unser nächstes Haus anders ist.

Jedes Haus hat seine eigene Persönlichkeit und eine, die Sie auch mitbringen. Die Farben und das Dekor an den Wänden sollten dies widerspiegeln.

Eine andere Sache, auf die man bei Wänden hinweisen sollte, ist die Notwendigkeit, sie mindestens alle sechs Monate zu reinigen. Es ist erstaunlich, was saubere Wände für die Stimmung eines Menschen bewirken.

4. Fügen Sie Bilder von Dingen hinzu, die Sie glücklich machen

Dies scheint offensichtlich zu sein, ist es aber manchmal nicht. Unser derzeitiges Haus hat größtenteils kahle Wände abzüglich der im Esszimmer. Ich habe vor, in unserem neuen Haus einen Bildabschnitt auf dem Flur hinzuzufügen (falls wir einen haben).

Der Schlüssel hier ist jedoch, Bilder hinzuzufügen, die Sie glücklich machen, nicht andere Menschen. Magst du Reisen? Fügen Sie Bilder von Ihren Reisen hinzu. Bist du eine Autoperson? Fügen Sie Ihrem Haus Fotos von coolen Autos hinzu.

Lassen Sie sich von Ihrem Raum inspirieren!

Ein wirklich netter Vorteil ist, dass Sie diese Bilder auf verschiedene Arten hinzufügen können. Sie können beispielsweise einfach eine Collage erstellen, die Bilder einzeln in einem Rahmen anzeigen oder sie auf Leinwänden erstellen.

5. Frische Blumen

Mein Kollege kaufte mir einen Scheffel Blumen und ein paar Tage später auch mein Mann. Ich habe mich so gut gefühlt!

Ohne die Unordnung auf dem Tisch trägt ein schönes Herzstück zum Ambiente des Raums bei. Ganz zu schweigen davon, dass sie natürliche Schönheit in Ihr Zuhause bringen. Außerdem hast du es verdient! Addieren Sie diese drei Dinge, und es macht einfach Sinn, einen hübschen Blumenstrauß und eine Vase zu kaufen, um Ihren Tag zu gestalten. Oder wenn Sie wie ich sind, werfen Sie sie einfach in ein Einmachglas.

Fühlen Sie sich besonders schlau? Versuchen Sie, Ihren Einmachgläsern Glitzer hinzuzufügen .

Oder sind Sie nervös, die Blumen zu arrangieren? Sie könnten einen lustigen Kurs besuchen oder hier ein paar gute Tipps bekommen.

6. Kochen

Das scheint fast zu einfach, aber Sie haben eine saubere Küche und Blumen auf Ihrem Esstisch. Warum nicht ein gutes Essen zubereiten?

Jeder muss auch essen. Wenn Kochen nicht Ihr Ding ist, dann laden Sie Leute ein und lassen Sie alle kochen. Speichern Sie die Reste. Dies ermöglicht es Ihnen, beruhigende Gerüche und beruhigende Lebensmittel zu haben, wenn Sie es brauchen. Plus geschätzte Zeit mit Freunden und Familie.

In der Lage zu sein, alles zusammenzubringen, egal ob Sie drinnen oder draußen mit Familie und Freunden sind, zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Kochen und Zeit mit Familie und Freunden verbringen bringt die Bilder, über die wir gesprochen haben, an die Wand!

7. Beleuchtung

Außenbeleuchtung

Ich bin ein großer Fan von Lichterketten und ich weiß, dass ich nicht der einzige bin! Durch Hinzufügen von Lichtern zu Bereichen wie dem Tischbereich im Freien fühlt sich der Bereich nur hübscher an. Hängt um ein Bett und es ist fast verträumt.

Es müssen jedoch keine Lichterketten sein. Als wir das Haus, aus dem wir ausziehen, zum ersten Mal gemietet haben, haben wir die Beleuchtung geändert und der Ort fühlte sich fröhlicher und mehr unser an.

Die Beleuchtung hat auch den Vorteil, einen bestimmten Charakter zu haben. Sobald Sie den Grundriss und das Gefühl des Hauses herausgefunden haben, können Sie eine passende Beleuchtung auswählen.

Innenbeleuchtung

Dies ist eine schwierige Frage. Wenn es super heiß oder super kalt ist, drehen Sie die Jalousien und schließen Sie die Vorhänge. Verwenden Sie die elektrische Beleuchtung und den Kamin (wenn es kalt ist).

Wenn es gutes Wetter ist, wie Herbst und Frühling, empfehle ich, so viel natürliches Licht wie möglich einzubringen. Natürliches Licht ist auch gut für die Fotografie.

Wenn Sie die Türen und Fenster öffnen können, fügt dies den natürlichen Duft von außen hinzu. Kombinieren Sie diese drei Dinge, wenn das Wetter es zulässt.

Wenn Sie Kinder haben, empfehle ich auch einen Regenbogenfächer. Auf Wunsch unserer Kinder ziehen wir von der Vermietung in das neue Haus um. Es macht so viel Spaß und bringt die Farbe des Teppichs zum Vorschein, den sie auf dem Boden haben.

Ein weiterer Aspekt der Beleuchtung sind Kerzen. Kerzen haben den doppelten Vorteil, Licht und Geruch abzugeben. Es ist erstaunlich, was ein paar Kerzen in einem Bereich bewirken können, damit es sich besonders gemütlich anfühlt.

8. Hab keine Angst vor Feuer

Feuer kommt von den Kerzen und schafft ein gemütliches Gefühl.

Aber was ist mit diesen kalten Wintern, wenn der perfekte Ort vor dem Feuer ist, unter einer Decke, kuscheln oder lesen oder ... nun, alles, was das Feuer betrifft.

Und dann gibt es jede zweite Jahreszeit, in der es ein großartiges Gefühl ist, draußen am Lagerfeuer zu sein . S'mores sind so ziemlich das ganze Jahr über Essen, und Lagerfeuer sind normalerweise gleichbedeutend mit Freunden und Familie.

9. Fügen Sie einen Nook-Bereich hinzu

Das Hinzufügen eines Eckenbereichs zum Haus kann nach einem langen Tag das Gefühl „ahhhh“ hervorrufen.

Das Tolle an diesem Bereich ist, dass er überall im Haushalt eingesetzt werden kann, von einem Tisch, der zum Frühstück und gelegentlichen Computerarbeiten verwendet wird, bis zu einer L-förmigen Couch voller Kissen und Decken, auf der Sie lesen können.

Machen Sie einfach den Raum zu Ihrem. Mach es dir bequem. Sie sind „go-to“, wenn Sie etwas Zeit brauchen, um sich von der Hektik zu lösen, die von Zeit zu Zeit auch im Haus herrscht.

10. Lassen Sie das Haus gut riechen

Kochen bringt einen angenehmen, heimeligen Geruch und Blumen bringen einen frischen Geruch.

Die Rückkehr nach Hause in ein gut riechendes Haus ist ein großartiges Gefühl, das sich auch außerhalb des Hauses überträgt. Es lenkt Ihre Gedanken von den Negativen des Tages ab und erinnert Sie daran, dass Sie das Glück haben, ein Haus zu haben, in dem Sie zu Hause anrufen können.

Warst du noch nie mit jemandem zusammen und hast gedacht: "Mann, sie riechen gut"? Oft ist dies eine Übertragung von zu Hause auf die Person.

Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Haus gut riechen zu lassen. Wenn Sie eine dieser Möglichkeiten benötigen, finden Sie hier eine Idee.

11. Das Element Wasser

Wenn Sie ein Haus bauen oder umbauen, geben Sie ein wenig mehr für Ihr Badezimmer aus - egal, ob Sie sich nur für eine Dusche oder eine Badewanne entscheiden. Ein Duschkopf, der gut für Sie funktioniert, kann den Unterschied ausmachen. Ebenso könnte die perfekte Badewanne sogar zu Ihrer Ecke werden!

Ich verbringe viel Zeit in meiner Badewanne, besonders im Winter, wenn es draußen super kalt ist. Wenn wir unser Haus bekommen, investiere ich in eine Wanne, die auch nach einer Million (oder mehr) Nutzungen hält.

12. Holen Sie sich einige bequeme Kissen

Nicht nur für Ihre Couch oder wie wir in der Ecke empfohlen haben, Kissen sind für alle Aspekte des Hauses gut. Vom Bett bis ins Freie ist die Investition in gute Kissen eine Möglichkeit, das Zuhause entspannter zu gestalten.

Die Kissen sollten unterschiedlich sein. Es gibt Kissen wie auf einem Bett, lange Kissen, Wurfkissen für eine Couch oder einen Liebessitz und sogar schräg sitzende Kissen, damit Sie Filme ansehen können.

Das Bild der Kissen im Fort-Stil beim Ansehen eines Films ist einfach perfekt. Für Momente wie die in Ihrem eigenen Zuhause zu leben, ist der Traum vieler Menschen!

Es scheint als ob…

Es scheint, als ob all diese Dinge gebündelt werden können, um aus einem Haus ein Zuhause zu machen. Sie möchten, dass es ein Ort ist, an dem Sie Erinnerungen schaffen können, die auf dem basieren, was Sie lieben.

Wenn Sie eine Person im Freien sind, fügen Sie einen Außenbereich hinzu, der zu Ihnen passt. Wenn Sie es vorziehen, am Kamin zu sitzen, während der Schnee fällt, dann schaffen Sie eine Ecke, die davon umgeben ist.

Verwenden Sie jeden Ihrer Sinne, wenn Sie ein Haus entwerfen, das Komfort bringt. Welche Gerüche magst du? Was fühlt sich gut für dich an? Was willst du sehen? Diese Dinge sind wichtig. Dein Haus ist wichtig.

Du bist wichtig.

Und Ihr Haus sollte das widerspiegeln.