12 natürliche Wege, um Schnecken und Schnecken im Garten loszuwerden

Schnecken im Garten können große Probleme verursachen, die Sie unbedingt vermeiden möchten. Gartenschnecken kauen durch Blätter an Pflanzen, was die Produktivität verringert. Schnecken können sogar eine ganze Pflanze in einer Nacht verzehren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Gartenpflanzen tot enden, aber keine Tonnen aggressiver Chemikalien verwenden möchten, müssen Sie einige natürliche Methoden zur Bekämpfung von Schnecken im Garten erlernen.

Gartenschnecken sind nicht so entzückend, wie manche Malbücher oder Geschichten sie ausmachen. Diese kleinen Schädlinge können zusammen mit ihren gefährlichen Cousins, der Gartenschnecke, die Wurzel vieler Probleme sein.

Sie müssen nicht unter einem Schneckenbefall leiden oder Chemikalien verwenden, um sie loszuwerden. Es gibt natürliche Methoden zur Bekämpfung von Schnecken, die genauso wirksam oder sogar wirksamer sind als Pestizide. Lass uns mal sehen.

Warum Schnecken und Schnecken kontrollieren?

Wenn Sie eine Schnecke in Ihrem Garten finden, ist es wahrscheinlich eine gewöhnliche Gartenschnecke. Sie werden oft braune Gartenschnecken genannt oder ihr wissenschaftlicher Name ist Helix aspersa. Diese Schnecken haben eine braune, abgerundete Schale und einen grauen Körper.

Sie mögen klein und unschädlich aussehen, aber diese kleinen Schädlinge können viele Blätter fressen. Sie sind eine ernsthafte Gefahr für viele verschiedene Pflanzen. Schnecken können noch schlimmer sein. Wenn Sie sich nicht schnell um sie kümmern, können sie die meisten Blätter unserer Pflanzen fressen oder ein ganzes Gartenbeet zerstören.

12 Natürliche Methoden, um Schnecken und Schnecken loszuwerden

Um Schädlinge zu bekämpfen, müssen Sie nicht immer auf chemische Methoden zurückgreifen, um sie zu beseitigen. Einige natürliche Methoden funktionieren ebenfalls, wenn nicht sogar besser als viele der chemischen Methoden, die Sie möglicherweise ausprobieren. Andere natürliche Methoden mögen etwas weniger effektiv sein, aber einige Leute schwören darauf, also ist es einen Versuch wert.

Während Chemikalien möglicherweise wirken, schädigen sie Ihre Pflanzen und Tiere in der Region. Außerdem können chemische Behandlungen oft nicht von den nützlichen Insekten und Schädlingen unterscheiden und töten sie alle. Das sind letztendlich schlechte Nachrichten für Ihren Garten.

Wenn Sie verhindern möchten, dass Schnecken Ihren Garten übernehmen, finden Sie hier einige natürliche Methoden zur Bekämpfung von Schnecken.

1. Stellen Sie Predators vor

Raubtiere sind eine Lösung für viele Schädlinge, die versuchen könnten, Ihren Garten zu ihrem Zuhause zu machen. Ein wirksamer Weg, um Schnecken zu kontrollieren, besteht darin, Raubtiere einzuführen oder zu ermutigen, auch Ihr Gartenhaus zu gestalten.

Strumpfbandschlangen lieben es, Gartenschnecken sowie andere gängige Gartenschädlinge zu essen. Versuchen Sie, Ihren Garten schlangenfreundlicher zu gestalten, auch wenn Sie Schlangen genauso erschrecken wie ich.

Sie können auch Vögel in Ihren Garten einladen, weil sie Schnecken und Schnecken picken. Stellen Sie in Ihrem Garten in der Nähe Ihrer Gartenbeete Vogelbäder auf und probieren Sie auch einige Vogelhäuschen oder Vogelhäuschen aus. Vögel helfen auch, andere häufig vorkommende Haushaltsschädlinge wie Ameisen, Kakerlaken und Mücken zu bekämpfen.

Ein weiterer Trick besteht darin, dekollierte Schnecken in Ihren Garten zu bringen. Diese Schnecken schaden Ihren Pflanzen nicht, aber sie fressen die Gartenschnecken, die Ihre Pflanzen zerstören. Keine so schlechte Idee, oder?

2. Grit verteilen

Schleifmittel können eine wirksame Methode zur Bekämpfung dieser Schädlinge sein. Sand schneidet in den Körper der Schnecke und verursacht Verletzungen. Sie können versuchen, kiesigen Sand oder Austernschalen zu verwenden. Streuen Sie sie um Ihre Pflanzen, besonders um die, die die Schnecken am meisten zu bevorzugen scheinen.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Schleimschnecken sie vor Sand und anderen Formen von rauen Barrieren schützen. Probieren Sie es also aus und sehen Sie, wie es in Ihrem Garten funktioniert.

3. Kieselgur in Lebensmittelqualität

Sie haben vielleicht schon einmal von Kieselgur gehört. Es hat viele Verwendungszwecke rund um das Gehöft und den Garten, insbesondere zur Abwehr von Schnecken und Schnecken.

Kieselgur ist ein natürliches Pulver mit mikroskopisch scharfen Kanten, das die Körper der Schnecken durchbohrt und Schäden in Ihrem Garten verursachen kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Kieselgur auf die Bereiche in Ihren Gartenbeeten zu streuen, in denen Schnecken am häufigsten vorkommen.

4. Fallen aufstellen

Wie wäre es mit Fallen für diese verdammten Schädlinge? Die häufigste Falle für Schnecken ist die Bierpfanne. Alles was Sie tun müssen, ist eine flache Pfanne mit Bier zu füllen und es über Nacht stehen zu lassen. Schnecken finden den Duft von Bier attraktiv, deshalb können sie diese Pfannen nur besuchen. Dann ertrinken sie im Bier. Sie müssen das Bier alle paar Tage ersetzen, damit dies funktioniert.

Das ist nicht die einzige Falle, die Sie für Schnecken aufstellen können. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein flaches Objekt zu finden, um einen kühlen, feuchten Ort zu schaffen. Schnecken sind ein Fan von kühlen, feuchten Gebieten. Einige Optionen sind ein Stück Teppich, ein Brett oder ein dickes Stück Stoff.

Bewässern Sie den Bereich, bevor Sie dieses Objekt über den feuchten Bereich legen. Lassen Sie es einige Tage dort, bevor Sie es abholen. Dann können Sie versteckte Schnecken ernten und zerstören.

5. Barrieren erstellen

Barrieren sind eine weitere natürliche Methode zur Bekämpfung von Schnecken. Versuchen Sie, Barrieren zu schaffen, was bedeutet, Dinge in den Weg der Schnecken zu stellen, die sie nicht mögen. Sie können Kupferdraht, Vaseline oder nach außen gebogenes Netz versuchen, um Gartenschnecken abzuwehren.

Einige Experten empfehlen die Verwendung von Kupfer, um Schnecken zu vermeiden. Sie können Kupfersträuße um Pflanzenstängel oder Büsche legen, um zu verhindern, dass die Schnecken das Laub Ihrer Pflanzen erreichen. Beachten Sie jedoch, dass einige Studien zeigen, dass Kupfer unwirksam ist.

6. Leere Grapefruit

Liebst du Grapefruits? Ich auch! Wenn Sie wie ich sind, essen Sie viele Grapefruits und fragen sich, was Sie mit all den Rinden machen können. Abgesehen davon, dass Sie hausgemachten Reiniger herstellen, können Sie diese leeren Grapefruithälften verwenden, um Schnecken und Schnecken zu fangen, die diesen Bereich als ihr Zuhause bezeichnen möchten.

Dies ist ein einfacher Trick. Eine Grapefruit halbieren und das Innere essen. Wirf das nicht raus; geniesse es! Stellen Sie dann die geleerten Grapefruithälften in die Nähe der betroffenen Pflanzen und lassen Sie sie dort über Nacht. Am nächsten Morgen konnten Sie viele Gartenschnecken und Schnecken in Ihrer Grapefruit finden.

7. Streuen Sie um Eierschalen

Wenn Sie ein Hühnerhalter sind, haben Sie Glück; Sie haben einen endlosen Vorrat an Eierschalen, die Sie verwenden können. Brechen Sie die getrockneten und gereinigten Eierschalen in kleine Stücke und verteilen Sie sie auf dem Gartenboden.

Eierschalen sind nicht so effektiv wie Kieselgur, und es gibt sogar Berichte, dass sie gegen Schnecken nutzlos sind. Eierschalen haben jedoch den zusätzlichen Vorteil, dass sie Ihrem Boden zusätzliches Kalzium und andere Nährstoffe zuführen, wenn die Schalen zerfallen. Wasser hat keinen Einfluss auf die Eierschalen wie Kieselgur, daher ist es einen Versuch wert.

8. Hühner oder Enten aufziehen

Wenn Sie Hühner oder Enten aufziehen können, sind sie eine Lösung für Ihr Problem mit Schnecken (und Schnecken) und versorgen Sie trotzdem mit frischen Eiern. Freilaufende Hühner fressen mehr als nur Gras. Sie lieben Schädlinge aller Art, einschließlich Schnecken, und essen sie gerne für Sie.

9. Fügen Sie Ihrem Boden und in der Nähe Minze hinzu

Es mag seltsam erscheinen, aber Minze ist aromatisch und viele Schädlinge empfinden den Geruch als beleidigend. Während Menschen den Geruch von Minze lieben, kann er verwendet werden, um Dutzende verschiedener Schädlinge abzuhalten, die Ihren Garten als Zuhause bezeichnen möchten.

Eine einfache Möglichkeit, Schnecken abzuhalten, besteht darin, dem Boden Minzreste hinzuzufügen und sie in den Schmutz zu mischen. Minze ist ein invasives Kraut, das fast überall gut wächst. Ich empfehle daher, dass Sie es in Töpfen und nicht in Ihren Gartenbeeten aufbewahren, aber Sie können die Zutaten frei verwenden.

Es ist auch keine schlechte Idee, einige Minzpflanzen in Ihrem Garten anzubringen. Es könnte nicht nur helfen, Schnecken abzuhalten, sondern Sie haben auch viel frische Minze für Ihre Mojitos auf Ihrer Terrasse.

10. Pflanzen Sie Rosmarin oder Thymianbüsche

Rosmarin und Thymian gehören beide zur Familie der Minzen, daher hilft ihr Aroma, Schnecken, Schnecken und andere gefährliche Schädlinge abzuhalten. Wenn Sie sie in der Nähe Ihrer Gartenbeete pflanzen, ist dieser Bereich ein unattraktiver Ort, an dem die Schnecken zu Hause anrufen können.

11. Bewässern Sie Ihre Gartenbetten abends nicht

Schnecken sind nachtaktiv, daher sind sie nachts aktiver. Sie brauchen auch eine feuchte Umgebung, um zu überleben. Normalerweise sind die Abende feuchter und wenn Sie abends Ihre Gärten gießen, schaffen Sie einen idealen Zufluchtsort für diese schleimigen kleinen Kreaturen. Sie werden noch mehr zu Besuch kommen wollen.

12. Entfernen Sie die Schnecken von Hand

Unsere letzte Methode zur Bekämpfung von Schnecken besteht darin, sie von Hand zu entfernen. Ja, diese Methode mag zeitaufwändiger erscheinen, aber wenn Sie Kinder haben, finden sie diese Aufgabe möglicherweise etwas interessant!

Nehmen Sie nachts eine Taschenlampe mit nach draußen und holen Sie die Schnecken ab, wenn sie aktiver sind. Ertrinke sie in Seifenwasser oder lege sie in einen versiegelten Beutel und wirf sie in den Müll. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände anschließend mit seifigem, warmem Wasser waschen.

Kampf gegen die Schnecken und Schnecken

Sie müssen keine Chemikalien verwenden, um Ihren Kampf gegen die Schnecken in Ihrem Garten zu gewinnen. Stattdessen kann die Verwendung natürlicher Methoden zur Bekämpfung von Schnecken im Garten genauso effektiv oder besser sein als die Verwendung von Chemikalien.

Außerdem wissen wir, dass Chemikalien im Garten nicht sicher sind, insbesondere Pestizide, die Bestandteile wie Metaldehyd enthalten, die alle Insekten abtöten, unabhängig davon, ob sie gut oder schlecht sind. Die Anwendung natürlicher Methoden ist sicherer, als Sie und Ihre Familie gefährlichen Dingen auszusetzen. Ihr Kampf kann mit etwas Ellbogenfett und diesen natürlichen Methoden gewonnen werden.