10 hilfreiche Websites, über die jeder Homesteader unbedingt Bescheid wissen sollte

Haben Sie jemals zufällige Gedanken, die Sie gerade treffen, wenn Sie mitten in etwas anderem sind?

Nun, das ist mir neulich passiert. Ich kochte in meiner Küche, als mich eine Erinnerung an etwas traf, das ich im Internet sah. Es war diese tolle kleine Website, die ich oft besuchte, wenn ich das Gefühl hatte, meine Garderobe sei schrecklich, aber ich hatte nicht viel Geld, um wirklich etwas dagegen zu unternehmen.

Dann traf es mich. Es gibt einige Websites, die ich häufig besuche und die nicht als "Homesteading-Sites" bezeichnet werden, aber definitiv Sites, die für Homesteaders immer noch von Interesse sein könnten, weil sie Ihnen auf Ihrer Reise helfen können.

Deshalb wollte ich mir einen Moment Zeit nehmen, um die Websites zu teilen, die ich häufig besuche, wenn ich vor einer besonderen Herausforderung stehe oder Inspiration brauche.

Hilfreiche Websites zu wissen

Hier kann es sein, dass ich im Internet rumhänge:

1. Refashionista

Dies war der Ort, an den ich an diesem Tag in meiner Küche dachte. Es ist eigentlich ein wirklich cooler Ort, denn es geht um eine junge Frau, die zum Goodwill geht und Kleidung kauft, die veraltet und meistens zu groß ist.

Dann bringt sie sie nach Hause, holt ihre Nähmaschine heraus und macht einige ziemlich trendige Outfits. Mir ist klar, dass die meisten Outfits nicht ausreichen würden, um sie auf Ihrem Gehöft zu tragen, aber ich liebe es, weil ich finde, dass es inspirierend ist.

Ich meine, seien wir ehrlich. Unabhängig davon, wo wir leben, möchten die meisten von uns ab und zu ein neues Outfit bekommen, damit wir schön aufräumen können. Wenn Sie nicht das Geld haben, um sich ein neueres Outfit zu leisten, ist es immer schön, online zu gehen und solche Dinge zu sehen.

Sie werden es nie erfahren, es könnte Sie nur dazu ermutigen, einen Ausflug zu Ihrem örtlichen Gebrauchtwarenladen zu machen, einen Artikel zu kaufen, der stark reduziert ist, und sich zu bemühen, ein neueres Outfit für sich selbst zu kreieren. Vielleicht fühlst du dich auch gut!

Wenn Sie das nächste Mal nur rumhängen, durchsuchen Sie ihre Website und sehen Sie, was Sie denken. Bitte teilen Sie uns alle Outfits mit, die diese Website möglicherweise auch inspiriert hat.

2. Wählen Sie Ihre eigenen

Ich habe diese Website gefunden, bevor ich Homesteader wurde. Ich suchte nach einer ermäßigten Möglichkeit, Lebensmittel zu kaufen, und als ich das Internet durchsuchte, schlenderte ich zufällig über diese Website. Zu der Zeit dachte ich, wenn ich mein eigenes Essen von einem örtlichen Bauern holen könnte, dann könnte ich ein besseres Angebot bekommen als das Lebensmittelgeschäft.

Aber jetzt, wo ich mein eigenes Essen anbaue, mache ich mir nicht so viele Sorgen, weil es normalerweise viel billiger ist, über den Kauf hinauszuwachsen.

Es gibt jedoch einige Dinge, die wir in einigen Jahren einfach nicht anbauen oder deren Ernte nicht richtig ausgefallen ist. Dies bedeutet nicht, dass ich die Gegenstände immer noch nicht für meine eigenen Konservierungszwecke benötige.

Wenn das passiert, wende ich mich immer noch dieser Website zu. Es ist auch eine großartige Website, um lokale Bauernhöfe für schöne Familienausflüge oder Exkursionen zu finden, wenn Sie Kinder haben.

In beiden Fällen geben Sie einfach Ihre Adresse ein und es wird angezeigt, was in Ihrer Region verfügbar ist.

Außerdem enthält es viele Dosenrezepte, mit denen Sie lernen können, Lebensmittel, die Sie bei örtlichen Bauern pflücken oder kaufen, sicher zu verarbeiten. Es ist wirklich eine großartige Quelle für viele Informationen.

3. Die umsichtige Hausfrau

Dies ist eine weitere Website, die ich vor Jahren entdeckt habe, bevor ich mit beiden Füßen in das Gehöft gesprungen bin. Ich fing gerade an, mich mit der Idee vertraut zu machen, von Grund auf neu zu machen oder in einem Geschäft zu kaufen.

Als ich auf diese Frau stieß, die eine große Familie, ein instabiles Einkommen und den Willen hatte, alles zum Laufen zu bringen, wusste ich, dass ich eine Goldmine getroffen hatte.

Hoffentlich geht es dir genauso. Sie hat eine Menge Tipps zum Geldsparen und auch eine Menge großartiger Rezepte. Sie sind auch keine typischen sparsamen Rezepte. Sie hat einfache Rezepte für Salatdressings, Crepes, Salate und die Liste geht weiter und weiter.

Wenn Sie also das nächste Mal ein paar Minuten Zeit haben und nach neuen Ideen für sparsame Rezepte suchen, möchten Sie vielleicht auf ihrer Website spazieren gehen und sehen, was Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Außerdem gibt sie auch Tipps zum Gärtnern und Nähen.

4. Mein Kühlschrank Essen

Ich liebe diese Website! Als Homesteaders suchen wir oft nach Wegen, das, was wir haben, in etwas zu verwandeln, das wir brauchen. Viel Zeit habe ich eine Handvoll hausgemachter oder selbst angebauter Zutaten, aber ich habe keine Ahnung, wie ich sie zusammenstellen soll, um ein leckeres und zufriedenstellendes Essen für meine Familie zuzubereiten.

Dank dieser Website muss ich mir darüber keine Sorgen mehr machen. Wenn Sie das nächste Mal auf Ihren Kühlschrank oder Ihre Schränke schauen und denken: "Wir haben nichts zu essen." Ich fordere Sie auf, diese Website zu besuchen.

Dann geben Sie einfach die Zutaten ein, die Sie zur Hand haben, und sehen, welche Rezepte auftauchen, damit Sie tatsächlich das verwenden können, was Sie haben.

Sehen Sie, es macht die Essenszeit wirklich so einfach. Nie mehr Ihr Gehirn zerbrechen, sich nicht mehr entmutigt fühlen und keine Zutaten mehr verschwenden, die Sie zur Hand haben. Diese Website kann Ihnen helfen, das, was Sie haben, in vollem Umfang zu nutzen.

5. Upcycle That

Wenn Sie sich für Upcycling interessieren, ist diese Website Ihre zentrale Anlaufstelle für Upcycling. Wie Sie wissen, versuchen mein Mann und ich, so viele Dinge wie möglich aufzurüsten. Dies verringert nicht nur den Abfall, sondern spart uns auch eine Menge Geld.

Diese Website ist also ein Ort, an dem Sie bestimmte Artikel kaufen können, die upcycling oder upcycled wurden. Außerdem können Sie auch nach Tutorials für Upcycling-Projekte suchen.

Ganz zu schweigen davon, wenn Sie nur zufällige Gegenstände in Ihrem Haus oder Eigentum haben, bietet diese Site auch eine Option dafür. Sie wählen einfach aus, welche Art von Element Sie verwenden möchten, und erhalten dann Tutorials, die möglicherweise funktionieren, damit Sie es verwenden können.

Wenn Sie also das nächste Mal Lust haben, Artikel zu upcyclen, sollten Sie auf jeden Fall auf dieser Website nachsehen, ob Sie Inspiration für den Build oder das Projekt selbst erhalten können.

6. Von einem Cent leben

Eine der größten Fragen, die ich so oft von Lesern oder nur von Leuten sehe und höre, die im Internet surfen, lautet: „Wie spare ich das Geld, um meine Träume von Gehöften zu verwirklichen?“

Nun, von jemandem, der mitten in ihrem Traum ist, kann ich Ihnen meiner Erfahrung nach sagen, dass es eine wirklich sparsame Lebenseinstellung braucht.

Wie erreichen Sie dies, insbesondere in einer Zeit, in der die Genügsamkeit aus dem Fenster gegangen zu sein scheint?

Nun, Sie lernen viel auf Websites wie dieser. Ich habe wahrscheinlich 2 Jahre lang gelernt, sparsam zu sein, bevor ich den unerwarteten Sprung in das Gehöft wagte. Ich musste meine ganze Einstellung komplett ändern. Es waren Websites wie diese, die mir dabei geholfen haben.

Ich begann damit, Tipps für einen sparsamen Lebensstil zu lesen. Dann nutzte ich Tipps, wie ich mein Lebensmittelbudget einsparen kann (das Sie auf dieser Website finden).

Außerdem habe ich Tonnen von sparsamen Rezepten durchsucht, um zu lernen, wie man kocht, und das mit kleinem Budget. Es sind Websites wie diese, die Goldminen für Anfänger sind, weil sie eine Fülle von Informationen über den sparsamen Lebensstil enthalten, was oft der erste Schritt ist, um ein Homesteader zu werden.

7. Geld sparende Mutter

Ich habe diese Website vor Jahren erkundet, bevor mein Mann und ich aus der Stadt gezogen sind, und ich habe meinen Job gekündigt. Ich erinnere mich, wie ich bei der Arbeit saß und auf dieser Website nach Informationen suchte, die ich finden konnte, um Geld zu sparen.

Damals war ich eine berufstätige Mutter mit einem kleinen Sohn, der verzweifelt versuchte, über die Runden zu kommen, weil ich mir eine Kindertagesstätte leisten musste, weil ich es mir nicht leisten konnte, meinen Job zu kündigen.

Es ist also unnötig zu erwähnen, dass dies eine weitere Seite ist, die viele sparsame Tipps zum Leben enthält. Sie gibt Ihnen Ideen, wie Sie Ihr Geld verwalten, Ihr eigenes Geschäft zu Hause eröffnen, wo Sie Gutscheine finden und auch viele sparsame Rezepte.

Das heißt, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Geld zu sparen oder ein eigenes Unternehmen zu gründen, um Ihr Gehöft zu unterstützen, sollten Sie diese Website besuchen und sehen, was sie zu bieten hat.

8. Instructables

Ich bin ein großer Fan der Instructables-Website. Der Grund dafür ist, dass Amateurbauer, genau wie Sie und ich, Projekte einreichen können, die wir mit Tutorials erstellt haben.

Dann können Sie sie mit anderen Personen teilen, die möglicherweise das Gleiche bauen möchten. Es macht Spaß, Ideen für neue Bauprojekte zu bekommen.

Wenn der 'durchschnittliche Joe' ein Projekt erstellen kann, gibt es mir viel mehr Selbstvertrauen, wenn ich das Projekt auf mich nehme.

Wenn Sie also das nächste Mal Inspiration zum Bauen benötigen, sollten Sie diese Website selbst ausprobieren und sehen, was Sie sich einfallen lassen können.

9. Ana White

Ich bin ein großer Fan von Ana White. Ich denke, sie ist aus vielen Gründen eine absolute Inspiration. Zunächst lebt sie in Alaska. Ich denke, das ist ein wunderschönes Land, in dem Homesteaders eine Menge Respekt verdienen, damit es in so harten Elementen funktioniert.

Zweitens hat sie in Alaska ein boomendes Online-Geschäft aufgebaut. Das ist schwierig genug, wenn Sie in den unteren 48 leben, da die meisten von uns einen soliden Zugang zur Internetkommunikation haben.

Aber Alaska ist immer noch sehr ländlich. Die Tatsache, dass sie in der Lage ist, ihre Projekte aufzubauen, ein Unternehmen zu gründen und dann alles online zu vermarkten, während sie in Alaska lebt, ist für sie nur ein großer Hut.

Schließlich baut sie wunderschöne Projekte. Sie sind Gegenstände, die fast jeder für sein eigenes Zuhause haben möchte.

Wenn Sie also nach einer Website suchen, die ausführliche Tutorials zum Erstellen von nahezu allem enthält, dann ist Ana White eine weitere Website, die Sie auf jeden Fall selbst ausprobieren sollten.

10. Das Hühnerküken

Die letzte Seite, die ich mit Ihnen teilen möchte, ist The Chicken Chick. Sie dreht sich alles um ihre Hühner und ist eine gute Information, wenn es um Hühner geht. Wenn ich mit meiner Herde auf etwas Neues stoße, weiß ich, dass ich zu ihrer Website gehen und höchstwahrscheinlich eine fundierte Antwort finden kann.

Wenn Sie also Hühner haben, sollten Sie unbedingt diese Website besuchen. Sie kann Ihnen sagen, was Sie Ihren Vögeln füttern sollen, Ihnen bei der Diagnose und Empfehlung von Lösungen für Hühnerleiden helfen und Ihnen viele großartige Ideen geben, wie Sie Ihre Hühner unterhalten und glücklich machen können.

Außerdem gibt auch sie Einblicke in die Gartenarbeit und in die Bienenhaltung. Es ist eine großartige Seite, um sich umzuschauen und viele nützliche Informationen zu erhalten.

Nun, ich hoffe, dass sich diese "Nicht-Homesteading" -Seiten als hilfreich für Ihre Homesteading-Reise erweisen. Sie geben mir viele Informationen zu bestimmten Themen, helfen mir, einen sparsameren Lebensstil zu führen, und inspirieren mich auch.

Hoffentlich können Sie dasselbe sagen.

Aber ich würde gerne von dir hören. Welche "Nicht-Homesteading" -Seiten besuchen Sie häufig, um verschiedene Aspekte Ihrer Homesteading-Reise zu inspirieren?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.